Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für reichhaltige Käse-Scones

Rezept für reichhaltige Käse-Scones


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Scones
  • Herzhafte Scones
  • Käse-Scones

Diese Käse-Scones sind einfach zuzubereiten und in etwa zehn Minuten fertig. Köstlich serviert mit etwas kaltem Käse und Chutney.

189 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 10 Käse-Scones

  • 225 g einfaches Mehl
  • 3 gestrichene Teelöffel Backkraft
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 60 g Butter
  • 110 g geriebener Käse nach Wahl
  • Milch, nach Bedarf zu mischen
  • 1 Ei, leicht geschlagen

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:10min ›Fertig in:35min

  1. Backofen auf 220 C / Gas vorheizen 7.
  2. In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen, dann die Butter einreiben, bis die Mischung wie Paniermehl aussieht. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie dann nach und nach gerade so viel Milch ein, dass die Mischung zusammenkommt und ein weicher Teig entsteht.
  3. Die Masse auf ein bemehltes Brett stürzen, leicht durchkneten und dann etwa 2,5 cm dick ausrollen. Mit einem Keksausstecher in Kreise schneiden und auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Mit Ei oder Milch bestreichen.
  4. 7 bis 10 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und warm servieren oder vor dem Servieren auf einem Kühlregal abkühlen lassen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (2)

Ich habe halb Blauschimmelkäse und halb reifen Cheddar verwendet ... sie waren so einfach und so lecker! Daumen hoch von der ganzen Familie!-30.06.2015

Nun, zuerst habe ich einen Fehler gemacht und zu viel Butter 6oz anstelle von 60gr in das Mehl gegeben und ich hatte die trockenen Zutaten nicht gesiebt, also musste ich die Butter zum Glück herausholen, die durch ein Bestäuben von Mehl intakt gehalten wurde, und dann etwas mehr Mehlbackpulver hinzugefügt und Salz vervollständigten das Rezept und brachten sie so schnell wie möglich in den heißen Ofen, sie waren ein Hit bei meiner Familie! Sie fragten nach dem Rezept. Ich weiß nicht warum meine 5 Sterne nicht gut daneben stehen habe ich das nicht gemacht. Ich habe diese Schönheiten mit dunkler Beerenmarmelade serviert.-15.10.2015


Rezeptzusammenfassung

Warum sollten Bagels den ganzen Spaß haben? Hier werden zarte Scones mit allem gewürzt, was Bagel würzt&mdashtypisch getrocknete Zwiebeln, getrockneter Knoblauch, Mohn und Sesam&mdash&mdash, während Frischkäse in den zarten Teig gefaltet wird. Eine Prise frischer Schnittlauch greift auch auf die klassischen Bagel-Toppings zurück. Servieren Sie diese geteilt und mit mehr Frischkäse und Räucherlachs, neben Rührei oder mit gesalzener Butter bestrichen. Für gleichmäßige Scones mit geraden Seiten verwenden Sie ein Bankmesser oder einen Ausstecher, um den Teig zu teilen.


    1. Backofen auf 375° vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
    2. Milch, Kristallzucker und koscheres Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sich Zucker und Salz aufgelöst haben. Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel verquirlen. 10 EL schneiden. Butter in 1/2" Würfel schneiden, zur Mehlmischung geben und mit einem Teigschneider oder mit den Fingerspitzen vermischen, bis sich erbsengroße Stücke mit einigen größeren Stücken bilden. Milchmischung dazugeben und mit einer Gabel umrühren, bis sich große Klumpen bilden. In der Schüssel vorsichtig kneten, bis der Teig gerade zusammenkommt. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.
    3. Mit einem leicht bemehlten Nudelholz den Teig zu einem 14 x 8 Zoll großen Rechteck ausrollen, wobei die lange Seite zu Ihnen zeigt. 2 EL erhitzen. Butter in einer kleinen, mikrowellenfesten Schüssel in die Mikrowelle geben, bis sie weich, aber nicht geschmolzen ist, ca. 20 Sekunden. Mit den Fingerspitzen gleichmäßig auf dem Teig verteilen, dann die Johannisbeeren gleichmäßig darüberstreuen und andrücken. Falten Sie das untere Drittel des Teigs über die Mitte und dann das obere Drittel nach unten, um die Unterkante zu treffen, als ob Sie einen Brief falten würden. Über Kreuz falten und dann mit einem Nudelholz vorsichtig zu einem 8x4 Zoll großen Rechteck glätten.
    4. Teig längs halbieren und quer vierteln, sodass 8 gleichmässige Quadrate entstehen. Übertragen Sie in die vorbereitete Pfanne mit einem Abstand von 2 Zoll. Die Spitzen großzügig mit Demerara-Zucker und leicht mit flockigem Meersalz bestreuen.
    5. Backen, bis die Scones goldbraun sind, 25-30 Minuten. Währenddessen die restlichen 4 EL schmelzen. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Wenn Butter sprudelt, vom Herd nehmen und den Schaum von der Oberfläche abschöpfen. Sobald die Scones aus dem Ofen kommen, die Oberseiten leicht mit geklärter Butter bestreichen, sodass weiße Feststoffe im Topfboden zurückbleiben. Scones auf einem Blech auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und heiß, warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

    Dieses Rezept wird vorgestellt in:


    The Hairy Bikers’ Cheese & Marmite Scones

    • Zubereitung 25 Minuten, plus Kühlen
    • Kochzeit 15 Minuten
    • Portionen 8

    "Wir mögen einen Scone, und dieser Käse und Marmite sind das Geschäft – richtig schroff und lecker, aber auch federleicht" - The Hairy Bikers

    • 150ml Vollmilch
    • 1 EL Marmite
    • 300g selbstaufziehendes Mehl, plus extra zum Bestäuben
    • 1 TL Backpulver
    • ½ TL Salz
    • 85g Butter, gekühlt und gewürfelt
    • 150g vegetarischer Hartkäse (z.B. Cheddar), grob gerieben
    • 1 TL Senfpulver
    • 1 EL Puderzucker

    Zuerst die Milch in einer Pfanne erhitzen, bis sie sich gerade heiß anfühlt – Bluttemperatur. Marmite einrühren, bis es sich vollständig mit der Milch verbunden hat – die Milch sollte eine milchkaffeeähnliche Farbe annehmen.

    Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Wenn Sie Zeit haben, kühlen Sie es auch, aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht können.

    Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Butter dazugeben und einreiben, bis die Masse die Konsistenz von feinen Semmelbröseln hat. Den geriebenen Käse, Senfpulver und Zucker dazugeben und die Mischung eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Backofen auf 220°C/Umluft 200°C/Gas vorheizen 7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Einen Esslöffel der Milch-Marmite-Mischung für eine Glasur aufheben und den Rest in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben. Alles so schnell wie möglich mit einem Tafelmesser oder den Fingern vermischen.

    Überarbeiten Sie nicht, sonst werden die Scones hart. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stürzen und ca. 3 cm dick einklopfen – mit den Händen, ohne Nudelholz.

    Einen 6 cm langen Ausstecher in Mehl tauchen und Kreise ausstechen, dabei den Ausstecher gerade nach unten drücken, ohne ihn zu verdrehen. Den restlichen Teig zusammendrücken – wieder versuchen, die Handhabung auf ein Minimum zu beschränken – und weitere Scones ausstechen. Sie sollten mit ungefähr 8 enden.

    Die Scones auf das Backblech legen und mit der zurückbehaltenen Milch und Marmite bestreichen. 12–15 Minuten backen, bis sie gut aufgegangen und tief goldbraun sind. Essen Sie heiß oder kalt, mit viel Butter.


    Käse-Scones von Mary Berry


    Bevor ich jedoch darüber spreche, wollte ich Ihnen noch etwas anderes erzählen. Vielleicht ist euch heute der neue Hintergrund unter meinen Fotos hier im Blog aufgefallen.

    Es ist mit freundlicher Genehmigung von Papiertüte Co. Sie waren so beeindruckt von meinen IG-Fotos und den Fotos hier auf dem Blog, dass sie mir eine ihrer Instagram-Fototaschen schicken wollten. Ich weiß nicht, was an meinen Fotos so beeindruckend war, aber ich bin immer offen für neue Möglichkeiten, sie zu verbessern.

    So nennen sie ihre Instagram Bag, die Foodie Bag. Es ist durch eine Zusammenarbeit zwischen dem Telefonfotografen Matt Inwood und der Stylistin Sophie Purser entstanden.

    Es wurde speziell für diejenigen entwickelt, die es genießen und eine Leidenschaft haben, Lebensmittel zu fotografieren, die speziell für die Online-Veröffentlichung, idealerweise auf Instagram, verwendet werden.

    Es ist eigentlich eine ziemlich große Tasche. Die perfekte Größe für Ihre Fotoausrüstung, damit Sie sie leichter mitnehmen können.

    In der Tasche sind ein 15-Zoll-Fotoreflektor und ein Diffusor enthalten. Dies ist das Werkzeug, das alle professionellen Fotografen oben in ihrer Ausrüstungstasche haben.

    Es wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, Lichter und Schatten aufzuhellen und zu verbessern und die Beleuchtung und Farbe in allen von Ihnen erstellten Bildern entweder subtil oder dramatisch zu ändern.

    Enthalten ist ein Set mit vier wunderschön gestalteten Papieren von Black Velvet Styling, der Fotohintergrund-Firma, die vor einigen Jahren von der Stylistin Sophie gegründet wurde. Diese wurden entwickelt, um Amateuren und Profis erschwingliche Kulissen zu bieten, um köstliche Bilder ihrer Speisen und Stillleben-Kreationen zu erstellen.

    Sie sind perfekt, um einen Teller mit Essen in ein wunderschönes Bild zu verwandeln, das auf Instagram geteilt werden kann, und wir haben Ihnen eine Vielzahl von Starterfarben und Texturen zum Experimentieren gegeben. Eine davon habe ich heute hier als Kulisse für meine Scones verwendet.

    Nun zurück zu Mary Berry's Cheese Scones. Das sind DER perfekte Käsekuchen. Ich habe in der Vergangenheit schon Käse-Scones gemacht und sie waren gut, aber diese sind ausgezeichnet.

    Aber was würden Sie von Mary Berry erwarten? Sie ist Expertin in Sachen Backen und sonst, wenn es ums Kochen geht. Ich vertraue ihrem Urteil ausdrücklich!

    Ich werde Ihnen im Voraus sagen, dass ich am Ende etwas zu viel Milch in meinen Scones verwendet habe. Ich habe falsch interpretiert, wie viel 1/4 Pint tatsächlich in Unzen war. Mit anderen Worten, ich wurde durcheinander gebracht.

    Mein Teig war etwas feuchter als er hätte sein sollen. Aber ich habe durchgehalten und alles Lob an Mary, obwohl mein Teig etwas nass war, sind sie immer noch wunderschön geworden.

    Ich habe dafür gesorgt, dass Ihnen das nicht passiert. Meine Maße im Rezept sind genau das, was sie sein sollten. Keine Sorge in dieser Hinsicht.

    Diese Scones haben eine Mischung aus schönen Aromen. Trockenes Senfpulver und Cayennepulver sind beide in der Mischung enthalten.

    Beides sind Zutaten, die sehr gut zu Käse passen. Ich verwende sie immer in der Sauce für mein Lieblingsrezept für Makkaroni und Käse.

    Es verwendet selbstaufziehendes Mehl. Ich verstehe, dass selbstaufziehendes Mehl für einige von euch nicht leicht zu bekommen ist, aber keine Sorge. Ich habe Anweisungen in die Notiz aufgenommen, wie Sie Ihre eigenen machen können.

    Ebenfalls enthalten ist viel geriebener starker / scharfer Cheddar-Käse. Verwenden Sie den besten Käse, den Sie für Ihr Geld kaufen können.

    Je besser der Käse, desto schmackhafter der Scone. Ich habe einen Vintage Cheddar von Wyke Farms verwendet. Eine Sache, die ich hier vermissen werde, ist der Käse.

    Britischer Käse ist wunderschön und es gibt so eine schöne Auswahl. Ein echter Käseliebhaber wurde ich erst, seit ich hierher nach Großbritannien gezogen bin.

    Vorher habe ich meistens nur Schmelzkäse gegessen. Niemand war jemals wirklich in der Lage gewesen, mich dazu zu verleiten, etwas Stärkeres auszuprobieren.

    Als ich im Herrenhaus arbeitete, habe ich natürlich für viele Dinnerpartys gekocht. Silberservice, mehrere Kurse.

    Die Dinnerpartys endeten immer mit einem Käsegang. Ich muss für meine Arbeitgeber und deren Gäste ein leckeres Käsetablett zusammenstellen können. Das kann ich nur, wenn ich den Käse lerne, verkoste und genieße.

    Mary Berry's Cheese Scones

    Zutaten

    • 2 Tassen plus 1 TL (225 g) selbstaufziehendes Mehl (siehe Hinweis)
    • 1/2 TL Salz
    • 1/2 TL trockenes Senfpulver
    • 1/4 TL Cayennepulver
    • 1 TL Backpulver
    • 2 EL kalte Butter
    • 1 1/4 Tasse (150 g) geriebener reifer Cheddar-Käse
    • 1 großes Freilandei
    • Milch auf das Äquivalent von 5 Flüssigunzen (1/4 Pint)

    Anweisungen

    1. Backofen auf 220*C/425*F/ Gasstufe 7 vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Das Mehl zusammen mit Salz, Senfpulver, Cayennepfeffer und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter dazugeben und in die Mehlmischung einreiben, bis die Mischung wie Semmelbrösel aussieht. 2/3 des Käses einrühren.
    3. Brechen Sie das Ei in einen Messbecher und fügen Sie Milch hinzu, um das Äquivalent von 5 Flüssigunzen (1/4 Pint) zu erhalten. Diese in die trockene Masse einrühren und zu einem weichen, aber nicht klebrigen Teig verkneten. Auf ein bemehltes Brett stürzen und einige Umdrehungen leicht durchkneten. In eine 6-Zoll-Runde ausklopfen.
    4. Mit einem scharfen runden Ausstecher (2 1/2 Zoll) in Runden ausstechen und auf das Backblech legen. Die Oberseiten mit etwas mehr Milch bestreichen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
    5. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen, bis sie gut aufgegangen und goldbraun sind. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter gleiten lassen. Am besten am Tag gegessen.

    Anmerkungen:

    Hast du dieses Rezept gemacht?

    An Mary Berrys Rezepten kann man wirklich nichts aussetzen. Wenn Sie sie gewissenhaft befolgen, fallen sie immer aus und sind ausfallsicher! Ich hatte noch nie einen Fehler mit einem von ihnen!

    Dieser Inhalt (schriftlich und fotografisch) ist das alleinige Eigentum von The English Kitchen. Jegliche Weiterleitung oder Missbrauch ist nicht gestattet. Wenn Sie dies an anderer Stelle lesen, beachten Sie bitte, dass es sich um gestohlene Inhalte handelt, und Sie können es mir melden unter: mariealicejoan at aol dot com Vielen Dank für Ihren Besuch. Kommen Sie wieder!

    Marie Rayner

    15 Kommentare:

    Was für eine schöne Überraschung, so ein nützliches Fotogeschenk zu bekommen. Ein großartiger und dringend benötigter Vertrauensschub (Sie müssen wirklich an sich selbst glauben). Ich weiß, dass Sie ihn gut gebrauchen werden.

    Ich stimme Ihnen bei den Rezepten von Mary Berry zu - sie sind immer zuverlässig und immer ein Erfolg. Sie ist schon lange im Geschäft und das hat einen sehr guten Grund. Ich habe neulich gelesen, dass Price Phillip ihre Rezepte und Fernsehsendungen mag - besser als eine königliche Bestätigung kann man nicht bekommen :)

    Ich liebe Scones und habe sie auch meinem Mann vorgestellt. Und Käse ist eine meiner Schwächen. Ich liebe sie alle! Wir hatten eine große Auswahl an Käse von höchster Qualität in Australien, also wuchs ich auf, sie zu schätzen. Es war ein Schock für das System, hier anzukommen und die gummiartige, geschmacklose Seife zu sehen, die mein Mann Käse nannte. Ich habe es geschafft, ihn davon zu entwöhnen und zu einem guten Gouda für seinen Morgentoast. Meine besondere Liebe ist starker, krümeliger, gereifter Käse, aber da ich die Menge wahrscheinlich verspotten werde, kaufe ich ihn nur um Weihnachten herum. Ich bin in der Nähe eines Käsebretts nicht zu trauen.

    Diese Scones klingen ideal für Suppen, besonders mit der Käse-Cayenne-Kombination. Ich lächelte über "dass sie auch am nächsten Tag sehr gut kalt gegessen werden, während man über eine Computertastatur gebeugt ist" - du bist disziplinierter als ich - am nächsten Tag wäre nichts mehr übrig - ha, ha.

    Ich hatte einmal etwas, ich glaube, es war norwegischer Käse, und ich muss zugeben, es war ziemlich schrecklich. Ein erworbener Geschmack, denke ich. Es war braun und ich habe es zugegebenermaßen nicht im Geringsten interessiert. Die Lebensmittel, die wir lieben, sind sehr stark mit denen verbunden, mit denen wir aufwachsen und was uns vertraut ist. Ich denke, daher kommt der Satz "Das Fleisch eines anderen Mannes ist das Gift eines anderen Mannes". haha, musste darüber lachen, dass ich disziplinierter bin als du! Das bezweifle ich irgendwie! xoxo

    Ich möchte Sie wissen lassen, dass ich diese gestern Abend mit einem herzhaften Gemüse-Linsen-Wintereintopf zubereitet habe. Wie versprochen waren sie perfekt.

    Und wie versprochen gab es keine Reste - ha, ha!

    Senden Sie Liebe auf Ihren Weg, während Sie zurück in das Land des Maple Leaf fliegen. ♥♥


    All Color Cooking

    Dies ist eines von Jeans Lieblingsrezepten.

    Es ist aus einem der wenigen Kochbücher, die sie nach Zypern mitgebracht hat.

    All Color Cookery von Marguerite Patten.

    Es ist ein großes altes Buch, herausgegeben von Hamlyn in 1975.

    Es hat keine Jacke mehr, aber es sind viele tolle Rezepte drin und alle sind bebildert.

    Jedes Rezept wird sowohl in imperialen als auch in metrischen Maßen angegeben

    Dieses Exemplar ist voller Rezepte, die Jean aus Zeitschriften gesammelt hat.


    Irische Scones

    Es gibt zwei geheime Zutaten für fabelhafte Scones. Kerrygold und ein Schuss Liebe. Unsere reichhaltige, cremige Butter verleiht Ihren Scones einen wunderbaren goldenen Farbton und eine zartschmelzende Textur.

    1. Backofen auf 220 °C vorheizen.
    2. Mehl, Salz und Natron in eine Rührschüssel sieben. Zucker und mit den Fingerspitzen einrühren, dann Butter einreiben, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt.
    3. In der Mitte eine kleine Mulde graben und die Buttermilch und das geschlagene Ei hineingießen. Mit einem Esslöffel die Flüssigkeit schnell aber vorsichtig einrühren, bis sie weich, aber nicht klebrig ist. Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit etwas Mehl und machen Sie sich bereit für den Spaß. Vielleicht möchten Sie die Kinder rekrutieren! Den Teig ausrollen und zu einem etwa 2,5 cm dicken Kreis ausklopfen. Mit einem Cutter oder einem scharfen Messer den Teig in 5 cm große Formen schneiden.
    4. Die Scones auf ein antihaftbeschichtetes Backblech legen und 15 Minuten backen, bis sie eine köstliche goldbraune Farbe annehmen. Mindestens 10 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, dann mit Butterlocken und Marmelade servieren. Haben Sie keine Angst, mit ausgefallenen Marmeladen zu experimentieren oder bei der traditionellen Erdbeere zu bleiben. Was auch immer Ihre Geschmacksnerven kitzelt! Wenn welche den Tag überleben, bewahren Sie sie in einer luftdichten Dose frisch auf.

    Fruchtsorte

    Genießen Sie das ganze Jahr über den Geschmack des Sommers. Wenn Sie den Zucker in die trockenen Zutaten einrühren, fügen Sie 50 g (½ Tasse) Sultaninen, Rosinen oder getrocknete entkernte Kirschen hinzu.

    Die nicht ganz so kleine Sorte

    Dieses Scone-Rezept kann auch zu einem großen runden Laib verarbeitet werden. In der Mitte ein tiefes Kreuz einschneiden und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen, dann die Hitze auf 200 °C (400 °F), Gasstufe 6 reduzieren und weitere 20 Minuten weitergaren. Wenn die Basis beim Tippen hohl klingt, ist es fertig.


    Low-Carb Speck- und Käse-Scones

    Ich liebe Frühstück. Die süße Seite davon wie Waffeln, Pfannkuchen, Zimtschnecken, Donuts und so weiter. Aber ich habe immer eine Liebesbeziehung mit der herzhaften Seite des Frühstücks – Speck, Rührei, Omelett, Brot – was auch immer. Mm… Lecker!

    Deshalb habe ich diese kohlenhydratarmen Speck-Käse-Scones gemacht! Sie sind mit knusprigem Speck, Mozzarella, Eiern und Schnittlauch beladen. Und weil sie aus Mandelmehl hergestellt werden, sind diese kohlenhydratarmen Speck- und Käse-Scones auch glutenfrei. Ist das nicht toll? Ich wette, Sie werden sehr glücklich aufwachen, wenn Sie wissen, dass Sie sie zum Frühstück haben!

    Es ist so einfach, einfach und schnell in kürzester Zeit zuzubereiten, genau wie meine kohlenhydratarmen Erdbeer-Kokos-Scones und Cranberry-Orangen-Scones. Sie müssen nur alle trockenen Zutaten verquirlen und die nassen Zutaten separat verquirlen. Dann alles (trockene und nasse Zutaten) miteinander vermischen. Dann den Käse, Speck und Schnittlauch und mit den Händen hinzufügen. Den Teig zu einer Kugel formen und mit einem Messer in 8 gleichgroße Keile schneiden. 20-25 Minuten backen und FERTIG! Es ist so einfach wie ein Omelett zuzubereiten. Glaub mir!

    Ist das nicht eine großartige Möglichkeit, Speck, Käse und Eier in einem einzigen Rezept zu verwenden? Diese kohlenhydratarmen Speck- und Käse-Scones zergehen auf der Zunge und werden mit etwas Butter und einer Tasse Kaffee oder Tee perfekt erwärmt (ich mag keinen Kaffee, daher ist Tee die beste Option für mich). Die Butter verleiht ihnen einen tollen Geschmack und eine tolle Textur.

    Warum denke ich diese Low-Carb-Speck-Käse-Scones sind die besten Frühstücksrezepte, die du heute Morgen ausprobieren kannst? Denn sie sind …

    • glutenfrei und kohlenhydratarm.
    • herzhaft, flockig und zart im Mund zergehen.
    • perfekte Ergänzung zu jedem Frühstück, Brunch oder sogar Abendessen.
    • mit Speck, Käse und Schnittlauch beladen.

    Und ich kann nicht vergessen zu sagen, dass Sie nicht einmal einen Mixer brauchen, um sie zu machen. Großartig, oder? Mm... So gut! Und die goldene Kruste ist das Beste! Genießen!

    Dieses Rezept wurde von Carolyn Ketchum aus dem Blog All Day I Dream über Essen entwickelt.


    Zutaten für Ricotta Drop Scones

    Detaillierte Maße und Anleitungen finden Sie auf der druckbar Rezeptkarte unten auf der Seite.

    • Rosinen –Jede Art, die Sie mögen, weiße Rosinen sind in der Regel etwas süßer als dunkle, also denken Sie daran.
    • Orangensaft –Ich verzeihe Ihnen, wenn Sie im Laden gekauftes, aber frisch gepresstes verwenden, um dieses Rezept wirklich hervorzuheben.
    • Ricotta –Cremig und glatt, reich und würzig, Ricotta ist eine so würzige Zutat in Backwaren.
    • Zucker –Brauner Zucker, um diesen reichen Melassegeschmack zu entwickeln, wird die Pekannüsse perfekt ergänzen.
    • Pekannüsse –Apropos Pekannüsse, achten Sie darauf, sie vor dem Hinzufügen grob zu hacken.
    • Vanille –Unser Geschmacksverstärker für Backwaren.
    • Buttermilch –Wir wollen eine flüssige Zugabe, die unserem Rezept sowohl Zartheit als auch Würze verleiht.
    • Orangenschale –Es ist wichtig, sicherzustellen, dass die Zitrusnote den ganzen Weg durch unsere Ricotta Drop Scones trägt.
    • Öl –Achten Sie darauf, etwas geschmackloses wie Pflanzenöl zu verwenden, um unsere Scones feucht zu halten.
    • Mehl –Aller Zweck ist alles, was wir heute brauchen.
    • Backpulver –Unser Backtriebmittel in diesen Scones, um sicherzustellen, dass sie mit Volumen zart sind.
    • Salz –Notwendig in allen Backwaren.
    • Ei –Nur ein geschlagenes Ei ist alles, was wir brauchen.


    Methode

    Backofen auf Gas 6, 200°C, Umluft 180°C vorheizen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben und pulsieren. Fügen Sie die Butter hinzu und blitzen Sie sie auf, bis sie vollständig mit dem Mehl vermischt ist und es sollte wie sehr feine Krümel aussehen.

    Die Mischung in eine große Schüssel geben und mit Käse und Frühlingszwiebeln verrühren. In einer separaten Schüssel Ei und Milch mit einer Gabel verquirlen. 2 EL für die Glasur beiseite stellen und den Rest unter die Mehlmischung zu einem zottigen Teig rühren.

    Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche kippen und ganz kurz durchkneten, bis er nur noch zusammenfällt. Zu einer etwa 3 cm dicken Scheibe rollen. Einen 7 cm langen Ausstecher mit Mehl bestäuben, dann in den Teig drücken, um Scones auszustechen, dabei die Schnitte so nah wie möglich beieinander halten. Mehlen Sie den Ausstecher jedes Mal neu und drehen Sie ihn nicht: Dies hilft, die Kanten zu versiegeln und sicherzustellen, dass die Scones richtig aufgehen. Rollen Sie die Zutaten erneut auf und wiederholen Sie den Vorgang, um 8 Scones zu machen.

    Die Scones auf ein Backblech legen und mit der zurückbehaltenen Eiwäsche bestreichen. 25 Minuten backen, bis die Scones aufgegangen und goldbraun sind. Übertragen Sie auf ein Kuchengitter, um vollständig abzukühlen. Am besten frisch gegessen, hält sich aber in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage oder kann eingefroren werden. Nach Belieben mit Weichkäse und Räucherlachs servieren.

    Haftungsausschluss zum Einfrieren und Auftauen

    Um einen optimalen Geschmack und eine optimale Qualität zu genießen, sollten Tiefkühlprodukte am besten innerhalb von 3 Monaten nach dem Gefrierdatum verwendet werden. Weitere Tipps zum Einfrieren und Auftauen von Lebensmitteln finden Sie in unserem Artikel Love Your Freezer.