Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

5 Tipps für die Zubereitung von gewürzten Cocktails

5 Tipps für die Zubereitung von gewürzten Cocktails



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die besten Cocktails, die jemals erfunden wurden, gehören zu den einfachsten, was bei der Zubereitung eines neuen Rezepts wichtig ist.

Für mich beginnt dieser Prozess mit den Grundlagen, und dann fange ich an, von dort aus zu trainieren. Kleine Mengen eines neuen Geschmacks können Trinkern eine neue Perspektive auf ein Getränk bieten, das sie bereits kennen und lieben. Und die eleganteste und effizienteste Methode, die ich gefunden habe, ist das Hinzufügen von Gewürzen. Die Einarbeitung einiger Gewürze, Kräuter oder Tees ist eine wunderbare Methode, um ein maßgeschneidertes Erlebnis zu schaffen, ohne den Gaumen Ihrer Gäste an halbe Windsors zu binden.

Ich habe immer einen Vorrat an Gewürzen in meinen New Yorker Bars Ward III und The Rum House, darunter Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Basilikum, Pfefferkörner, Piment, Wacholder, Anis und Nelke. Ich mag auch Kardamom und verwende es in meinem Hell Bent for Leather, einer Variante eines Old Fashioned. Nur eine Handvoll Schoten verleihen dem Klassiker ein exotisches Flair. Es ist eines unserer beliebtesten Getränke im Ward III und hat nie die Speisekarte verlassen.

Und damit Sie mit Gewürzen experimentieren können, sind hier fünf Ratschläge, die ich während meiner Jahre hinter dem Stock mitgenommen habe.

GANZ UND FRISCH SIND AM BESTEN:
Zwischen Gourmet-Lebensmittelgeschäften und Online-Quellen sind frische Kräuter und ganze Gewürze leicht erhältlich. Sie haben auch eine enorme Menge an Geschmack. Getrocknete Kräuter und vorgemahlene Gewürze lohnen sich in der Regel nicht. (Ganze Gewürze verlieren nach ein oder zwei Jahren in einem Glas ihre Wirksamkeit, also ersetzen Sie sie regelmäßig.)

SEI SAISONAL UND REGIONAL:
Nelken im November. Basilikum im März. Ingwer, um Ihrem chinesischen Abendessen zu folgen. Aromen folgen saisonalen Traditionen und regionalen Küchen. Lassen Sie sich inspirieren von dem, was Köche in der Küche tun.

MUDDLE UND REIBEN:
Welche Technik Sie anwenden sollten, hängt von der Zutat ab. Mischen Sie frische Pfefferkörner oder Kardamomschoten – versuchen Sie es, wenn Sie eine Version des Daiquiri zubereiten – aber reiben Sie Muskatnuss oder Zimt auf ein Getränk (dies ist großartig für einen komplexen Beiwagen).

IMMER STRAHLEN:
Verwenden Sie ein feines Sieb, um schwimmende Blätter, Schalen oder Samenkapseln zu entfernen. Während eine gewisse Textur in einem Cocktail interessant sein kann, neigt zu viel dazu, die Wirkung zu beeinträchtigen und das Trinken zu erschweren.

EINFACH GEHEN:
Ich liebe Gewürze wegen ihrer intensiven Aromen und Geschmacksrichtungen, also geh auf der Seite der Subtilität. Wenn das Gewürz nicht genug durchkommt, fügen Sie der nächsten Runde, die Sie reparieren, mehr hinzu!

Klicken Sie hier für ein einfaches Gewürzcocktail-Rezept, den Hell Bent for Leather Cocktail.

Michael Neff ist ein Top-Barkeeper in New York und Mitinhaber der Cocktailbars Ward III und The Rum House.

Diese Geschichte wurde ursprünglich veröffentlicht bei 5 Tipps: Gewürzte Cocktails. Für mehr Geschichten wie diese, Liquor.com abonnieren für das Beste in Sachen Cocktails und Spirituosen.


21 würzige Cocktails zum Aufwärmen

Mit diesen feurigen Cocktails schlägst du dich durch das brutale Ende des Winters!

Mit diesen feurigen Cocktails schlägst du dich durch das brutale Ende des Winters! Egal, wie kalt die Temperaturen in Ihrer Region sind oder welche Geschmacksvorlieben Sie haben, wir haben einen hitzeinfundierten Cocktail für Sie. Jeder, vom Martini-Trinker bis zum Mojito-Kenner, kann lernen, seinem Cocktail mit einem dieser Getränke für Erwachsene einen kleinen Kick zu verleihen.

Dieser Cocktail ist ein Klassiker in der Herstellung. Die Hitze des einfachen Chipotle-Honig-Sirups &mdash fügen Sie diese Zutat jetzt Ihrer Bar hinzu! &mdash und die saure Zitrone ergeben einen unwiderstehlichen Cocktail.

Holen Sie sich das Rezept von Set the Table.

Wenn Sie Lust auf erfrischende Wärme haben, ist dies der Cocktail für Sie. Der Tequila ist mit Habanero-Paprika angereichert und das Bier verleiht diesem Getränk einen wirklich einladenden Glanz.


Machen Sie einen einfachen Sirup für Cocktails, Kaffee und andere Getränke

Einfacher Sirup ist, wie der Name schon sagt, sehr einfach von Grund auf neu zu machen. Es ist auch der budgetfreundlichste Süßstoff für Getränke, den Sie finden können, und kostet nur wenige Cent pro Charge. Auch bekannt als "Zuckersirup", die einzigen Zutaten, die Sie brauchen, sind Zucker und Wasser, damit jeder es tun kann.

Sobald Sie wissen, wie einfach es ist, werden Sie feststellen, wie wichtig es ist, einfachen Sirup für Ihre Bar und Küche auf Lager zu halten. Es ist in vielen Mixgetränken und Cocktailrezepten enthalten und Sie können es verwenden, um Ihren Kaffee, Tee und hausgemachte Limonaden und Limonaden zu süßen. Da der Zucker bereits im Sirup aufgelöst ist, lässt er sich viel einfacher in kalte Getränke einrühren.

Es gibt zwei primäre einfache Sirupverhältnisse. Reichhaltiger einfacher Sirup bedeutet, dass Sie mehr Zucker als Wasser verwenden, um einen reichhaltigeren Sirup herzustellen. Es hat ein Verhältnis von 2:1 und ist süßer und dicker. Du kannst auch einen einfachen Sirup aus gleichen Teilen (1:1) Zucker und Wasser herstellen. Es wird etwas dünner und verleiht Ihren Getränken nur einen Hauch von Süße. Der 1:1 Sirup ist gut für aromatisierte Sirupe und wird hauptsächlich von Barkeepern verwendet, daher gehen viele Cocktailrezepte davon aus, dass Sie ihn verwenden. Wenn Sie einen reichhaltigen Sirup bevorzugen, sollten Sie wissen, dass Sie wahrscheinlich etwa 1/4 Unze weniger verwenden möchten, als das Getränkerezept verlangt.

Bei beiden Optionen ergibt das Rezept zwischen 1 Tasse und 1 1/2 Tassen Sirup. Sie können so kleine oder große Mengen herstellen, wie Sie möchten, behalten Sie jedoch die gleichen Proportionen bei. Wenn Sie fertig sind, bewahren Sie es in einer gut verschlossenen Flasche im Kühlschrank auf, wo es bis zu einem Monat haltbar ist.


7 klassische Cocktail-Rezepte für Sie:

Teufel Martini

Martini ist der ultimative Cocktail. Wenn es nur einen Cocktail auf der Welt gegeben hätte, müsste es der Martini sein. Verleihen Sie James Bonds Liebling mit dem Devil Martini eine lustige Wendung – eine Mischung aus Wodka, Tabaksauce, Zucker und Worcestershire-Sauce. Fügen Sie auch etwas Limettensaft hinzu und Sie haben den perfekten Cocktail für eine Dinnerparty. Hier ist das Rezept.

Etwas weißer Rum, ein bisschen Zuckersirup, Soda mit einem Hauch Limette und Minze genügen, um diesen Sommer mit diesem einfachen Rezept des Cocktail-Klassikers der Hitze zu trotzen. Bookmarken Sie dieses Rezept für die heißesten Tage dieses Sommers.

Entspannen Sie sich nach einem langen Tag mit diesem einfachen Cocktail, der nur drei Zutaten erfordert – Limette, Wodka und Zucker. Für zusätzliche Frische fügen Sie einige Minzblätter hinzu. Es ist sehr einfach zu machen. Tatsächlich können Sie das Getränk in dem von Ihnen verwendeten Glas zubereiten. So bereiten Sie dieses in Brasilien beliebte Getränk zu.

Long Island Eistee

Wenn sich im Sommer ein Krug Bier zu schwer anfühlt, sollten Sie auf dieses alkoholische Getränk achten, um den Tag zu retten. Aber Vorsicht, es ist ziemlich stark, da es aus einer Mischung von vier Likören hergestellt wird – Gin, Tequila, Wodka und Rum. Es ist einer der besten Cocktails, die Sie finden würden. Klicken Sie hier für das Rezept.

Blutige Maria

Ein Cocktail wird mit Tomatensaft und Wodka zubereitet. Er wird mit Worcestersauce, Tabasco und Zitronensaft gewürzt, was dem Cocktail seine würzige Note verleiht. Für das Rezept klicken Sie hier.

Es gibt keine falsche Zutat, um eine Sangria zuzubereiten. Um es zu würzen, können Sie Ihre Lieblingsfrüchte, Liköre und Gewürze hinzufügen. Egal, was Sie hinzufügen, es wird immer köstlich schmecken. Dieser frische Fruchtweincocktail stammt aus Spanien. Alles, was Sie außer den Früchten Ihrer Wahl brauchen, ist etwas Rotwein. Genießen Sie ihn jederzeit, sei es ein sonniger Brunch oder ein romantischer Abend. Klicken Sie hier für das Rezept.

Er ist einer der edelsten Cocktails. Die Margarita mit dem Salzrand ist einer der beliebtesten Cocktails aller Zeiten. Es ist eine Mischung aus Tequila, Limette und Zucker. Wenn du keinen Schluck Natrium möchtest, kannst du den Schritt überspringen, bei dem du Salz auf den Rand deines Glases auftragen musst. Hier ist das Rezept.

Wenn Sie Getränke mixen wollen, machen Sie es gut. Mit diesen klassischen Rezepten können Sie nichts falsch machen. Und lassen Sie uns wissen, welches Ihnen am besten gefallen hat.


7 Tipps für die Zubereitung großartiger teezentrierter Cocktails | Einfache Cocktailrezepte

Wenn es um die Welt der Highfalutin, historischen und trendigen Cocktails geht, scheint selbst der Himmel keine Grenze zu setzen. Während das Trinken von Alkohol seit jeher ein beliebter amerikanischer Zeitvertreib war, hat die Wiedereinführung von Cocktails und Speakeasies im Stil der Prohibition in die Mainstream-Trinkkultur in den letzten zwei Jahrzehnten wohl die Art und Weise verändert, wie viele Amerikaner ihren Alkohol trinken und darüber nachdenken.

Die Zugabe von Tee ist in letzter Zeit Teil dieser Transformation geworden, und bahnbrechende Barkeeper und Heimwerker versuchen, die Palette des trinkenden Publikums kontinuierlich zu erweitern. Wenn Sie einen unvergesslichen Cocktail so lieben, arbeiten Sie routinemäßig daran, die Meisterwerke zu Hause zu kreieren.

Wenn dies Sie beschreibt, ist es an der Zeit, Ihrem Lieblingscocktail Tee hinzuzufügen und Ihren Geschmackshorizont zu erweitern. Hier sind sieben Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Cocktails auf Teebasis erstklassig sind:

SIEHE AUCH: Wie man Kräutertee herstellt

1. Qualitätstee

Wie bei fast allem kann die Summe eines Cocktails seine Teile nie wirklich übersteigen. Aufgrund dieser Realität ist es wichtig, dass Sie mit sehr hochwertigem Tee beginnen. So wie Eis, Mischungen, Likör und andere Zutaten hervorragend sein müssen, um einen hervorragenden Cocktail zu produzieren, muss auch der Tee, den Sie verwenden, wirklich glänzen.

Wählen Sie Bio-Tee von einem renommierten Unternehmen wie Buddha Teas. Auf diese Weise sind Sie so gut vorbereitet, dass Sie bei Ihrer Suche nach der Herstellung fabelhafter Cocktails auf Teebasis erfolgreich sind, dass Sie möglicherweise ein Buddha Teas-Großhändler werden müssen, um das Evangelium richtig zu verbreiten, unglaublichen Tee in unglaubliche Cocktails zu stecken.

2. Verhältnismagie

Sobald Sie einen großartigen Tee haben, mit dem Sie arbeiten können, hängt der nächste Schritt bei der Herstellung eines großartigen Cocktails davon ab, das richtige Verhältnis von Tee zu Alkohol zu verwenden. Beginnen Sie im Allgemeinen mit einer Charge doppelt gebrühten Tees, unabhängig davon, ob Sie Earl Grey oder Hibiscus Flower verwenden. Von dort aus halten Sie sich an ein Verhältnis von vier Teilen Tee doppelter Stärke zu einem Teil Alkohol. Egal, ob Sie Wodka oder Bourbon verwenden, halten Sie sich am Anfang an diese Formel. Irgendwann möchten Sie vielleicht davon abweichen, um subtilere oder robustere Aromen hervorzubringen.

3. Das Gebräu ohne heißes Wasser

Ein weiterer Aspekt bei der Verwendung von Tee in Ihren Cocktails, den Sie verhandeln müssen, ist die Wassertemperatur. Bei grünem Tee wird der Tee durch kochendes Wasser bitter, also stellen Sie sicher, dass Sie ein heißes Wasser unter 190 Grad Fahrenheit aufbrühen.

Auch andere Teesorten können von einem sanfteren Ansatz profitieren. Gießen Sie einfach kaltes oder zimmerwarmes Wasser über die Teeblätter oder Teebeutel und lassen Sie sie 10 Minuten und eine halbe Stunde ruhen, bis der Geschmack und die Farbe zu Ihnen passen.

4. Holen Sie sich das süße Recht

Es gibt viele Möglichkeiten, Cocktails zu versüßen, und kreativ zu werden, wenn Sie Tee in ein Getränk einarbeiten, kann zu unvergesslichen Erlebnissen führen. Haben Sie keine Angst, Honig, Melasse oder Ahornsirup zu probieren. Stellen Sie sicher, dass Sie am unteren Ende beginnen, wenn es darum geht, den Süßstoff hinzuzufügen. Da Tee so viele Nuancen hat, kann eine überwältigende Erfahrung von “sweet” sie überschatten, was zu einem Cocktail führt, der langweiliger ist, als er sein sollte.

5. Holen Sie sich den richtigen Alkohol

Während fast jede Art von Spirituosen verwendet werden kann, wenn Sie einen Cocktail auf Teebasis zubereiten, möchten Sie zu Beginn möglicherweise eine neutralere Spirituose wählen. Wodka und Gin eignen sich hervorragend als Mixer, da sie tendenziell weniger Platz beanspruchen als beispielsweise Scotch oder Tequila.

Abgesehen davon ist die Hauptregel, keinen billigen oder minderwertigen Alkohol zu verwenden. Bei Cocktails, die singen, muss es sich lohnen, über den Schnaps zu singen, und das untere Regal reicht einfach nicht.

6. Oh, die Infusion

Eine andere Möglichkeit, teezentrierte Cocktails zu genießen, besteht darin, einen Aufguss zu kreieren. Während das Mischen mit gebrühtem Tee viele Möglichkeiten bietet, ein ideales Getränk zu kreieren, bietet Ihnen ein Aufguss die Möglichkeit, die reinen Schnapscocktails zuzubereiten, für die Speakeasis bekannt waren. Weichen Sie Teeblätter oder Teebeutel einfach in einem Einmachglas mit Deckel ein, das mit Ihrem Lieblingsalkohol gefüllt ist. Infundieren Sie es für ein paar Tage oder ein paar Monate.

Die Komplexität des Tees verändert Geschmack, Farbe und Aroma im Laufe der Zeit, also probieren Sie ihn alle paar Tage oder so, egal wie lange Sie sich entscheiden. Wenn es Töne trifft, mit denen Sie gerne arbeiten möchten, sieben Sie den Tee ab und bereiten Sie einen Cocktail zu.

7. Seien Sie geduldig

Seien Sie vor allem geduldig. Die Zubereitung von teezentrierten Cocktails ist wie jedes andere getränkebezogene Handwerk: Versuch und Irrtum sind ein Teil des Prozesses. Gehen Sie das Risiko ein, machen Sie sich gute Notizen und bereiten Sie sich darauf vor, dass sich alles, was Sie über Alkohol dachten, ändert. Wenn Sie einmal in die Welt der Cocktails auf Teebasis eintauchen, möchten Sie vielleicht nie wieder auftauchen.

Lieben Sie unseren Beitrag zu Tee-Cocktails? Willst du mehr einfache Cocktailrezepte? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen! Wir würden gerne von Ihnen hören.


Bitte sagen Sie mir, dass ich nicht die einzige Person bin, die noch 2016 über Dinge schreibt. Um 2017 zu feiern und über den Valentinstag nachzudenken, teilen wir dieses köstliche würzige Cranberry-Cocktail-Rezept!

Ich liebe es, wie festlich dieses Cocktailrezept ist. Stellen Sie sicher und stecken Sie es fest, damit Sie es nächstes Jahr zu Weihnachten haben. Dies wird einer meiner Lieblingscocktails im Jahr 2017! So einfach zu machen und es schmeckt köstlich!

Dieses gewürzte Cranberry-Cocktail-Rezept ist perfekt für den Valentinstag oder jeden Feiertag. Dieser Wodka-Cocktail ist das perfekte Rezept für Urlaubsgetränke!

Gewürzter Cranberry-Cocktail

Zutaten:

  • Cranberry Wodka von Deep Eddy
  • Preiselbeerwein
  • Gewürzter Cranberry-Cocktail - Kann auch Cranberry-Saft verwenden
  • Ganze Preiselbeeren
  • Rosmarinzweig
  • Eis

Wenn Sie keinen Cranberry-Wein finden, können Sie zusätzlichen Wodka oder Cranberry-Saft hinzufügen, je nachdem, wie stark Ihr Cocktail sein soll.


3 gewürzte Rum-Cocktails zum Aufwärmen Ihrer kalten Winterknochen

Das Gefühl eines guten Likörs, wenn er auf Ihre Lippen trifft, wird Sie buchstäblich aufwärmen &mdash, aber es gibt auch einfach etwas an gewürztem Rum, das Ihnen sofort das Gefühl gibt, mit Jimmy Buffet mit den Zehen im Sand und einem rumzuhängen Regenschirm in Ihrem Getränk. Deshalb ist es die perfekte Spirituose zum Auspeitschen, wenn der Winter tief ist und Sie die Kälte satt haben.

Wenn Sie das nächste Mal geduldig darauf warten, dass Ihre Zehen auftauen, beschleunigen Sie den Vorgang, indem Sie eines (oder alle) dieser gewürzten Rumgetränke aufschütteln.

Tropischer Gewürz-Rum-Cocktail

Bild: SheKnows

Nur weil das Wetter kühl ist, heißt das nicht, dass wir nicht tropisch werden können. Fruchtige Aromen passen perfekt zu den Gewürzen des Rums.

Zutaten:

  • 1-1 / 2 Unzen Captain Morgan Black gewürzter Rum
  • 1/2 Unze Triple Sek
  • 1 Unze frischer Orangensaft
  • 1 Unze Ananassaft
  • Eis

Richtungen:

Gewürzter Rum-Sangria

Bild: a_namenko/Getty Images

Wer sagt, dass man ihn nur im Sommer trinken kann? Sangria kann das ganze Jahr über ein Genuss sein.

Zutaten:

  • 1 Unze Captain Morgan Black Gewürzrum
  • 2 Unzen Rotwein
  • 1 Unze frischer Orangensaft
  • 1 Zitronenspalte
  • 1 Limettenspalte
  • Eis

Richtungen:

  1. Zitronen- und Limettenspalte in das Glas drücken.
  2. Restliche Zutaten ins Glas geben und mit Eis auffüllen.

Würziger Apfelkuchen-Cocktail

Bild: SheKnows

Apfelkuchen in Cocktailform? Da kein Backen erforderlich ist, wird es nicht viel besser.

Zutaten:

  • 1-1 / 2 Unzen Captain Morgan Black Gewürzrum
  • 1/2 Unze Vanille-Wodka
  • 3 Unzen frischer Apfelsaft
  • Eis

Richtungen:

Bevor Sie gehen, sehen Sie sich unsere Diashow unten an.


Die ausgefallensten und ungewöhnlichsten Cocktails, die Sie jetzt zu Hause zubereiten können

Sie können jetzt im Apartment „Friends“ in New York City für 19,94 USD pro Nacht übernachten

In Kalifornien ist es ein gutes Geschäft: Warum Prinz Harry und Meghan Markle nicht aufhören, über sich selbst zu reden

Bester Strandurlaub: Die Outer Banks sind jetzt die perfekte Wahl für Ihre Reise

KAFFEE & COKE

„Bei der Herstellung dieses Cocktails wollten wir das Bedürfnis nach einer neuen Version eines Nachtdeckels befriedigen, der sich irgendwie vom traditionellen Espresso-Martini unterschied. Bei Coffee & Coke wird die Wärme des Roggens durch die Bitterkeit des Espressos unserer lokalen Röster Second State mit einer unerwarteten Spritzigkeit von Coca-Cola mit einem Hauch von Süße ausgeglichen. Dieser Cocktail ist nicht nur ein schöner Abschluss des Abends, sondern auch ein perfekter Einstieg, da das Geschmacksprofil eine einzigartige Mischung aus Schokolade, Kaffee und Orange ist.“ —Juliana Fisher, Barmanagerin im The Dewberry Charleston, SC

Zutaten:

0,25 Unzen. Mancino Rosso Wermut

Methode: Alle Zutaten ohne Coca-Cola in eine Shakerdose geben. 10 Sekunden kräftig schütteln und mit Eis doppelt in ein Rocks-Glas abseihen. Mit kalter Cola auffüllen und mit einer Orangenscheibe garnieren.

ANNA BANANE

„Die albernen Online-Quiz ‚What Cocktail Are You?‘ waren die Inspiration für diesen Cocktail. Spaß, süß, aber voller Wucht, einzigartig und voller Persönlichkeit! Sie mag auf den ersten Blick seltsam erscheinen, aber gib ihr eine Chance und du wirst sie lieben. Das ist Anna Banana – oder ich als Cocktail. Die dunklen Fruchtnoten des Sherrys passen gut zu den hellen Fruchtnoten in Monkey Shoulder. Die dezente Süße der Crème de Banane passt so gut zu den Vanillenoten im Scotch und die Honignoten im Drambuie machen den Cocktail wirklich geschmeidig. Das würde man normalerweise nicht denken.“ —Anna Mains, Markenbotschafterin bei Monkey Shoulder

Zutaten:

1,75 Teile Affenschulter

0,75 Teile Lustau Amontillado Sherry

0,5 Teile Tempus Fugit Crème de Banane

Methode: Umrühren, über einen großen Stein gießen, Zitrone über das Getränk pressen, Twist in die Garnitur geben. (Kann auch oben oder auf normalen Steinen serviert werden.)

HENDRICKS KOKOSNUSSCOCKTAIL

„Ein Schluck von diesem Cocktail und Sie werden sich vorstellen, an einem tropischen Strand den Sonnenaufgang zu beobachten. Die seltsame (aber passende) Kombination aus erfrischendem Kokoswasser und hellem kaltem Gebräu liefert einen sanften, augenöffnenden Schluck mit Geschmacksschichten über Schichten.“ —Vance Henderson, Markenbotschafter bei Hendrick’s Gin

Zutaten:

2 Spritzer Bitter, Xocolatl

Methode: Zutaten in den Shaker geben und mit Eis kräftig schütteln. Fein in ein gekühltes Coupeglas abseihen. Mit geriebener Muskatnuss und Minze garnieren.

3:10 NACH YUZU

„Dieser Cocktail ist ein Beispiel für eine der seltenen Zeiten, in denen teurere Whiskys wirklich in einem sauren Format glänzen. Wir finden, dass Yuzu (eine Art japanischer Zitrusfrüchte) vielen Zitrusdrinks ein angenehmes Maß an Komplexität verleiht, und die ungewöhnliche Zugabe von Tamari fügt eine kleine Menge Salz sowie ein bisschen Umami hinzu, was bei Verwendung in das richtige Getränk, kann einiges an Tiefe und Balance hinzufügen.“ —Joshua Novaski, Barkeeper in der High West Distillery

Zutaten:

1 Unze. High West Rendezvous Roggen

1 Unze. Yamazaki 12 Single Malt (oder vergleichbarer Single Malt, wie Balvenie 12 oder Nikka Taketsuru Pure Malt)

0,75 Unzen Grüntee-Sirup (diesen können Sie bei Amazon kaufen oder das einfache Rezept unten verwenden)**

**Grüner Tee Sirup: 20 Gramm grünen Tee (vorzugsweise Mighty Leaf Green Tea Tropical) in 1 Liter einfachen Sirup bei Raumtemperatur 18 Stunden ziehen lassen, dann abseihen und kühl stellen.

Methode: Alle Zutaten in einen Cocktailshaker geben und mit 1x1 Eis shaken. Doppelt über 1x1 Eis in ein altmodisches Glas abseihen. Mit einer Sternanisschote garnieren.

ROTHAARIGE

„Dieses Getränk ist ein Riff auf einem Maultier, eines der beliebtesten und am einfachsten anpassbaren Wodka-Getränke und sicherlich ein Grundnahrungsmittel jeder Bar, in der ich je in den Vereinigten Staaten war. Ich habe versucht, Aromen zusammenzustellen, die mit dem feurigen Kick von Ingwer funktionieren, und hatte kürzlich eine Suppe mit Karotte und Koriander zubereitet. Also dachte ich, es wäre toll, ein Getränk zu machen, das die gleichen erdigen, pflanzlichen Aromen hat. Frische Säfte sind für dieses Getränk unerlässlich (so wie sie es immer sein sollten) und der Koriander gibt eine erstaunlich frische Kopfnote, die meiner Meinung nach sehr gut funktioniert. Meine amerikanische Frau hasst Koriander – oder Koriander, wie sie es nennen würde –, aber selbst sie mochte dieses Getränk. Es mag ein wenig nach links klingen, aber ich fordere Sie auf, es auszuprobieren!“ —Gareth Evans, globaler Markenbotschafter bei Absolut Elyx

Zutaten:

Methode: Alle Zutaten mit Eiswürfeln shaken, dann über Crushed Ice in einen kupfernen Mule Cup abseihen. Mit Ginger Beer, mehr Eis auffüllen und mit Karottenscheiben garnieren.

ROKU KOORI NEGRONI

„Dieser Cocktail vereint zwei meiner Obsessionen: Negroni und Eiswein. Bitter, süß und texturiert, passt diese eisklare Negroni-Variation perfekt zum botanischen Wermut-veredelten Roku Gin. Die Kombination aus Eiswein und Reisweinessig ersetzt den Wermut durch eine Balance aus reichhaltigen getrockneten Aprikosen und einem knackigen Abgang. Grapefruit, eine winterliche Zitrusfrucht, erinnert an Koriander- und Yuzu-Noten. Verliere dich mit diesem im Schnee.“ —Meredith Barry, Getränkeentwicklung bei Niche Food Group

Zutaten:

0,5 Teil Luxardo Bitter Bianco

0,25 Teile Reisweinessig

Methode: Zutaten abmessen und in ein Rührglas inklusive Grapefruitschale geben. Eis hinzufügen. Rühren, bis es verdünnt ist. Abseihen und in ein Up-Glas oder mit einem großen Stein in ein Down-Glas gießen. Grapefruitmünze ausdrücken und als Garnitur verwenden.

ROTES SIEGEL VON SHIMODA

„Als wir die Sushi|Bar eröffneten, suchten wir nach einer Reihe großartiger Cocktails, die das Essen ergänzen würden. Wir wollten Getränke, die thematisch zum japanischen Vibe passen und absolut lecker sind. Da wir nur Spirituosen aus Japan verwendeten, war unser Gaumen sehr begrenzt, aber als wir auf dieses Getränk stießen, wussten wir, dass wir einen Gewinner haben. Es ist süß, rauchig, stark und alles, was Sie in einem großartigen Cocktail suchen. Und wenn Sie den Salzrand hinzufügen, sorgt er für eine lustige Abwechslung wie eine großartige Margarita! Es war so toll, dass ich es in meine persönliche Rotation zu Hause aufgenommen habe!“ —Gavin Humes, Food and Beverage Director bei Scratch Restaurants Group

Zutaten:

1,5 Unzen. Suntory Toki Whisky

Grünteesalz (Matcha-Pulver und getrocknete Pilze)**

**Grüner Tee Salz: Kombinieren Sie Matcha-Pulver mit Salz zu einer ungefähr 50:50-Mischung. Wenn Sie getrocknete Pilze haben, mahlen Sie diese und fügen Sie der Mischung eine gesunde Prise hinzu. Das „Salz“ sollte salzig sein, aber mit einer deutlichen Bitterkeit vom grünen Tee und einem Umami-Punsch aus den Pilzen.

Methode: Führen Sie eine Zitronenscheibe um den Glasrand und tauchen Sie sie in das Grünteesalz. Die anderen Zutaten in einem Shaker mit Eis mischen. Schütteln, bis es gekühlt ist. Doppelt in das umrandete Glas abseihen.

ISLAND DILL MARTINI

„Dieser Cocktail ist aufgrund der Kombination von Aromen sowohl ungewöhnlich als auch großartig. Die Inspiration für diesen Cocktail stammt aus der isländischen Küche. Die Gurkensole und Senfkörner sind für einen Martini ungewöhnlich. Die Gurkensole fügt die perfekte Menge Säure hinzu und ergänzt Reyka Vodka perfekt. Die Senfkörner geben eine Geschmacksexplosion (es soll gegessen werden) und die Dillgurke endet mit dem befriedigenden Crunch! Es ist wie ein nordisches Amuse Bouche, in Form eines Cocktails.“ —Trevor Schneider, nationaler Botschafter bei Reyka Vodka

Zutaten:

0,5 bis 1 Teil koschere Gurkenlake

Koschere Dillgurke und Dillzweig

Methode: Alle Zutaten mit Eis in einen Shaker geben. Schütteln, abseihen und garnieren.

MELBOURNE CBD

„Inspiriert hat mich der pulsierende Bezirk Melbournes Central Business District (CBD), der ein Schmelztiegel der asiatischen Küche ist. Ausgehend von der blühenden Gegend dieses Stadtteils habe ich eine Variante des klassischen sauren Cocktails kreiert.“ —Tui TeKaaho, ehemaliger Getränkedirektor bei Peachy’s, New York

Zutaten:

2 Unzen. Starward Australian Whisky

0,75 Unzen Chinesischer 5-Gewürz-Honigsirup**

**Chinesischer 5-Gewürz-Honigsirup: Kombinieren Sie 2 Tassen Honig, ½ Tasse Wasser und 1½ EL. Chinesisches 5-Gewürze-Pulver in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie auf ein Köcheln und kochen Sie, bis es auf 2 Tassen reduziert ist, etwa 15 Minuten. Abseihen und in einem Glas bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Methode: Alle Zutaten in eine Shakerdose geben. Kräftig schütteln, dann doppelt in ein Coupé abseihen und garnieren.

WELLINGTON-HARRINGTON

„Dieser Cocktail ist inspiriert von meiner Nachbarschaft (Wellington-Harrington) in East Cambridge, Massachusetts, wo ich jetzt seit über einem Jahrzehnt lebe. Es ist ein Schmelztiegel des brasilianischen, polnischen und italienischen Erbes mit Bäckereien, die Pao de Queijo ein paar Häuser weiter von denen servieren, die Cannolis schleudern. Es ist ein Viertel, in dem es immer noch viele private Clubs gibt und die Restaurantbesitzer die Straße runter aufgewachsen sind. Es ist meine Community, die ich liebe, und dieser Cocktail veranschaulicht, wie aus unterschiedlichen Kulturen und Zutaten, die miteinander verschmelzen, etwas so Wunderbares entstehen kann.“ —Naomi Levy, Barmanagerin und amtierende General Managerin bei Variety Bar, Cambridge, MA

Zutaten:

1,5 Unzen. Novo Fogo Silver Caçhaca

**Rübensirup: Kombinieren Sie ½ Tasse Kristallzucker, 3 oz. Wasser und ½ Tasse geröstete Rüben in einem Mixer. (Ich kaufe die Rüben vorgeröstet von Love Beets oder Sie können Ihre eigenen rösten.) Zutaten glatt rühren. Durch ein Sieb abseihen (optional, aber empfohlen).

Methode: Alle Zutaten mischen und schütteln. In eine Coupe abseihen und mit einem Petersilienblatt garnieren.

SHISHITO GEWÜRZ MARGARITA

„Der Vamonos Riendo Mezcal hat schöne Pflanzentöne, daher schien es mir etwas, das ich probieren musste, leicht würzige Shishito-Paprikaschoten zu kombinieren, die gegrillt wurden. Einige ungewöhnliche, herzhafte Zutaten zu klassischen Cocktails zu mischen, ergibt eine überraschende neue Variante von etwas, von dem Sie wissen, dass es bereits funktioniert.“ —Jessica Stewart, Getränkedirektorin bei Fort Oak, San Diego, CA

Zutaten:

2 Unzen. Vamonos Riendo Mezcal

0,75 Unzen gerösteter Shishito-Pfeffer-Agavensirup**

Gerösteter Shishito-Pfeffer, garnieren

**Gerösteter Shishito-Pfeffer-Sirup: Rösten Sie Shishito-Paprika auf dem Holzgrill. Kombinieren Sie zu gleichen Teilen (nach Gewicht) Wasser, Agavendicksaft und geröstete Paprika – dann mischen Sie. Feiner Strain durch Chinois. Im Kühlschrank hält sich Sirup bis zu einer Woche.

**Gemüseasche: Restliche Gemüsebrühen und Reste werden auf dem Grill knusprig gegart und dann in einer Gewürzmühle zerkleinert.

Methode: Die Zutaten in einer Dose mischen, schütteln und auf frisches Eis abseihen. Mit Meersalz und Gemüseascherand, geröstetem Shishito-Pfeffer garnieren.

MITTERNACHT MOCHI

„Dieser Cocktail vermittelt die Stimmung, einen Matcha Latte aus Ihrem Lieblingscafé zu genießen und nach großartigem Sushi ein Dessert zu essen, beides mit einem schönen Gin-Kick. Alles bequem von zu Hause aus.“ —Fatima Butler, Gründerin und CEO von Rooted in Hospitality und Barkeeperin bei Pizza Lobo, Chicago, IL

Zutaten:

0,75 Teile Sesamsamensirup**

Barlöffel Matcha-Pulver

**Sesamsamen-Einfachsirup: Kombinieren Sie ¼ Tasse gerösteten schwarzen Sesam, 1 Tasse Wasser, 2 Tassen Zuckerzutaten und kochen und 7 Minuten köcheln lassen. Durch ein Käsetuch, einen Kaffeefilter oder ein ausgekleidetes Sieb abseihen.

Methode: Zutaten auf Eis schütteln und doppelt in das Coupe abseihen. Mit essbaren Blüten garnieren.

DER DIAMANTBACK

„Dies ist eine ungewöhnliche Kraftpaket-Adaption eines Manhattan. Die kräftigen Aromen von Rye Whisky und Applejack feuern Sie an, während die Kräuter der grünen Chartreuse nicht ungehört bleiben. Das ist der Cocktail, den man nach einer wirklich guten oder einer wirklich schlechten Arbeitswoche hat.“ —Juan Fernandez, Getränkedirektor im The Ballantyne: A Luxury Collection Hotel, Charlotte, NC

Zutaten:

0,75 Unzen Applejack (oder Apfelschnaps)

Methode: Alle Zutaten in einem Rührglas mit Eis mischen, umrühren und in ein Martiniglas abseihen. Mit einer gebrannten Kirsche garnieren.

UNANGEKÜNDIGTER TAGESAUSFLUG

„Das ist ein überraschend leckerer und erfrischender Cocktail. Das Erscheinen einer geringen Menge Kurkuma in diesem Getränk ist die willkommene „unangekündigte“ Zutat, die niemand erwarten würde. Sein Auftritt mit Hendrick’s und den anderen Zutaten trägt zu einer ausgewogenen Komplexität aus trockener Süße, leichter Würze und einer äußerst würzigen Reise bei.“ —Vance Henderson, Markenbotschafter bei Hendrick’s Gin

Zutaten:

0,5 Teile 100 % organisches Kurkumapulver

Top mit Premium Ginger Beer

Methode: Füllen Sie ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln. Alle Zutaten vermischen und leicht umrühren. Eine kleine Prise Cayennepfeffer auf eine Gurkenscheibe streuen.

DIE BATANGA

„Ein großartiger Tequila-Cocktail zeigt die Balance zwischen den Aromen, die als Zutaten verwendet werden, und dem Geschmacksprofil des Tequilas. Die zusätzlichen Zutaten sollen den Tequila ergänzen und durchscheinen lassen! Tequila ist eine magische Spirituose, die Jahre braucht, um in die Flasche zu kommen – Sie möchten also nicht etwas kreieren, das die natürlichen Aromen des Tequilas aus der blauen Agave überdeckt. Der Batanga-Cocktail, kreiert von Don Javier, dem verstorbenen Gründer der La Capilla Cantina in der Stadt Tequila, ist ein Favorit in der Region und wird seit jeher mit El Tequileño Blanco zubereitet. Die mexikanische Cola gleicht den Blanco perfekt aus und muss für zusätzlichen Geschmack mit einem Messer gerührt werden!“ —Steffin Oghene, VP für globales Marketing und Geschäftsentwicklung bei El Tequileño

Zutaten:

1 ganze frisch gepresste Limette

Methode: Auf Eis in einem Longdrinkglas mit Salzrand aufbauen. Mit mexikanischer Cola auffüllen und mit einem Messer umrühren, um den Schöpfer des Getränks, Don Javier von der weltberühmten La Capilla Cantina, zu ehren.

SANGRE SABIA

„Ich nenne das die ‚Sangre Sabia‘, was ‚weises Blut‘ bedeutet. Es macht Spaß, eine Variation einer Bloody Maria mit einem koreanischen Touch. (Koreanische und mexikanische Aromen haben eine so große Affinität zueinander – es ist eine Überraschung, dass wir sie nicht häufiger kombinieren!) Anstatt scharfe Soße und Tomaten zu verwenden, um das herzhafte, würzige Getränk zu kreieren, das wir alle kennen, ist diese Version weniger schwer und aromatischer und sprudelnder. Ich verwende eine koreanische Paprikapaste namens Gojuchang, die sehr beliebt wird und bei den meisten High-End-Lebensmittelketten sowie bei jedem asiatischen Lebensmittelhändler erhältlich ist.“ —Alejandro de la Parra als Bardirektor in der Teardrop Lounge, Portland, OR

Zutaten:

Methode: In einem Shaker die Limette (in Acht geschnitten) mit zwei Gurkenscheiben vermischen. El Tesoro, Gojuchang und Agavensirup hinzufügen – und schütteln. Auf Eis in eine hohe Klasse gießen, mit Topo Chico belegen. Mit Minze, Gurke und einem Chili-de-Arbol-Rand garnieren.


Gewürzrum Rezept Nr. 5

Kombinieren Sie Rum, Piment, Nelken, Kardamom, Sternanis, Zimt und Muskatnuss in einem 1-qt. Krug. Drehen Sie die Orangenschale direkt über der Mischung, um einige ihrer Öle freizusetzen. Geben Sie die Schale in das Glas. Vanilleschote längs aufschlitzen, Samen in ein Glas kratzen und Bohnen dazugeben. Deckelglas fest schütteln, um es zu kombinieren. 2 Tage an einem dunklen Ort ruhen lassen und nach dem ersten Tag einmal schütteln. Die Mischung durch ein Käsetuch oder ein feinmaschiges Sieb in eine saubere Flasche gießen, Gewürze wegwerfen. Fest verschlossen und an einem dunklen, trockenen Ort gelagert, unbegrenzt haltbar.

Wie würden Sie Spiced Rum Rezept Nr. 5 bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Schau das Video: 5 QUICK + EASY VODKA COCKTAILS! part 1 (August 2022).