Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Der Kunde von Trader Joe behauptet, sie habe in Bagged Kale eine tote Eidechse gefunden

Der Kunde von Trader Joe behauptet, sie habe in Bagged Kale eine tote Eidechse gefunden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Frau hat ein Foto der Szene auf Twitter hochgeladen

Der Grünkohl wurde Berichten zufolge von einem Trader Joe's in Washington D.C. gekauft.

Eine Frau in Washington, DC, behauptet, sie habe eine tote Eidechse in einer Tüte mit kochfertigem Grünkohl gefunden, der bei Trader Joe's in der 1101 25. St. Grace gekauft wurde. traderjoes warum ist eine Eidechse in meiner Tüte Kohl? (Kotzgesichts-Emojis) waren noch nie so passend. #traderjoes #kale #eidechse #lizardinkale #erbrechen.“

Laut People.com legte Goldstein, die als Projektmanagerin arbeitet, das späte Reptil in ihren Gefrierschrank, um seinen Körper zu konservieren.

"Wir hatten uns an TJ Corporate gewandt und waren uns nicht sicher, ob wir es auch zu dem örtlichen Geschäft zurückbringen würden, in dem wir es gekauft hatten, und wollten keine verwesende Eidechse im Kühlschrank", sagte der unzufriedene Kunde der Verkaufsstelle. und fügte hinzu, dass sie „jetzt wirklich auf Spinat steht“.

Goldsteins Freundin Kate Berner hat ein zusätzliches Foto der Eidechse auf ihrem grünen Friedhof auf Twitter hochgeladen. Ein anderer Kunde von Trader Joe namens Kendra Barkoff Lamy antwortete: „Omg! Wir hatten ein 2 Fuß langes Haar, das aus einem #traderjoes-Eiscreme-Sandwich kam.“ Sie hat ein Beweisfoto beigefügt.

The Daily Meal hat Trader Joe’s um einen Kommentar gebeten.

Leider landen Fremdkörper häufiger in Lebensmitteln, als sie sollten. Im Februar filmte eine Frau einen lebenden Wurm, der sich in ihrem verpackten Fisch von Costco herumschlängelte, und eine andere Person behauptete, sie habe „eine halbe Ratte“ in einer Tüte mit Tiefkühlgemüse gefunden, die sie bei Aldi gekauft hatte. Für noch mehr seltsame Dinge an Orten, an die sie nicht gehören, hier sind die 15 seltsamsten Dinge, die jemals in Lebensmitteln gefunden wurden.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist.Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu.Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will.Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht.Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts.Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte.Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

Dr. Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin für seine unaufhörlichen Schilling Diätpillen kritisiert, wobei wenig bis gar keine Forschung seine Behauptungen untermauert. . Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit all den mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten einigte sich Pepsi jedoch außergerichtlich, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “-wir haben Gelee-Mäuse-Steuer bezahlen”, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Für mehr von seinen Witzversuchen oder seinen berühmten Rezepten für Toilettenwein folgen Sie Cedric auf Twitter.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


6 WTF-Entschuldigungen, die Unternehmen tatsächlich benutzt haben, um verklagt zu werden

Für viele Unternehmen sind Klagen fast wie ein Übergangsritus. Sie sind nicht erfolgreich, bis jemand versucht, Sie für den letzten Grund im Büro zu verklagen. Aber um zu gewinnen, sind Unternehmen oft bereit, jede rechtliche Lücke auszunutzen, die der Menschheit bekannt ist — oder was auch immer Unternehmensanwälte sind. Manchmal bedeutet das, weitaus Schlimmeres zuzugeben, als jemandem tatsächlich vorgeworfen wird. Zum Beispiel …

Coca-Cola behauptet, nur ein Idiot würde denken, dass Vitaminwater gesund ist

Früher war es ein harter Job, ein Schlangenölverkäufer zu sein. Das Versprechen eines teuren Tonikums, das alle Leiden heilen könnte, könnte eine Person im Handumdrehen geteert und gefiedert bekommen. Heutzutage müssen Sie sich jedoch nur noch darum kümmern, wegen falscher Werbung vor Gericht leicht gezupft zu werden. Und selbst dann können Sie, wie ein schlechter Handwerker, einfach Ihren Werkzeugen die Schuld geben — die “tools” in diesem Fall die leichtgläubigen Verbraucher sind.

WebSubstance/iStock
“Aber warte! Ich habe mehr Produkte, die Sauger wie Sie zu lieben scheinen! Zu unangemessenen Preisen!”

Als Coca-Cola zum ersten Mal ihr “gesundes” Getränk Vitaminwater auf den Markt brachte, lautete dessen Slogan “Vitamine + Wasser = alles was du brauchst.” In dieser Gleichung fehlten acht Teelöffel Zucker und 120 Kalorien pro Flasche, wie sich herausstellte. Aber die falsche Werbung von Vitaminwater hörte hier nicht auf. Das Getränk hatte auch behauptet, es würde den Stoffwechsel des Trinkers verbessern, sein Immunsystem stärken und das Risiko von Augenerkrankungen verringern. Nach ein paar Jahren hätten sie dir auch versprechen können, deine Haare nachwachsen zu lassen, deine Nägel so scharf wie Krallen zu machen und dir eine ganz neue Farbe zu zeigen.

Es dauerte nicht lange, bis die Tochterfirma Glaceau (französisch für “Müllbrunnen”) wegen Irreführung der Öffentlichkeit mit ihrer Werbung verklagt wurde. Dies war jedoch nicht der Fall, so die Anwälte von Coca-Cola, weil "kein Verbraucher vernünftigerweise dazu verleitet werden konnte, Vitaminwasser für ein gesundes Getränk zu halten". Coca-Cola-Produkte würden Diabetes nicht zu einem gottverdammten Idioten machen. Und ehrlich, was für ein Rube würde denken, dass dieses Getränk …

Coca Cola
… dieses Getränk …

Coca Cola
… DIESES GETRÄNK …

… wäre gesund für dich? Was, wurden wir gestern geboren? Auf einem Planeten, auf dem Wörter Bedeutungen haben?

Nach sechs Jahren, in denen die Gerichte mit ihrem Unsinn gefesselt waren, stimmte Coca-Cola schließlich zu, ihre irreführende Werbung einzustellen und fügte dem Etikett der Flasche “mit Süßungsmitteln” in der kleinstmöglichen Schriftart hinzu. Ihr Anwaltsteam schloss: “Obwohl wir von unserer Rechtsposition überzeugt sind, machte es einfach keinen Sinn, diesen kostspieligen Rechtsstreit fortzusetzen” — die “Du’er sind es nicht wert, Bruder” der juristischen Aussagen.

Aber Coca-Cola ist nicht das einzige Unternehmen, das auf lächerliche gesundheitsbezogene Angaben seines Zuckerwassers zurückgreifen musste. PepsiCo’s 7 Up Antioxidant ließ jeden Hinweis auf Antioxidantien (einschließlich seines Namens) fallen, nachdem er verklagt wurde, weil er so wenig künstliches Vitamin E enthielt, dass es nicht einmal ein einziges Gänseblümchen am Leben halten würde. In der Zwischenzeit wurde Pom Wonderful von der FTC geohrfeigt, weil sie behauptete, ihre Getränke könnten „das Risiko von Herzerkrankungen, Prostatakrebs und erektiler Dysfunktion behandeln, verhindern oder verringern“. die männliche Altersgruppe mittleren Alters mit einem Namen wie Pom Wonderful?

Fox News und Alex Jones geben zu, dass sie keine Nachrichten sind

Für die liberalen Liberalen unter uns können sich rechte Nachrichten manchmal unwirklich anfühlen, als wären wir plötzlich in einer Welt, in der oben unten ist, richtig falsch ist und Menschenrechte für Fotzen sind. Viele konservative Experten erscheinen oft als Karikaturen dessen, was eine rechte Denkweise sein sollte. Aber so zu tun, als wären sie die muslimisch hassenden Nachkommen von Ayn Rand und Ebenezer Scrooge vor den Geistern, könnte zu ihren Gunsten arbeiten.

Ungefähr zur Zeit von Obamas erstem Präsidentschaftswahlkampf erkannte Fox News, dass direkte Streitigkeiten mit ihm viel mehr Aufrufe einbrachten, wie z TMZ Paparazzo ist insgeheim aufgeregt, dass Sean Penn ihm ins Gesicht schlagen will. Als Reaktion darauf weigerte sich die Obama-Administration, Fox News als echten Nachrichtensender anzuerkennen, sondern bezeichnete sie stattdessen als “ideologisches Outlet”, wobei die Kommunikationsdirektorin Anita Dunn sogar sagte: “wir müssen nicht so tun, als ob dies ist die Art und Weise, wie sich legitime Nachrichtenorganisationen verhalten.”

Das hat Fox also getan: Es hat aufgehört, so zu tun, als ob. Das Netzwerk reagierte auf diese Anschuldigungen, indem es stolz darauf prahlte, dass “ seine Nachrichtenzeiten — von 9 bis 16 Uhr seien. und 18 bis 20 Uhr an Wochentagen — sind objektiv,” und geben damit zu, dass der 24-Stunden-Nachrichtensender etwa neun Stunden Nachrichten enthält. Komm schon, selbst Hot Dogs haben mehr Fleisch drin. Und diese anderen 100+ Stunden Fernsehen jede Woche? Diese dienen natürlich der Unterhaltung. Laut Fox ist es die Aufgabe des Zuschauers, den Unterschied zwischen den Teilen, die echte Neuigkeiten sind, und all den unbegründeten Gerüchten zu unterscheiden, die nichts anderes als die Meinungen eines Mannes sind. Wer ist genau wie die Nachrichtensprecher gekleidet. Und sitzt hinter dem gleichen Schreibtisch. Und verwendet die Wörter “Fox” und “News” alle 30 Sekunden.

Andere rechtsgerichtete Experten haben sich auch auf diese mögliche Karte zur Freilassung von Verleumdungen und Gefängnissen konzentriert. Alex Jones, ein Cartoon-Gorilla, der durch seinen starken Hass auf Juden zum Leben erweckt wurde, befand sich kürzlich in einem erbitterten Sorgerechtsstreit mit seiner Ex-Frau. Um zu demonstrieren, was für ein untauglicher Elternteil und Mensch er ist, zeigte ihr Anwalt dem Richter mehrere Bänder der Jones-Show, in der er sich häufig auszieht, wenn er keine Verschwörungstheorien wie ein syphilitischer mittelalterlicher Stadtschreier schreit als ob er sein gescheitertes Vorsprechen noch einmal durchlebt Magic Mike.

Um diesen harten Beweisen zu begegnen, dass er sich wie ein wahnsinniger Bergmann benahm, behauptete Jones' Anwalt, er sei nur ein Performance-Künstler. Weißt du, wie er sagte, dass die Kinder, die in Sandy Hook ermordet wurden, waren. Seine Shows sind im Wesentlichen “politische Satire,” ein wilder Spott über die Art von traurigen Verlierern, die alles glauben würden, was aus Alex Jones …’s Persona ’ herauskommen würde.

Nicht, dass es Jones einen Gefallen getan hätte. Am Ende verlor er das Sorgerecht für seine Kinder, teilweise weil er behauptete, er könne sich nicht an grundlegende Details ihres Lebens erinnern, weil er “ eine große Schüssel Chili zum Mittagessen aß.” Wie bei allen großen Performance-Künstlern ist es fast Unmöglich zu sagen, wo Alex Jones, der Künstler, endet und Alex Jones, die Karikatur eines traurigen MRA-Trolls, beginnt.


Das Gesicht eines Mannes, der sich entweder in den unglaublichen Hulk verwandeln oder eine Chili-bezogene Hose machen will.

Melania Trump verklagt wegen Verleumdung und gibt zu, dass sie versucht, als First Lady Geld zu verdienen

Als First Lady dreht sich alles um den Ruf. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie die perfekte Ehefrau und Mutter sind und sich viel mehr um dicke Kinder kümmern, als Sie es wahrscheinlich tun. Wenn also jemand Ihren guten Namen angreift, bedroht er alles, was Sie sich erhoffen. Was im Fall von Melania Trump darin besteht, diesen guten Namen zu nutzen, indem man Leute dazu bringt, ihren Schmuck zu kaufen.

Während der Wahl, britischer Trauerhändler Die tägliche Post veröffentlichte eine Geschichte, in der behauptet wurde, Trump habe einst als Eskorte gearbeitet. Nachdem sie die erste First Lady auf lange Distanz geworden war, zog sie sofort die Boulevardzeitung und ihre Konzernoberherren vor Gericht. Aber nicht nur für Verleumdung behauptete Melanias Rechtsabteilung auch, dass das falsche Gerücht sie finanziell beeinträchtigen könnte, was eine sehr höfliche Art ist, zu sagen, dass es zwar nicht wahr ist, aber glaubwürdig genug ist, dass es wahrscheinlich bleiben wird.

Aber wie könnte sich dieses Gerücht finanziell auf Melania auswirken? Sie ist die First Lady der Vereinigten Staaten – eine Position, die Sie zur weltweit profiliertesten Wohltätigkeitsmitarbeiterin macht. Nun, Gutes zu tun mag für die Nancy Reagans und Jackie Onassii eine Belohnung gewesen sein, aber laut ihren Anwälten sieht Melania das heilige Büro eher als …

die einmalige, einmalige Gelegenheit, als äußerst bekannte und bekannte Persönlichkeit sowie als ehemaliges Berufsmodel, Markensprecherin und erfolgreiche Geschäftsfrau eine breit aufgestellte Handelsmarke in jeweils mehreren Produktkategorien zu lancieren von denen eine mehrjährige Geschäftsbeziehung im Wert von mehreren Millionen Dollar hätte eingehen können, während der die Klägerin eine der am meisten fotografierten Frauen der Welt ist.

Diese Beziehungen könnten verletzt werden, wenn die Leute denken könnten, dass sie für Geld mit Männern schläft, und nicht, dass sie sich mit Männern wie Donald Trump einlässt, weil sie großartige Zuhörer und Ass-Kuschler sind. Deshalb fühlte Melania das Die tägliche Post schuldete ihr jetzt 150 Millionen Dollar.

Ethik-Falken sprangen schnell auf den Wortlaut in der Klage ein und stellten fest, dass diese Aussage so klang, als würde Melania ihre Rolle als First Lady wie einen Modelvertrag mit Versace behandeln. Ihr Verteidigungsteam entgegnete diesem Vorwurf, indem sie behauptete, dies sei eine grobe Fehlinterpretation des Wortlauts. Natürlich half es nicht, dass Melania zu dieser Zeit noch drei verschiedene Unternehmen leitete, die zwischen 15.000 und 50.000 US-Dollar an Lizenzgebühren aus ihrer Accessoires-Linie verdienen. Und die gleiche Zubehörlinie wurde nur wenige Tage vor der Klage auf ihrer offiziellen Bio-Seite des Weißen Hauses beworben. Das lässt es so aussehen, als würde Trump ihre Position als FLOTUS nutzen, um ihren Schmuck zu verkaufen, wie eine gelangweilte Hausfrau, die in jedem Gespräch ihren Etsy-Shop erwähnt.

Als die Angelegenheit endgültig geklärt war, musste sich Melania mit einer öffentlichen Entschuldigung und einer Entschädigung von weniger als 3 Millionen US-Dollar zufrieden geben. Nicht die Goldgrube, auf die sie gehofft hatte, aber jetzt hat sie zumindest etwas von der Präsidentschaft mitgenommen. Sie hat es sicherlich nicht eilig, in den nächsten vier Jahren Reisen ins Weiße Haus zu unternehmen.

Gawker verteidigt das Zeigen des Hulk Hogan-Sex-Tapes, indem er sagt, dass sie auch Kinderpornos veröffentlichen

Die Pressefreiheit ist einer der Eckpfeiler jeder gerechten Demokratie. Aber Journalismus ist ein Geschäft, und ein Unternehmen entscheiden zu lassen, was Nachrichten sind und was nicht, kann zu Panikmache, Fehlberichterstattung und vielen abschließenden Segmenten über süße Haustiere führen. Dennoch können und sollten Journalisten für ihre First Amendment-Rechte kämpfen. Bei diesem Kampf sollten Sie jedoch niemals das Recht verteidigen, Kinderpornografie zu veröffentlichen.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Gawker, der vorhangzuckende Nachbar des Internets, ein Sexvideo von Hulk Hogan, der nicht einmal seinen Kindern als Terry Bollea bekannt war. In dem 1-minütigen, 41-sekündigen Video ist der Hulkster beim Sex mit der Frau seines ehemaligen (offensichtlich) besten Freundes Bubba “The Love Sponge” Clem zu sehen. So unterhaltsam diese Dreiecksbeziehung auch klingen mag, Hogan glaubte nicht, dass es eine Klatschseite rechtfertigte, die Aufnahmen seiner stoßenden Hinterbacken veröffentlichte. Mit Hilfe des Tech-Milliardärs und Kinderzeichentrick-Bösewicht Peter Thiel verklagte Hogan die Website und ihren damaligen Herausgeber A.J. Daulerio wegen schwerwiegender Verletzung der Privatsphäre und als totaler Jabroni.

Hogans Anwälte wurden ausgesandt, um den Geschworenen zu beweisen, dass “Mr. Bolleas Penis hatte keinen Nachrichtenwert, eine gute juristische Strategie und eine krankhafte Verbrennung. Als Gawkers Redakteur jedoch abgesetzt wurde, bestand er darauf, dass Hogan so viele Rundfunkdiskussionen über seinen Schwanz geführt hatte, dass er gemeinfrei sein sollte. Um dem entgegenzuwirken, fragten seine Anwälte Daulerio, welche Art von Promi-Sex-Tape möchten unethisch sein zu zeigen. Er antwortete, dass er niemals ein Sexvideo eines Kindes veröffentlichen würde. “Unter welchem ​​Alter?” fragte der Anwalt. “Vier.”

Daulerio erklärte später, dass diese Antwort sarkastisch war. Eine rechtsverbindliche Aussage ist ein großartiger Ort für Sie, um neues Comedy-Material auszuprobieren. Natürlich schlugen Hogans Anwälte Daulerio so hart wie Hogan Bubba The Love Sponge's Ehepartner. Nach nur wenigen Wochen des Prozesses erhielt Hogan 140 Millionen US-Dollar Schadenersatz, kassierte 31 Millionen US-Dollar und brachte Gawker in Konkurs.

Dr. Oz behauptet, schlechte medizinische Ratschläge zu erteilen, sei ein amerikanisches Privileg

Dr. Mehmet Oz ist Herzchirurg und Professor an der Columbia University, aber was er im Leben immer sein wollte, war ein Stern. Nach dem Erscheinen auf Die Oprah Winfrey-Show als medizinischer experte erhielt er seine eigene “informative” talkshow, um die leute über die neuesten erkenntnisse in der medizin zu informieren. Seitdem ist er der Oprah der medizinischen Gemeinschaft, da sie ihn auch nicht mehr für geeignet halten, medizinischen Rat zu erteilen.

DR.Oz, der einzige Mensch, der jemals Chirurg geworden ist und für seine Eltern immer noch eine Enttäuschung ist, wurde sowohl von der medizinischen als auch von der wissenschaftlichen Gemeinschaft weithin kritisiert, weil er unaufhörlich Diätpillen in Schilling konsumiert hat, ohne dass seine Behauptungen durch wenig oder gar keine Forschung bestätigt wurden. Laut einer aktuellen Studie im Britisches medizinisches Journal, ist die Hälfte der Behauptungen von Dr. Oz haltlos oder schlicht falsch, d.h. er erfindet sie im Laufe der Zeit. Es ist ihm besonders unangenehm, dass er diese Diät-Trends, die er ständig als „wundersam“ bezeichnet, wie einen überqualifizierten Glaubensheiler nennt.

Dies spitzte sich zu, als Dr. Oz vor den Kongress gerufen wurde, um auszusagen, wo Senatoren dem Arzt eine echte Möglichkeit gaben, schnell Gewicht zu verlieren: durch Schwitzen von Kugeln. Mit ihm als Opferpinata auf dem Altar der Vernunft verschwendeten die amtierenden Senatoren keine Zeit damit, Oz eine neue zu zerreißen und sogar zu sagen: “Ich verstehe nicht, warum Sie dieses Zeug sagen müssen, weil Sie es wissen. #8217 ist nicht wahr.”

Zu Oz's Ehre, er gab nicht nach und tat so, als ob er eine “Satire” einer medizinischen Show moderierte, die sich über die Art von Leuten lustig macht, die auf Ärzte hören. Stattdessen berief er sich auf sein gottgegebenes Recht, die amerikanische Öffentlichkeit zu beschissen. “Meine Aufgabe ist es, eine Cheerleaderin für das Publikum zu sein, wenn es nicht glaubt, Hoffnung zu haben,”, sagte der Mediziner. “Wenn ich keine blumige, jubelnde Sprache verwenden kann, fühle ich mich, als wäre ich entrechtet worden.” Wir wissen nicht, welche Art von Pillen Sie nehmen müssen, damit Ihre Eier groß genug zum Weinen werden Zensur, wenn ein Saal voller Senatoren Sie als schlechter Arzt beschimpft, aber wir freuen uns darauf, es in einer seiner zukünftigen Shows herauszufinden.

Pepsi argumentiert, dass ihr Soda eine Maus in Monaten auflösen würde

Das Haar in der Suppenroutine ist ein klassischer Trickbetrüger. Du tust so, als hätte das Restaurant eine ekelhafte menschliche Rasur in dein Essen fallen lassen und verlangst eine Entschädigung für deinen Kummer. Was Sie zu diesem Zeitpunkt nicht erwarten würden, wäre ein Kellner, der Ihnen sagt, dass die Haare, die Sie herausfischten, tatsächlich der am wenigsten ekelhafte Teil Ihres Essens waren.

Im Jahr 2009 behauptete ein Arbeiter einer Ölfirma in Illinois, er habe eine tote Maus in seiner Dose Mountain Dew gefunden. Nachdem er die angemessene Zeit mit Erbrechen verbracht hatte, kontaktierte er Pepsi, um sie über ihr Nagetierproblem zu informieren. Anstatt den Kunden zu informieren, dass er an einem Probelauf ihres neuen mausverstärkten Geschmacks teilgenommen hatte (wie New Coke, nur weniger ekelhaft), schickte das Unternehmen sofort einen Vertreter los, um den Tatort zu sichern. Als jedoch einer ihrer armen Praktikanten den ganzen Weg nach Madison County geschleppt hatte, waren die belastenden Beweise bereits vernichtet, hoffentlich mit einer geschmackvollen Beerdigung und der Benachrichtigung der nächsten Angehörigen.

Der Mann aus Illinois verklagte das Unternehmen immer noch auf über 75.000 US-Dollar wegen emotionaler Traumata durch Nagetiere. Aber Pepsi war sich sicher, dass dies ein offener Fall war – nicht weil selbst eine tote Maus diesen Betrug aus einer Meile Entfernung riechen konnte. Während des sehr kurzen Prozesses führte Pepsi eine Reihe von “Experten” vor, die wissenschaftlich widerlegen konnten, dass ein Mäusekadaver im Dew herumgeschwommen sein könnte, und wies darauf hin, dass der Inhalt des Erfrischungsgetränks dafür viel zu giftig ist. Stattdessen hätte der Ölmann laut einem Experten eine “geleeartige Substanz finden sollen,” mit allen mausartigen Teilen, die von der erfrischenden Batteriesäure Mountain Dew aufgelöst wurden, wie eine Nagetier-Version von die Fassszenen in Wandlung zum Bösen.

Trotz der unüberwindlichen Beweise zu ihren Gunsten legte Pepsi jedoch außergerichtlich bei, wobei sein Anwalt hastig erklärte, dass die Angelegenheit für eine nicht genannte Summe beigelegt wurde. Es ist beschlossene Sache, und beide Parteien sind unterwegs, als er wahrscheinlich aus dem Gerichtssaal gesprintet ist. Klingt so, als müsste das Unternehmen eine “wir haben gelierte Mäuse”-Steuer zahlen, um die Geschichte so schnell wie möglich aus dem Umlauf der Morgenshows zu bekommen.

Folgen Sie Cedric auf Twitter, um mehr über seine witzigen Versuche oder seine berühmten Rezepte für Toilettenwein zu erfahren.

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und sehen Sie sich an, warum keine Cop-Show im Fernsehen genau ist (Ja, sogar ‘The Wire’) und andere Videos, die Sie auf der Website nicht sehen werden!

Folgen Sie uns auf Facebook und wir folgen Ihnen überall hin.


Schau das Video: 00007 zauneidechse (Kann 2022).