Mohn Kolache


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 4 bis 4-1 / 2 Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatblüte oder gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse Milch
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • Dosenmohnfüllung (oder selbst herstellen*)
  • Rosinen (optional)
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Milch

*Mohnfüllung (wenn Sie Ihre eigene Füllung machen möchten, ansonsten können Sie Dosen verwenden)

  • 1 Tasse Mohn
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Honig
  • 1/3 Tasse gehackte Datteln
  • 1/3 Tasse gehackte Nüsse
  • Zimt

Methode

1 Kombinieren Sie 2 Tassen Mehl, Hefe und Muskatnuss oder Muskatblüte in einer großen Rührschüssel. Beiseite legen.

2 Machen Sie den Teig: In einem mittelgroßen Topf die 1 Tasse Milch, die 1/2 Tasse Butter, den Kristallzucker und das Salz erhitzen und rühren, bis sie warm sind (120 ° F bis 130 ° F) und die Butter fast schmilzt.

Fügen Sie die Milchmischung zusammen mit den zwei Eiern und dem Vanilleextrakt zur Trockenmischung hinzu. Mit einem elektrischen Mixer bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen und dabei ständig an der Seite der Schüssel kratzen. 3 Minuten auf hoher Geschwindigkeit schlagen. Zitronenschale und so viel restliches Mehl wie möglich einrühren.

3 Teig kneten und gehen lassen: Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. So viel restliches Mehl einkneten, dass ein mäßig weicher Teig entsteht, der glatt und elastisch ist (insgesamt 3 bis 5 Minuten). Den Teig in eine leicht gefettete Schüssel geben und einmal drehen, um die Oberfläche zu fetten. Abdeckung; An einem warmen Ort auf das doppelte Volumen gehen lassen (für 1 bis 1-1/2 Stunden).

4 Füllung vorbereiten: Wenn Sie die Mohnfüllung von Grund auf neu herstellen, vermischen Sie die Zutaten für die Füllung in einem Topf. Bei schwacher Hitze kochen, bis es eindickt, dabei oft umrühren. Füllung zum Abkühlen beiseite stellen.

5 Teig nach unten drücken. Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. Teig halbieren. Abdeckung; 10 Minuten ruhen lassen. 2 Backbleche einfetten.

6 Teig ausrollen, in Quadrate schneiden: Rollen Sie jede Teighälfte in ein 16 x 8 Zoll großes Rechteck, etwa 1/8 Zoll dick. Jedes Rechteck in 8 4x4 Quadrate schneiden.

7 Füllung hinzufügen, Teigecken falten und drücken: Einen großen, gehäuften Esslöffel Mohnfüllung in die Mitte jedes Quadrats geben. Nach Belieben ein paar Rosinen oben auf die Füllung geben. Bürsten Sie die vier Ecken jedes Quadrats mit Wasser. Ziehen Sie die Ecken nach oben und drücken Sie sie vorsichtig zusammen. Mit einem Zahnstocher fixieren.

8 Zweiter Anstieg: Auf gut gefettete Backbleche im Abstand von 2 cm legen. Abdeckung; An einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich fast verdoppelt hat (ca. 35 Minuten).

9 Pinsel mit Eiwaschmittel: Mit einem Ei bestreichen, das aus einem Ei besteht, das mit einem Esslöffel Milch geschlagen wird.

10 Backen: Backen Sie in einem 375°F Ofen für 12 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Übertragung auf Drahtgestelle; komplett abkühlen. Zahnstocher entfernen.

Hallo! Alle Fotos und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwenden Sie unsere Fotos nicht ohne vorherige schriftliche Genehmigung. Dankeschön!


Tschechischer Kolacky mit Mohnfüllung

Tschechische Kolacky sind flockige, goldbraune Teigrunden aus Frischkäse, gefüllt mit einer gesüßten Mohnfüllung. Sie sind eine perfekte Ergänzung zu Ihrer Weihnachtsplätzchenplatte!

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Diese zarten Frischkäse-Teig-Runden sind mit gerade süß-genug Mohnfüllung gefüllt. Ein Bestäuben von Puderzucker ist der letzte Schliff.

Diese mit Marmelade gefüllten Kekse sind eine perfekte Ergänzung zu Ihrer Weihnachtsplätzchenplatte.

Als mein tschechischer Schwiegervater, den wir Deda (tschechisch für Opa) nennen, vor einigen Jahren verstarb, hinterließ das ein Loch in der Familie – in unseren Herzen, aber auch in unserem Bauch.

Ich glaube, die ersten Worte, die Deda zu mir sagte, als wir uns trafen, waren: „Ich höre, du kochst gerne.“

Er setzte mich schnell an die Arbeit, um ihm zu helfen, ein Festessen für die Familie zu kochen. (Keine Sorge, ich war begeistert! Nichts liebe ich mehr, als neben einem Meister zu kochen.)

Deda liebte es, fleischige Gerichte, Kartoffelpuffer und eine reichhaltige, kalte Gurkensuppe zu kochen. Er war ein großer Fan von allem, was fleischig, salzig oder fettig war.

Essiggurken, Käse, Sardellen und Salami sind Bestandteil vieler berühmter herzhafter Gerichte von Deda.

Sein bevorzugtes Kochfett war Schmalz. Und wenn es kein Schmalz war, musste es gute, altmodische Butter sein.

Deda liebte es auch, Süßigkeiten zu backen. Eines meiner Lieblingskeksrezepte, das immer zu Weihnachten herauskam, war dieses Rezept für Kolacky.

Ich bin so froh, dass er mir beigebracht hat, dieses schöne kleine Gebäck zu machen. Es ist fast so, als ob wir in den Ferien ein kleines Stück von ihm mit uns hören würden.


Mohn Kolache - Rezepte

Für den Teig

Hefe mit 1 TL Zucker in warmem Wasser auflösen.

Restlichen Zucker und Backfett in einer Rührschüssel cremig rühren. Mehl und Eier nacheinander hinzufügen. Salz und Kondensmilch hinzufügen und unterrühren. Die lauwarme Milch-Hefe-Mischung hinzufügen.

Mit einem Knethaken auf einer Konditorei langsam 2–3 Tassen Mehl 1 Tasse nach der anderen einrühren, bis der Teig glatt und elastisch ist. Wenn Sie von Hand arbeiten, verwenden Sie einen Holzlöffel, um das Mehl unterzuheben und glatt zu schlagen. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann erneut schlagen, bis der Teig elastisch und glänzend ist.

Teig in einer Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und 1 Stunde gehen lassen. Wenn es sich nach 1 Stunde verdoppelt hat, schlagen Sie es nieder. Schüssel abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf einem bemehlten Tisch etwa 1 cm dick ausrollen. Mit einem Ausstecher ausstechen und auf eine gefettete Pfanne legen. Jede Rolle mit Butter bestreichen und etwa 20 Minuten gehen lassen.

Machen Sie eine kleine Vertiefung in die Mitte jeder Rolle und füllen Sie jede mit ein wenig Mohnfüllung. Etwa 15 Minuten gehen lassen.

Etwa 20 Minuten backen oder bis sie hellbraun sind.

Mohnfüllung

Die Milch erhitzen, bis sie kocht. Mohn mit Zucker, Mehl und Salz mischen und langsam zur Milchmischung geben. Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren langsam kochen, bis sie dickflüssig sind. Fügen Sie mehr Milch hinzu, wenn die Mischung zu steif ist. Butter und Vanille hinzufügen. Vor Gebrauch vollständig abkühlen.

Alle Zutaten miteinander verreiben, bis es Sand ähnelt. Bis zur Verwendung im Gefrierschrank aufbewahren.


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Pfund Mohn
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • ½ Tasse heiße Milch
  • 1 (0,25 Unzen) Packung aktive Trockenhefe
  • ½ Tasse warmes Wasser (100 Grad F/38 Grad C)
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl oder mehr, wenn nötig
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse Butter
  • 1 Ei, getrennt - weiß reserviert

Mohnsamen in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis die Samen gemahlen sind, etwa 1 Minute.

Mohnsamen mit 3/4 Tasse Zucker, 1 Esslöffel geschmolzener Butter, Zitronensaft und heißer Milch in einer Schüssel verrühren. Bedecken Sie die Mohnfüllung und kühlen Sie sie, während Sie das Brot backen (die Füllung baut sich auf und wird beim Abkühlen dicker).

Hefe mit Wasser und 2 EL Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen. Stehen lassen, bis die Hefe eine cremige Schicht bildet.

Mehl mit Salz in einer Schüssel verquirlen. Mit einem Teigschneider 1/4 Tasse Butter in die Mehlmischung schneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt.

Hefemischung und Eigelb zur Mehlmischung geben und zu einem weichen Teig verrühren.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 5 Minuten glatt und leicht federnd kneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, mehr Mehl unterkneten, etwa 2 Esslöffel auf einmal.

Teig in 2 gleich große Stücke schneiden. Rollen Sie jedes Stück zu einem 12x16-Zoll-Rechteck aus.

Verteilen Sie die Hälfte der Mohnfüllung über jedes Rechteck und lassen Sie einen 1-Zoll-Rand übrig. Falten Sie den 1-Zoll-Rand von allen Seiten über die Füllung und drücken Sie ihn nach unten.

Nehmen Sie die kürzere Seite eines Teigrechtecks ​​und rollen Sie es wie eine Geleerolle, wiederholen Sie das mit dem zweiten Rechteck. Drücken Sie die Enden zusammen oder stecken Sie die Enden darunter, um ein Auslaufen der Füllung zu verhindern.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, die Rollen mit der Naht nach unten auf das Backblech legen und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben.

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

Eiweiß in einer Schüssel schaumig schlagen, die Brötchen mit geschlagenem Eiweiß bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie oben goldbraun sind, 30 bis 40 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und die Brötchen mit einem sauberen Küchentuch abdecken, bis sie abgekühlt sind, damit die Kruste weich bleibt. Vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.


Feiern Sie die Feiertage mit der traditionellen ungarischen Kolache

Hatten Sie schon einmal Kolache? Es ist ein mitteleuropäischer (ungarischer, tschechischer, ukrainischer usw.) Leckerbissen, der aus einem reichhaltigen Brioche-ähnlichen Teig hergestellt wird, der mit gesüßter Nuss- oder Samenfüllung gefüllt ist. Und es ist KÖSTLICH!

Im Haus meines Mannes war dies jeden Weihnachtsmorgen das Frühstück. Sie können es zu jeder Jahreszeit genießen, aber da meine Schwiegermutter es nur im Dezember macht, verbinde ich es automatisch mit Weihnachten.

Als ich meiner Nachbarin einen Teller davon reichte, sagte sie, sie würde es für Thanksgiving-Morgen machen.

Aber Sie können es zu Ostern oder zum Muttertagsbrunch oder zum Nachmittagstee oder Dessert machen.

Das Rezept ist einfach, aber es gibt zwei LANGE Anstiegszeiten.

Zuerst lässt du den Teig gehen über Nacht in den Kühlschrank und dann noch einmal gehen lassen, bevor es in den Ofen geht. Wenn Sie einen leichten, luftigen Teig wünschen, sparen Sie an keinem von beiden.

Wo finde ich die Füllung?

Während Sie die Füllungen von Grund auf neu machen können, hat meine Schwiegermutter immer vorgefertigte verwendet. Sie können sie normalerweise mit den Tortenfüllungen Ihres Lebensmittelgeschäfts finden, zur Not können Sie sie online abholen (Mandel- oder Mohnsamen).


Mohnkolaches

Das erste Mal, als ich eine Kolache mit Mohnfüllung probierte, war an einem winzigen Bahnhof auf dem Weg, die Heimatstadt eines Freundes ein paar Stunden außerhalb von Prag zu besuchen. Die Obst- und Bauernkäsesorten, die ich normalerweise konsumierte, waren ausverkauft und da ich dringend etwas Süßes brauchte, bestellte ich meine erste makový koláček (Mohnkolache). Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde, da ich Mohn nur in kleinen Mengen (auf Bagels oder in Muffins) hatte, aber die Kolache hatte genau die richtige Menge an Süße und einen leicht nussigen Geschmack, in den ich mich sofort verliebte!

Kolaches machen

Der süße Teig für diese Kolaches wird mit aktiver Trockenhefe hergestellt und obwohl er leicht zu verarbeiten ist, benötigen Sie etwas Zeit, um ihn in mehreren Schritten gehen zu lassen. Nachdem Sie den Teig geformt und geknetet haben, bis er weich und elastisch ist, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn zwei Stunden ruhen oder bis er sich verdoppelt hat. Dann können Sie den Teig ausrollen, bis er ungefähr 1,5 cm dick ist, und mit einem Keks- oder Keksausstecher kleine Kreise mit einem Durchmesser von ungefähr 6 cm ausstechen. Legen Sie Ihre Kolaches auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche und lassen Sie sie ein zweites Mal gehen (ca. 45 Minuten sollten ausreichen).

Nach dem zweiten Anstieg können Sie in der Mitte jeder Kolache eine große Vertiefung bilden. Der Teig wird im Ofen aufgehen, so dass die Vertiefungen ziemlich groß sein sollten, mit einem dünnen Teigring an den Rändern. Schlagen Sie ein Ei leicht mit einem Esslöffel Wasser und streichen Sie die Mischung über jede Kolache — dies wird dazu beitragen, ihnen eine schöne goldbraune Farbe zu verleihen. Dann einfach die Vertiefungen mit Mohnfüllung füllen, mit einer blanchierten Mandel (falls verwendet) belegen und dann ca. 20 Minuten backen oder bis Ihre Kolaches goldbraun sind!

Mohn!

Bevor ich diese Kolaches gemacht habe, habe ich das einzige Mal mit Mohn gebacken, als ich Zitronen-Mohn-Muffins gemacht habe. Und während Mohnsamen Muffins ein wenig Textur verleihen, glaube ich nicht, dass Sie diesen köstlichen nussigen Geschmack wirklich erhalten, es sei denn, Sie machen etwas mit einer guten Menge der winzigen Samen (wie diese Füllung)!

Um die Füllung herzustellen, musst du zuerst ganze Mohnsamen zu einer pastenartigen Konsistenz fein mahlen. Ich habe eine Kaffeemühle verwendet, aber auch eine Gewürzmühle oder ein Mörser und Stößel würden funktionieren. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Schritt nicht überspringen — ganze Mohnsamen kleben nicht gut zusammen und die Füllung wird auseinanderfallen. Sobald Ihr Mohn die richtige Konsistenz hat, müssen Sie ihn nur etwa fünf Minuten lang in einem Topf mit Milch, Puderzucker, gehackten Datteln und ein paar Gewürzen erhitzen, bis er dicker wird. So einfach ist das!

Nachdem ich die Kolaches mit ein paar Löffeln der Mohnfüllung gefüllt habe, bedecke ich sie gerne mit je einer blanchierten Mandel, so wie ich sie immer in Tschechien gekauft habe. Es bietet ein wenig Kontrast und etwas mehr Textur, ist aber völlig optional.

Und wenn Sie nach anderen Möglichkeiten suchen, die ballaststoffreichen Samen zu verwenden, versuchen Sie, sie in Kuchen zu geben, sie in ein Salatdressing zu mischen oder sie als knusprige Belag für Scones oder andere herzhafte Aufläufe zu verwenden!


Kolache (Koláče)

Hier ist ein Rezept für koláče, typisch slowakische (und tschechische und mährische) süße Leckereien. Hier in den USA ist dieses Wort, oder zumindest die englische Version, kolach hat sich zu den Nuss- und Mohnbrötchen entwickelt. Aber das ist nicht ganz richtig. Das Wort koláč (die Singularform) ist ein Oberbegriff für alles Süße und Gebackene – irgendwie ähnlich Kuchen auf Englisch. Die Nuss- und Mohnbrötchen heißen orechovnik und makovnik. Aber auch die moderne slowakische Bedeutung stimmt nicht. In der Vergangenheit, koláče (die Pluralform) bezog sich auf runde Brote mit süßer Füllung in der Mitte. Diese Historie wird noch im Namen selbst festgehalten. Das Wort koláč teilt eine Wurzel mit kolo und koleso, beide bedeuten a Rad. Und natürlich stammen diese Begriffe sicherlich aus einer noch älteren Sprache (Griechisch vielleicht?).

Diese alten traditionellen runden Backwaren sind beliebt bei Messen (jarmoky). Meine Heimatstadt Banská Bystrica ist berühmt für eine riesige Kirmes, Radvanský jarmok. Dieser alte Jahrmarkt gilt als König der Jahrmärkte. Und das aus gutem Grund. Es findet seit nunmehr über 340 Jahren im September statt! Alles begann im Jahr 1655, als das Dorf Radvaň seinen ersten Markt abhielt. Seitdem hat sich viel verändert, das Dorf ist in die Stadt aufgegangen und zu einem ihrer “Vororte” geworden: Radvaň ist heute einer der beiden Hauptwohnviertel (genannt sídlisko, das andere ist Sásová am nördlichen Ende). Die Messe ist auch in die Innenstadt gewandert und findet nun in Verbindung mit den “Banská Bystrica Days“ statt. Aber es ist immer noch ein großartiger Ort, um einzigartiges Kunsthandwerk zu finden und verschiedene kulinarische Köstlichkeiten zu probieren. In diesem Artikel, im zweiten Bild von oben, sehen Sie ein weiteres beliebtes Angebot auf slowakischen Messen: Lebkuchenherzen. Diese sind immer aufwendig dekoriert und enthalten manchmal sogar einen in den Teig eingebrannten Spiegel. Solche Herzen wurden von Jungen an ihre Lieben geschenkt, und in der Vergangenheit waren Spiegel nicht so verbreitet wie heute, daher wurden sie sehr geschätzt. Das ist zumindest die Erklärung, die mir gegeben wurde…

Zutaten: süßer Hefeteig, Ihre Lieblingsbeläge (Pflaumenmarmelade, Mohn, Walnüsse und Bauernkäse sind traditionell)
Mohn-/Walnussfüllung: gemahlener Mohn/Walnüsse, Puderzucker, Milch
Tvaroh-Füllung: Bauernkäse, Puderzucker, Rosinen, Ei
Vorbereitungszeit: 1 Stunde, plus einige Stunden bis der Teig aufgeht

Beginnen Sie mit der Zubereitung des süßen Hefeteigs (klicken Sie auf den Link für das Rezept). Während der Teig aufgeht, bereiten Sie Ihre Lieblingsfüllung vor. Schauen Sie sich das Mohnrollenrezept für die Mohn-Walnuss-Füllung und das Tvaroh-Kuchenrezept für die Bauernkäsefüllung an. habe ich auch benutzt Pflaumenmarmelade (slivkový lekvár), die ich in einem russischen Lebensmittelladen unter “Pflaumenbutter” gefunden habe. Schritte zur Zubereitung dieser Füllungen finden Sie auch im Rezept für Weihnachtskuchen.


Sobald der Teig fertig ist, auf ein bestäubtes Brett geben und etwa 4 mm dick ausrollen.


Dann nimm ein hohes Trinkglas und bestäube den Rand mit Mehl. Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schneiden Sie mit einer Drehbewegung einen Kreis aus. Dann auf die rechte Seite nach oben drehen und mit dem flachen Boden die Kanten herausdrücken. Oder verwenden Sie einen Esslöffel, Ihre Finger oder sogar eine schicke Kolachepresse. Löffeln Sie Ihren Lieblingsbelag in das Grübchen.


Übertragen Sie die gefüllte kolach auf ein gefettetes Backblech. Die Ränder mit Eigelb bestreichen. Lassen Sie aufgehen, während Sie Ihren Ofen auf 400F vorheizen. 15 Minuten backen, bis die Ränder eine hellbraune Farbe annehmen. Der Mohn koláč ging solo in den Ofen: meine Backform war gefüllt mit Nussbrötchen, Buchty und tvarožník. Dafür war einfach kein Platz!


Und das ist es, hausgemacht koláče. Genießen!

Und für eine etwas andere Version, schau dir das Rezept von Alena an.

Auf Twitter oder Facebook? Verbinde dich mit uns. Lieber E-Mail? Abonnieren Sie den Newsletter.


Mohn Kolache - Rezepte

Keto Mohnsamen Kolaches

Wussten Sie, dass gesüßte Mohnfüllungen in osteuropäischen Kulturen ziemlich traditionell sind? Warum sollte es nicht? Es ist köstlich und unglaublich! Es wäre keine Überraschung, wenn es auch in den USA berühmt wäre. Und natürlich haben wir eine Keto-Version davon gemacht! Hier sind unsere Keto Poppy Seed Kolaches!

Zutaten:

Für das Brot:
1 Ketonia-Brotmischung
2 Eier
2 EL Butter, Zimmertemperatur
½ Tasse Swerve
1 TL Honig
1 EL Instanthefe

Für die Füllung:

Alle Zutaten mischen und das Brot nach Packungsanweisung kneten. Teig zugedeckt 60 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Mohnfüllung herstellen:

Mohnsamen mit etwa der Hälfte der Sahne in einem Mixer zerkleinern. Die Mohnmischung und die restliche Sahne in einen schweren Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und rühren Sie den Swerve und den Mandelextrakt ein. Ein oder zwei Minuten köcheln lassen. Es wird beim Abkühlen dicker.

Nach dem Ruhen den Teig zu einem Rechteck von etwa 12 x 12 ausrollen. Teig in 12 Quadrate teilen. Machen Sie mit dem Daumen eine Vertiefung in die Quadrate. Löffeln Sie einen gesunden Teelöffel oder so in den Daumenabdruck.

Abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Mit Ei bestreichen. Auf einer mit Pergament ausgekleideten Blechpfanne 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie goldbraun und lecker sind! Voila! Genießen Sie Ihre Keto-Mohn-Kolaches!

Hier die Nährwertangaben für dieses Rezept:

Portionen: 12
Kalorien: 219
Fett: 15g
Eiweiß: 15g
Netto-Kohlenhydrate: 2g

Tante Ger ist unsere Küchenchefin hinter Ketonia, die für die Herstellung der köstlichen Ketonia-Produkte verantwortlich ist, die Sie kennen und lieben. Geri ist bestrebt, köstliche und keto-freundliche Rezepte zu kreieren und Ihre Lieblings-Komfortnahrungsmittel ketogen zu machen, damit Sie Ihre Ziele erreichen und die Keto-Reise genießen können.

Wenn Sie unsere Rezepte ausprobieren, teilen Sie bitte Ihre Fotos und markieren Sie uns in den sozialen Medien! (@KetoniaFoods)

Lassen Sie uns wissen, was Sie von den Rezepten halten und welche Gerichte oder Desserts Sie Tante Ger Keto-fy gerne sehen würden. Wir lieben es zu sehen, wie die Familie Ketonia sowohl die Rezepte als auch unsere Produkte liebt. Ihr steht bei uns immer an erster Stelle!

Hungrig auf mehr? Weitere Keto-Rezepte von Tante Ger finden Sie hier:

Möchten Sie mehr über die ketogene Ernährung erfahren? Um deine Ziele mit Keto zu erreichen, ist es wichtig, die Besonderheiten des ketogenen Lebensstils zu verstehen. Sehen Sie sich hier unsere Lerncenter-Artikel zum Verständnis von Keto an.

Möchten Sie als Erster von neuen Rezepten, Angeboten, Rabatten und Werbegeschenken erfahren? Treten Sie unserer Mailingliste bei und werden Sie ein VIP-Ketonianer. Hier anmelden!


Rezeptzusammenfassung

  • ½ Pfund Mohn
  • 1 Tasse Milch
  • ¼ Tasse Margarine
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, geschlagen

Mahlen Sie den Mohn in einer Mühle oder Kaffeemühle.

Milch, Margarine und Zucker in einem Topf vermischen. Bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gießen Sie nach und nach etwa die Hälfte der heißen Milch unter ständigem Rühren in die geschlagenen Eier. Geben Sie die Ei-Milch-Mischung zurück in den Topf.

Weiter kochen und rühren, bis die Mischung anfängt einzudicken und die Rückseite eines Metalllöffels bedeckt. (Fahren Sie mit dem Finger über den beschichteten Löffel: er sollte eine klare Linie ziehen.) Fügen Sie den Mohn hinzu und rühren Sie gut um, um ihn zu vermischen.

Vor Gebrauch vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Unbenutzte Füllung bis zu fünf Tage im Kühlschrank lagern.


Mohn- und Nussbrötchen (Makovník a Orechovník)

Sobald Sie Ihren Teig fertig haben, können Sie ihn ganz einfach auf die slowakischen Köstlichkeiten, die Mohn- und Walnussbrötchen, wenden. makovnik und orechovnik. Oder zumindest hat meine Oma es ganz einfach aussehen lassen. Diese beiden Gebäcke sind identisch, außer dass sie eine unterschiedliche Füllung haben.


Beginnen Sie mit der Füllung. Für die Mohnrolle brauchst du gemahlener Mohn (mletý ma). Dazu benötigst du a Mohnmühle (mlynček na mak). Diese funktionieren, indem sie die Mohnblumen zwischen ein Gehäuse und eine sich drehende Platte schieben. Sie können diese online finden, also ist dies wahrscheinlich der beste Ausgangspunkt. Oder Sie können all diese Schritte überspringen und die Mohnkuchenfüllung verwenden, die Sie im Backabschnitt finden. Ich persönlich mag es nicht besonders, weil ich finde, es schmeckt eher nach Maissirup als nach Mohn. Wir haben 100 g Mohn verwendet. Dies war jedoch nicht ausreichend, wie Sie im Endprodukt weiter unten sehen werden. Also irren Sie sich auf der liberalen Seite. Von dem Guten kann man nie genug haben, oder?


Hinzufügen Zucker (cukor) nach Geschmack und auch ein paar Tropfen Milch (mlieko). Die Füllung soll die Konsistenz einer dickflüssigen Sauce haben. Meine Oma hat es auch für ein paar Minuten auf den Herd gestellt, um es aufzuwärmen.


Die Nussfüllung wird genauso hergestellt, außer dass Sie gemahlene Walnüsse (mleté ​​orechy). Nochmals hinzufügen Zucker abschmecken und ein bisschen Milch. Erhitzen Sie die Mischung auf dem Herd.


Fahren Sie mit einem Nudelholz einige Male über den Teig und drücken Sie ihn dann mit den Händen etwas flach. Fotos von diesem Schritt finden Sie im Rezept für Tvaroznik. Dann mit der Füllung auffüllen. Meine Oma hat mit der Nussrolle angefangen, orechovnik. Die Oberseite leicht mit Öl einfetten.


Dann nimm ein Ende des Teigs “Pfannkuchen” und rolle ihn in eine Röhre. Legen Sie es auf eine gefettete Backform, den gerollten Teil nach unten (das Gegenteil von dem, was auf dem rechten Foto gezeigt wird, wir haben es vor dem Backen umgedreht). Ich benutze hier meinen Finger, um Ihnen eine Vorstellung von der Größe zu geben.


Makovnik (die Mohnrolle) wird genauso gemacht, außer dass Sie die Mohnfüllung verwenden.


Dann die Oberseite jeder Rolle mit einem Backpinsel leicht einfetten. Dann einige Minuten zum Aufgehen beiseite stellen.


Das Cottage meiner Oma hat nur einen Holzofen. Ich fand dieses wirklich ordentliche –-Kochen geht nicht viel traditioneller als das! Hier ist der Freund meiner Oma, Paľo, der etwas mehr Holz in den Ofen legt. Aber für modernere Küchen möchten Sie Ihren Herd ziemlich hoch aufheizen, 400-425F. Die Brötchen nicht einmal 30 Minuten backen, dabei zur Hälfte wenden. Sie sind fertig, wenn die Außenseite goldbraun wird. Sie können die Hitze reduzieren, sobald sie anfangen, gelb zu werden. Nachdem Sie sie herausgenommen haben, bürsten Sie die Oberseiten mit Öl. Dadurch wird die Kruste aufgeweicht.


Und da hast du es. Meine Oma hat es so einfach aussehen lassen. Wie man sieht, ist die Mohnrolle etwas mager in der Füllung. Wie ich oben erwähnt habe, haben wir nicht genug davon gemacht. Diese Brötchen schmecken köstlich zu einer Tasse Tee oder Kaffee.

Auf Twitter oder Facebook? Verbinde dich mit uns. Lieber E-Mail? Abonnieren Sie den Newsletter.


Mohn Kolache - Rezepte

Für Teig …siehe “Kolache – Teig” Rezept. Die meisten dieser Rezepte stammen aus der Tschechoslowakei und wurden Ende des 19. Jahrhunderts von meiner Großmutter nach Amerika gebracht. Im Laufe der Jahre wurden Änderungen vorgenommen, um den modernen Anforderungen an Inhaltsstoffe gerecht zu werden. Um die authentische Mohnfüllung herzustellen, benötigen Sie eine Mohnmühle. Sie können einen im Internet finden, etwa 40 US-Dollar. Es gibt andere Methoden dafür und ich werde diese in den Anweisungen durchgehen. Jede tschechische Familie hat ihre eigene Version von Füllungen und Teig "dies ist unsere" und ich glaube, dass sie die authentischste ist. Ich würde nicht versuchen, Kolaches zu machen, es sei denn, Sie sind mit Hefeteig vertraut, da sie schwierig sind.

Quelle: Millie Vasek Bartek, Linda Bartek Coker

  • Krümel-Topping "POSIPKA":
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 Stange Margarine oder Butter geschmolzen.
  • -
  • KIRSCHFÜLLUNG:
  • 16 Unzen Dose mit Wasser gefüllte, entkernte rote Sauerkirschen
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Stange Margarine
  • 3 gehäufte Esslöffel Minute Tapioka
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Vanille
  • rote Lebensmittelfarbe (optional)
  • -
  • PFLANZENFÜLLUNG oder APFELFÜLLUNG:
  • 16-Unzen-Paket trockene entkernte Pflaumen ODER Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3 Esslöffel Dosenmilch
  • -
  • APRIKOSENFÜLLUNG oder PFIRSICHFÜLLUNG:
  • 12 Unzen Packung trockene Aprikosen ODER Pfirsiche
  • 1 Tasse Zucker
  • 8 Unzen Glas Aprikosenkonserven oder Pfirsichkonserven
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Esslöffel Margarine
  • -
  • Fortsetzung
  • -
  • -
  • -
  • ANANAS-FÜLLUNG:
  • 16 Unzen Dose zerkleinerte Ananas
  • 1/2 Stange Margarine
  • 3 Esslöffel Dosenmilch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Vanille
  • -
  • KÄSEFÜLLUNG:
  • 8 Unzen kleiner Quark Hüttenkäse
  • 8 Unzen Frischkäse
  • 2 Eigelb
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale (optional)
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 gehäufter Esslöffel Minute Tapioka
  • 1 Teelöffel Vanille
  • -
  • Mohn-Füllung:
  • 1 Tasse Mohn, gemahlen (siehe Anweisungen für Optionen)
  • 1 1/2 Tassen Milch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • Prise Salz
  • 1/2 Stange Margarine
  • 2 gehäufte Esslöffel Mehl
  • 1/2 Tasse süße Sahne
  • 1 Teelöffel Vanille
  • -
  • WÜRSTCHEN:
  • Eckrich Skinless Polish Kielbasa ODER Ihre Lieblingswurst nach polnischer Art, vorgegart

CRUMB TOPPING: Dies ähnelt dem Topping auf einem “Dutch Apple Pie”. Mehl mit Zucker mischen und geschmolzene Margarine hinzufügen, genug, um krümelig und butterartig, aber nicht matschig zu werden. Dies sollte auf die Kolache-Füllung gelegt werden, wenn Sie jede Pfanne vor dem Backen und dem endgültigen Aufgehen füllen. Sie werden immer noch mit Sahne bestreichen und mit Zucker bestreuen, wie im Rezept für Kolache – Teig beschrieben.

TIPP: Machen Sie die Füllungen am Vortag, stellen Sie sie nicht in den Kühlschrank, außer für die Käsefüllung sollten sie Raumtemperatur haben oder Ihr Teig wird nicht um die kalte Füllung herum aufgehen & #8230 Käse vor der Teigherstellung aus dem Kühlschrank nehmen, damit er auch ins Zimmer kommt temp. Machen Sie Ihren Mohn auch nicht am nächsten Tag füllen, er wird im Kühlschrank zu dick und wird sauer, wenn er weggelassen wird, also wird er normalerweise hergestellt, während mein Teig zum ersten Mal aufgeht. Natürlich können Sie Kuchenfüllungen in Dosen sogar von speziellen Füllungen der Marke “Solo” kaufen…Ich glaube nicht, dass sie so gut schmecken wie die, die Sie machen werden. Wenn Sie die Dosenfüllungen verwenden möchten, würzen Sie sie bitte und “Arzt” sie, indem Sie zusätzliche Margarine, Sahne/Dosenmilch, Vanille und/oder Zimt hinzufügen, wenn dies in meinem Rezept erforderlich ist. Wenn Sie sich entscheiden, den 12 Dutzend Chargenteig zuzubereiten, möchten Sie einige Ihrer Lieblingsfüllungsrezepte verdoppeln oder sogar verdreifachen. Wenn Sie verdoppeln oder verdreifachen, müssen Sie nicht immer die anderen angeforderten Zutaten verdoppeln oder verdreifachen.

KIRSCHFÜLLUNG : Kirschen langsam köcheln lassen. Mehl, Zucker und Tapioka mischen. Zu Kirschen geben. Margarine hinzufügen. Zum langsamen Kochen bringen und kochen, dabei etwa 10 Minuten rühren oder bis es eingedickt ist. Vanille hinzufügen. Schmecken Sie, während Sie gehen. Wenn Sie die Menge erhöhen, benötigen Sie keine größere Menge Margarine, probieren Sie nach Süße, bevor Sie die gesamte Zuckermenge hinzufügen.

PRUNE- ODER APFELFÜLLUNG : Pflaumen oder Äpfel in einen schweren Topf geben und mit Wasser bedecken. Etwa 1 Stunde kochen lassen, bis sie weich sind, und nach Bedarf Wasser hinzufügen, damit die Pflaumen nur knapp im Wasser bleiben. KOCHEN SIE SEHR LANGSAM ODER ES BRENNT. Gegen Ende möchten Sie, dass etwas von der Flüssigkeit reduziert wird. Lassen Sie überschüssige Flüssigkeit abtropfen (Sie sollten eigentlich keine haben) und nehmen Sie die Kerne heraus, wenn Sie keine entkernten Pflaumen gekauft haben. Mit Kartoffelstampfer oder Mixer zerdrücken. Vanille, Zimt, Zucker und Sahne nach Geschmack hinzufügen.

Aprikosen- oder Pfirsichfüllung: Aprikosen oder Pfirsiche mit einer Schere in sehr kleine Stücke schneiden (Spritzschere mit “Pam”). In einen schweren Topf geben und mit Wasser bedecken. Etwa 1 Stunde kochen oder bis sie weich sind, Wasser nach Bedarf hinzufügen. KOCHEN SIE SEHR LANGSAM ODER ES BRENNT. Gegen Ende möchten Sie, dass etwas von der Flüssigkeit reduziert wird. Überschüssigen Saft abkühlen und abtropfen lassen (du solltest eigentlich keinen haben). Mit Kartoffelstampfer oder Mixer zerdrücken. Zucker, Vanille, Butter und Konfitüre hinzufügen. Passen Sie sich den persönlichen Vorlieben an. Wenn Sie denken, dass es zu dünn ist, fügen Sie ein oder zwei Esslöffel Minute Tapioka hinzu, während es noch warm ist, und es wird über Nacht eindicken.

ANANAS-FÜLLUNG: Zucker und Mehl mischen. Ananas, Margarine und Milch in einen schweren Topf geben. Zum langsamen Kochen bringen und unter Rühren kochen, bis es eingedickt ist. Vanille hinzufügen. Passen Sie sich den persönlichen Vorlieben an.

KÄSEFÜLLUNG: Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer, einer Küchenmaschine oder einem Mixer. (Ich mag die Konsistenz mit einem Mixer.) Die ursprüngliche tschechische Version fordert, nur trockenen Quark-Hüttenkäse zu verwenden, der heutzutage schwer zu finden ist, daher hat dieses Rezept eine große Ähnlichkeit. Ich verwende sehr gerne halb Hüttenkäse und halb Frischkäse und habe damit begonnen, anstatt nur Hüttenkäse oder Frischkäse allein zu verwenden. Der Rest der Zutaten bleibt gleich. Außerdem verwende ich normalerweise etwa 16 Unzen Hüttenkäse und 16 Unzen Frischkäse, um andere Zutaten entsprechend zu erhöhen. Manchmal fügte Mutter dieser Füllung Rosinen hinzu. Wenn Sie Rosinen mögen, können Sie hinzufügen, dass meine Familie die Rosinen nicht mag.

Mohn-Füllung: Wenn Sie eine Mühle haben, mahlen Sie Ihre Mohnsamen …Sie werden Ihr Volumen fast verdoppeln. Einige Leute mahlen in einem Mixer, ich hatte kein Glück damit. Wenn Sie Ihren Mohn nicht gemahlen haben, müssen Sie ihn über Nacht im Kühlschrank in Milch einweichen, abtropfen lassen und dann die restlichen Anweisungen befolgen. In eine schwere Eisenpfanne geben und Milch hinzufügen, Salz 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Zucker und Margarine hinzufügen und weitere 30 Minuten köcheln lassen. Wenn die Mischung zu trocken wird, fügen Sie etwas mehr Milch hinzu…und Sie müssen dies tun. Aus Mehl und Sahne eine Paste herstellen. Langsam zur Mohnmischung geben und weiterkochen, bis die Mischung die Konsistenz einer dicken Soße hat. Vanille dazugeben und abkühlen lassen.

Wenn Sie Mohn in Dosen verwenden, müssen Sie Vanille und Sahne, Salz usw. hinzufügen, damit er gut schmeckt. Meine Familie würde lieber keinen Mohn essen, wenn sie die Konserven essen müssen.

Mohnkolaches werden nicht wie normale Obstkolaches oben gefüllt, sondern innen gelegt. Machen Sie dazu eine Teigkugel, zerdrücken Sie sie zu einer ovalen flachen Form, legen Sie die Füllung in die Mitte, schließen Sie sie oder drücken Sie den Teig zusammen, um eine ovale Fußballform zu erhalten. Mit der Naht nach unten auf die Form legen und mit Butter bestreichen. Machen Sie drei kleine Schlitze mit einer Schere. Wenn die Schere im richtigen Winkel gehalten wird (45 Grad), erhalten Sie drei kleine “v” förmige Schlitze. Aufgehen lassen, backen, mit Sahne bestreichen und wie bei anderen Kolaches mit Zucker bestreuen.

WURST: Normalerweise verwende ich Eckrich Skinless Polish Kielbasa, aber Sie können Ihre Lieblingswurst verwenden. Ich schneide 3 bis 4 Zoll lange Stücke und schneide dann der Länge nach in Viertel, so dass 4 Stück Wurst jeweils 3 bis 4 Zoll lang sind. Eine kleine Teigkugel flach drücken, die Wurst in die Mitte legen, den Teig um die Wurst wickeln und versiegeln. Auf die Pfanne legen, mit Butter bestreichen. Aufgehen lassen, backen, mit Dosenmilch bestreichen…aber NICHT mit Zucker bestreuen wie bei anderen Kolaches.