Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Restaurantverbote für Kinder bis 18 Jahre

Restaurantverbote für Kinder bis 18 Jahre



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Restaurant in Virginia hat beschlossen, alle Kinder zu verbieten, von Babys bis hin zu Teenagern

Vor ein paar Jahren machten mehrere Restaurants Schlagzeilen, indem sie Kinder unter 6 Jahren unter Berufung auf Lärmbeschwerden von Kunden, die kein Baby hatten, verbot, aber dieses Jahr geht ein anderes Restaurant noch einen Schritt weiter.

Das Sushi-Restaurant The Sushi Bar in Alexandria, Virginia, hat angekündigt, dass es Kinder unter 18 Jahren offiziell verbieten, was es zu einer Sushi-Bar nur für Erwachsene macht (Hinweis: Es wird keine Dekoration nur für Erwachsene oder ähnliches erwähnt). Stattdessen wollte der Besitzer Mike Anderson den Eltern nur eine Auszeit gönnen.

"Wir dachten: 'Diese armen Eltern - sie sind Helikopter-Eltern, Gott liebt sie - sie machen immer dies und das mit ihren Kindern, und wir dachten, sie brauchen eine Pause.' Nicht so sehr eine Pause von ihren Kindern, sondern angrenzende Kinder", sagte Anderson TODAY.com.

Natürlich haben andere Restaurants in der Vergangenheit Kinderverbote ausgesprochen, aber normalerweise richtet sich das Verbot an Kleinkinder und Babys. Stattdessen hat Anderson alle Kinder unter 18 Jahren verboten, damit Paare die Möglichkeit haben, sich wieder zu verbinden, ohne sich mit mürrischen Teenagern oder wählerischen Babys zu beschäftigen. „Wir dachten, es wäre schön, einen Ort zu haben, an dem junge Eltern herkommen und sich wieder treffen können“, sagte Anderson. Das Restaurant wurde offiziell eröffnet und die No-Kids-Politik hat bereits für viel Aufregung im Internet gesorgt, aber das Geschäft will seinen Kurs beibehalten.

Nach dem Soft Opening am Samstag, sagt Anderson, sei das Feedback zu 90 Prozent positiv gewesen; "Paare haben es geliebt – wir denken, dass wir auf dem richtigen Weg sind."


5 Gründe, warum Junkfood verboten werden sollte

Es ist kein Geheimnis, dass Fast Food schlecht für Sie ist. Ich glaube nicht, dass ich dich nur umgehauen habe, indem ich das geschrieben habe. Ich denke jedoch, dass die Leute glauben, dass es nichts Falsches ist, Fast Food in Maßen zu essen. Es kommt wirklich darauf an, dass Unwissenheit glückselig ist.

Ich liebe die Analogie, dass unsere Körper wie Fahrzeuge sind. Sie wollen den besten Kraftstoff für Ihr Auto, stellen aber immer den richtigen Kraftstoff für Ihren Körper bereit? Die Fast-Food-Industrie bietet den Menschen diese Möglichkeit und gibt Ihnen regelmäßig, wenn Ihr Spritfresser Premium verlangt.

Der Hauptgrund, warum Fast Food vermieden werden sollte, liegt auf der Hand: Es kann zu vielen gesundheitlichen Problemen führen, wie z Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und Diabetes. Fast-Food-Konsum ist wahrscheinlich eine der häufigsten Süchte, über die niemand spricht. Die Sucht führt zu Krankheiten.

Die Leute reden über die Schwere der Alkohol- und Rauchsucht, aber wie viele Beratungsstellen für Fast-Food-Sucht gibt es? Es scheint kein großes Problem zu sein, weil die Leute essen müssen. Und wenn es öffentliche Ankündigungen geben würde, wie Sie Ihren Fast-Food-Konsum einschränken sollten, wie würden sich die großen Konzerne Ihrer Meinung nach verhalten? Sagen wir einfach, es wird nicht so schnell passieren.

Die Lösung besteht darin, informierte und gesündere Entscheidungen zu treffen. Viele Leute wissen, dass der Big Mac gesundheitliche Probleme verursacht, aber verbinden sie dieses köstliche Essen damit, warum sie wütend auf die Welt sind oder sich scheiden lassen? Wenn Sie erkennen, welche Rolle Fast Food für Ihre Gesundheit und für die Gesellschaft spielt, können Sie Ihren täglichen oder wöchentlichen Ausflug zu Ihrem Lieblingsburger oder Ihrer Lieblingspizza abbrechen.


Arkansas verbietet als erster Staat Operationen zur Geschlechtsumwandlung bei Kindern

Arkansas hat als erster Bundesstaat geschlechtsangleichende Operationen und Hormonbehandlungen für Kinder unter 18 Jahren verboten, nachdem der Gesetzgeber die Maßnahme nach dem Veto von Arkansas Gouverneur Asa Hutchinson erlassen hatte.

Das von den Republikanern geführte Repräsentantenhaus und der Senat stimmten beide am 6. April dafür, das Veto aufzuheben.

Der Gesetzentwurf, bekannt als House Bill 1570 – oder Arkansas SAFE (Save Adolescents From Experimentation) Act – wird 90 Tage nach der Pause der Generalversammlung von Arkansas am 30. April in Kraft treten.

Es würde Ärzten und Angehörigen der Gesundheitsberufe verbieten, Personen unter 18 Jahren Verfahren zur Geschlechtsumwandlung anzubieten oder die Minderjährigen für die Verfahren an andere Angehörige der Gesundheitsberufe zu verweisen. Mediziner, die gegen das Gesetz verstoßen, können mit Disziplinarmaßnahmen der zuständigen Zulassungsstelle oder des Disziplinarüberprüfungsausschusses rechnen.

„Es ist der Generalversammlung von großer Sorge, dass die medizinische Gemeinschaft Personen, die Schwierigkeiten bei der Identifizierung mit ihrem biologischen Geschlecht haben, zulässt, sich einer irreversiblen und drastischen nicht-genitalen Geschlechtsumwandlungsoperation und einer irreversiblen, dauerhaft sterilisierenden genitalen Geschlechtsumwandlungsoperation zu unterziehen, trotz des Mangels von Studien, die zeigen, dass der Nutzen solch extremer Eingriffe die Risiken überwiegt“, heißt es im Gesetzestext.

Als er diese Woche sein Veto gegen den Gesetzentwurf einlegte, argumentierte Hutchinson, ein Republikaner, dass die Unterzeichnung des Gesetzentwurfs eine “Regierungsüberschreitung wäre,” und sagte, dass es “gestatten würde, den Gesetzgeber in die Gesundheitsversorgung einzugreifen und einen Standard für die Gesetzgebung zu setzen, die das Gesundheitswesen übergeordnet hat .”

Arkansas Gov. Asa Hutchinson in der Senatskammer des State Capitol in Little Rock, Ark., am 8. April 2020. (Tommy Metthe/Arkansas Democrat-Gazette über AP)

„Wenn dies nur das Verbot der Geschlechtsumwandlung wäre, würde ich es unterstützen, aber diejenigen, die sich einer Behandlung unterziehen, haben keinen Bestandsschutz, dies ist nicht der richtige Weg, um sie anzulegen“, fügte Hutchinson hinzu. Er sagte, dass in Arkansas weniger als 200 Kinder die Behandlungen anwenden.

Aber der in Arkansas ansässige Familienrat sagte, der Umzug der gesetzgebenden Körperschaft des Bundesstaates sei „die richtige Entscheidung“.

„Das sind wirklich gute Nachrichten. Geschlechtsumwandlungsoperationen können Kinder sterilisieren und lebenslang Narben hinterlassen. Medizinische Forscher wissen nicht, welche langfristigen Auswirkungen diese Verfahren und Therapien auf Kinder haben können. Deshalb setzen viele Leute sie mit Experimenten an Kindern gleich,&8221 schrieb die Gruppe. “Diese gute Gesetzgebung wird die Kinder von Arkansas vor Verfahren zur Geschlechtsumwandlung schützen. Wir schätzen ihre Führungsstärke, ihren moralischen Mut und ihre Entschlossenheit, das Richtige zu tun. Das ist historische Gesetzgebung. Arkansans sollten stolz auf ihre Anführer sein, die das Richtige getan haben, indem sie den SAFE Act in Kraft gesetzt haben.“

Pro-Transgender-Organisationen wie die in Arkansas ansässige Gruppe inTRANSitive hatten eine Kampagne gestartet, um Hutchinson unter Druck zu setzen, gegen das Gesetz ein Veto einzulegen. Einige progressive Gruppen haben sich ebenfalls gegen die Verabschiedung des Gesetzentwurfs ausgesprochen.

Die American Civil Liberties Union (ACLU) kündigte an, eine Klage einzureichen, um die Durchsetzung des Gesetzes zu verhindern.

Die geschäftsführende Direktorin der ACLU von Arkansas, Holly Dickson, sagte in einer Erklärung, dass “dieser Kampf noch nicht vorbei ist,” und fügte hinzu: “Wir werden eine Klage einreichen, um dieses Gesetz vor Gericht anzufechten.”


UMass Food Truck, um Kindern Sommergerichte zu servieren

Der Baby Berk Food Truck an der University of Massachusetts in Amherst wird diesen Monat mit dem Servieren von Sommermahlzeiten für Kinder beginnen, berichtet Mass Live.

Kinder unter 18 Jahren können vom 25. Juni bis 10. August jeden Montag, Mittwoch und Freitag die kostenlosen Mahlzeiten erhalten. Die Universität arbeitet mit dem USDA und dem Massachusetts Department of Elementary and Secondary Education zusammen, um die Finanzierung, Entwicklung, Regulierung und Überwachung zu finanzieren das Programm.

Die Universität erhält für jede Mahlzeit eine kleine Rückerstattung, um das Projekt zu finanzieren, und hat sich zum Ziel gesetzt, durchschnittlich 560 Kinder pro Tag aus dem LKW zu bedienen.

Foto mit freundlicher Genehmigung der University of Massachusetts in Amherst


Unternehmungen mit Kindern in Phoenix

Wir wollten Ihnen diesen Sommer dabei helfen, indem wir eine Menge lustiger Aktivitäten für Kinder in Phoenix zusammenstellen. Die meisten davon sind eine wunderbare Möglichkeit, einen langen, heißen Sommer zu verbringen, ohne ein Vermögen auszugeben.

Auto- und Automessen

Schauen Sie sich eine fortlaufende Liste von KOSTENLOSEN Autoshows in der Umgebung von Phoenix an – wenn Ihre Kinder Autos lieben (auch klassische Autos!) (in einigen Fällen) haben die Chance, für einen Fototermin im Auto zu sitzen!

KOSTENLOS Eishockey

Little Howlers Hockey ist ein Jugendhockeyprogramm auf dem Eis, das in Zusammenarbeit mit dem Arizona Coyotes Hockey Development Program, der Arizona Amateur Hockey Association, One Goal und lokalen Hockeybahnen veranstaltet wird. Das Programm besteht aus vier einstündigen Sitzungen, die Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren eine risikofreie Einführung in den Hockeysport bieten.

Jedes Kind erhält a KOSTENLOS Set mit One Goal-Mietausrüstung zur Verwendung während der vierwöchigen Klinik, einschließlich eines KOSTENLOS Paar Leihschlittschuhe, die von der Eisbahn zur Verfügung gestellt werden. Vor dem ersten Training auf dem Eis findet eine Ausrüstungsanpassungssitzung statt, um sicherzustellen, dass alle Eltern und Kinder sich der richtigen Kleidung des Kindes bewusst sind. Die Eiszeit wird von jedem lokalen Eishockeystadion gespendet, so dass die einzigen mit dem Programm verbundenen Kosten eine kleine Geldkaution sind (die nach Ablauf der vier Wochen zurückerstattet wird, wenn die gesamte Ausrüstung zurückgegeben wird).

Bass Pro

Hat Dienstags lustige Dinge für Kinder geplant! Nehmen Sie jeden Dienstag an ihrer Kids Night-Veranstaltung teil, bei der Basteln, Spiele, Bogenschießen und Essen für alle angeboten werden! Die Veranstaltungen laufen von 17 bis 20 Uhr.

Überprüfen Sie Ihre lokale wie Sie es wünschen – sie haben oft Tage mit kostenlosen Studiogebühren – oder Sie können eine Familienstudio-Mitgliedschaft für viel weniger kaufen und Spaß mit den Kindern haben!

Filme im Park – Tempe

Genießen Sie Freitagabend Movies in the Park – ab ca. 19 Uhr (Dämmerung) können Sie jeden Freitag im Mai einen anderen Film auf dem nördlichen Fußballfeld von Kiwanis Park, Baseline Road, sehen. und Ash Avenue.

PlayGrounds-Spaßzone

Die PlayGrounds Fun Zone liegt auf Union Hills in Glendale und ist ein 3.500 m² großer Indoor-Park für Kinder. Er ist von 20:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. montags bis freitags und von 20:00 bis 14:00 Uhr samstags. Es ist großartig, wenn Sie ein Kind haben (der Eintritt beträgt 6 USD pro Kind für eine begrenzte Zeit, sodass sich die Summe schnell summieren kann, wenn Sie mehrere Kinder haben!)

Offene Schwimmtage in der Hubbard Swim School Überprüfen Sie ihre Website für häufige Open Swim Days, 5 USD pro Schwimmer (bis 3 Jahre sind KOSTENLOS), max. 15 USD pro Familie. Skateland

Folgen Sie ihrem Sommerplan für KOSTENLOSE Skating-Möglichkeiten – jeder Ort wird variieren, aber Sie können den Zeitplan für Skateland Mesa HIER einsehen. Vergiss nicht, dass dein POGO Pass dir auch 2 KOSTENLOSE Skateland-Besuche pro Monat bringt!

Märchenstunde & Bastelstunde im IKEA Tempe Restaurant

Die Tempe Library Youth Libration wird jeden ersten Samstag und dritten Sonntag im Monat Kindern jeden Alters vorlesen.

WiggleWorm Adventures, Gilbert

Im McQueen Park Activity Center gelegen, können Sie Ihre Kinder unter 5 Jahren (maximal 4) freitags das ganze Jahr über von 9:00 bis 11:00 Uhr zum Spielen mitnehmen. Die Kosten betragen 1,50 USD für Einwohner von Gilbert und 2 USD für Nicht-Gilbert-Bewohner.

Ermäßigte Schwimmkurse

Melden Sie Ihre Kinder für Schwimmkurse an – eine Liste mit ermäßigten Angeboten im gesamten Tal finden Sie HIER.

Bass Pro Shops – Füttere die Forelle

Wöchentlich – um 13:30 Uhr Nehmen Sie die Kinder mit, um die Forelle zu füttern. Großartig für die HEISSEN Tage, an denen es zu brutal ist, draußen zu sein!

KOSTENLOSER Wasserkurs für Schwimmbabys

Besuchen Sie SwimKids USA, um zu den teilnehmenden Zeiten/Daten am KOSTENLOSEN Swim Babies Water-Kurs teilzunehmen. Eine Registrierung ist erforderlich.

Michael’s Passport to Imagination

Nehmen Sie die Kinder ab Juni mit zu Michael’s für wöchentliche Aktivitäten und Basteln – nur 5 USD für eine Sitzung oder 3 Sitzungen für 12,00 USD. Flyer sind bereits in Ihrem lokalen Geschäft erhältlich.

KOSTENLOSER Babyschwimmkurs

Besuchen Sie die Hubbard Swim School in Riverview für eine KOSTENLOSE Einführung in den Schwimmkurs für Wasserbabys im Alter von 8 Wochen bis 5 Monaten. Melden Sie sich vor der Überfahrt an.

Familienschwimmen nur 1 USD oder weniger

Das Desert Oasis Aquatic Center in Chandler bietet von 10:00 bis 17:00 Uhr ein Familienschwimmen im Wert von 1 USD an. Wöchentlich im Sommer (ab Mai) – Kinder kosten 0,25 USD und Erwachsene 0,75 USD – lesen Sie HIER, um mehr zu erfahren.

In Tempe finden Sie auch Bademöglichkeiten in den Pools Escalante und McClintock. Auf der Website Ihrer Stadt finden Sie Bademöglichkeiten in Ihrer Nähe.

Schnepfhöfe

Im äußersten Südosttal ist Schnepf Farms ein wirklich schöner Ort, um die Kinder mitzubringen. Es gibt Zugfahrten, einen Streichelzoo, einen Spielplatz und Heufahrten, um die Hirsche zu sehen.

Sie finden die Farm, indem Sie von der US60 nach Süden auf Ellsworth fahren, links auf Rittenhouse bei den Bahngleisen, dann etwa 8 km auf der rechten Seite – kurz vor den zweiten Bahngleisen.

Besuchen Sie Ihre lokale Bibliothek

Sie möchten sicherstellen, dass Sie Ihre Kinder für die Sommerleseprogramme in Ihrer örtlichen Bibliothek anmelden. VIELE Bibliotheken bieten Veranstaltungen an, zu denen Sie die Kinder mitnehmen können, einschließlich Geschichtenzeit. Weitere Informationen finden Sie im Kalender Ihrer örtlichen Bibliotheksfiliale.

Geisterstadt Goldfield

Machen Sie einen Ausflug nach Goldfield Ghost Town im fernen East Valley, es liegt gleich die Straße runter vom Lost Dutchman State Park, der nur ein paar Dollar Eintritt für einen einzigen Tag kostet.

Die Geisterstadt ist ein wunderbarer Ort für Kinder jeden Alters – An den Wochenenden ist es ziemlich voll, aber wenn Sie am Wochenende vorbeikommen, können Sie die Schießereien stündlich von 10:00 bis 15:00 Uhr sehen.

Freestone-Park

Befindet sich in Gilbert, Freestone Park ist 88 Hektar Spaß für Kinder – Sie haben mehrere Spielplätze, Volleyball, Tennis, Softball und sogar Angeln. Sie haben einen kleinen Vergnügungspark (der relativ günstig ist) und sogar Mehrzweckwege. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Nachmittag zu verbringen – machen Sie ein Picknick, Kinder können spielen und dann hoffentlich dösen, während Sie nach Hause gehen. Hier anmelden um Einsparungen in Ihren Posteingang zu bekommen.

Sommerfilmprogramme

Bringen Sie die Kinder diesen Sommer zu einem KOSTENLOSEN Film mit – es gibt eine TONNE von Sommerfilmprogrammen – in Arizona und den USA. Schauen Sie sich die Liste HIER an, um die Zeiten und Daten für alle Kinos in Ihrer Nähe zu sehen.

Cerretta Candy Company-Touren – Glendale

The Candy Company bietet 2 KOSTENLOSE Touren pro Tag um 10 Uhr und 13 Uhr an. Montag bis Freitag. Sie müssen vorher anrufen, um ihnen mitzuteilen, wann Sie teilnehmen möchten.

Peter Piper Pizza

Hat Kids Events ab Juni, von 10 – 12 Uhr jedes Kind kostet 5,49 US-Dollar – es umfasst 2 Pizzastücke, eine 12 oz. Soda, 5 Token und ein Make & Take Craft. Besuchen Sie sie HIER auf Facebook – der Zeitplan wird irgendwann vor dem 1. Juni veröffentlicht.

Flughafen Williams Gateway

Wenn Ihre Kinder Flugzeuge oder Militär oder BEIDES lieben, können Sie den Williams Gateway Airport Viewing Area – auf Power & Ray besuchen. Fahren Sie auf der Power Power nach Süden zu Ray – und halten Sie sich dann links. Sie werden sich durch Sossaman schlängeln. Gleich hinter Tahoe sehen Sie den Aussichtsbereich auf der linken Seite.

Bowling

Kinder bis 18 Jahre können diesen Sommer 3 KOSTENLOSE Bowlingspiele gewinnen um Braunschweig bis September. Schuhverleih ist nicht inbegriffen. Einfach HIER registrieren und Coupons kommen per E-Mail.

Kinderschüssel GRATIS diesen Sommer um AMF, mit 2 KOSTENLOSEN Bowlingspielen pro Tag. Besuchen Sie HIER, um die AMF-Aktion zu sehen – Schuhverleih ist nicht inbegriffen.

Angeln

Planen Sie diesen Sommer zum Angeln? Schauen Sie hier vorbei, um zu sehen, wann Ihre Staaten KOSTENLOSE Angeltage sind! Der National Fishing Day in Arizona ist im Juni. Ein kostenloser Angeltag ist eine ideale Zeit, um eine Veranstaltung mit Boots- und Angelaktivitäten zu planen oder daran teilzunehmen. Im Allgemeinen erlauben kostenlose Angeltage der Öffentlichkeit, ohne Lizenz zu fischen. Überprüfen Sie unbedingt Ihre staatlichen Vorschriften.

USA-Jugend-Fitnesscenter in (Gilbert oder Queen Creek)

KOSTENLOSER Baby-Tanzkurs und KOSTENLOSER Baby-Tumbling-Kurs mit einem Elternteil während der Woche – gehen Sie HIER und verweisen Sie auf die untere linke Ecke.

Museumsbesuche – Blue Star Museum (Militär)

Wenn Sie Militär sind, können Sie dieses Jahr KOSTENLOSEN Eintritt in die teilnehmenden Blue Star-Museen erhalten. Die Blue Star Museen wurden erstmals im Sommer 2010 eröffnet und bieten Militärangehörigen und ihren Familien ab dem Memorial Day bis zum Labor Day wieder freien Eintritt. Um eine Liste der teilnehmenden Museen in Arizona zu sehen, gehen Sie HIER vorbei.

Stuffington Bear Factory-Touren

Kinder in Phoenix können von Montag bis Freitag an einer Führung durch die Bärenfabrik teilnehmen. Sie führen zu verschiedenen Zeiten Touren durch – Sie können mehr sehen, indem Sie HIER auf ihre Website gehen. Der Eintritt beträgt 13 US-Dollar und sie können auch einen Bären machen, während sie dort sind.

Heimdepot

Bringen Sie die Kinder jeden Monat an bestimmten Samstagen zu einem Home Depot-Workshop –. Die Veranstaltungen richten sich an Kinder ab 5 Jahren.

Lowe’s bauen & wachsen

Ihre Kinder können sich in den monatlichen Lowe's Build & Grow-Workshops – am Samstagmorgen beschäftigen. Die Workshops richten sich an Kinder ab 5 Jahren und sind völlig kostenlos. Eine Registrierung ist erforderlich.

East Valley Spritzschutz

Sind Sie eine Mama oder ein Papa aus East Valley? Wenn ja, gehen Sie zum East Valley Mom Guide (folgen Sie der Seite, während Sie dort sind) – sie haben eine umfassende Liste von East Valley Splash Pads – alle kostenlos.

Eines unserer beliebtesten Splash Pads befindet sich in der Eastmark Community des East Valley. … nach ihrer Website hier ist es von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Täglich. Auch der Kiwanis Park hat am 15.06. ein neues Splashpad.

Challenger-Raumfahrtzentrum

Das Challenger Space Center in Peoria ist eine großartige Möglichkeit für die ganze Familie, Spaß zu haben – es gibt Simulatoren und Spiele sowie spezielle Programme, die das ganze Jahr über verfügbar sind.

Aberglaube Farm

Bist du im Osttal? Die Superstition Farm ist eine echte Arbeitsfarm im East Valley – sie hat nicht nur einen Streichelzoo, sondern bietet auch Wagenfahrten an. Es ist ein lustiger Ort, um Ihre Kinder mitzubringen.

Rohhaut

Rawhide liegt südlich von Phoenix an der 1-10 und dem Wild Horse Pass und ist eine alte Westernstadt mit einem Süßwarenladen, einem Steakhaus und einem Souvenirladen. Sie haben AUCH eine Seilrutsche und einen Streichelzoo – sowie einen Schmied.

Sie sind nicht täglich geöffnet, sondern nur 3 Tage die Woche:

Das Parken kostet 5 USD (Bargeld). .. einige Aktivitäten sind kostenpflichtig.

AZ Musikinstrumentenmuseum

Jede Woche .. können Sie verschiedene Veranstaltungen für Jugendliche im Arizona Musical Instrument Museum besuchen. Es ist wahrscheinlich nicht allzu kostengünstig, eine große Familie mitzubringen, aber wenn Sie 1-2 Kinder haben, wäre es definitiv weniger teuer. Siehe ihre Veranstaltungsseite HIER für bevorstehende Gelegenheiten, Ihre Kinder mitzunehmen.

Grüne Weiden rohe Molkerei

Raw Dairy ist so ein nährstoffreiches Lebensmittel. Hier im Tal können Sie die Rohmilchmolkerei Green Pastures direkt vor der Casa Grande besuchen und eine Zeit für einen Besuch vereinbaren – beobachten Sie, wie sie ihre schönen, grasgefütterten braunen Schweizer Kühe melken und die Kälber sehen. Beobachten Sie, wie die Milch von der Kuh in den Kühltank gelangt, wo sie in wenigen Minuten auf 35 Grad F abkühlt.

Finden Sie heraus, wie sie ihre Milch abfüllen und eine Gallone frische Milch mit nach Hause nehmen, während Sie dort sind!

Lernen am Seeufer

Wir haben 2 Standorte in Phoenix und jeder hat samstags Veranstaltungen für Kinder ab 3 Jahren. Die Veranstaltungen laufen von 11 bis 15 Uhr.

Summer Splash Days in Desert Ridge

Diese Tage laufen von Anfang Juni bis Mitte Juli – holen Sie sich ihren Veranstaltungsplan hier.

Das Kindermuseum

Erhalten Sie KOSTENLOSEN Eintritt am ersten vollen Wochenende jedes Monats, wenn Sie Kunde/Karteninhaber der Bank of America sind. Sie können mehr lesen HIER.

Kiwanis Freizeitzentrum

Das Kiwanis Rec Center in Tempe ist ein großartiger Ort, um die Kinder für einen Nachmittag mitzunehmen – besuchen Sie den Wave Pool für einen GANZEN Nachmittag oder nehmen Sie am Nachmittag zu einem besseren und niedrigeren Preis teil. Sie haben auch eine Reihe von Thementagen, die in einigen Fällen sogar noch weniger Eintritt bieten.

McCormick Stillman Railroad Park

Dieser Park in Scottsdale ist an 363 Tagen im Jahr geöffnet – es gibt Fahrgeschäfte, in denen Sie Tickets für Ihre Kinder kaufen können. Kinder unter 3 Jahren fahren in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen KOSTENLOS. Dies ist auch ein großartiger Ort, um ein Picknick für den Nachmittag zu machen, meine Kinder lieben es, abzuhängen und die Eisenbahnausstellung zu besichtigen. Weitere Informationen finden Sie hier auf ihrer Website.

Barnes & Noble

Schaue jede Woche in deinem lokalen Geschäft nach Story Time – und speziellen Kinderveranstaltungen. Im Café können Sie auch etwas essen. Weitere Informationen finden Sie in ihrem wiederkehrenden Zeitplan.

Japanischer Freundschaftsgarten

Begleite sie zu ihrem ersten Freitags-Event am ersten Freitag im Monat, wenn der Garten geöffnet ist, von 16:00 bis 18:00 Uhr (bis 19:00 Uhr für Frühling und Sommer). Der Japanese Friendship Garden bietet Live-Musik, Performances und vieles mehr!

Überprüfen Sie Groupon

Groupon kann manchmal ein großartiger Ort sein, um ermäßigte Aktivitäten für Kinder zu finden. Manchmal finden Sie Angebote für alles, von Filmen bis hin zu Tanzkursen, Mitgliedschaft im Wissenschaftsmuseum und mehr.

Botanischer Garten der Wüste, Phoenix

FREIER Eintritt jeden zweiten Dienstag im Monat – ideal für die Familie (auch nur für die Kinder!)

Vergnügungspark Verzauberte Insel

Wenn Sie Kinder im Alter von 1-10 Jahren haben, ist Enchanted Island PERFEKT für sie! Sie haben Boote, Arcade-Spiele und mehr. Ihre Kinder können eine Fahrt mit dem Zug unternehmen, in die Splash-Zone, den Red Baron oder die Bumper Boats fahren. Es ist auch perfekt für kleine Kinder, da sie ein Karussell haben. Unbegrenzte Fahrtenarmbänder kosten 8,50 USD für Kinder. ODER.. wenn Sie einen POGO-Pass haben, können Sie 4 Mal KOSTENLOS besuchen .

Holen Sie sich einen Kulturpass

​Ein Kulturpass gibt einem Bibliothekskunden für zwei Personen KOSTENLOSEN Eintritt in die teilnehmenden Kunst- und Kultureinrichtungen. Pässe sind nach dem First-Come-First-Served-Prinzip erhältlich. Sie können nicht verlängert werden, sie können nicht in die Warteschleife gelegt werden.

Kunden sind auf einen Pass pro Familie zu einem Zeitpunkt beschränkt, bis zu zwei Pässe pro Monat.

Superstition Mall im Mesa Kids Club

Dies ist jeden Donnerstag um 10 Uhr – Wenn Ihre Kinder teilnehmen, können sie einen Film in der Picture Show KOSTENLOS sehen. Dieses Programm läuft nicht durch den Sommer, also überprüfen Sie den letzten Tag der Saison (der irgendwann im Mai ist).

Loch im Felsen, Papago Park

Das Hole in the Rock befindet sich im Papago Park, südlich des Desert Botanical Garden. Die 5-minütige Wanderung gibt Ihnen die Möglichkeit, die Schönheit der Umgebung zu sehen.

Sie erreichen das Gebiet, indem Sie in Richtung 625 N. Galvin Parkway fahren … direkt neben dem Phoenix Zoo … ganz zu schweigen davon, dass es KOSTENLOS ist. Toll für Familien mit Kindern.. und eine tolle (kurze) Wanderung mit Kindern.

Uferreservat, Gilbert

Meine Kinder lieben es, das Preserve zu besuchen – das im East Valley auf Guadalupe östlich von Greenfield liegt. Sie haben viele Bereiche, in denen sie die Hügel hinauf und hinunter laufen können, und sie können auch durch das Reservat spazieren, um die Enten und andere Wildtiere zu sehen – es ist ein großartiger Ort für einen Besuch, da es direkt neben der öffentlichen Bibliothek (Südost-Zweig) liegt!) Sie könnten es zu einem wirklich netten Erlebnis machen, indem Sie ein Picknick einpacken.

Wenn Sie hier eine Familie mit Kindern in Phoenix sind, sollten Sie in einen POGO-Pass investieren – Sie erhalten KOSTENLOSEN Eintritt zu über 20 Veranstaltungsorten für einen Zeitraum von 12 Monaten für nur 39,98 USD mit Code CENTSABLE.


Unsere Meinung: Daumen hoch für lokale Bemühungen als Reaktion auf das Coronavirus, Gewinner von "Jeopardy!", bewegende Geste für einen sterbenden Vater

DAUMEN HOCH: Die Coronavirus-Pandemie, die sich über den Staat, das Land und die Welt ausbreitet, bewirkt weit mehr, als nur die Sozialpläne umzukrempeln. Es führt zu Todesfällen, Massenentlassungen, Tankökonomien und so weiter, und es zeigt auch in den nächsten Wochen keine Anzeichen dafür, dass es aufhört. Die Krise, auch bekannt als COVID-19, die durch dieses Coronavirus verursachte Krankheit, verdient das wahrscheinlich einfachste „Daumen runter“, das wir je gegeben haben. Einige Reaktionen auf lokaler Ebene waren jedoch beruhigend, und so geben wir stattdessen denjenigen, die hier in Carroll County handeln, „Daumen hoch“, um die Dinge für viele, die gerade schwere Zeiten durchmachen, ein wenig besser zu machen.

Das Carroll Hospital scheint das erste im Bundesstaat gewesen zu sein, das Drive-up-Tests auf das Coronavirus anbietet. Das Krankenhaus hat im dritten Stock seines Parkhauses ein Probensammelzelt aufgestellt, um schnelle Tests von Personen zu ermöglichen, bei denen der Verdacht auf das Coronavirus besteht, die jedoch noch keine Symptome zeigen. Diese gesammelten Proben werden dann zur Analyse an LabCorp gesendet, wobei die Ergebnisse drei bis vier Tage dauern. Beachten Sie, dass die Tests nur Personen zugänglich sind, die von ihrem Arzt untersucht und überwiesen wurden. Das Zelt ist von 8 bis 10 Uhr geöffnet, dann von 12 bis 18 Uhr.

Während die Schulen landesweit geschlossen sind, bieten die öffentlichen Schulen von Carroll County Mahlzeiten für Kinder unter 18 Jahren an. Das Beste daran ist, dass sie Mahlzeiten an alle verteilen, unabhängig davon, ob sie bei CCPS eingeschrieben sind. Das Emergency Meal Distribution Programm bietet jetzt Frühstück, Mittag- und Abendessen. Es ist von Montag bis Freitag geöffnet, und Kinder müssen anwesend sein, um die Mahlzeiten zu erhalten.

Und lokale Restaurants passen sich den harten Realitäten der Coronavirus-Pandemie an, indem sie Transport- und Lieferoptionen hinzufügen oder erweitern. Inhaber von Spirituosenlizenzen haben sich letzte Woche diesem Ansatz angeschlossen. Keith Benfer, Chefinspektor der Spirituosenbehörde, ermutigt die Einwohner von Carroll, bei lokalen Unternehmen zu kaufen, da sie einer „sehr ungewissen Zukunft“ gegenüberstehen. Er sagte uns, dass er Folgendes drängt: „Einkaufen vor Ort. Helfen Sie lokalen Unternehmen.“ Wir bitten alle Anwohner, die in der Lage sind, zu tun, was er empfiehlt. Diese Unternehmen brauchen unsere Unterstützung, und sie passen sich an, um in Betrieb zu bleiben und gleichzeitig so gut wie möglich sicher zu bleiben.

DAUMEN HOCH: Der Direktor der Westminster High School, John Baugher, und die Mitarbeiter des Anne Arundel Medical Center halfen letzte Woche, das Beste aus einer tragischen Situation zu machen. Andrew Pawlack Jr. wollte unbedingt, dass das jüngste seiner neun Kinder die High School abschließt, und am 10. März feierte Sebastian Pawlack, Senior Sebastian Pawlack in Westminster, mit Hilfe von Baugher seinen Abschluss auf der Intensivstation. Die Ärzte machten der Familie klar, dass Andrew Pawlack nur noch wenig Zeit blieb, also riefen Sebastians Mutter und Andrews Ex-Frau Tina King-Myrick Baugher gegen 18 Uhr an. Um 8 war er im Krankenhaus, mit einem Abschlusskleid und einer Abschlusshülle der Schule. Andrew sah Sebastians Abschluss, der vom Direktor als "Pomp and Circumstance" anerkannt wurde, auf dem Handy einer Schwester abgespielt. Andrew gestikulierte und lächelte während der kurzen, spontanen Zeremonie und gab seinem Sohn als Abschlussgeschenk die Schlüssel zu seinem Truck. Baugher nannte es „berühren“. King-Myrick erzählte uns von Baugher: "Er nahm Traurigkeit und veränderte die ganze Umgebung und machte es zu einem Fest für diesen Moment." Sie bedankte sich auch beim Krankenhauspersonal für ihre „erstaunliche" Unterkunft. Andrew starb zwei Tage später. Ein gofundme-Konto wurde eingerichtet, um Pawlacks Kindern bei den Kosten seiner medizinischen Versorgung und Beerdigung unter gf.me/u/xqth38 zu helfen.

DAUMEN HOCH: Nennen Sie einen gebürtigen Eldersburger, der das teilweise an der Liberty High School erworbene Wissen nutzte, um bei „Jeopardy!“ zu gewinnen. Natürlich in Form einer Frage. Die Antwort ist Andrea Dragan, die in einer Episode der legendären Quizshow Gewinne von über 19.000 US-Dollar erzielte, um einen ziemlich beeindruckenden Titel zu verdienen. „Also ja, ich bin der amtierende ‚Jeopardy!‘-Champion, was vielleicht einer der coolsten Titel ist, die ich mir vorstellen kann“, sagte sie uns am Donnerstagmorgen in einem Interview. Die Regierungszeit war kurz, da sie in der Donnerstagssendung Zweite wurde, aber unvergesslich. "Ich wollte meine beste Leistung zeigen und ich habe das Gefühl, dass ich das getan habe." Dragan sagte, der Höhepunkt ihres Laufs in der Show war das Treffen mit Moderator Alex Trebek, der öffentlich Details seines anhaltenden Kampfes gegen den Krebs teilte ihn „ein absolut wunderbarer, echter Mensch und extrem lustig“. Dragan führte ihren Sieg auf ihren Scharfsinn mit ihrem Buzzer sowie auf den Geschichtsunterricht an der Liberty High zurück. Fan plant, mit ihrem Ehemann zu reisen, aber das muss warten, bis die Beschränkungen aufgrund der globalen Pandemie von COVID-19 aufgehoben wurden.


3 Erkenntnisse aus der Legislation Action Conference des SNA

Mitglieder der School Nutrition Association kamen letzte Woche praktisch zur Legislation Action Conference der SNA zusammen. Die Teilnehmer hörten von USDA-Vertretern und sprachen mit ihren Kollegen über COVID-19-Best Practices und die gesetzgeberischen Maßnahmen, die sie im kommenden Jahr sehen möchten. Hier sind drei Takeaways von der Veranstaltung.

1. USDA verlängert den Verzicht auf Schulmahlzeiten

Zu Beginn der Konferenz wurde offiziell bekannt gegeben, dass das US-Landwirtschaftsministerium die Sommermahlzeiten bis Ende September verlängert hat, sodass Schulen weiterhin Kinder unter 18 Jahren kostenlos ernähren können.

Der kürzlich bestätigte Landwirtschaftsminister Tom Vilsack sprach mit den Teilnehmern und sagte, dass das USDA derzeit prüft, die Ausnahmeregelungen bis zum nächsten Schuljahr zu verlängern. „Wir hoffen, irgendwann im April dazu einige Entscheidungen treffen zu können“, sagt er. „Wir werden uns dieses Thema im Detail ansehen und weitere Informationen zur Verfügung stellen.

2. P-EBT expandiert

Die amtierende stellvertretende Administratorin für Kinderernährungsprogramme des USDA, Sarah Smith Holmes, gab bekannt, dass vom letzten Frühjahr bis Ende September 2020 10,7 Milliarden US-Dollar an Pandemie-EBT-Leistungen an Familien mit niedrigem Einkommen ausgeschüttet wurden kostenlose oder vergünstigte Mahlzeiten in der Schule erhalten, läuft Ende September aus.

Das neueste COVID-19-Hilfsgesetz, das am Donnerstag von Präsident Biden in Kraft gesetzt wurde, wird 5 Milliarden US-Dollar zur Verfügung stellen, um das Programm zur Bereitstellung von P-EBT für Kinder in jedem Schuljahr aufrechtzuerhalten und auszubauen, in dem ein Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit den Zugang zur Schule verursacht Mahlzeiten beeinträchtigt werden.

3. Community-Partnerschaften werden in der neuen Normalität fortgesetzt

Während einer Sitzung zu den während COVID gelernten Lektionen teilten Ernährungsexperten an Schulen die Herausforderungen, denen sie begegnet sind, und die bewährten Verfahren, die sie im letzten Jahr gefunden haben. Brenton Lexvold, Direktor des Ernährungsdienstes für Schüler der Red Wing Public Schools in Red Wing, Minnesota, teilte mit, wie er sich mit seiner örtlichen Speisekammer zusammengetan hat, um bedürftige Gemeindemitglieder mit Lebensmitteln zu versorgen, und wie er glaubt, dass die Partnerschaft über die Pandemie hinaus bestehen wird.

„Letztendlich sehe ich eine Partnerschaft mit ihnen in der Zukunft, und hoffentlich können wir Schulernährungsprogramme mit unseren lokalen Speisekammern verbinden, um wirklich zu versuchen, die Ernährungsunsicherheiten unserer Familien zu entwickeln“, sagt er.

Kristin Hilleman, Foodservice-Direktorin des Capistrano Unified Public School District in San Juan Capistrano, Kalifornien, wiederholte seine Kommentare und sagte, sie habe mit Gemeindepartnern wie der örtlichen Bibliothek zusammengearbeitet, um Bücheraktionen für Schüler und Familien abzuhalten.


Manchmal wollen Teenager einfach nur irgendwo sitzen und essen! Hier sind einige unserer beliebtesten Teenager-freundlichen Restaurants in Nashville:

  • Hattie Bs heißes Hühnchen – Wenn Ihr Teenager sein Hühnchen NICHT scharf bevorzugt, bestellen Sie das Southern, das einfach gebratenes Hühnchen ohne das Gewürz ist.
  • Das lieblose Café – Komm früh an und iss alle Kekse und Marmelade.
  • Keks Liebe – Es gibt immer eine Linie, aber sie bewegt sich schnell!
  • Apotheke Burger – Probiere auch die hausgemachten Sahnesoda.
  • Hugh Babys – Meine Lieblingspommes in Nashville.
  • Mas Tacos Por Favor – Weil alle Teenager Mexikaner lieben, richtig?
  • Fünf-Punkte-Pizza – Und Pizza!
  • Martins Bar-B-Que – Ein Nashville-Klassiker.
  • Five Daughter’s Bäckerei – Für eine unglaublich süße Leckerei morgens, mittags oder abends!

Lassen Sie Kinder nicht die versteckten Opfer der COVID-19-Pandemie sein

NEW YORK, 9. April 2020 – „Die Welt ist derzeit in einem gemeinsamen Kampf gegen einen unsichtbaren Feind vereint. Aber während unsere Augen fest auf die Vermeidung oder Behandlung von COVID-19 gerichtet sind, sind die schwerwiegenden Folgen, die uns weit über die aktuelle Pandemie hinaus herausfordern werden – die versteckten Auswirkungen – noch nicht im Vordergrund. This must change.

“Not only are children and young people contracting COVID-19, they are also among its most severely impacted victims. Unless we act now to address the pandemic’s impacts on children, the echoes of COVID-19 will permanently damage our shared future.

“According to our analysis, 99 per cent of children and young people under 18 worldwide (2.34 billion) live in one of the 186 countries with some form of movement restrictions in place due to COVID-19. Sixty per cent of all children live in one of the 82 countries with a full (7%) or partial (53%) lockdown – accounting for 1.4 billion young lives.

“We know that, in any crisis, the young and the most vulnerable suffer disproportionately. This pandemic is no different. It is our responsibility to prevent suffering, save lives and protect the health of every child. We must also ensure that risk-informed decisions on COVID-19 control measures are made based on the best available evidence in order to minimize and prevent any collateral damage, and to provide mitigation measures so the damage is not lasting.

“This starts with resisting the temptation, in times of potential global recession, to deprioritize investment in our future. Increased investments now in education, child protection, health and nutrition, and water and sanitation will help the world reduce the damage caused by this crisis and avoid future crises. The world will open up again, and when that happens, the resilience of the weakest health systems will be the gauge of how well we will do against future threats.

“Countries and communities around the world must work together to address this crisis. As we have learned painfully in the past two months, until there is a vaccine, coronavirus anywhere is a threat to people everywhere. We need to act now to strengthen health systems, as well as other child-focused social services, to keep track with global development priorities, in every country around the world.

“This week, UNICEF is launching our global agenda for action to protect the most vulnerable children from harm. The agenda has six pillars: 1) Keep children healthy and safe 2) Reach vulnerable children with water, sanitation and hygiene 3) Keep children learning 4) Support families to cover their needs and care for their children 5) Protect children from violence, exploitation and abuse and 6) Protect refugee and migrant children, and those affected by conflict.

"Without urgent action, this health crisis risks becoming a child rights crisis. Only by working together, can we keep millions of girls and boys healthy, safe and learning.

“In health, COVID-19 has the potential to overwhelm fragile health systems in low- and middle-income countries and undermine many of the gains made in child survival, health, nutrition and development over the last several decades. But too many national healthcare systems were already struggling. Prior to the COVID-19 crisis, 32 per cent of children worldwide with pneumonia symptoms were not being taken to a health provider. What will happen when COVID-19 hits in full force? We’re already seeing disruptions in immunization services, threatening outbreaks of diseases for which there already exists a vaccine, such as polio, measles and cholera. Many more newborns, children, young people and pregnant mothers could be lost to non-coronavirus related causes if national healthcare systems, already under great strain, become completely overwhelmed. Likewise, many Ernährung programmes are disrupted or suspended, as are community programmes for the early detection and treatment of undernourished children. We need to act now to preserve and strengthen health and food systems in every country around the world.

“Likewise, protecting ourselves and others through proper handwashing and hygiene practices has never been more important. But for many children, basic water, sanitation and hygiene facilities remain out of reach. Globally, 40 per cent of the population, 3 billion people, still lack a basic handwashing facility with soap and water available at home – and this is as high as nearly three quarters of the population of the least developed countries. Let us ensure that every household, school, and health care facility has the means to a hygienic and healthy environment.

“In Ausbildung, an entire generation of children have seen their education interrupted. Nationwide school closures have disrupted the education of more than 1.57 billion students – 91 per cent – worldwide. We know from previous shutdowns that schoolchildren, and especially girls, who are out of school for extended periods of time are much less likely to return when classrooms reopen. The closure of schools also eliminates access to school-based nutrition programmes, driving malnutrition rates upwards. An entire generation of students could suffer damage to their learning and potential. Redoubling our commitments to education, and our investments in it, has never been more urgent.

“The socio-economic impact of COVID-19 will be felt hardest by the world’s most vulnerable children. Many already live in poverty, and the consequences of COVID-19 response measures risk plunging them further into hardship. As millions of parents struggle to maintain their livelihoods and income, governments must scale up social protection measures – providing social safety nets and cash transfers, protecting jobs, working with employers to support working parents, and prioritizing policies that connect families to life-saving health care, nutrition and education.

“We know from previous health emergencies that children are at heightened risk of exploitation, violence und abuse when schools are closed, social services are interrupted, and movement is restricted. For example, school closures during the Ebola outbreak in West Africa from 2014 to 2016 resulted in spikes in child labor, neglect, sexual abuse and teenage pregnancies. And the most common form of violence children face takes place in the home. In a majority of countries, more than 2 in 3 children are subjected to violent discipline by caregivers. What happens when those children can’t leave home, cut off from teachers, friends, or protection services? And as millions of children turn to digital technology for a path to the outside world, how do we keep them safe from the risks and potential harmful consequences online? A social movement to stamp out violence and abuse of children, mirroring the movement to stamp out the violence experienced by women, is essential. The sooner it gets underway, the better our world will be.

“Children already living through humanitarian crises must also not be forgotten during the COVID-19 response. 2020 was already set to be a year with more people than ever before in need of humanitarian assistance, and the vulnerabilities of children in crisis-affected countries will persist and likely be further compounded by the consequences of this pandemic, exposing them to a double jeopardy. The Secretary-General has launched a Global Humanitarian Response Plan for COVID-19. It is up to the global community to come together in support of the most vulnerable children – those torn from their families and homes – to uphold their rights and protect them from the spread of the virus.

“Finally, defending children in the midst of this crisis means ensuring the availability and accessibility of life-saving supplies such as medicines, vaccines, sanitation and education supplies. The current COVID-19 outbreak is applying pressure on global manufacturer production and on logistics, and we are working with businesses on the production and procurement of essential commodities with fair distribution in mind. We want to support countries – particularly those with health systems under strain – to have equal access to supplies to fight COVID-19. We also need to make sure that travel restrictions, export bans and the current pressure on production capacity does not prevent us from sourcing and shipping essential supplies to support our interventions in health, education, and water and sanitation programmes, and in support of our humanitarian response.

“While we are currently focused during this lockdown period on the immediate concern of keeping ourselves and our loved ones healthy, we must also remember the millions of children who risk becoming the forgotten victims of this pandemic. What their world looks like tomorrow, and what their futures ultimately look like, is also our responsibility today.

Notes to editors:

UNICEF spokespeople are available for interviews related to aspects of the agenda:


'It takes a huge amount of stress off': Vancouver restaurant owner reacts to employee vaccine eligibility

The news that Vancouver Coastal Health had extended COVID-19 vaccine eligibility to all hospitality and restaurant workers across the health authority came as a welcome announcement for Justin Tisdall.

The co-owner and operator of Juke Fried Chicken, Chickadee and Beetbox received the news in his email inbox on Thursday.

"I think the minute I got that email I forwarded everything to our staff contact list," he says. "[Being immunized isn't] mandatory for our team, but we're definitely telling people, 'We strongly suggest that you get the vaccine.'"

VCH announced May 6 that it would be expanding its vaccine rollout for priority front-line workers aged 18 or older through the Provincial Vaccination Program. Among those now designated as front-line and essential workers are "employees at identified at-risk businesses," educational staff working with students in Kindergarten through to Grade 12, first responders, child-care providers and grocery store workers, including those working in the restaurant industry.

Now, Tisdall says the majority of his approximately 35 employees across the trio of businesses have booked an appointment to receive their shots this week.

The team behind Juke Fried Chicken, Chickadee and Beetbox is largely comprised of 20- to 35-year-olds, Tisdall explains, meaning the employees who choose to receive a vaccine will be administered the shots weeks earlier than their non-front-line-worker counterparts. Currently, VCH's age-group-based vaccine rollout is inviting members of the general public aged 46 and up to book appointments.

The reaction from staff "was overwhelmingly positive," says Tisdall. "Everyone I spoke to personally seemed very into it."

It's a sentiment that Tisdall shares himself. "Mentally it takes a huge amount of stress off us, that's been wearing on us constantly for the past year and a half," he said. "It doesn't mean we take our foot off the gas at all&mdash we still practise all our safety measures&mdash but I just think it gives us another layer of protection that we haven't necessarily had in a high-contact industry."

He adds, "If restaurant workers are vaccinated and they open up dining rooms again, it just means that we can get a little bit closer to where normal was."

The partial protection that accompanies the vaccine's first dose is serving as a light at the end of the tunnel for B.C.'s restaurant industry, after enduring a series of pandemic-related challenges since last spring, from bans on indoor dining to being tasked with enforcing customers' mask-wearing.

While Juke, Chickadee and Beetbox have successfully evaded any major outbreaks, they did have one staff member test positive for COVID-19 last year, while on days off. Though health officials told the restaurants there was no need to shut down following the single case, "we decided to close for public safety, so we could make sure everyone on our staff was healthy, that we weren't transmitting anything. We thought it was the best decision for basically everybody," Tisdall recalls.

That said, one of the restaurateur and his business partners' main challenges throughout the last 14 months was ensuring their staff's safety "at all costs," says Tisdall. "That's our number one priority. Without staff, we can't service people."

Additionally, "Many of our staff live with their parents&mdashyou know, people have family members who are immunocompromised, so our big thing was just making sure we can make them as safe as possible."

With his own vaccine appointment just days away, he added, "I've got two kids under two-and-a-half at home, and being in close proximity with people on a daily basis, it just makes me feel more at ease."


Schau das Video: DER DEUTSCHE SCHLAGER FRÜHLING 2021 DIE GRÖSSTEN SCHLAGER HITS UND DAUERBRENNER (August 2022).