Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für eingelegte Jalapeño-Paprika

Rezept für eingelegte Jalapeño-Paprika


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Yasmin Fahr

Verwenden Sie diese scharfen Paprikaschoten in Guacamole, mit Rührei, auf Tacos oder in Sandwiches. (Ich bin sicher, Sie können sich auch andere kreative Möglichkeiten einfallen lassen, um sie zu verwenden.) Wenn Sie es scharf mögen, ist dies eine großartige Zutat, die Sie in Ihrem Kühlschrank zur Hand haben sollten. Du kannst dies auch mit anderen Arten von Chilischoten machen und sie in Runden schneiden, anstatt sie ganz zu halten.

Klicken Sie hier, um weitere Beizrezepte und Tipps zu sehen.

Zutaten

  • 1 Tasse Apfelessig
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1 Esslöffel Salz
  • 2 Zweige frischer Dill
  • 8 Unzen Jalapeños, Stiele entfernt und 2-3 Mal mit einem Messer eingestochen

Werkzeuge:

  • Ein 24-Unzen-Glas mit dicht schließendem Deckel

Richtungen

Die ersten 6 Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen, dann 5 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Entfernen Sie alle Verunreinigungen, die an die Oberfläche aufsteigen.

Die Chilis und den Dill in das Glas geben und die heiße Flüssigkeit darüber gießen. Abkühlen lassen, dann gut verschließen und 24 Stunden kühl stellen. Im Kühlschrank bis zu 2 Wochen lagern.


Eingelegte Jalapeño-Paprika-Pfeffer-Rezept - Rezepte

VERWANDTE REZEPT-SAMMLUNGEN

Packen Sie lose in ein Glas mit 1 Lorbeerblatt in jedem Glas.

Zutaten zum Kochen bringen und über die Paprika im Glas gießen.

Setzen Sie den Glasdeckel auf, nachdem Sie den Glasrand sauber abgewischt haben, und ziehen Sie das Band fest.

10 Minuten in einem kochenden Wasserbad verarbeiten.

Vergiss das Öl nicht. Das Öl ist das Geheimnis. Für eine klare Flüssigkeit verwenden Sie weißen Essig für den besten Geschmack, verwenden Sie Apfelessig.

Bewertung: 4.5 / 5 · Bewertungen: 28 Seite 1 von 3

Wenn ich Paprika einmachen würde, würde ich dieses Rezept verwenden. Ich hatte einen anderen gefunden, der Äpfel enthielt, und ich würde diesen verwenden. Hier ist auch ein Rezept für meine scharfe Soße.

8 Tassen Tomaten
1 große grüne Paprika
1 mittelgroße bis große Zwiebel
2 bis 3 Knoblauchzehen
1 1/2 Esslöffel Salz nicht jodiert oder Konservensalz
1 TL Oregeno
1 TL Petersilienflocken
1/3 Tasse Essig
2 TL Jalapenos für eine milde Sauce


Eingelegte Jalapeño-Paprikaschoten (Blue Ribbon Gewinner Texas State Fair)

Hinweis: Wählen Sie Paprika von bester Qualität zum Einmachen. Wählen Sie entweder frische Jalapeño-Paprikaschoten oder frische Texas A&M milde Jalapeños und legen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie sie aufbewahren müssen, bewahren Sie sie an einem kühlen, gut belüfteten Ort auf.

1. Waschen Sie 1-Pint-Einmachgläser in heißer Seifenlauge und spülen Sie sie in kochendem Wasser aus.
2. Gläser in einen Wasserkocher stellen und mit heißem Wasser bedecken.
3. Bringen Sie Wasser zugedeckt zum Kochen und kochen Sie die Gläser 15 Minuten nach dem Dampfaustritt aus dem Wasserkocher.
4. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Gläser in heißem Wasser stehen.
5. Kurz vor dem Befüllen die Gläser zum Trocknen in ein Küchentuch umdrehen. (Gläser sollten noch heiß gefüllt werden.)
6. Sterilisieren Sie die Glasdeckel 5 Minuten oder gemäß den Anweisungen des Herstellers.

1. Kombinieren Sie den weißen Essig und das Wasser in einem mittelgroßen Topf.
2. Bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie, während Sie die Jalapeño-Paprikaschoten vorbereiten.
3. Paprika waschen, abtropfen lassen und in ¼-Zoll-Runden schneiden, Stiele wegwerfen.

Hinweis: Gummihandschuhe tragen. Wenn Sie sie nicht tragen, während Sie all diese Jalapeño-Paprikaschoten schneiden, nehmen Ihre Hände den Saft der Paprikaschoten auf und brennen wie verrückt.

4. Für einen milderen Geschmack die Kerne entfernen.
5. Packen Sie die Paprika in Gläser bis auf ½ Zoll von der Oberseite und bedecken Sie sie mit dem kochenden Essigwasser, wobei Sie ½ Zoll Kopfraum lassen.
6. Salz in Gläser geben.
7. Nachdem Sie die Gläser gefüllt haben, fahren Sie mit der Klinge eines Messers an den Seiten des Glases entlang, um Luftblasen zu entfernen, und fügen Sie bei Bedarf mehr Flüssigkeit hinzu, um die Paprika zu bedecken.
8. Wischen Sie den Ring und den Glasrand sauber und schrauben Sie die Kappe auf.
9. Passen Sie die Deckel an und verarbeiten Sie sie 10 Minuten lang in kochendem Wasser.
10. Lassen Sie die Jalapeño-Paprikaschoten mindestens 6 Wochen lang reifen.


Eingelegte Jalapeños

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Diese eingelegten Jalapeños können zu jeder Tageszeit serviert werden: Eier und Toast zum Frühstück, gebratenes Hühnchen zum Abendessen oder Texas Kaviar zur Spielzeit. Sie geben auch CHOWs Extra-Spicy Bloody Mary einen zusätzlichen Kick.

Was kaufen: Krabbenkoch-Gewürzmischung finden Sie neben der Meeresfrüchtetheke in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Sie können Ihre eigene herstellen. Die Trocken- und Flüssigversionen können austauschbar verwendet werden.

Notiz: Obwohl die Jalapeños nach 2 Wochen am besten sind, können Sie sie vorher essen. Der Zeitraum von 2 Wochen lässt die Aromen sich nur entwickeln. Die Jalapeños können in Plastikbehältern im Kühlschrank aufbewahrt oder in sterilen Gläsern in Quart-Größe abgefüllt werden. Sobald ein Glas geöffnet ist, halten sich die Jalapeños bis zu 1 Monat im Kühlschrank.

Dieses Rezept wurde als Teil unserer Fotogalerie für Chili-Pfeffer-Rezepte vorgestellt.


Zitronendesserts, um einen schlechten Tag umzudrehen

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, überspringe die Limonade und mache ein Dessert. Herb, würzig und süß sind sie eine köstliche Art, eine Mahlzeit zu beenden. Wir wissen, dass Desserts einen schlechten Tag umkehren können. Wenn Sie dem Rezept einen hellen und erfrischenden Zitronengeschmack hinzufügen, versprechen wir Ihnen, dass sie überall lächeln werden.

10 Kabob-Rezepte für den Sommer

Möchten Sie diesen Sommer mehr Spaß beim Abendessen haben? Machen Sie Kabobs! Was ist besser, als eine Mahlzeit am Stiel zu essen? Hühnchen, Schweinefleisch, Garnelen und Steak, Sie können verwenden, welche Art von Protein Ihre Familie genießt. Sie können sogar vegetarisch zubereitet werden, wenn Sie versuchen, eine fleischlose Mahlzeit zuzubereiten. Im Sommer, wenn wir [&hellip]

20 Rezepte für einen leckeren Memorial Day

Es ist Zeit, den Sommer inoffiziell mit einem Grillfest am Memorial Day zu beginnen. Egal, ob Sie sich mit einer kleinen Gruppe von Freunden treffen oder einfach nur den Tag mit der Familie verbringen, eines ist gleich. Jeder möchte gut essen. Von Haupt- und Beilagen bis hin zu Desserts, hier sind einige Menüideen für ein [&hellip]


Bevor Sie das in die Speisekammer legen, ist dies nicht ein richtiges Konservenrezept, einfach eine Schnellgurke. Daher müssen Sie diese Paprika im Kühlschrank. Ich bin nicht gerade ein Experte, wenn es um richtiges Konserven geht. Ich brauche mehr Unterricht von meiner erfahrenen Schwester! Bis dahin lesen Sie diese erstaunliche Ressource, wenn Sie möchten, dass diese Paprikaschoten lagerstabil sind.

Ihre selbstgemachten Paprika halten sich im Kühlschrank 3-4 Monate. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig in die Salzlake eingetaucht sind, um sicherzustellen, dass sie richtig aufbewahrt werden.


Wie man Jalapeño-Paprika einlegt

Mit nur wenigen Zutaten lassen sich selbstgemachte eingelegte Paprikaschoten das ganze Jahr über genießen. Dieses Rezept für eingelegte Jalapeño-Scheiben gibt Ihnen die genauen Maße für die Zutaten, aber hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie man Jalapeño-Paprikaschoten (im Kühlschrank eingelegt) schnell einlegt und wie man Jalapeño-Paprikaschoten kann:

Schritt 1. Sterilisieren Sie die Gläser und Deckel. Das Deckelteil besteht aus einem flachen Deckel mit Gummiring an der Unterseite (dadurch entsteht ein Vakuum) und einem Außenband mit Schraubgewinde. Sicherheitshinweis: Die flachen Deckel können nur einmal zum Verschließen verwendet werden, die Gläser und਋änder können jedoch viele Male wiederverwendet werden.

Schritt 2. Die Paprikaschoten waschen und mit Einweghandschuhen, um Ihre Hände vor dem Pfefferöl zu schützen, die Paprikaschoten in Ringe schneiden. Auch nach dem Ausziehen der Handschuhe ist es ratsam, sich gründlich die Hände zu waschen.

Schritt 3. Essig, Salz und Wasser zum Kochen bringen. Geschälte Knoblauchzehen, Lorbeerblätter oder andere Gewürze und Aromastoffe wie Pfefferkörner oder Kreuzkümmelsamen in die Gläser geben, Gläser fest mit den Pfefferringen verschließen und mit der heißen Beizflüssigkeit bedecken. Lassen Sie oben in jedem Glas etwa 1/2″ Kopf frei. Bedecken Sie die Gläser mit Deckeln und Schraubbändern.

Schritt 4. An diesem Punkt für schnelle eingelegte Jalapeños einfach die Gläser in den Kühlschrank stellen. Sie halten sich mehrere Monate und sind in etwa 24 Stunden zum Naschen bereit, oder in einer Stunde für die schnellste Gurke!  


Richtungen

"Großer Kerl" Jalapeno

'Big Guy' Jalapenos sind nichts für schwache Nerven und produzieren riesige, 5 Zoll lange Paprikaschoten. Reift in etwa 70 Tagen, schneide 'Big Guy' in große Portionen Salsa oder probiere sie einzulegen.

Foto von: Bild mit freundlicher Genehmigung von Burpee

1. Bereiten Sie die Gläser und Deckel vor, die Sie für die Dose Ihrer Jalapenos verwenden werden, indem Sie alle Gläser und Deckel gründlich mit Wasser und Seife waschen. Gut ausspülen.

Konservenzubehör

Ein Topf und Einmachgläser, die zum Sterilisieren von Einmachgläsern verwendet werden.

Foto von: Shutterstock/Jenn Huls

2. Füllen Sie einen großen, nicht reaktiven (z. B. Emaille) Konserven- oder Wasserbad-Konserventopf mit genügend Wasser, um die Gläser mindestens einen Zoll zu bedecken, und bringen Sie ihn zum Köcheln.

3. Senken Sie die Gläser mit einer Konservenzange vorsichtig mit einem Glashalter in Ihren Konserventopf, damit sie nicht gegen die Seiten des Topfes schlagen und knacken. Lassen Sie die Gläser mit heißem Wasser füllen.

Sterilisieren von Einmachgläsern

Verwenden Sie einen großen Suppentopf, um Einmachgläser zu sterilisieren.

Foto von: Shutterstock/Hans Geel

4. Geben Sie warmes (nicht kochendes) Wasser in einen kleinen Topf. Legen Sie die Deckel ins Wasser. Stellen Sie einen zusätzlichen Wasserkocher mit Wasser zum Kochen bereit.

5. Bereiten Sie die Salzlake vor, indem Sie Essig, Wasser, Salz, Knoblauch und Zucker in einem mittelgroßen Topf mischen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren, damit die Salzlake köchelt.

6. Schneiden Sie die Jalapenos in 1/4-Zoll-Ringe. Die Ringe in die Salzlake geben und wieder aufkochen.

7. Nehmen Sie die Gläser mit einer Einmachzange vorsichtig aus dem Einmachtopf und legen Sie sie auf ein Handtuch, um zu vermeiden, dass sie auf einer harten Oberfläche brechen. Gießen Sie das Wasser vorsichtig zurück in den Einmachtopf.

8. Stellen Sie die Hitze unter dem Konserventopf auf hoch. Verwenden Sie eine Schöpfkelle, um die Jalapenos durch einen Einfülltrichter in die Gläser zu gießen, wobei Sie oben 1/2-Zoll-Kopfraum lassen. Führen Sie ein sauberes Essstäbchen (aber ein Metall- oder Plastikgeschirr wird bevorzugt, da Holz Bakterien beherbergen kann) um das Innere des Glases herum, um eingeschlossene Luft zu entfernen.


Perfekt eingelegte Jalapeño-Paprika

Zutaten

  • 15-20 Jalapeño-Paprikaschoten, in Scheiben
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Konservensalz

Anweisungen

  1. Packen Sie Jalapeño in Ihr(e) Gefäß(e), bis sie auf gleicher Höhe mit dem Boden des Gefäßes sind.
  2. In einer mittelgroßen Saucenpfanne Knoblauch, Essig, Wasser, Zucker und Salz vermischen. Unter Rühren zum Kochen bringen, um Zucker und Salz aufzulösen.
  3. Nach dem Auflösen in Gläser* gießen und dabei 1/2 Zoll Platz im Kopf lassen. Mit 2 Stück Metalldosendeckeln* fest, aber nicht zu fest verschließen.
  4. Einkocher teilweise mit Wasser füllen und fast zum Kochen bringen. Stellen Sie die Gläser auf das Gestell und gießen Sie kochendes Wasser hinein, um die Gläser einen Zentimeter zu bedecken. Abdecken und 10 Minuten aufkochen lassen.
  5. Nehmen Sie die Gläser heraus und stellen Sie sie zum Abkühlen auf ein Handtuch, bevor Sie sie an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.
  6. * Erhitzen Sie Ihre Gläser immer zuerst im Ofen. 200 Grad Celsius für etwa 20 Minuten sind am besten. Denken Sie daran, Schnappdeckel vor Gebrauch 5 Minuten lang zu kochen.

Ernährungsinformation:

Serviergröße:

Hast du dieses Rezept gemacht?


Unfancy eingelegte Jalapeno-Paprika

Im Frühling gehe ich die Konservierung von Lebensmitteln wie einen Kunstakt an. Meine Marmeladen sind aufgewühlt, wobei ich mir viel Gedanken über die Größe meiner Fruchtwürfel und die Mazerationszeiten gemacht habe. Meine Gurken werden mit großer Präzision und Genauigkeit in Gläser verpackt. Zu dieser Jahreszeit freue ich mich einfach, die kommende Fülle vorwegzunehmen.

Im August sind meine gehobenen Bestrebungen verschwunden. Ich kann es schaffen, um die Sommerstücke in ihre jeweiligen Gläser zu bringen, bevor die Saison vorbei ist und ich mit den Kartoffeln, dem Vorratskürbis und dem Grünkohl des Winters übrig bin (ich bin ein großer Fan von all diesem Gemüse, aber sie erregen mich nicht wie ein Pfirsich). Und so werden meine vielen Bewahrungshandlungen ein bisschen hektisch und so einfach, wie ich sie machen kann.

Nehmen Sie die Jalapeño-Paprikaschoten, die ich vor kurzem eingelegt habe. Ich habe vor ein paar Wochen ein Pfund gekauft, als wir in New York waren, weil ich ein bisschen vom Union Square Green Market zurückbringen wollte. Die Beeren waren zu zerbrechlich und ich sah keinen Knoblauch, der sauber genug für meinen Koffer war. Jalapenos sind robuste kleine Kerle und daher wusste ich, dass sie den Strapazen des MegaBus standhalten. Außerdem kostete ein Pfund nur 3 US-Dollar, was meiner Meinung nach der perfekte Preis für ein essbares Souvenir ist.

Als ich sie zu Hause ankam, habe ich sie gewaschen und halbiert (bitte besorge dir Handschuhe, wenn du mit Peperoni zu tun hast. Ich habe mir diesmal einen Hauch von Capsaicinbrand gegönnt), sie in Gläser gepackt und mit einem sehr basische Sole.

Ich habe meine Salzlake überhaupt nicht gewürzt, weil ich nicht versucht habe, ein handwerkliches Gewürz oder eine Gurke zu kreieren, die allein gegessen werden kann. Ich werde diese Paprika das ganze Jahr über als Zutat in Sachen verwenden und möchte daher, dass die Aromen der Paprika klar und erkennbar bleiben. Einige werden sich verschiedenen Salsa-Chargen anschließen und die meisten anderen werden Puten-Chili-Töpfe aufpeppen.

Der Grund, warum ich diese Art von nützlicher Konservenherstellung mag, ist, dass ich mit 3 US-Dollar und 35 Minuten Aufwand etwas geschaffen habe, das das ganze Jahr über einen Küchenbedarf deckt. Es bricht kulinarisch keinen Boden, erfüllt mich aber trotzdem mit Freude. Es tut auch nicht weh zu wissen, dass ich im Januar etwas zu drehen habe, wenn meine Geschmacksknospen dringend wiederbelebt werden müssen.



Bemerkungen:

  1. Ket

    Ganz recht! Die Idee ist großartig, ich unterstütze sie.

  2. Odysseus

    Lass mich dir helfen?

  3. Shalkree

    reizvolle Frage

  4. Kinnard

    Heute habe ich mich ausdrücklich angemeldet, um an der Diskussion teilzunehmen.



Eine Nachricht schreiben