Süßer Kohl Buchweizen

Das Fleisch mit dem gewaschenen und gut abgetropften Reis mischen, mit einer fein gehackten Zwiebel, Salz, Pfeffer, Thymian und Dill. Die Zusammensetzung gut homogenisieren Kohl und ruht.

Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rückseite des Kohls abschneiden und in kochendes Wasser legen. Lassen Sie es etwa 15 Minuten kochen oder bis wir feststellen, dass wir die Blätter leicht schälen können. Achten Sie darauf, nicht zu brechen! Ich denke es kommt auch auf die Kohlsorte an...

Geeignete Blätter lösen und falten Kohl. Der Rest des Kohls wird fein gehackt.

Die andere Zwiebel ebenfalls hacken und mit den geschnittenen Würstchen einige Minuten in Öl anbraten. Von der Hitze nehmen und das Kohlkotelett verteilen, dann das Sauerkraut schön anrichten. Thymian darüberstreuen und getrocknete Dillzweige, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Mit Wasser bedecken und in den Ofen stellen, so oft wie nötig füllen. Wenn sie fast fertig sind, die gewürfelten Tomaten hinzufügen und gut abkühlen lassen.

Dienen Kohl scharf, mit Polenta und Peperoni!

Guten Appetit!



Klosterrezepte für das Fest der Geburt Christi

An Heiligabend bereiten sich Christen traditionell auf die Geburt der Geburt vor. Es ist Zeit, für das Festessen zu kochen, auch in den Klöstern. An vielen dieser Orte werden keine Fleischgerichte zubereitet, aber mit dem Gebet auf den Lippen und der Freude, sich der Geburt des Erlösers in der Seele zu nähern, bereiten die Nonnen köstliche Fischgerichte zu. Wunderbare Süßigkeiten kommen aus ihren Händen. Mit großer Liebe haben sie einige Rezepte mit uns geteilt.

Mit geschlossener Schürze und einsatzbereit denkt sich Mutter Ecaterina aus der Küche des Klostertrapezes der Patriarchalischen Kathedrale in der Erzdiözese Bukarest im Handumdrehen an ein ebenso einfaches wie schmackhaftes Weihnachtsmenü: als Vorspeise - Thunfischsalat mit Mayonnaise als Hauptgang - Pfirsich gefüllt mit Gemüse und Dessertkuchen - `die Windeln des Herrn. Und die Nonnen des Klosters Pasărea werden Fisch auf dem Weihnachtstisch haben.

Thunfischsalat mit Mayonnaise

Zutat: 5 Karottenwurzeln, 2 Petersilienwurzeln, 1 Selleriewurzel, 1 kg Kartoffeln, 250 Gramm eingelegte Gurken, ein 400-Gramm-Glas Erbsen, Thunfisch in Dosen. Für Mayonnaise werden 6 Eier benötigt.

Das Gemüse kochen und nach dem Abkühlen putzen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Erbsen abtropfen lassen und mit Gemüse, Gurken, Thunfischkonserven und Mayonnaise mischen. Fügen Sie nach Geschmack Salz und gemahlenen weißen Pfeffer hinzu.

Mayonnaise - Kochen Sie 3 Eier und schälen Sie sie nach dem Abkühlen. Das gekochte Eigelb wird mit dem rohen vermischt, mit Salz abschmecken und die Mischung fortgesetzt, während das Öl nach und nach "in den Regen" gegossen wird, bis die Mayonnaise fertig ist. Wenn es hart wird, können Sie Saft aus einer Zitrone und 1-2 Esslöffel Senf hinzufügen. Stoppen Sie ein paar Esslöffel zum Garnieren, dann mischen Sie die andere Seite mit dem Salat.

Hecht gefüllt mit Gemüse

Zutat: 1 passender Hecht, 2-3 Zwiebeln der richtigen Größe, 2 Karotten, 1 Petersilienwurzel, grüner Dill, Paprika, gemahlener weißer Pfeffer.

Der Hecht wird vom Kopf aus gereinigt, gewaschen und geschält, wobei darauf geachtet wird, dass die Haut nicht bricht.

Das Gemüse wird in Scheiben geschnitten, gehärtet und abgekühlt. Das vom Fisch entfernte Fleisch wird entbeint und zusammen mit dem Gemüse und dem Knoblauch durch den Fleischwolf gegeben. Salz nach Geschmack, Pfeffer, Paprika, gehackter Dill, 1-2 Eier, 2-3 Esslöffel Grieß hinzufügen. Alles mischen und den Hecht vom Schwanz bis zum Kopf einschließlich des Kopfes füllen, dann nähen und in den Ofen in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Separat eine Sauce aus 250 ml Weißwein, 150 ml Wasser, 1 Esslöffel Zucker, Salz nach Geschmack, 250 ml Tomatensaft oder 2-3 Esslöffel Tomatenmark zubereiten. Homogenisieren, in die Pfanne gießen und in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad für 50-60 Minuten stellen. Während des Backens ab und zu mit Soße bestreuen. Er kann sowohl warm als auch kalt serviert werden, als Vorspeise oder als Basis.

Die Windeln des Herrn

Zutat: 500 g Mehl, eine Prise Salz, Wasser (125-150 ml).

Für den Sirup: Honig oder Zucker, Wasser (Menge nach Wunsch einstellen), Rum- und Vanilleessenz, Orangenschale und Zitrone.

Für die Füllung: 500 g gemahlene Walnüsse, Puderzucker mit Vanillegeschmack, Zitronen- und Orangenschale.

Aus Mehl, Wasser und etwas Salz einen Teig wie Brot herstellen, jedoch ungesäuert. Auf einem Brett liegen sehr dünne Bleche, die auf einem Kochfeld oder auf einem Teflonblech gebacken werden. Nach dem Backen werden sie 24 bis 48 Stunden trocknen gelassen, dann werden sie meist am Tag vor Heiligabend gefüllt (weil sie an Heiligabend serviert werden). Aus Wasser, Zucker / Honig, Rum- und Vanilleessenzen, Zitronenschale, Orange, einen Sirup herstellen, der erhitzt wird, dann die Kuchen mit Vanillezucker, Zitronenschale, Orange füllen.
Die Kuchen sirupieren und auf einen Teller legen, dann die Walnussmischung bestreuen und dies tun, bis alle gefüllt sind. Mit Folie abdecken und abkühlen lassen. Sie werden als Dessert serviert.

Gefüllte Karpfen

Zutat: ein 2-3 kg Karpfen, zwei Fischfilets, 300 g Walnüsse, 2 Eier, gehackte Petersilie.

Das Fischfleisch (Filets) mit den Walnüssen, Eiern und Petersilie gut vermischen. Fügen Sie Salz hinzu und füllen Sie den Karpfen mit dieser Zusammensetzung. Eine Pfanne mit Öl einfetten, den Karpfen hineinlegen und für 30 Minuten in den Ofen stellen.

Sarmale mit Fleisch in Kohlblättern

Für diejenigen, die in ihrem Haushalt Fleischgerichte zubereiten, haben wir aus den berühmten traditionellen Rezepten ein sarmales Rezept zusammengestellt:
Sarmale Zutaten in Süßkohlblättern: 1 kg Schweinehack 110 Gramm Reis 3 Lorbeerblätter 2 Zwiebeln 100 g Brühe / Tomate oder Tomatenmark 1 großer Kohl Paprika 1 Esslöffel Salz Dill Thymian.
Zubereitungsart: Der Kohl wird in Salzwasser vorgebrüht. Wählen Sie Schweinefleisch (Keule, Rippe, Nacken) und passieren Sie es einmal durch den Fleischwolf. Das Hackfleisch wird mit dem gereinigten und gewaschenen Reis in etwas Wasser, sehr kleinen Zwiebelwürfeln, Pfeffer, Salz, fein gehackten Lorbeerblättern und 100 ml Wasser vermischt.
Die Kohlblätter werden geschnitten, indem die Stücke ausgewählt werden, in die das Fleisch verpackt werden kann. Legen Sie das Kohlblatt in die linke Hand, nahe am Handgelenk, legen Sie etwas Fleisch und rollen Sie das Kohlblatt. Die Sarmales werden in großen, mit Kohlblättern ausgekleideten Behältern gekocht, in denen sie konzentrisch in aufeinanderfolgenden Schichten in Form einer Schnecke angeordnet sind. Geben Sie Wasser (so dass die Sarmales bedeckt sind), Tomatenmark und zwei Esslöffel Schmalz (Öl) über die letzte Schicht Sarmale. Der Raucher sitzt zwischen den Sarmale, ebenso wie Dill, Lorbeerblätter und Thymian. Nach dem ersten Kochen werden die Sarmales 2 Stunden köcheln gelassen.


Sarmale mit süßem Kohl

Geben Sie 1 kg mit dem Auto. Schweinefleisch oder gemischt, Rind- und Schweinefleisch, und den Kern einer dicken Scheibe Brot, eingeweicht und gut ausgepresst. Separat in Schmalz 2 mittelgroße Zwiebeln fein gehackt anbräunen, wenn die Zwiebeln anfangen, gelb zu werden, 2 Esslöffel eingelegten und gewaschenen Reis hinzufügen. Den Reis köcheln lassen, mit etwas Wasser abschrecken, dann mit dem Fleisch mischen, fein gehacktes Gemüse, Salz und eine Prise Pfeffer hinzufügen. Die Blätter sind aus einem schönen Kohlkopf entfaltet. Schneiden Sie die Wirbelsäule von jedem ab und verbrühen Sie sie mit Borschtsch, wobei Sie sie weich halten. Schneiden Sie die Blätter in geeignete große Stücke, mit denen wir das Fleisch für den Sarmale einwickeln. Echter moldauischer Sarmale ist so klein wie eine Walnuss. Kohl, der in Sarmale ungenutzt bleibt, wird wie dickere Nudeln geschnitten. Legen Sie eine Schicht Kohl in die Pfanne, dann legen Sie den gefüllten Kohl nebeneinander und eine zweite Reihe, wenn wir mehr haben. Tomatenscheiben können zwischen die Reihen gelegt werden. Eine weitere Schicht gehackten Kohl darüber legen. Einige Esslöffel Borschtsch beiseite kochen, abseihen und mit Wasser zusammenfalten, damit er nicht zu sauer wird. Fügen Sie ein wenig Tomaten- oder Pfefferbrühe und einen guten Esslöffel Schmalz hinzu. Auf der Maschine zum Kochen bringen, dann in den Ofen bei der richtigen Hitze stellen und so lange halten, bis der Saft so weit wie nötig nachlässt. Sarmales sind viel besser erhitzt, deshalb ist es besser, über Nacht zuzubereiten.

Sanda Marin, Kochbuch, Cartea Românească Verlag, Bukarest


Fünf Rezepte für das Osterfasten

Die Osterferien stehen vor der Tür. Für Katholiken fällt Ostern auf Sonntag, den 4. April, während die Orthodoxen die Auferstehung des Herrn am 2. Mai 2021 feiern. Bis dahin fasten die Rumänen jedoch und denken an alle möglichen Gerichte, die weder Fleisch noch Milchprodukte enthalten.

Geschmorter Kohl

  • ein mittelgroßer Kohl
  • eine fein gehackte Zwiebel
  • 150 Gramm Tomatensaft
  • zwei Esslöffel Brühe
  • 300 ml Wasser
  • zwei Esslöffel Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gewürze nach Geschmack
  • Dill

Hacken Sie den Kohl mit einem sehr scharfen Messer. Dann den Kohl in einem Topf auf das Feuer legen, um ihn etwas zu erhitzen. Als nächstes fügen Sie die Zwiebel hinzu, die Sie härten lassen. Den Kohl hinzufügen und auf dem Feuer lassen, bis er weich ist. Tomatensaft, Brühe und Wasser aufsetzen. Alles gut mischen und das Essen 30 Minuten auf dem Feuer lassen. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und garnieren Sie den Teller für eine buchartige Präsentation mit gehacktem Dill.

Pilzeintopf

  • ein kg Champignons
  • vier Zwiebeln
  • eine kleine Knoblauchzehe
  • rote und grüne Paprika
  • 250 ml Tomatensaft
  • ein kleines Glas Wasser
  • vier oder fünf Esslöffel Öl
  • Paprika, Salz, Pfeffer
  • ein Bund Dill

Als Vorspeise sollten Knoblauch und Zwiebeln gewaschen, gereinigt und gewürfelt werden. Dann in einen Topf Öl geben und das Gemüse auf das Feuer legen, nicht viel, nur fünf Minuten. Als nächstes wird der Pfeffer gewaschen, gereinigt und gewürfelt, ebenso wie der Knoblauch und die Zwiebel. Geben Sie den gehackten Pfeffer 10 Minuten lang in den Behälter auf dem Herd.

Als nächstes gibst du den Tomatensaft und das Wasser hinzu und würzst dann das Essen mit Paprika, Salz und Pfeffer. Stellen Sie die Pfanne für 20 Minuten in den Ofen, bis Sie eine dicke Sauce erhalten. Für einen auffälligeren Look können Sie grünen Dill streuen. Guten Appetit.


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!



Zutat:

Für Sarmale:
3 Kohlköpfe à ca. 750g
1kg Hackfleisch
125g Reis
3 Zwiebeln
3 Tomaten
1 Päckchen Lamiensalz
Salz, Pfeffer, Paprika nach Geschmack
Ein Bund getrockneter Dill
3 Lorbeerblätter
Öl

Für Polenta:
250g Malaiisch
Salz
1l 1/2 Apa

Zubereitungsart:
Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig wird, fügen Sie einen Teelöffel Paprika hinzu und mischen Sie. Wenn die Zwiebel von ausreichender Qualität ist, fügen Sie den Reis hinzu und lassen Sie ihn weitere 2 Minuten auf dem Feuer.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mischen. Zu dieser Zusammensetzung fügen Sie Zwiebel und Reis gehärtet und abgekühlt hinzu, und mischen Sie die Zusammensetzung vorher, bis sie glatt ist.

In einen Topf 2 Liter Wasser geben, nach Geschmack salzen und auf das Feuer stellen, bis es kocht. In diesem Saft verbrennen wir die rohen Kohlblätter. Wir legen sie einzeln ins Wasser und lassen sie so lange, bis sie weich genug sind, um den Draht zu rollen.

Um den gefüllten Kohl zu füllen, können wir entweder ganze Kohlblätter verwenden oder, wenn sie zu groß sind, halbieren. Verteilen Sie das Blatt auf dem Zerkleinerer, geben Sie einen Löffel Füllung auf das Blatt und wickeln Sie dann den Draht ein. Der Draht muss nicht unbedingt an beiden Enden verpackt werden, die Füllung breitet sich nicht aus, wenn wir ihn nur an einem Ende verpacken.

Den getrockneten Dill in zwei Kohlblätter geben und rollen.

Die restlichen Kohlblätter schneiden wir in kleine Stücke.

Wir legen die Tomaten auf die Reibe.

In einem Topf groß genug für die Menge an Sarmale die wir zubereiten & # 8211 in diesem Fall brauchten wir einen 5 L Topf - wir legen den Boden des Topfes in Öl, dann geben wir den fein gehackten Kohl hinzu, wir geben den gerollten Dill hinein die Blätter Kohl, Lorbeerblätter und geröstete Tomaten. Über all dies fangen wir an, die Füllung zu setzen.

Streuen Sie eine Schicht fein gehackten Kohl über die Sarmales.
Bereiten Sie den Saft, in dem die Sarmales gekocht werden, in 2 l Wasser, 2 Esslöffel Salz und einem Teelöffel Zitronensalz zu. Gießen Sie diesen Saft über die Sarmale in den Topf und lassen Sie sie etwa 2 Stunden bei der richtigen Hitze kochen.

Wir können das Sauerkraut mit Sauerrahm und Polenta servieren.
Mamaliguta wird auf diese Weise zubereitet. Wir geben 1l ½ Wasser in einen Topf, salzen nach Geschmack und wenn das Wasser zu kochen beginnt, fügen wir im Regen das Malai hinzu. Mit einer Gabel oder einem Holzlöffel ständig umrühren, damit es nicht anklebt. Etwa 20 Minuten kochen lassen, gegen Ende des Kochvorgangs, wenn wir in einigen Fällen eine sehr feine und cremige Polenta erhalten möchten, stellen wir den Mixer in den Topf mit Polenta – während die Polenta noch kocht – und mixen bis wir merken, dass es cremig wird. .




Das komplette Rezept in Bildern können Sie hier herunterladen: Kohlrouladen in Kohlblättern (PDF-Format)


Süße Kohlwürstchen - Rezepte

Ich denke, es ist kein Geheimnis, dass ich Sarmales verrückt mag! Diesmal habe ich ein neues Rezept ausprobiert & # 8230. Nämlich & # 8230. Ich habe sie lieber zu süßen Kohlblättern gefaltet. Die Tomaten gaben etwas sauer. Das Ergebnis & # 8230.lecker!

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 kleiner Kohl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 geräucherte Würstchen
  • 1 Tasse Reis
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer und Beeren
  • getrockneter Dill
  • getrockneter Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kleine Dose gewürfelte Tomaten
  • Öl

Zubereitungsart

Das Fleisch mit dem gewaschenen und gut abgetropften Reis mischen, mit einer fein gehackten Zwiebel, Salz, Pfeffer, Thymian und Dill. Gut homogenisieren und ruhen lassen herunterzuladen.

Salzwasser zum Kochen bringen. Die Rückseite des Kohls abschneiden und in kochendes Wasser legen. Lassen Sie es etwa 15 Minuten kochen oder bis wir feststellen, dass wir die Blätter von herunterladen leicht schälen können. Achten Sie darauf, nicht zu brechen! Ich denke es kommt auch auf die Kohlsorte an & #8230

Geeignete Blätter lösen und die Kohlrouladen falten. Der Rest des Kohls wird fein gehackt herunterladen.

Die andere Zwiebel ebenfalls hacken und mit den geschnittenen Würstchen einige Minuten in Öl anbraten. Vom Herd nehmen und das Kohlkotelett verteilen, dann den heruntergeladenen Kohl platzieren. Thymian darüberstreuen und getrocknete Dillzweige, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzufügen. Mit Wasser bedecken und in den Ofen stellen, so oft wie nötig füllen. Wenn sie fast fertig sind, die gewürfelten Tomaten dazugeben und das Heruntertropfen gut abtropfen lassen.

Heiß servieren, mit Polenta und Peperoni!

Für den leicht säuerlichen Geschmack, für diejenigen, die es bevorzugen, können Sie Borschtsch in Kombination mit Wasser herunterladen.


Sarmale mit Süßkohl und Schweinefleisch

Ich werde es sicher auch versuchen, nur Dill statt Petersilie!

Hast du vergessen, dass wir fasten? Du bist immer noch ein Ketzer!

In welcher Gegend des Landes werden solche Sarmale gegessen? Oder ist es eine Erfindung von Ihnen? Ich habe noch nie von Kohlrouladen in Kohlblättern gehört, sei es süß, mit Karotten, Paprika und Petersilie. Ich habe auch Sarmale mit süßem Kohl gemacht, aber abgesehen davon, dass ich die Kohlblätter in Salzwasser überbrüht und mit Borschtsch gekocht habe, habe ich nichts an der normalen Zusammensetzung von Sarmale geändert, um ihren Geschmack nicht zu verändern wissen, was zu essen ist. Übrigens: Das Schweinefleisch wird der Sarmale-Zusammensetzung nicht hinzugefügt, weil es zu schwach ist und selbst wenn Sie Reis und Kaizer hinzufügen, kommen immer noch Kugeln heraus. Am besten ist der Schweinebauch nicht zu fett und mit etwas Räucherspeck ergänzt und nicht mit Kaizer, da er nicht geräuchert schmeckt.


4 Rezepte für einen knusprigen Kohl. Behalte sie, du wirst sie brauchen!

Kohlsalate gelten zu Recht als die beliebtesten, schnell und einfach zuzubereitenden Vorspeisen. Deshalb bieten wir Ihnen eine Auswahl der erfolgreichsten Krautsalate, die gerade an frostigen Wintertagen Ihr Menü sicher abrunden. Wir empfehlen Ihnen, diese Kohlsalat-Rezepte aufzubewahren, denn sie sind wirklich lecker. Jeder dieser Salate kann mit Fleisch, Fisch oder Fastengerichten serviert werden. Wir versichern Ihnen, dass diese Diätsalate von allen geschätzt werden!

Rezept Nr.1 ​​& #8211 Krautsalat "Herbst" für den Winter

ZUTATEN

& # 8211 1 kg Paprika (Tomaten)

& # 8211 4 Esslöffel Salz (überzogen)

ART DER ZUBEREITUNG

1. Paprika, Zwiebeln und Kohl sollten gehacktes Stroh sein. Die Karotte sollte gerieben werden. Mische alle Zutaten. Zucker, Salz, Essig, Öl dazugeben und alle Zutaten nochmals gut vermischen. Geben Sie den Salat leicht in Gläser, indem Sie den Kohl mit der Faust drücken. Nach 3 Tagen die Gläser mit Deckeln verschließen und in den Kühlschrank stellen. Der Salat ist lange haltbar, ohne seinen Geschmack zu verändern.

Rezept Nr.2 & # 8211 Kohlsalat

ZUTATEN

ART DER ZUBEREITUNG

1. Karotten sollten gereinigt, gewaschen und gerieben werden. Gurken sollten gewaschen und geschnitten werden. Der Kohl sollte in Strohhalme geschnitten werden und die Zwiebel sollte in dünne Scheiben geschnitten werden. Die Paprika werden gereinigt und dann in Strohhalme geschnitten. Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken und alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.

2. Bereiten Sie die Marinade vor. Öl, Zucker, Salz und Essig mischen. Diese Marinade über den Gemüsesalat gießen. Nochmals den Salat mischen und in Gläser verteilen. Salatgläser müssen sterilisiert werden: 1-l-Gläser werden 30 Minuten sterilisiert, 0,5-l-Gläser werden 15 Minuten sterilisiert. Verschließen Sie die Gläser mit Metalldeckeln, drehen Sie die Gläser auf den Kopf und decken Sie sie mit einer dicken Bettdecke ab. Aus dieser Menge an Zutaten kommen 7 Gläser mit 1 l Salat.

Rezept Nr.3 & # 8211 Kohlsalat "Frühling"

ZUTATEN DES SALATS

ART DER ZUBEREITUNG

Den Kohl durch die Kohlreibe reiben. Reiben Sie die Karotte durch eine große Reibe. Gurke und Strohpfeffer schneiden und alle Zutaten vermischen. Den Salat in ein 3 l Glas geben und das Glas mit Marinade füllen.

ZUTATEN FÜR MARINADE

& # 8211 1 Esslöffel 70% Essigessenz

Für ein 3 l Glas Kohlsalat reicht 1 l Marinade. Vor dem Servieren des Salats etwas Pflanzenöl darüber gießen und in Scheiben geschnittene Zwiebeln hinzufügen. Den marinierten Kohlsalat im Kühlschrank aufbewahren. Machen Sie nicht viel Salat auf einmal, Sie können immer eine frische Portion zubereiten.

Rezept Nr. 4 & # 8211 ”Kohl”

ZUTATEN

& # 8211 ein paar schwarze Pfefferkörner

ART DER ZUBEREITUNG

1. Der Kohlkopf muss in mehrere große Stücke geschnitten werden, die Rüben werden in Runden geschnitten. Geschälter Knoblauch sollte in kleine Stücke geschnitten werden. In einem Topf den Salat in Schichten anrichten, abwechselnd Kohlstücke, Rote-Bete-Scheiben, gehackten Knoblauch, scharfe Paprikastücke und schwarze Pfefferkörner. Die Salatpfanne sollte nicht bis zum Rand gefüllt werden. Lassen Sie bis zum Pfannenrand 5 cm Freiraum.

2. In einem anderen Topf das Wasser mit Salz aufkochen. Die Salzlake sollte etwas salziger sein als der übliche Geschmack der Suppen, die Sie zubereiten. Gießen Sie die heiße Salzlake über den geschichteten Gemüsesalat. Einen umgedrehten Teller über den Salat legen und die Pfanne mit einem Deckel abdecken. Der Kohl ist in 4-5 Tagen fertig.


Vier einfache und leckere Süßkohlrezepte!

Heute erfahren Sie, was Sie aus dem gängigsten Süßkohl zubereiten können: neue Salate und mehr! Die Rezepte sind einfach und lecker!

1. Süßer Kohlsalat - lecker und sättigend, perfekt als Beilage zum Abendessen mit Fleischgerichten.

ZUTAT:

-6 Wachteleier (oder 2 Hühner)

-2 Esslöffel Olivenöl

-1 Esslöffel Zitronensaft

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Kohl sorgfältig schneiden, in die Salatschüssel geben und leicht mit den Händen reiben, damit er weicher wird.

2. Schneiden Sie die Gurken in kurze Strohhalme und die Frühlingszwiebeln - kleine Stücke.

3. Fügen Sie Mais und gekochte Eier hinzu, die in Viertel geschnitten sind.

4. Den Salat mit Olivenöl und Zitronensaft garnieren, dann mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mischen.

2. Gebackene Kohl-Frikadellen - Sie werden staunen, wie lecker sie sind!

ZUTAT:

-1½ Esslöffel Haferkleie

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie den Kohl in sehr kleine Stücke, so klein wie möglich.

2. Mischen Sie das Hackfleisch mit dem Kohl.

3. Das Ei mit einer Gabel verquirlen, den Käse hinzufügen und glatt rühren.

4.Die Eiermischung in die Schüssel mit dem Hackfleisch geben, dann den gehackten Dill, Salz, schwarzen Pfeffer und Knoblauchgranulat hinzufügen. Alle Zutaten sehr gut vermischen.

5. Die Haferkleie einarbeiten und mischen.

6. Das Blech mit Backpapier oder Teflonfolie auslegen, mit nassen Händen die Frikadellen formen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

3. Salat mit Kohl und Hähnchenbrust - die einzig gute Option für ein leichtes Abendessen

ZUTAT:

-2 Esslöffel Olivenöl

-1 Esslöffel Zitronensaft

-1 Teelöffel französischer Senf

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden, 2 Esslöffel Sojasauce hinzufügen und das Fleisch 15 Minuten marinieren lassen.

2. Den Kohl fein schneiden, etwas salzen und mit den Händen ein wenig verreiben, damit er saftiger wird.

3.Geviertelte Tomaten hinzufügen.

4. Das Fleisch mit Sojasauce in die trockene und heiße Pfanne geben und ca. 10 Minuten braten, bis es fertig ist. Heiß in die Salatschüssel geben.

5. Olivenöl mit Zitronensaft, Senf, französischem Senf und Honig mischen.

6. Den Salat garnieren und mischen.

4. Kuchen mit süßem Kohl - für alle, die die gefüllte Kohlfüllung nicht mögen

ZUTAT:

Für den Teig:

-100 g Kefir, Joghurt oder Sauermilch

-75 g fermentierte Sahne oder Magerjoghurt

-1 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:

-grün (Dill, Frühlingszwiebeln).

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie den Kohl in sehr kleine Stücke, fügen Sie 1 Teelöffel Salz hinzu und reiben Sie ihn mit den Händen ein. Lassen Sie den Kohl 10 Minuten ruhen. Während dieser Zeit verlässt er den Saft und wird weich.

2. Die Eier mit Salz und Zucker verquirlen.

3. Kefir und Sahne dazugeben, mit dem Schneebesen weiterrühren.

4. Mehl und Backpulver sieben und weiter mischen, bis ein homogener Teig entsteht.

5. Schneiden Sie die Eier in kleine Würfel und mischen Sie sie mit dem abgetropften Kohl.

6. Fügen Sie den gehackten Dill und optional Frühlingszwiebeln hinzu. Die Füllung mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

7. Die Form (20 cm) mit Öl einfetten und mit Paniermehl bestäuben.

8. Gießen Sie 2 Esslöffel Teig ein, verteilen Sie die Füllung gleichmäßig und gießen Sie den restlichen Teig ein. Den Kuchen vorsichtig mit einer Gabel "lockern", damit der Teig in die Füllung eindringt.

9. Die Torte mit Sesam oder Leinsamen bestreuen und ca. 45 Minuten bei 180 °C backen. Mach den Zahnstocher-Test.