Frühstück Blondies


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vergiss Frühstücksriegel oder Muffins: Unser neues Lieblingsfrühstück zum Mitnehmen ist ein Blondie. Hergestellt aus Mandelbutter und Leinsamenmehl, sind sie getreidefrei und voller Proteine.

Zutaten

  • 6 EL ungesalzene Butter, plus mehr für die Pfanne
  • 1 Tasse gehackte Nüsse, wie Walnüsse, Haselnüsse und/oder Pekannüsse
  • ¾ Tasse cremige ungesüßte Mandelbutter

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Eine 20 x 20 cm große Auflaufform mit einem Blatt Pergamentpapier auslegen und an zwei Seiten einen Überstand lassen. Pergament mit Butter einfetten.

  • Nüsse kochen und 6 EL. Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze, Pfanne oft schwenken, bis die Butter schäumt, dann braun wird, 5–6 Minuten. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine große Schüssel abseihen; Nüsse beiseite legen. Mandelbutter, Ahornsirup, Leinsamen, Vanille, Salz und Backpulver zu heißer brauner Butter geben und glatt rühren. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe verquirlen. Den Teig kräftig schlagen, bis er glänzt und glatt ist, etwa 1 Minute. Alles einrühren bis auf etwa 3 EL. reservierte Nüsse. Den Teig in die vorbereitete Form kratzen und in einer gleichmäßigen Schicht verteilen. Mit den restlichen Nüssen belegen.

  • Blondies backen, bis die Oberseite aufgebläht und leicht gebräunt ist und ein in die Mitte eingeführter Tester mit einigen feuchten Krümel herauskommt, 18–22 Minuten. Abkühlen lassen.

  • Blondies mit Pergamentüberhang aus der Pfanne nehmen. In Quadrate schneiden.

  • Voraus tun: Blondies können 3 Tage im Voraus gebacken werden. Fest in Plastik verpackt bei Zimmertemperatur lagern.

Abschnitt "Bewertungen" Ich habe dies ein paar Mal während des Schutzes vor Ort gemacht. Beim ersten Mal habe ich das Rezept wie beschrieben befolgt. Die waren gut, aber dicht. Beim zweiten Mal habe ich eine Tasse Mehl hinzugefügt, wodurch sie etwas mehr aufgegangen sind. Die letzten Male, als ich sie gemacht habe, füge ich eine Tasse Mehl hinzu und backe sie in Muffinformen – das ist meine bevorzugte Art, diese jetzt zu machen. Köstlich!AnonymKalifornien12.05.20Kann man Leinsamen-Eier durch die normalen Eier ersetzen, um es vegan zu machen? (Ich habe auch eine Eierallergie)Vanessa jaquesAustralien (aber lebe in China)04.05.20Ich war gestern Abend gelangweilt und (Quarantäne!) stieß auf dieses Rezept; Ich hatte so ziemlich alles, aber ich habe ein paar Substitutionen vorgenommen, basierend auf dem, was ich im Haus hatte: Cashews, Erdnussbutter, Bourbon-Ahornsirup. Ich beschloss, der Mischung etwa einen Teelöffel Zimt hinzuzufügen. Sie sind großartig! Ich denke, dieses Rezept ist ziemlich verzeihend und einfach, mit verschiedenen Geschmacksideen zu experimentieren. Ich habe eine Glaspfanne verwendet und ungefähr 25 Minuten lang gebacken. Fantastisch! Habe diese zweimal gemacht und sie sind perfekt. Beide Male habe ich Pekannüsse und Mandeln verwendet, weil ich das zur Hand hatte. Beim zweiten Mal (heute!) ging mir der Ahornsirup aus, also habe ich auch etwas Honig verwendet. Hat trotzdem super geschmeckt. Meins in 17 Minuten gebacken. Lecker zum Frühstück oder Snack. Ich bin im Begriff, mir ein zweites Stück zu holen, das zum Rest meiner Tasse Kaffee passt. Mach das; Sie werden es nicht bereuen.funfoodinfloridaUSA04/07/20Diese wie ein Dutzend Mal gemacht, also 5 Sterne auf jeden Fall. Eine Anmerkung - bei mir dauert es immer 30 Minuten. Kann an meinem Pfannentyp (Glas) liegen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Tester machen.SrAsparagusOakland, CA04/03/20Ich habe diese 5 oder 6 Mal gemacht und wir lieben sie einfach. Ich dachte aber, ich teile meine Erfahrungen. Jedes Mal, wenn ich versucht habe, die Butter mit den Nüssen in der Pfanne zu bräunen, fangen die Nüsse an zu brennen, bevor die Butter gebräunt ist. Ich habe festgestellt, dass es VIEL besser funktioniert, wenn ich mit dem Hinzufügen der Nüsse warte, bis die Butter fast braun wird. Die andere Sache ist, dass ich angefangen habe, nur den Boden meines Bäckers zu bestreichen und auf das Pergamentpapier zu verzichten. Ich schneide die Blondies einfach wie Brownies und das funktioniert einfach super. Vielen Dank für ein tolles Frühstück! Diese waren köstlich und einfach. Ich werde sie wieder machen. Ich finde es toll, dass sie glutenfrei und auch frei von anderen Getreidesorten sind aber die Menge der Leute, die sich über den Mangel an Mehl aufregen, hat eindeutig nicht gelesen, dass hier GETREIDEFREI steht und nichts über Mehl ausgesagt wird. Ich habe sogar einen Kommentar zu dem Artikel gesehen, der etwas über "Mandelmehl" sagt ... es steht eindeutig Mandelbutter. Yeah.AnonymousSeattle, Washington01/27/20Dies ist ein fabelhaftes Rezept, ich bin glutenfrei und konnte die Textur der Riegel nicht glauben, die meine Mädchen mit einer Kopie des Rezepts zu ihrem Chemielehrer gebracht haben (sie ist auch glutenfrei) und konnte es nicht glauben. Ich habe diese zweimal gemacht, entweder habe ich der Butter keine Nüsse hinzugefügt, aber die Butter hat den Geschmack gebräunt, das erste Mal habe ich Ahornextrakt hinzugefügt und Rosinen liebten es, das zweite Mal habe ich den Ahornextrakt nicht hinzugefügt, aber eine Vielzahl verschiedener Nüsse Geschmack ist besser mit dem Extrakt. Der erste Tag ist großartig, am zweiten Tag ist die Butter auf den Boden der Riegel gefallen und sie waren etwas fettig, als sie daran dachten, das nächste Mal weniger Butter hinzuzufügen. Meine Kinder liebten sie, nahmen sie zum Mittagessen mit.Tolles Rezept!!!!Ich habe aus Versehen Honig als Süßungsmittel verwendet und es war ein großartiger Austausch. Ich habe auch 1/4 Tasse Cashewbutter und 1/2 Tasse Erdnussbutter verwendet, basierend auf dem, was ich zur Hand hatte. Ich habe 20 Minuten gebacken, dann 5 weitere, basierend auf der Oberseite, die immer noch roh aussieht, aber ich denke, es ist nur das Aussehen, weil es sich nach 25 Minuten fest anfühlte. Meins war im Vergleich zu diesen Bildern viel blasser, aber ziemlich lecker für einen gesunden Snack oder ein Dessert! Ich bin überrascht, dass es keinen Hinweis gibt, es vor dem Hinzufügen der Eier abkühlen zu lassen - nachdem ich das erste untergemischt hatte, schwöre ich, dass ich ein paar winzige Flecken gekochten Eiweißes sehen konnte. Ich mag dieses Rezept wirklich. Ich wollte mit einer größeren Menge enden, also habe ich das Rezept verdoppelt, um es in einer 13 x 9-Zoll-Pfanne zu machen. Ich hatte keinen Flachs, also habe ich 1/2 Tasse Vollkornmehl hineingegeben (dadurch ist es nicht glutenfrei) und ich beschloss, 5 Eier anstelle der 6 zu verwenden, die die Verdopplung vorgeschlagen hätte. Außerdem wurde meine Charge knuspriger, weil ich knusprige Mandelbutter in meinem Haus hatte, die ich verwendet habe. Gebacken für 26 Minuten oder so. Lecker!! Diese waren so gut. Meine vierköpfige Familie verschlang alle bis auf 3 der 16 Quadrate beim Frühstück, und diese 3 waren am Ende des Tages weg. Sie sind nicht sehr süß, aber perfekt zum Frühstück. Ich habe Mandeln als gehackte Nüsse verwendet und sie dann mit griechischem Joghurt und Beeren gegessen. Selbst wenn ich halbherzig gehackte Leinsamen anstelle von Leinmehl verwendet habe, funktionierten diese großartig. Wie auch immer, würde es auf jeden Fall empfehlen. Ich mag den Geschmack von Ahornsirup wirklich nicht - das echte Zeug und das gefälschte. Irgendwelche Vorschläge, was ich ersetzen kann? Danke.Robin CudrinNew York City20.01.20 Es ist so schwierig, ein einfaches Frühstück zu finden, das nahrhaft ist. Aber wenn es nicht in drei Tagen gegessen wird, kann ein Teil davon nach dem Backen und Abkühlen eingefroren werden? . Es ist mehlfrei und voller gesunder Fette und Proteine. Ich habe es in einer 9x9 Pfanne gemacht und 20 Minuten gebacken. Es war perfekt.AnonymColorado01/20/20Das Rezept erwähnt nicht das Hinzufügen des Mehls. Ich gehe davon aus, wenn das Backpulver hineinkommt, gutes Rezept! Die Walnüsse getrennt von der Butter geröstet und dem Teig eine kleine Menge Ahornextrakt hinzugefügt. Die Pfanne war nach 20 Minuten vollständig fertig, aufgeblasen und golden. War am nächsten Morgen noch besser - feucht und etwas dicht (hat die Eier / den Teig nicht überschlagen). Wird auf jeden Fall wieder gemacht. Danke EstherQ für Nährwertangaben.AnonymMidwest 19.01.20Ich habe nachgerechnet. Sieht aus wie 180 Kalorien pro Portion, 10 Kohlenhydrate, 14 Fett, 5 Protein, 15 Natrium und 7 Zucker pro Stück. 2874 Kalorien für das ganze Rezept. Ich wundere mich, wie anonym, auch über das "Mit einer Tüte Mandelmehl im Kühlschrank kann ich im Handumdrehen eine Ladung Frühstücks-Blondies zusammenwerfen..." da gibt es wirklich wirklich kein Mandelmehl in diesem Rezept.Aber nicht verwirrt genug, um dieses großartige Rezept nicht weiterzureden!AnonymVancouver BC01/17/20Ich bin über Alizas Never Fail-Newsletter zu diesem Rezept gekommen,das ich sehr genieße.Aber die erste Zeile im letzten Absatz von der Artikel hat mich dazu gebracht, mir den Kopf zu kratzen und das Rezept zu überprüfen. Sie sagt: "Mit einer Tüte Mandelmehl im Kühlschrank kann ich im Handumdrehen eine Ladung Frühstücks-Blondies zusammenwerfen..." Es gibt keine Mandelmehl in diesem Rezept. Da frage ich mich, ob sie es tatsächlich geschafft hat. Habe diese wie geschrieben gemacht, sie waren ein Hit. Ich musste länger backen als vorgeschrieben, vielleicht etwa 10 Minuten. Sie sind sehr reichhaltig und feucht. Wenn du zwicken willst Ihren Lebensstil, ich denke, sie könnten den Zusatz von Proteinpulver oder Col einnehmen lagen und nicht trocken sein. Oder ich könnte die Butter reduzieren, da sie ziemlich reichhaltig sind. Wir haben unsere mit gerösteten Walnüssen und Pekannüssen gemacht. Lecker. Das ist super lecker! Ich habe für eine nussfreie Situation gebacken, also habe ich Tahini anstelle von Mandelbutter und Haferflocken anstelle von Nüssen verwendet. Ich war mir nicht sicher, ob der Hafer als Tauschmittel funktionieren würde, aber es stellte sich heraus, dass brauner Butter-gerösteter Hafer ziemlich lecker ist. Insgesamt kam es etwas flach heraus, daher würde ich das nächste Mal eine kleinere Pfanne für diese Version verwenden. Aber das Originalrezept werde ich auf jeden Fall auch machen. Mit großem Erfolg gemacht, trotz meiner Auswechslungen. Für die Aufzeichnung (und um anderen zu helfen, die vielleicht nicht alle Zutaten zur Hand haben) habe ich verwendet: Tahini statt Mandelbutter, Honig statt Ahornsirup, halb Butter und halb Kokosöl verwendet, halb Leinsamen und halb Haferflocken verwendet. Danke BA - nachdem ich deine Rezepte jahrelang gelesen und verwendet habe, ist dies das, das mich ENDLICH dazu gebracht hat, mich zu registrieren, damit ich einen Kommentar abgeben kann :)wee_cheeseVictoria, Kanada10.04.19 Es ist selten, dass ich ein Rezept finde, es nachkoche und es stellt sich heraus wie sollte es sein! Sehr beeindruckt, wie einfach und schnell diese waren! Ist unglaublich geworden !!

Oreo Blondies

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Oreo Blondies sind ein reichhaltiges, butterartiges Dessert, in das jedermanns Lieblingskeks eingemischt wird. Die Kombination aus Vanille und Oreo macht die perfekten Kekse und Sahneriegel.

Leckere Blondies sind ein köstlicher, zäher, reichhaltiger Leckerbissen, dem Sie so viele Geschmacksrichtungen und Mischungen hinzufügen können. Dies Dessertrezept nimmt die einfache Basis aus braunem Zucker und Vanille und mischt einige Oreo-Kekse hinzu, um ein noch spezielleres Dessert zu machen.

OREO BLONDIES

Wenn es um einfache Variationen von köstlichen Desserts geht, ist es am einfachsten, einige knusprige Oreo-Stücke unterzumischen. Wenn Sie unser Rezept ausprobiert haben für Oreo Brownies, dann musst du als nächstes Oreo Blondies ausprobieren. Im Gegensatz zur doppelten Schokolade des Brownie-Rezepts ergibt die Kombination der hellen Blondies mit den gehackten Oreos einen Cookies and Cream Blondie mit köstlichen Schokoladen- und Vanillearomen.

Cookies und Cream Blondies können zu einem Ihrer neuen Lieblingsdesserts werden. Sie sind nicht nur voll von buttrigen und süßen Aromen, sondern auch einfach zuzubereiten. Nachdem Sie den einfachen Teig kombiniert und die Oreo-Stücke hineingelegt haben, müssen Sie sie nur noch etwas mehr als 20 Minuten backen. Das gesamte Rezept dauert nur etwa eine halbe Stunde, bevor Sie einen reichhaltigen, zuckerhaltigen Riegel genießen, der perfekt für eine Dessertnacht mit der Familie ist und Ihren Naschkatzen sicher zufriedenstellt.

Servieren Sie warme Blondies mit einer Kugel Vanille-Eiscreme oben, um das Dessert auf die nächste Stufe zu heben. Dies ist der perfekte Leckerbissen, um es zu einem Potluck mitzubringen, nach dem Abendessen zu genießen oder im Gefrierschrank aufzubewahren, um es später zu genießen.

WEITERE KÖSTLICHE OREO-REZEPTE

Ultimativer Oreo-Kekskuchen

Oreo-Käsekuchen

Oreo Brownies

Oreo-Kuchen

TIPPS ZUR HERSTELLUNG VON OREO BLONDIES

  • Vorbereitungszeit: Heizen Sie Ihren Ofen vor und bereiten Sie Ihre Auflaufform mit Kochspray vor, damit die Blondies nicht kleben. Wenn Sie kein Kochspray zum Einfetten der Pfanne haben, legen Sie es mit Pergamentpapier aus. Schneiden Sie das Pergamentpapier zurecht und falten Sie es an den Rändern passend. Bereiten Sie die Keksstücke vor, indem Sie die Oreos in den Ziploc-Beutel legen und auf der Arbeitsplatte auseinanderbrechen.
  • Teig: Geben Sie die weiche Butter, den Kristallzucker und den braunen Zucker in Ihren Standmixer und mischen Sie sie mit einem Paddelaufsatz, bis sie leicht und flauschig sind. Es sollte nur 1-2 Minuten dauern. Als nächstes fügen Sie die Eier und den Vanilleextrakt hinzu. Siebe Mehl, Salz und Backpulver zusammen und gib es dann auf der niedrigsten Stufe in den Standmixer. Die Oreo-Stücke mit einem Holzlöffel unter den Blondie-Teig heben, bis sie sich gerade verbunden haben.
  • Kein Standmixer: Wenn Sie keinen Standmixer haben, um den Blondie-Teig zuzubereiten, geben Sie die Zutaten in derselben Reihenfolge in eine große Schüssel. Verwenden Sie einen normalen Schneebesen oder einen elektrischen Handmixer, um den Teig in einer Rührschüssel zu vermischen.
  • Backzeit: Gießen Sie den Teig in die Auflaufform und verteilen Sie den Teig zu einer gleichmäßigen Keksschicht. Die Oreo Blondies in den vorgeheizten Backofen geben und 22-25 Minuten backen. Backen Sie sie nur bis sie goldbraun sind und nehmen Sie sie heraus, bevor sie zu bräunlich und knusprig werden. Lassen Sie die Blondies einige Minuten abkühlen, bevor Sie sie anschneiden.

VARIATIONEN AUF OREO BLONDIES

  • Schokoladenstückchen: Für einen extra Schokoladen-Kick können Sie Ihren Blondies halbsüße Schokoladenstückchen untermischen. Oder mischen Sie für einen weißen Schokoriegel weiße Schokostückchen unter.
  • Goldene Oreo-Blondies: Um Golden Oreo Blondies herzustellen, ersetzen Sie einfach die klassischen Oreos durch Vanille-Oreos.
  • Erdnussbutter-Blondies: Für Erdnussbutter Oreo Blondies mischen Sie einfach 1/2 Tasse Erdnussbutter in das Rezept. Gib die Erdnussbutter in die Mikrowelle, um sie aufzulockern, und gieße die geschmolzene Butter in den Teig.
  • Mehlmischung: Sie können eine Kombination aus Allzweckmehl und Vollkornmehl verwenden, um einen Oreo Blondie mit etwas mehr Nährstoffen herzustellen.

WEITERE KÖSTLICHE BROWNIE-REZEPTE:

Brownies

Nutella Brownies

Fudge Iced Brownies

Chocolate Chip Cookie Brownies (Brookies)

WIE KANN MAN OREO BLONDIES AUFBEWAHREN?

  • Aufschlag: Oreo Blondies sind bei Raumtemperatur bis zu 4 Tage haltbar. Decken Sie die Blondies in Alufolie oder Plastikfolie ab, damit sie in der Speisekammer feucht und frisch bleiben.
  • Geschäft: Du kannst sie auch abgedeckt oder in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.
  • Einfrieren: Um die Oreo Blondies einzufrieren, schneiden Sie sie in Quadrate und legen Sie sie in einen Ziploc-Beutel, wobei die Schichten der Blondies durch Pergamentpapier getrennt sind. Sie halten sich gut 3 Monate.

Das anpinnen

Gefällt Ihnen dieses Rezept? Speichern Sie es jetzt auf Ihrem Pinterest-Board!

Rezept


Wie man Blondies macht (Sie brauchen nur eine Schüssel)

Dieses Rezept macht Blondies, die reich und dicht sind, mit einem hauchdünnen, gekräuselten Oberteil. Sie sind komplex mit viel Vanille und dunkelbraunem Zucker. Sie schmecken wie tiefes, reichhaltiges Butterkaramell. Halten Sie sie einfach oder passen Sie sie an. Fügen Sie Schokolade, Nüsse, Trockenfrüchte hinzu – was auch immer.

Die ganze Magie passiert in einer Schüssel. Wenn Sie Inspired Taste schon seit einiger Zeit folgen, sind Sie wahrscheinlich auf unsere Liebe zu unkomplizierten Rezepten eingestellt. Wir sind schrecklich damit, dem schmutzigen Geschirr voraus zu sein. Also alles “one bowl” verfängt sich in unserem Buch an wichtigen Punkten.

Was wirst du brauchen

Geschmolzene Butter macht diese Blondies reich und lecker. Ich verwende beim Backen ungesalzene Butter, damit ich den Salzgehalt kontrollieren kann. Ich habe auch gebräunte Butter verwendet, um mit großem Erfolg Blondies zu machen. Tauschen Sie einfach gebräunte Butter gegen die im Rezept genannte geschmolzene Butter aus (hier ist unser Tutorial zur Herstellung von gebräunter Butter).

brauner Zucker lässt die Blondies fast wie Karamell schmecken. Wenn Sie es in Ihrer Küche haben, verwenden Sie dunkelbraunen Zucker. Es fügt noch mehr Geschmack hinzu.

Ei gibt Struktur, macht die Riegel zart und lässt die Blondinen ein wenig aufsteigen. Wir verwenden dafür kein zusätzliches Treibmittel, daher ist das Ei wichtig.

Vanilleextrakt und Salz sind wichtig, damit die Blondies fantastisch schmecken. Ich liebe es auch, ein wenig Mandelextrakt hinzuzufügen.

Allzweckmehl bietet mehr Struktur, obwohl wir nicht viel davon verwenden.

Den Teig herstellen

Um die Blondinen zu machen, braunen Zucker mit zerlassener Butter verrühren. Fügen Sie ein Ei und Vanilleextrakt hinzu und salzen Sie es dann erneut. Wenn alle anderen Zutaten vermischt sind, fügen Sie das Mehl hinzu. Wenn Sie zusätzliche Zutaten wie Schokoladenstückchen hinzufügen, heben Sie diese am Ende unter.

Backen

Die Blondies backen ca. 25 Minuten. Es ist wichtig, sie nicht zu überbacken. Überbackene Blondinen werden hart.

Die Blondinen sind bereit, aus dem Ofen zu kommen, wenn sie fast fertig aussehen. Während sie aus dem Ofen abkühlen, backen sie weiter. Um sicherzustellen, dass Sie diese feuchte, klebrige Mitte haben, nehmen Sie Blondies heraus, wenn ihre Ränder gebräunt aussehen, aber die Mitte sieht ein wenig untertrieben aus.

Was unsere Leser sagen

Ich habe dir gesagt, dass dieses Blondies-Rezept einfach ist. Das sagen unsere Leser über das Rezept:

“Wow, diese Blondies sind wirklich narrensicher und so lecker.” – Karen

“Das waren leckere, reichhaltige, saftige und buttrige, karamellige Bissen des Glücks” – Gizelle

“Sie sind die besten Blondinen, die ich je gegessen habe. So einfach und lecker!” – Susan

Weitere einfache Backrezepte

  • Hier ist mein Lieblings-Brownie-Rezept! Es macht die besten fudgy Brownies von Grund auf neu.
  • Ich liebe diese zähen, an den Rändern zarten Schokoladenkekse in der Mitte.
  • Diese köstlichen Erdnussbutterkekse sind von Natur aus frei von Mehl, Butter und Milchprodukten.
  • Wenn ich einen Schokoladenkeks möchte, greife ich immer zu diesen doppelten Schokoladen-Walnuss-Keksen.

Rezept aktualisiert, ursprünglich im Juli 2013 veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung im Jahr 2013 haben wir das Rezept übersichtlicher gestaltet und ein schnelles Rezeptvideo hinzugefügt. – Adam und Joanne


Lebkuchen Blondies

Ob Sie es glauben oder nicht, der Weihnachtsmann mag eine Blondine genauso gerne wie einen Keks. Und ich kann garantieren, dass er sich nicht über diese zähen Lebkuchen-Blondies mit Zimt-Frischkäse-Glasur beschweren wird!

Ob Sie es glauben oder nicht, der Weihnachtsmann mag eine Blondine genauso gerne wie einen Keks. Und ich kann garantieren, dass er sich nicht über diese zähen Lebkuchen-Blondies mit Zimt-Frischkäse-Glasur beschweren wird!

  • Autor: Sofi | Bäckerei Broma
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 50 Minuten
  • Ausbeute: 16 Portionen 1 x
  • Kategorie: Dessert
  • Methode: Ofen
  • Küche: Amerikanisch
  • Autor: Sofi | Bäckerei Broma
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 50 Minuten
  • Ausbeute: 16 Portionen 1 x
  • Kategorie: Dessert
  • Methode: Ofen
  • Küche: Amerikanisch
  • Autor:Sofi | Bäckerei Broma
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 40 Minuten
  • Gesamtzeit: 50 Minuten
  • Ertrag: 16 Portionen 1 x
  • Kategorie: Nachtisch
  • Methode: Ofen
  • Küche: amerikanisch

Zutaten

Für die Lebkuchen-Blondies

  • 1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Melasse
  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel frischer geriebener Ingwer (optional)
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel alle Gewürze
  • 1/3 Teelöffel Nelken
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

Für die Frischkäseglasur

  • 4 EL ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 4 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 350 ° F vorheizen und eine 8 x 8 Pfanne mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Die geschmolzene Butter, den braunen Zucker und die Melasse in einer großen Rührschüssel vermischen und homogen verrühren.
  3. Fügen Sie das Ei, die Vanille und den frischen Ingwer (falls verwendet) hinzu und mischen Sie alles.
  4. In einer separaten Schüssel das Mehl, Ingwer, Zimt, alle Gewürze, Nelken, Backpulver und Salz zusammen sieben. Die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und unterheben. NICHT übermischen.
  5. Den Teig in die vorbereitete Form geben und gleichmäßig verteilen. Backen Sie bei 350 ° F für 20 bis 30 Minuten oder bis die Ränder fest sind, aber die Mitte ist noch leicht klebrig.
  6. Während die Blondies abkühlen, machen Sie die Frischkäseglasur. Die weiche Butter und den Frischkäse etwa 2 Minuten lang homogen schlagen. Puderzucker, Zimt, Vanille und Salz dazugeben und ca. 2 Minuten schaumig schlagen.
  7. Sobald die Blondies abgekühlt sind, mit der Frischkäseglasur bestreichen. Mit Zimtzucker bestreuen oder einfach lassen! Aufschneiden und servieren!

Schlüsselwörter: Blondies-Rezepte, Blondies-Riegel, Lebkuchen-Desserts, einfache Weihnachtsdessert-Idee


Bananenbrot Blondies mit Brown Butter Frosting

Und da ich sie „Brot“ nannte, verstehe ich nicht, warum diese Blondies nicht auch ein Frühstück sein könnten?! Sie sind meiner Meinung nach perfekt zum Frühstück geeignet.

Ich weiß, dass viel Zucker kein gesundes Frühstück ist, aber ich kann nicht widerstehen. So verklage mich! Ich esse sie gerne zum Frühstück! Sie können sie ohne die Glasur machen, wenn Sie sich deswegen weniger schuldig fühlen.

Eigentlich sind diese Banana Bread Blondies auch ohne den braunen Butterfrosting toll. Sie sind schon süß und würzig. Sie haben eine erstaunliche, reichhaltige Geschmackskombination aus Banane, braunem Zucker, Zimt und Vanille.

Manchmal mache ich sie gerne ohne Belag, besonders wenn ich einen schnellen und einfachen Snack oder Nachtisch brauche. Aber ich füge gerne eine Glasur hinzu, um sie für einen besonderen Anlass oder eine Party schick aussehen zu lassen.

Um die Wahrheit zu sagen, war ich in letzter Zeit ein wenig besessen von Bananenbackwaren. Also, wenn Sie mehr Ideen wollen, gehen Sie und überprüfen Sie!


Was ist eine Blondine?

Ich stelle mir einen Blondie gerne wie einen Brownie ohne Schokolade vor. Sie haben eine sehr ähnliche Textur, mit einer großartigen Zähigkeit und einem reichen Biss, aber mit einem völlig anderen Geschmack. Sie sind sehr süß und man bekommt Noten von braunem Zucker und Butter&8230 und in diesem Fall von brauner Butter!

Früher machte ich diese Blondies mit gemischten Toffee-Stückchen, aber jetzt mache ich sie mit gehackten Walnüssen. Etwas an den Walnüssen spielt so gut mit der braunen Butter und gleicht die Süße der Blondies aus.

Während man die Nüsse weglassen könnte, gab sogar ein Familienmitglied von mir zu, das Nüsse nicht mag, dass sie hier wirklich gut sind.


1. Backofen auf 180 °C/350 °F/Gas Stufe 4 vorheizen und ein kleines Backblech mit Backpapier einfetten oder auslegen.

2. In einer Schüssel zerdrückte Banane, Erdnussbutter, Kokosöl und Eier vermischen. Mandelmehl, Backpulver und Meersalz einrühren, bis sich alles vermischt hat.

3. Die Masse wird dickflüssig und kann noch etwas klumpig sein, in die mit Backpapier ausgelegte Form drücken und 15 Minuten im Ofen backen. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann in 16 Quadrate schneiden.

Dieses Rezept hängt von reifen Bananen ab, je fleckiger, desto besser! Diese Bananen sind süßer, was bedeutet, dass kein Süßungsmittel hinzugefügt werden muss.


Tipps und Verfahren:

  • Backen: Lassen Sie die Blondies nicht zu lange im Ofen, sie werden überbacken. Wenn sie an den Rändern goldbraun geworden sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen oder stecken Sie einen Zahnstocher in der Mitte nach 20 Minuten ein und nehmen Sie sie aus dem Ofen, wenn sie sauber sind.
  • Würzen: Ändern Sie die Aromen, indem Sie den Zimt durch Kürbisgewürz ersetzen.
  • Extra-Goey: Um die Blondies noch klebriger zu machen, fügen Sie 1 Esslöffel Melasse hinzu.
  • In der Mitte versinken: Wenn Ihre Blondies beim Backen in der Mitte sinken, liegt dies daran, dass der Teig zu stark gemischt wird. Der entscheidende Punkt ist Don&rsquot Overmix.
  • Lagerung: Nachdem die Blondies vollständig abgekühlt sind, luftdicht verschlossen bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur oder 1 Woche im Kühlschrank lagern.

Wie man ein veganes Blondie-Rezept macht:

Vor dem Sammeln der Zutaten den Ofen auf 350F vorheizen und eine 8 & mal 8 Zoll große quadratische Pfanne mit Pergamentpapier auslegen. Jetzt ist es an der Zeit, alle benötigten Zutaten zu besorgen:

  • vegane Butter
  • brauner Zucker
  • Vanilleextrakt
  • Allzweckmehl
  • Backpulver
  • Zimt
  • Salz
  • milchfreie Schokoladenstückchen
  • gehackte Walnüsse

Gib in einer großen Schüssel die vegane Butter, den braunen Zucker und den Vanilleextrakt zusammen:

Schlagen, bis es leicht und flaumig ist, dann beiseite stellen:

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zimt, Backpulver und Salz verquirlen, bis alles vermischt ist:

Dann die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben und vermischen. Sobald alles eingearbeitet ist, fügen Sie die Schokoladenstückchen und Walnüsse hinzu:

Der Teig wird dick sein, genau so:

In die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen:

Jetzt können Sie dies in den Ofen schieben und 15-17 Minuten backen:

Vollständig abkühlen lassen und in Stücke schneiden, dann servieren:?


Chocolate Chip Bananenbrot Blondies

Technisch gesehen liegen diese Snack-würdigen Riegel irgendwo zwischen einem traditionellen Blondie und einem Laib Bananenbrot. Wir sagen nur, dass sie sich vor 11 Uhr zur Bananenbrotseite des Spektrums neigen, ein meiner Meinung nach perfekt geeignetes Frühstück. Aber nach dem Mittagessen schmecken sie genauso gut als Dessert: weich und zart und mit Schokoladenstückchen übersät.

Ich freue mich, mit White Lily und ihrer neuen Linie nachhaltig angebauter, gentechnikfreier, vollständig rückverfolgbarer Mehlmischungen zusammenzuarbeiten. Ich bin ein Fan von White Lilys Mehlen, seit ich nach Nashville gezogen bin und ihre magischen Kräfte entdeckt habe (Kekse sind ohne White Lily nicht dasselbe), und diese neue Linie geht noch einen Schritt weiter. Ich meine, es ist nicht nur nachhaltig angebaut und gentechnikfrei, sondern wie viele Mehlmarken können Ihnen genau sagen, welcher Landwirt Ihren Weizen angebaut hat? Geben Sie einfach den Code auf Ihrem Paket bei WhiteLily.com ein und lassen Sie sich überraschen. (Schreien Sie sich an Ed & Brenda Wolf und Tom & Wendy Zwainz, die den Weizen angebaut haben, der in diesen Blondies verwendet wird!) Wie cool ist das?

Die neuen Premium-Mehle sind eine Mischung aus angereichertem Non-GMO-zertifiziertem Weizenmehl und Traubenkernmehl, die den fertigen Backwaren einen einzigartigen Geschmack und eine einzigartige Textur verleihen. Ich weiß, Traubenkernmehl hört sich komisch an. Aber nein, sie schmecken nicht wirklich nach Trauben (eine Erleichterung, da ich zugegebenermaßen kein Traubenliebhaber bin).

Ich habe die weiße Traubenmischung in diesen Blondies verwendet, die ihnen eine subtile nussige Textur für ein dunkleres Backgut wie einen Brownie verleiht, die rote Traubenmischung wäre perfekt. Grundsätzlich können Sie die Mehle wie Wein behandeln: Kombinieren Sie das leichtere Mehl mit Sommerfrüchten, Butter und Zitrusfrüchten und die rote Sorte mit kräftigeren Aromen wie geräuchertem Fleisch, Schokolade und Nüssen (ehrlich gesagt hätte ich im Finale beide Mehle verwenden können .) Rezept, aber die rote Traubenmischung verleiht helleren Backwaren einen leicht violetten Farbton).

Mein Lieblingsbananenbrot wird immer mit Schokoladenstückchen gemacht, und ich habe das auf diese Blondies übertragen und auch eine herzhafte Handvoll gehackte Pekannüsse hinzugefügt, um das strukturelle Element abzurunden. Während ich mit der Idee spielte, diese mit einem Zuckerguss oder einer Glasur zu versehen (es sind nur langweilige braune Kleckse!), entschied ich letztendlich, dass sie alleine stark waren, ohne zusätzliches Flair oder Aufhebens.

Die Premium-Mehlmischungen können in Rezepten, die Vollkornmehl erfordern, 1:1 ersetzt werden. Gleichzeitig fand ich sie viel feiner und leichter als die meisten Vollkornmehle auf dem Markt, wodurch ein fertiges Backgut entsteht, das flauschig und zart ist, nicht dick und dicht, wie es meine Erfahrung mit den meisten Vollkornbacken gemacht hat. Versteh mich nicht falsch, diese Blondies sind in keiner Weise gesundes Essen, aber sagen wir einfach, du musst dich nicht ganz so schuldig fühlen, sie zu essen. :)

Derzeit finden Sie die neuen White Lily® Premium Flour-Mischungen in Geschäften in ausgewählten Bundesstaaten oder online.


So schneiden und lagern Sie Blondies:

Legen Sie Ihre geladenen Blondies auf ein Schneidebrett und nehmen Sie das größte Messer, das Sie haben, und drücken Sie es nach unten, um die Platte in Reihen zu schneiden. Dann können Sie jede Reihe in Stücke schneiden. Machen Sie sie so klein oder groß, wie Sie möchten. Blondies können in einem verschlossenen Behälter bei Raumtemperatur einige Tage lang gut aufbewahrt werden. Wenn Sie sie einfrieren und später genießen möchten, stellen Sie einfach sicher, dass sie in einem gut verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Im Gefrierschrank halten sie sich 2 bis 3 Monate. Lassen Sie sie vor dem Servieren bei Raumtemperatur auftauen.

Wenn Sie nach etwas Neuem zum Backen suchen, sollten Sie diesen Blondies unbedingt eine Chance geben. Sie sind mehr als fabelhaft. Walnüsse mag ich eher nicht, da ich dem Originalrezept treu bleiben will, gebe ich sie trotzdem hinein. Sie sind wunderbar darin und sie überwältigen keinen der Aromen in den Blondies. Ich liebe diese Loaded Blondies. Ich hoffe, Sie tun es auch. Genießen!


Schau das Video: Blondie Recipe (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Van Aken

    Meiner Meinung nach wurde es bereits diskutiert.

  2. Muireach

    Die Angelegenheit wurde entfernt

  3. Tosar

    Ziemlich nützlicher Ausdruck

  4. Gavriel

    Oh, das ist etwas, ich habe kürzlich irgendwo davon gehört. Ihre Meinung hat Grund dazu. Du verstehst wovon du schreibst. Nachdem ich ein wenig gelesen habe, würde ich gerne mehr wissen.

  5. Mash'al

    Tut mir leid, ich kann dir nicht helfen. Aber ich bin mir sicher, dass Sie die richtige Lösung finden werden. Nicht verzweifeln.



Eine Nachricht schreiben