Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Ich bin Koch und habe den Hund meiner Schwester mit Gourmetfutter geheilt

Ich bin Koch und habe den Hund meiner Schwester mit Gourmetfutter geheilt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Tierbesitzer weiß, dass es bei unseren pelzigen Kumpels nicht immer Sonnenschein und Regenbogen gibt. Ab und zu werden sie krank, und meistens ist es um eine sehr ungünstige Zeit — wie bei mir vor ein paar Wochen. Meine Schwester bat mich, für sie im Haus zu sitzen, und da ich eine langjährige Liebesbeziehung mit ihrem kleinen wurstgroßen Nugget Freddie hatte, stimmte ich glücklich zu. Als die Stunden vergingen, schien er sich nicht viel zu bewegen und hatte einen schrecklichen Durchfall. Ich dachte, er würde es ausschlafen und morgen früh wäre es in Ordnung.

Aber stattdessen wurde es schlechter. Ich wachte nicht nur von einem Hund mit Durchfall auf – er schien auch zu heben! An diesem Punkt musste ich aus der Arbeit rufen und zum Tierarzt eilen. Unter meiner Aufsicht würde diesem kleinen Lebewesen auf keinen Fall etwas zustoßen!

Der Tierarzt gab Freddie ein paar Pillen, und ich rief meine Schwester an, um ihr die Neuigkeiten mitzuteilen. Sie schien nicht überrascht und erzählte mir, dass sie dieses Lied und diesen Tanz schon einmal mit dem Tierarzt durchgemacht hatten und normalerweise helfen die Pillen ein wenig, aber seine Magenprobleme bestehen seit einiger Zeit. Als ich ihn nach Hause brachte, fing ich an, ihn wie einen kleinen Menschen zu sehen. Und was tun ich brauchen wenn ich mich so krank fühle? Flüssigkeiten! Aha!

Freddie ist nicht der größte Wassertrinker, also dachte ich, ich mache ihm eine einfache Hühnersuppe mit a tiiiny etwas Ingwer in der Hoffnung, dass es seinen kleinen Magen beruhigen würde. Zu diesem Zeitpunkt aß er nichts von seinem Trockenfutter, also dachte ich, wenn ich es in der Hühnerbrühe weich und lecker mache, sollte es den Zweck erfüllen! Dieser Welpe hat es im Handumdrehen geschlürft und ich war begeistert.

Am Morgen schien er etwas munter geworden zu sein, aber der arme kleine Kerl hatte immer noch Durchfall. Ich verbrachte einen großen Teil des Tages damit, zu recherchieren, welche menschlichen Lebensmittel Hunde essen könnten – ich dachte, ich würde ihn wie einen Ernährungsberater behandeln und seine Mahlzeiten kuratieren! Als ich tiefer in den Internet-Kaninchenbau mit hundefreundlichen Nahrungsmitteln eintauchte, entwickelte ich einen Ernährungsplan: Ich würde ihn von seinem Hundefutter und seinen Medikamenten nehmen, weißes Bio-Hühnchen für Protein, Reis für Ballaststoffe, das Ingwer-Huhn hinzufügen Brühe natürlich und Bio-Karotte für ihre Mineralien und mehr Ballaststoffe. Und hier war der große Gewinn: Koriander. Koriander zu essen, sowohl für Menschen als auch für Hunde (natürlich in kleinen Mengen), ist eine ausgezeichnete Methode zur Entgiftung und Entfernung von Schwermetallen und anderen Neurotoxinen.

In dieser Nacht ging ich in die volle Küchen-Action, während Freddies kleine Perlenaugen zusahen und seine Nase zuckte, als er all die aufregenden Anblicke und Gerüche um ihn herum wirbelte. Er muss gewusst haben, dass es alles für ihn war, denn er bettelte nicht einmal.

Die Ergebnisse waren wundersam: Innerhalb von 2 Tagen sah der kleine Kerl viel glücklicher aus – und kackte viel passender! Ich denke nicht, dass es die beste Idee ist (hauptsächlich aus Zeitgründen!), Ihren Hund für immer auf dieser Art von Diät zu haben, aber es könnte eine wirklich nützliche Karte sein, sie ab und zu einzubauen, wenn es etwas haarig wird im Ärmel. Unabhängig davon, ob Ihr Hund einen Michelin-Sterne-Geschmack hat oder nicht, hier sind die 12 wichtigsten Lebensmittel, die Sie Ihrem Hund nicht füttern sollten!

Natalie Lobel ist ein Rezepteditor bei The Daily Meal, der es genießt, mit einem Kompass und einem Holzlöffel durch den Lebensmittelbereich zu navigieren. Ihr könnt ihr Essen und ihre Abenteuer und Ernährungsexperimente auf ihrem Instagram verfolgen @natlobel.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Quintessenzgericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Reiseziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Essentielles Gericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessenzgericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessenzgericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per Se (New York City)

Quintessenzgericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Gegend, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Essentielles Gericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. „Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen“ passen." MacCartneys umfangreiche Liste bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Essentielles Gericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Reiseziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessenzgericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Essentielles Gericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessenzgericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Quintessenzgericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Gegend, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Essentielles Gericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. „Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen“ passen." MacCartneys umfangreiche Liste bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Quintessenzgericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Ziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessenzgericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessenzgericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessenzgericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Quintessenzgericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Gegend, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessenzgericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. "Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen" passen." MacCartney's riesige Auswahl bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Quintessenzgericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Ziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessenzgericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Essentielles Gericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessenzgericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Essentielles Gericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Region, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessenzgericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. „Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen“ passen." MacCartneys umfangreiche Liste bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Quintessenzgericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Ziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessenzgericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessenzgericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Essentielles Gericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Quintessenzgericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Region, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Essentielles Gericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. "Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen" passen." MacCartney's riesige Auswahl bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Essentielles Gericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Reiseziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Essentielles Gericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessenzgericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessenzgericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Denn er macht unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Essentielles Gericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Gegend, zwei: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drei: was die lokalen Bauern anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessenzgericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. "Ich denke immer an Weine, die zu [meinem Essen" passen." MacCartney's riesige Auswahl bei Jamestown Fish umfasst Flaschen aus den USA und Westeuropa sowie aus Ländern wie dem Libanon und Ungarn.


Der beste neue Koch des Volkes: New England Contenders

Bei F&W küren wir Amerikas jedes Jahr zu den 10 brillantesten aufstrebenden Köchen. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Bei F&W küren wir jedes Jahr die 10 brillantesten aufstrebenden Köche Amerikas. Jetzt wollen wir wissen wer Sie think ist der talentierteste neue Koch in Amerika.

Alex Crabb

Standort: Boston

Warum er erstaunlich ist: Denn bei Asta wählen die Gäste ihr eigenes, nicht übereinstimmendes Vintage-Besteck aus und verschlingen dann einfallsreiche Gerichte —Jakobsmuscheln mit Rüben, Farro und eingelegten Blaubeeren, sagen wir —von Crabbs häufig wechselnden Degustationsmenüs.

Hintergrund: L’Spalier (Boston)

Quintessenzgericht: Gebratene Gänseleber mit Süßkartoffel, Koriander, Kaffee und Malzöl

Auf den Namen des Restaurants: “IEs kommt von zwei Orten: Es ist der Name des Hundes von Der dünne Mann Filmreihe. Es entwickelte sich auch zu einem Akronym mit meinem Partner Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Warum er erstaunlich ist: Weil seine sich ständig weiterentwickelnde Liste kleiner Teller immer wieder aufhört, die Gäste zu begeistern und zu erfreuen, und seine roh allein (Bild mit Limetten-Akzent, hauchdünner Fluke mit würzigem Piri piri Sauce) machen seine kleine Küstenstadt zu einem spannenden kulinarischen Reiseziel.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessenzgericht: Heugeräucherte Karotten mit Ziegenkäse und Pistazienvinaigrette

Außerschulische Aktivitäten: Zimmerei. “I baue viel nebenbei, wenn ich einen freien Tag habe. Ich arbeite immer noch daran, mein Haus zu bauen.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Warum sie erstaunlich sind: Denn nachdem sie sich beim Kochen in New York City angefreundet hatten, heirateten sie Zwillingsschwestern, zogen in die Heimatstadt ihrer Ehefrauen und eröffneten zwei sofort boomende Restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), ein rustikal-modernes Viertel BYOB mit einer winzigen Speisekarte, die von Einheimischen inspiriert wurde Zutaten und Mission, ein Luxus-Burger-und-Hot-Dog-Spot.

Hintergrund: Hoffer: Schwalbenschwanz, Gordon Ramsay im London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessenzgericht: Rindercarpaccio mit Knollensellerie in drei Varianten: gesalzen, in einer Selleriewurzelsuppe und in Streuseln

Jägerinstinkte: Beide Köche sind begeisterte Speerfischer.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Warum sie erstaunlich ist: Denn ihre französisch inspirierte, bäuerliche Küche ist einfach und doch außergewöhnlich lecker.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Essentielles Gericht: Safran-Tagliatelle mit geschmortem lokalem Kaninchen, Paprika und süß-sauren Sultaninen

Was sie tut, wenn sie nicht kocht: Reisen, Wanderungen, Bier brauen

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Warum er erstaunlich ist: Weil er unglaubliche Tapas nach spanischer Art mit saisonalen Zutaten aus Neuengland zubereitet.

Hintergrund: Bouchon, die französische Wäscherei (Yountville, CA) Per se (New York City)

Essentielles Gericht: Johnny Cake Community: Maismehlpfannkuchen, braun gezuckerte Schweineschulter, knusprige Zwiebel, eingelegte Gurken

Was das Essen bei Moxy antreibt: "Erstens: die Geschichte und Kultur unserer Region, zweitens: unsere eigenen Variationen von ikonischen Tapas-Gerichten, drittens: was die Bauern vor Ort anbauen. Alles passt in mindestens eine dieser Kategorien, wenn nicht sogar in mehrere."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Warum er erstaunlich ist: Denn seine fischzentrierten Gerichte orientieren sich an der klassischen französischen, italienischen und amerikanischen Einwandererküche, schmecken aber innovativ und modern.

Hintergrund: Handwerk, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessenzgericht: Jamestown Fish Cookpot: Hummer, Venusmuscheln, Muscheln, Jakobsmuscheln, Seeteufel, Lauch, Tomaten, Safran, Knoblauch, Peperoni, Pernod, Kartoffeln und Chouriço

Seine Sommelier-Seite: MacCartney verbrachte 10 Jahre im Weingeschäft und arbeitete an den Getränkeprogrammen bei Gramercy Tavern and Craft. "I&aposm always thinking about wines that will go with [my food]." MacCartney&aposs vast list at Jamestown Fish includes bottles from the US and Western Europe, as well as countries like Lebanon and Hungary.


The People's Best New Chef: New England Contenders

At F&W, we name America&rsquos 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

At F&W, we name America’s 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

Alex Crabb

Standort: Boston

Why He&aposs Amazing: Because at Asta, guests choose their own mismatched vintage silverware, then devour inventive dishes—scallops with beets, farro and pickled blueberries, say𠅏rom Crabb’s frequently changing tasting menus.

Hintergrund: L𠆞spalier (Boston)

Quintessential Dish: Seared foie gras with sweet potato, cilantro, coffee and malt oil

On the Restaurant’s Name: “It comes from two places: It’s the name of the dog from The Thin Man movie series. It also evolved into an acronym with my partner, Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Why He&aposs Amazing: Because his ever-evolving list of small plates never ceases to excite and delight diners, and his crudos alone (picture lime-accented, paper-thin fluke with spicy piri-piri sauce) are making his small coastal city an exciting food destination.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessential Dish: Hay-smoked carrots with goat cheese and pistachio vinaigrette

Extracurricular Activity: Carpentry. “I do a lot of building on the side, whenever I have a day off. I’m still working on building my house.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Why They&aposre Amazing: Because, after becoming friends cooking in New York City, they married twin sisters, moved to their wives’ hometown and opened two instantly booming restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), a rustic-modern neighborhood BYOB with a tiny menu inspired by local ingredients and Mission, a deluxe burger-and-hot-dog spot.

Hintergrund: Hoffer: Dovetail, Gordon Ramsay at The London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessential Dish: Beef carpaccio with celeriac three ways: salt-roasted, in a celery root soup and in a crumble

Hunter Instincts: Both chefs are avid spearfishers.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Why She&aposs Amazing: Because her French-inspired, farm-driven cooking is simple yet extraordinarily delicious.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessential Dish: Saffron tagliatelle with braised local rabbit, peppers and sweet-and-sour sultanas

What She Does When She Isn’t Cooking: Travels, hikes, brews beer

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Why He&aposs Amazing: Because he makes incredible Spanish-style tapas using seasonal New England ingredients.

Hintergrund: Bouchon, the French Laundry (Yountville, CA) Per Se (New York City)

Quintessential Dish: Johnny Cake Community: cornmeal pancakes, brown-sugared pork shoulder, crispy onion, pickled cucumbers

What Drives the Food at Moxy: "One: the history and culture of our area two: our own twists on iconic tapas dishes three: what the local farmers are growing. Everything fits into at least one of these categories, if not more than one."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Why He&aposs Amazing: Because his fish-centric dishes take cues from classic French, Italian and American-immigrant cooking but they taste innovative and modern.

Hintergrund: Craft, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessential Dish: Jamestown Fish Cookpot: lobster, clams, mussels, scallops, monkfish, leeks, tomatoes, saffron, garlic, hot pepper, Pernod, potatoes and chouriço

His Sommelier Side: MacCartney spent 10 years in the wine business, working on the beverage programs at Gramercy Tavern and Craft. "I&aposm always thinking about wines that will go with [my food]." MacCartney&aposs vast list at Jamestown Fish includes bottles from the US and Western Europe, as well as countries like Lebanon and Hungary.


The People's Best New Chef: New England Contenders

At F&W, we name America&rsquos 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

At F&W, we name America’s 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

Alex Crabb

Standort: Boston

Why He&aposs Amazing: Because at Asta, guests choose their own mismatched vintage silverware, then devour inventive dishes—scallops with beets, farro and pickled blueberries, say𠅏rom Crabb’s frequently changing tasting menus.

Hintergrund: L𠆞spalier (Boston)

Quintessential Dish: Seared foie gras with sweet potato, cilantro, coffee and malt oil

On the Restaurant’s Name: “It comes from two places: It’s the name of the dog from The Thin Man movie series. It also evolved into an acronym with my partner, Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Why He&aposs Amazing: Because his ever-evolving list of small plates never ceases to excite and delight diners, and his crudos alone (picture lime-accented, paper-thin fluke with spicy piri-piri sauce) are making his small coastal city an exciting food destination.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessential Dish: Hay-smoked carrots with goat cheese and pistachio vinaigrette

Extracurricular Activity: Carpentry. “I do a lot of building on the side, whenever I have a day off. I’m still working on building my house.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Why They&aposre Amazing: Because, after becoming friends cooking in New York City, they married twin sisters, moved to their wives’ hometown and opened two instantly booming restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), a rustic-modern neighborhood BYOB with a tiny menu inspired by local ingredients and Mission, a deluxe burger-and-hot-dog spot.

Hintergrund: Hoffer: Dovetail, Gordon Ramsay at The London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessential Dish: Beef carpaccio with celeriac three ways: salt-roasted, in a celery root soup and in a crumble

Hunter Instincts: Both chefs are avid spearfishers.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Why She&aposs Amazing: Because her French-inspired, farm-driven cooking is simple yet extraordinarily delicious.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessential Dish: Saffron tagliatelle with braised local rabbit, peppers and sweet-and-sour sultanas

What She Does When She Isn’t Cooking: Travels, hikes, brews beer

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Why He&aposs Amazing: Because he makes incredible Spanish-style tapas using seasonal New England ingredients.

Hintergrund: Bouchon, the French Laundry (Yountville, CA) Per Se (New York City)

Quintessential Dish: Johnny Cake Community: cornmeal pancakes, brown-sugared pork shoulder, crispy onion, pickled cucumbers

What Drives the Food at Moxy: "One: the history and culture of our area two: our own twists on iconic tapas dishes three: what the local farmers are growing. Everything fits into at least one of these categories, if not more than one."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Why He&aposs Amazing: Because his fish-centric dishes take cues from classic French, Italian and American-immigrant cooking but they taste innovative and modern.

Hintergrund: Craft, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessential Dish: Jamestown Fish Cookpot: lobster, clams, mussels, scallops, monkfish, leeks, tomatoes, saffron, garlic, hot pepper, Pernod, potatoes and chouriço

His Sommelier Side: MacCartney spent 10 years in the wine business, working on the beverage programs at Gramercy Tavern and Craft. "I&aposm always thinking about wines that will go with [my food]." MacCartney&aposs vast list at Jamestown Fish includes bottles from the US and Western Europe, as well as countries like Lebanon and Hungary.


The People's Best New Chef: New England Contenders

At F&W, we name America&rsquos 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

At F&W, we name America’s 10 most brilliant up-and-coming chefs every year. Now we want to know who Sie think is the most talented new chef in America.

Alex Crabb

Standort: Boston

Why He&aposs Amazing: Because at Asta, guests choose their own mismatched vintage silverware, then devour inventive dishes—scallops with beets, farro and pickled blueberries, say𠅏rom Crabb’s frequently changing tasting menus.

Hintergrund: L𠆞spalier (Boston)

Quintessential Dish: Seared foie gras with sweet potato, cilantro, coffee and malt oil

On the Restaurant’s Name: “It comes from two places: It’s the name of the dog from The Thin Man movie series. It also evolved into an acronym with my partner, Shish: Alex & Shish’s Taste Adventure.”

Christopher Gould

Standort: Portland, ME

Why He&aposs Amazing: Because his ever-evolving list of small plates never ceases to excite and delight diners, and his crudos alone (picture lime-accented, paper-thin fluke with spicy piri-piri sauce) are making his small coastal city an exciting food destination.

Hintergrund: Uni, Coppa, Clio (Boston)

Quintessential Dish: Hay-smoked carrots with goat cheese and pistachio vinaigrette

Extracurricular Activity: Carpentry. “I do a lot of building on the side, whenever I have a day off. I’m still working on building my house.”

Chad Hoffer & Tyler Burnley

Standort: Newport, RI

Why They&aposre Amazing: Because, after becoming friends cooking in New York City, they married twin sisters, moved to their wives’ hometown and opened two instantly booming restaurants: TSK (Thames Street Kitchen), a rustic-modern neighborhood BYOB with a tiny menu inspired by local ingredients and Mission, a deluxe burger-and-hot-dog spot.

Hintergrund: Hoffer: Dovetail, Gordon Ramsay at The London (New York City) Burnley: Clarke Cooke House (Newport, RI), BLT Prime (New York City)

Quintessential Dish: Beef carpaccio with celeriac three ways: salt-roasted, in a celery root soup and in a crumble

Hunter Instincts: Both chefs are avid spearfishers.

Carolyn Johnson

Standort: Concord, MA

Why She&aposs Amazing: Because her French-inspired, farm-driven cooking is simple yet extraordinarily delicious.

Hintergrund: Icarus (Boston) Arrows Restaurant (Ogunquit, ME) Rialto (Cambridge, MA)

Quintessential Dish: Saffron tagliatelle with braised local rabbit, peppers and sweet-and-sour sultanas

What She Does When She Isn’t Cooking: Travels, hikes, brews beer

Matt Louis

Standort: Portsmouth, NH

Why He&aposs Amazing: Because he makes incredible Spanish-style tapas using seasonal New England ingredients.

Hintergrund: Bouchon, the French Laundry (Yountville, CA) Per Se (New York City)

Quintessential Dish: Johnny Cake Community: cornmeal pancakes, brown-sugared pork shoulder, crispy onion, pickled cucumbers

What Drives the Food at Moxy: "One: the history and culture of our area two: our own twists on iconic tapas dishes three: what the local farmers are growing. Everything fits into at least one of these categories, if not more than one."

Matthew MacCartney

Standort: Jamestown, RI

Why He&aposs Amazing: Because his fish-centric dishes take cues from classic French, Italian and American-immigrant cooking but they taste innovative and modern.

Hintergrund: Craft, Gramercy Tavern, Daniel (New York City)

Quintessential Dish: Jamestown Fish Cookpot: lobster, clams, mussels, scallops, monkfish, leeks, tomatoes, saffron, garlic, hot pepper, Pernod, potatoes and chouriço

His Sommelier Side: MacCartney spent 10 years in the wine business, working on the beverage programs at Gramercy Tavern and Craft. "I&aposm always thinking about wines that will go with [my food]." MacCartney&aposs vast list at Jamestown Fish includes bottles from the US and Western Europe, as well as countries like Lebanon and Hungary.


Schau das Video: Hund und Katze teilen sich das Futter (Kann 2022).