Schokoladenkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß verquirlen. In einer größeren Schüssel das Eigelb mit dem Puderzucker mischen, dann die geschmolzene Butter, das Mehl mit Backpulver und Kakao vermischt und schließlich die Milch hinzufügen. Eiweiß einrühren und mit einem Schneebesen von unten nach oben rühren. Die so erhaltene Masse wird in ein mit Backpapier ausgelegtes oder mit Butter gefettetes Blech gewendet und ca. 30 Minuten bei 180° in den vorgeheizten Backofen gestellt (Zahnstochertest).

Entfernen Sie die Arbeitsplatte und lassen Sie sie bis zum nächsten Tag abkühlen.

Wir bereiten die Creme vor, indem wir Schokolade, Kakao und flüssige Sahne auf das Dampfbad geben. Rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Homogenisieren, dann abkühlen lassen, empfohlen bis zum nächsten Tag, wenn wir es schön zwischen die Arbeitsplatten legen (ich hatte nicht die Geduld und Zeit, also habe ich alles am selben Tag gemacht :).

Für die Glasur habe ich die Zutaten bei schwacher Hitze homogenisiert und über den Kuchen gegossen. Ich habe mit geschmolzener weißer Schokolade geschrieben.


Video: Mega Lækker Chokoladekage Med Baileys Glasur - Nem Kage - One Kitchen DK (Kann 2022).