Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Rüben- und Kohlsalate

Rezept für Rüben- und Kohlsalate


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

Rübensalat

  • 2 Esslöffel Sherryweinessig
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 5 Esslöffel Distelöl
  • 3 große rohe Rüben, geschält, grob gerieben

Krautsalat

  • 1/4 Tasse destillierter weißer Essig
  • 5 Esslöffel Distelöl
  • 6 Tassen sehr dünn geschnittener Grünkohl
  • 2 Esslöffel gehackte frische Minze

Rezeptvorbereitung

Rübensalat

  • Essig und Senf in einer großen Schüssel verquirlen. Öl nach und nach einrühren, dann Rüben untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Krautsalat

  • Essig, Sojasauce und Zucker in einer anderen großen Schüssel verquirlen. Öl nach und nach einrühren. Kohl und Minze untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie Salate 30 Minuten und bis zu 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen und schwenken Sie sie gelegentlich.

,Fotos von Katherine Wolkoff

Nährstoffgehalt

8 Portionen, 1 Portion enthält folgendes: Kalorien (kcal) 190,7 %Kalorien aus Fett 71,9 Fett (g) 16,0 Gesättigtes Fett (g) 1,7 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 12,5 Ballaststoffe (g) 3,4 Gesamtzucker (g .) ) 7,5 Netto-Kohlenhydrate (g) 9,1 Protein (g) 2.1 Abschnitt mit Bewertungen

Meine hausgemachten Essensrezepte und Tipps

Ziemlich einfach und doch ziemlich festlich und bunter Rohkohlsalat mit Roter Bete, Gemüse und ein bisschen Zwiebel mit Mayo (obwohl Sie sich für eine gesündere Option für Sonnenblumen- oder Olivenöl entscheiden können).

Rohkohl ist vollgepackt mit Vitaminen, insbesondere Vitamin K und C, aber auch B6 und Folsäure. Und Rüben mit hohem Folat- und Mangangehalt. Eine gute Kombination für den Winter.

Es ist auch ziemlich sättigend. Also eine gute Wahl, wenn Sie es versuchen nimm ein paar Ballaststoffe rein.

Zutaten:

  • Hälfte des mittelgroßen Weißkohlkopfes
  • 1 rohe Rote Bete
  • Hälfte Zwiebel
  • Kleines Bündel Dill
  • Kleines Bund Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • Mayo nach Geschmack

So bereiten Sie sich Schritt für Schritt vor:

  1. Zutaten vorbereiten: Roher Rüben- und Kohlsalat 1
  2. Entfernen Sie den Stielteil vom Kohl und zerkleinern Sie ihn (ich habe Mandeline auf der dünnsten Einstellung verwendet, die zweitdünnste funktioniert auch, aber Sie können auch mit einem Messer von Hand schneiden), Kohl in eine Schüssel geben: Roher Rüben- und Kohlsalat 2
  3. Nach Geschmack salzen, etwas mischen und mit den Händen ausdrücken, um es weicher zu machen und etwas Saft herauszubekommen: Roher Rüben- und Kohlsalat 3
  4. Die Rüben schälen und an den großen Schlitzen der Kastenreibe reiben: Roher Rüben- und Kohlsalat 4
  5. Zwiebel schälen und in Viertelkreise oder kleiner schneiden: Roher Rüben- und Kohlsalat 5
  6. Gehackten Dill und Petersilie hinzufügen: Roher Rüben- und Kohlsalat 6
  7. Dressing mit Mayo (oder Olivenöl) nach Geschmack: Roher Rüben- und Kohlsalat 7
  8. Mischen: Roher Rüben- und Kohlsalat 8
  9. Und servieren: Roher Rüben- und Kohlsalat 9

Super Pink Rice and Roasted Beete Salad Rezept

Dieses Reis- und geröstete Rübensalat-Rezept wird von Lundberg Family Farms gesponsert.

Ich ’m Ja wirklich Ich versuche, an meinem Problem mit Whole Foods Salat / Hot Bar zu arbeiten.

Weißt du, wo du Lebensmittel einkaufen gehst, um Zutaten für das Kochen zu Hause zu kaufen und dann fülle einen Pappbehälter mit allen vorbereiteten Speisen an der Salat-/Warmbar, weil Sie gerade keine Lust zum Kochen haben?

Es ist ziemlich reizvoll, eine Vielzahl von Optionen ausprobieren zu können, anstatt sich auf nur eine festzulegen. Und bequem. Aber nicht wirklich wirtschaftlich ein paar Mal in der Woche machen. Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann die Summe sehr schnell in die Höhe schießen, wenn Sie nach Gewicht bezahlen.

Also habe ich an ein paar eigenen Rezepten gearbeitet, die tagelang halten und die ich mir an der Salatbar aussuchen würde. Dieser Super Pink Beet & Rice Salad mit Lilakohl und gerösteten Walnüssen ist einer, den ich kenne voll und ganz engagiert, und isst es gerne mehrmals während der Woche zum Mittagessen.

Es ist keine Überraschung, dass mich das leuchtende Magenta der Rüben anzieht, zu dem ich nicht nein sagen kann. Ich habe Rote Bete Deviled Eggs, Sweet Beet Yogurt Bowl, Garlicky Beet Sauce gemacht. Die Idee hinter diesem Getreidesalat war zweifach. Zuerst wollte ich eine Mahlzeit, die nicht lass mich naschen zwei Stunden später. Zweitens habe ich mir die Rüben vorgestellt blutet in den weißen Jasminreis, um etwas unglaublich Hinguckeres zu schaffen. Beide Ziele erreicht.

Es gibt einige Komponenten, die diesen Salat zu einem Gewinner machen. Der weiche und blumige weiße Reis, der auf süße und erdige Rüben trifft. Fein zerkleinerter Purpurkohl, der ein wenig Crunch hinzufügt, und geröstete Walnüsse für zusätzliche Textur und Geschmack. Frische Petersilie und Zitrone, die beiden Dinge, bei denen Sie sich nicht zurückhalten sollten, um der Schüssel allgemeine Helligkeit zu verleihen. Und schließlich ein Dressing auf Basis von Sauerrahm/Knoblauch/Rotweinessig, dem Sie den Saft der gerösteten Rüben hinzufügen, um diese atemberaubende Farbe zu erzielen. Nicht zu cremig und nur würzig genug.

Wie bereits erwähnt, habe ich Bio-Jasminreis von Lundberg Farms aus Kalifornien (ein Langkorn) verwendet, den ich im Vergleich zu braunem Reis häufiger in Getreidesalaten verwende. Vor allem, weil gekühlt brauner Reis wird etwas zäher, während weißer Reis weich bleibt. Lundberg Family Farms ist meine erste Anlaufstelle für Getreide, da hier nicht nur der typische konventionelle Reis angebaut wird. Es wird mit Rücksicht auf die Umwelt durch zertifizierte Bio- und Öko-Anbautechniken angebaut. Sie behandeln Boden, Luft und Wasser als wichtige Ressourcen und respektieren die empfindlichen Gleichgewichte der Natur.

Wenn Sie von einer anderen Mahlzeit noch andere Körner übrig haben, verwenden Sie diese auf jeden Fall in diesem Rübensalat-Rezept. Eines sollten Sie jedoch im Hinterkopf behalten – Sie möchten getrennt, intakte Körner, die ihre Stärke behalten, also stellen Sie sicher, dass sie nicht verkocht sind. Auf diese Weise nehmen sie das Dressing richtig auf und geben die Stärke nicht an den Rest des Salats ab.


Rettich-, Karotten- und/oder Rote-Bete-Salat mit Wermut-Vinaigrette

Dies ist eine unserer Lieblingsvinaigrettes, adaptiert aus unserem Lieblingskochbuch Private Collections. Sehr beliebt ist unser Spinatsalat mit gerösteten Mandeln zu dieser Wermut-Vinaigrette. Dieses Dressing ist super aromatisch und eine wunderbare Begleitung zu all den pfeffrigen, grasigen und kräftigeren Aromen von Rettich, Karotte und Rübengrün. Sie können den Salat aus diesen Gemüsesorten reinhalten, oder sie als Beilage in einem Salatsalat verwenden.

Zutaten:

  • etwa 1 Pfund Grünzeug – beliebige Kombinationen aus Rettich, Karotte, Rüben oder Salat. Entfernen Sie alle harten Stängel oder zentralen Venen. Gewaschen und getrocknet.
  • 1/4 Tasse geschnittene Karotten oder Radieschen
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Esslöffel Wermut
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 Teelöffel Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Tasse Traubenkern-, Oliven- oder Salatöl
  • optionale Beilagen - Tomaten, geröstete Mandeln, Walnüsse, Croutons

Richtungen:

  1. Kombinieren Sie in einer mittelgroßen Schüssel oder einem Einmachglas alle Zutaten außer Gemüse, Gemüse und Beilagen
  2. In einer Schüssel die Zutaten gut verquirlen. Im Einmachglas Deckel fest verschließen und gut schütteln, bis sich alle Zutaten verbunden haben
  3. In das Grün mischen, dann mit den Beilagen belegen.

Würziges Rote-Bete-Grün-Crostini-Rezept

Zutaten

  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Beträufeln
  • 1/2 Teelöffel rote Chiliflocken oder nach Geschmack
  • 2 große Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 12 Unzen Rübengrün oder Mangold, getrimmt und in ¼-Zoll-Streifen geschnitten
  • 1/4 Teelöffel Meersalz oder nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Baguette, schräg in ¼ Zoll dicke Scheiben geschnitten

Schritt für Schritt

  1. Eine große Pfanne mit schwerem Boden bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie das Öl, die Paprikaflocken und den Knoblauch hinzu. 1 Minute anbraten. Das Rote-Bete-Grün zugeben und 4-5 Minuten anbraten, bis alle Säfte verdampft sind und das Grün von Zeit zu Zeit dunkelgrün wird. Fügen Sie nach Belieben Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzu. Gut schwenken und vom Herd nehmen.
  2. Den Grill vorheizen. Toasten Sie das Brot unter dem Grill auf jeder Seite, bis es goldbraun und knusprig ist. Jede Brotscheibe mit einem kleinen Hügel Rübengrün belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. 2 Crostini auf einen einzelnen Teller legen und warm servieren.

Gegrillte Ziegenkäsepizza mit Feigen, Rüben und verwelktem Grün

Zutaten

  • 4 mittelgroße Rüben mit Spitzen, Rüben geschält und in Scheiben geschnitten 1/4 Zoll dick und Rübengrün gewaschen, entstielt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 TL. Natives Olivenöl extra
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Pfund Pizzateig (weiß oder Vollkorn), bei Raumtemperatur
  • Allzweckmehl, nach Bedarf
  • Maismehl, nach Bedarf
  • 4 Unzen. Ziegenkäse, weich
  • 1/3 Tasse gehackte getrocknete Feigen
  • 4 dünne Scheiben Provolon (ca. 3 Unzen)

Schritt für Schritt

  1. Bereiten Sie ein hohes Gas- oder Holzkohlegrillfeuer vor.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Rüben mit 2 TL vermischen. des Öls und einer leichten Prise Salz und Pfeffer. In einer anderen mittelgroßen Schüssel das Rote-Bete-Grün mit den restlichen 2 TL vermischen. Öl und eine leichte Prise Salz und Pfeffer.
  3. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen. Den Teig mit einem Teigschaber oder einem scharfen Messer vierteln. Arbeiten Sie mit jeweils einem Stück, dehnen oder rollen Sie jedes Teigstück in ein rustikales 12ࡩ-1/2- bis 4-Zoll-Oval. Wenn sich der Teig nicht dehnt, lassen Sie ihn einige Minuten ruhen, während Sie an den anderen Teilen arbeiten. Auf große, mit Maismehl überzogene Backbleche übertragen.
  4. Grillen Sie die Rüben zugedeckt und wenden Sie sie einmal, bis sie auf beiden Seiten zart und fleckig braun sind, 8 bis 10 Minuten. Die Rüben in ihre Schüssel geben und beiseite stellen.
  5. Reduzieren Sie die Grillhitze auf mittlere Stufe (oder lassen Sie das Feuer erlöschen). Ordnen Sie die Pizzen auf dem Grill senkrecht zum Rost an. Abdecken und grillen, dabei nach Bedarf bewegen, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten, bis der Boden fleckig braun ist, 2 bis 4 Minuten. Die Krusten mit der gegrillten Seite nach oben auf die Backbleche legen. Jeweils mit einem Viertel des weichen Ziegenkäses bestreichen und dann mit dem Rübengrün, den gegrillten Rüben und den Feigen belegen. Mit dem Provolone belegen und in Stücke brechen, sodass der größte Teil jeder Pizza bedeckt ist. Die Pizzen wieder auf den Grill legen, abdecken und backen, bis der Boden fleckig braun ist, das Grün verwelkt und der Käse geschmolzen ist, 2 bis 3 Minuten länger. Die Pizzen auf ein Schneidebrett legen, in Stücke schneiden und servieren.
Serviervorschläge

Servieren Sie diese einzelnen Pizzen mit einer Mini-Antipasti-Platte mit gegrillten roten Paprikaschoten, Oliven und marinierten Artischockenherzen.

Nährwertangaben (pro Portion):
Kalorien (kcal): 540 Fett (g): 23 Fett Kalorien (kcal): 210 Gesättigtes Fett (g): 10 Protein (g): 21 Einfach ungesättigtes Fett (g): 7 Kohlenhydrate (g): 68 Mehrfach ungesättigtes Fett (g) : 1 Natrium (mg): 1070 Cholesterin (mg): 35 Ballaststoffe (g): 3

Einfaches und leckeres Rote-Bete-Grün

Werfen Sie nicht die herzhaften grünen Blätter weg, die frische Rübenbündel übersteigen! Sie haben einen ähnlichen Geschmack wie Grünkohl. Dieses einfache Rezept wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihren frischen Rüben zu machen!

Zutaten

  • 2 Bund Rübengrün, Stiele entfernt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra oder nach Geschmack
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken (optional)
  • Salz nach Geschmack
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Zitronen, geviertelt

Schritt für Schritt

  1. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie das Rote-Bete-Grün hinzu und kochen Sie es offen, bis es weich ist, etwa 2 Minuten. In einem Sieb abtropfen lassen und sofort einige Minuten in Eiswasser tauchen, bis es kalt ist, um den Kochvorgang zu stoppen. Sobald das Gemüse kalt ist, gut abtropfen lassen und grob hacken.
  2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch und rote Paprikaflocken einrühren, kochen und rühren, bis sie duften, etwa 1 Minute. Rühren Sie das Gemüse ein, bis Öl und Knoblauch gleichmäßig verteilt sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen Sie, bis das Gemüse heiß ist, und servieren Sie es mit Zitronenspalten.

Fußnoten

Süße eingelegte Rüben

Von Superior Seasons (chqs to: Belluz Farms)

Meine Stiefmutter hat das als Kind gemacht, und jetzt führe ich die Tradition fort. Jeder, der sie probiert, liebt sie!
Quelle: Meine Stiefmutter (Eingetragen von Joanne Gascon-Poulin)
Serviert: Je nachdem, wie viele Rüben Sie kochen möchten
Vegan!
Zutaten

  • 1 10 Liter Topfrüben jeglicher Art
  • 6 Tassen Essig
  • 9 Tassen Wasser
  • 4,5 Tassen Zucker
  • 6 EL Beizgewürz

Schritt für Schritt Anweisungen

  1. Füllen Sie einen 10-Liter-Topf mit Rüben und bedecken Sie ihn mit Wasser. Mit den Häuten und 1″ der Enden aufkochen, damit sie nicht bluten. Für einen Kartoffelsalat auf die Textur von Kartoffeln kochen.
  2. In einem separaten Topf Mischen: 6 Tassen Essig, 9 Tassen Wasser, 4,5 Tassen Zucker, 6 EL Pökelgewürz (in einem Käsetuch gebunden.) 45 Minuten köcheln lassen.
  3. Wenn die Rüben fertig sind, ziehen Sie Gummihandschuhe an, schälen Sie die Häute, schneiden Sie die Enden ab und schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke und füllen Sie sie in heiße, sterilisierte Einmachgläser. Gießen Sie dann die Essigsole darüber und entfernen Sie die Blasen und verschließen Sie sie.

Schwedische eingelegte Rüben

Aus Athen lokal angebaut

<p>Variationen dieser farbenfrohen Beilage oder dieses Salats sind in ganz Skandinavien beliebt. So macht meine 90-jährige schwedische Mutter bis heute eingelegte Rüben. Die gekühlten Rote-Bete-Scheiben schmecken köstlich in einem Sandwich anstelle von Gurkengurken. Sie machen auch eine schöne Präsentation im Wechsel mit geschnittenen hartgekochten Eiern.
Quelle: Meine Mutter, Vivian Erickson Rittenhouse (Eingetragen von Janice Matthews)
Portionen: 2-6, je nachdem, wie viel Sie essen!
Vegan!
Zutaten


Zutaten

  • 1/2 Kohlkopf
  • 2 mittelgroße rohe Rüben
  • 2 Karotten
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/4 Tasse frische glatte Petersilie
  • 1/4 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse Apfelessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer

Anweisungen

Den Kohl waschen und entkernen und die Karotten und Rüben mit einem Sparschäler schälen. Mit einer Küchenmaschine mit eingesetzter Schneidscheibe den Kohl verarbeiten und in eine große Schüssel geben. Setzen Sie die Raspelscheibe ein und verarbeiten Sie die Karotten und Rüben und geben Sie sie in die Schüssel. Setzen Sie das Hackmesser ein, verarbeiten Sie die Petersilie und geben Sie sie in die Schüssel. Die rote Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in die Schüssel geben.

Essig, Öl, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren und rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Vinaigrette mit der Kohl-Rüben-Karotten-Mischung vermengen. Lassen Sie den Krautsalat vor dem Servieren 20-30 Minuten stehen und werfen Sie ihn regelmäßig. Mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.


3 Esslöffel Olivenöl
3/4 Pfund rotbraune Kartoffeln, gehackt
2 1/2 Tassen gehackter Grünkohl
1 große Zwiebel, gehackt
8 Tassen oder mehr Gemüsebrühe in Dosen
6 Rüben, geschält und gehackt
1 Tasse abgetropfte gehackte Tomaten
1 Esslöffel Zitronensaft
fettarme saure Sahne
gehackte frische Petersilie
Zitronenscheiben

Öl in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Kartoffeln, Kohl und Zwiebel zugeben und ca. 5 Minuten anbraten, bis der Kohl weich wird.

Brühe, Rüben und Tomaten hinzufügen. Suppe zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, etwa 30 Minuten.

In kleinen Mengen pürieren, 4 Tassen Suppe im Mixer pürieren, bei Bedarf zur verbleibenden Suppe im Topf zurückgeben, mehr Brühe um 1/2 Tasse zur dünnen Suppe hinzufügen. Zitronensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Suppe in Schalen schöpfen. Mit einem Klecks Sauerrahm bedecken, mit Petersilie bestreuen. Vorbeigehende Zitronenspalten servieren.


Wie man Kohl für Krautsalat schneidet

Je nach Ausstattung, die Ihnen zur Verfügung steht, gibt es zwei Möglichkeiten, den Kohl zu hacken.

In jedem Fall entfernen Sie zuerst alle verwelkten äußeren Blätter. Dann den Kohl mit einem großen, scharfen Messer durch das Kerngehäuse halbieren. Schneiden Sie jede Hälfte erneut, sodass vier Kohlstücke entstehen. Als nächstes den weißen Kern abschneiden.

  1. Bei Verwendung von a Messer, legen Sie den flachen Rand des Kohls auf das Schneidebrett. Verwenden Sie Ihre nicht dominante Hand, um den Kohl zu stabilisieren, während Sie ihn mit Ihrer dominanten Hand dünn schneiden.
  2. Für dünner geschnittenen Kohl können Sie a Mandoline (Wir fanden es nicht notwendig). Stellen Sie die Klinge auf die gewünschte Dicke ein (je nach persönlicher Vorliebe). Sichern Sie den Kohl mit dem Sicherheitsschutz und schieben Sie ihn zum Zerkleinern entlang der Klinge. Für zusätzliche Sicherheit können Sie schnittfeste Küchenhandschuhe in Lebensmittelqualität tragen.

Sobald der Kohl gehackt ist, massieren Sie ihn, damit er weicher wird. Je dünner der Kohl gehackt wird, desto weniger Massage ist für zarten Krautsalat erforderlich.

Mein Lieblingsteil an diesem Salat – abgesehen davon, wie schnell und einfach er zubereitet werden kann – sind die GESCHMACKSÄTZE.

Limettensaft und -schale sorgen für Helligkeit und Säure, Kreuzkümmelpulver für Rauchigkeit, Ahornsirup für einen Hauch Süße, Knoblauchpulver für einen Hauch Knoblauch und Salz rundet das Ganze ab.

Das Ergebnis ist ein erfrischend köstlicher, rauchiger, würziger Krautsalat, der perfekt zu fast jedem Gericht passt!

Wir hoffen, Sie lieben diesen Kohlsalat! Es ist:

Zitrusfrüchte
Hell
Knackig
Frisch
Schnell & einfach
& Vielseitig!


Gemüsefreundliches Rote-Bete-Kohl-Borscht-Rezept mit Crème Fraîche

Borschtsch ist ein traditionelles ukrainisches Suppengericht auf Rübenbasis, das heiß oder kalt serviert werden kann. Es handelt sich um ein köstliches und farbenfrohes leichtes Mittagessen oder einen Snack, der Sie mit den entgiftenden Eigenschaften von Rüben und Kohl anreichert. Anstelle einer tierischen Brühe verwendet dieses Rezept eine Gemüsebrühe und nixiert die Öle, um den Geschmack des Gemüses und anderer Zutaten hervorzuheben. Genießen!

Was ich an diesem Rezept am meisten liebe, ist seine Farbe. Also, selbst wenn Sie nicht die Art von Person sind, die sich nach Suppe sehnt, nur ein Blick auf diese und Sie werden sich fühlen, als wären Sie nicht nur Teil eines kulinarischen, sondern auch eines künstlerischen Erlebnisses!

Brauchen Sie noch mehr Gründe, dieses Borschtsch-Rezept zu lieben? Die Rüben haben natürliche leberreinigende Eigenschaften, während Kohl Krebs bekämpfen kann.

Gemüsefreundliche Borschtsch

Zutaten

  • 8 Tassen Gemüsebrühe
  • 4 große Rote Bete, geschält und in Würfel geschnitten
  • 2 große rotbraune Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • 2 Tassen dünn geschnittener Rotkohl
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Crème fra໬he (oder Sauerrahm) zum Garnieren
  • Frischer Dill zum Garnieren

In einem großen Topf die Gemüsebrühe, Rüben und Kartoffeln hinzufügen. Zum Kochen bringen und auf ein Köcheln reduzieren. Mit einem Deckel abdecken und etwa 20-30 Minuten kochen lassen oder bis die Rüben gar und zart sind. Kohl, Frühlingszwiebeln, Essig, Salz und Pfeffer hinzufügen. Weitere 20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Suppe in einen Mixer geben, wenn Sie eine cremige, dünne Konsistenz wünschen. Stellen Sie nur sicher, dass die Suppe vor dem Mischen etwas abgekühlt ist. Ansonsten stückig servieren und optional mit Crème fra໬he servieren. Mit frischem Dill garnieren.


Russischer Rübensalat mit Sauerkraut – Vinegret

Als Rote-Bete-Suppe ist der kalte Rote-Bete-Salat in Russland sehr beliebt und weltweit bekannt. Jawohl. Wir mögen Rüben in Russland und essen es viel.

Der russische Name des Salats ist „vinegret“. Aber wenn man ehrlich ist, ist „vinegret“ überhaupt kein russisches Wort. Die Franzosen, die den kalten Rübensalat aßen, gaben ihm den Namen. „Vinegret“ kommt vom französischen Wort „vinaigre“ – Essig. Dies liegt daran, dass der Salat sauer schmeckt, da er fermentierten Kohl und Gurken enthält.

Essig ist hier so beliebt, dass wir ihn sowohl als Alltagsmahlzeit als auch als festliches Gericht essen.

Zutaten:

  • 2-3 mittelgroße Rüben
  • 1 große Karotte
  • 1 große eingelegte Gurke und/oder 10-14 Unzen Sauerkraut (Manche Leute verwenden gerne sowohl Sauerkraut als auch eingelegte Gurken zum Kochen von Essig. Das echte Rezept sagt uns jedoch, dass wir entweder fermentierten Kohl oder eingelegte Gurken verwenden sollten. Sauerkraut ist besser Wahl, weil es gesünder ist.Sie ​​können auch fermentierte Radieschen anstelle von eingelegten Gurken verwenden.)
  • 3-4 mittelgroße Kartoffeln
  • 7-14 Unzen Dosenerbsen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • Pflanzenöl (Sonnenblumen- oder Olivenöl).

1. Kochen Sie Kartoffeln, Karotten und Rüben mit ihren Schalen. Dann die Haut entfernen und das Gemüse kalt stellen.

2. Schneiden Sie Ihre Kartoffeln, Karotten, Rüben und eingelegten Gurken (wenn Sie sie verwenden) in kleine Würfel.

3. Hacken Sie Ihre Zwiebel. Und Dosenerbsen abtropfen lassen.

4. Sollte Ihr Sauerkraut gespült und abgetropft werden, wenn Sie es verwenden? Es hängt von Ihrem Geschmack und der Säure des fermentierten Kohls ab. Wenn es für Sie sehr sauer ist, spülen Sie es gut aus. Wenn Sie denken, dass Ihr Sauerkraut nicht zu sauer ist, spülen Sie es nicht aus. Im letzteren Fall können Sie Ihrem Salat etwas Sauerkrautsaft hinzufügen.


Wie man Rübensalat macht

  • Vorbereiten. Alle Zutaten abmessen, hacken und vorbereiten. Sie können die Rüben im Voraus zubereiten.
  • Machen Sie das Dressing. Die Dressing-Zutaten in einer Schüssel verquirlen.
  • Montieren. Das Dressing mit den restlichen Zutaten vermengen.
  • Aufschlag. Servieren Sie in einzelnen Tellern oder im Familienstil, damit sich jeder selbst bedienen kann.

Kannst du einen Rübensalat im Voraus zubereiten?

Jawohl. Sobald Sie sie vorgegart und eingefroren haben, können Sie die benötigten Portionen einfach auftauen. Was das Dressing betrifft, können Sie es im Voraus mischen und kurz vor der Verwendung gut schütteln. Die restlichen Salatzutaten vorbereiten und kurz vor dem Servieren zusammenstellen.

Variationen:

Es gibt so viele Möglichkeiten, diesen Klassiker zu wechseln! Verwenden Sie beispielsweise Feta anstelle von Ziegenkäse.

Fügen Sie Ihre Lieblingsnüsse wie Pistazien, Walnüsse und Mandeln hinzu. Früchte wie Äpfel, Kirschen und Rosinen verstärken die natürliche Süße dieses Rezepts hervorragend.


Schau das Video: Neuer Kohlsalat! Dieses Rezept ist köstlich! Es ist nur ein Glücksfall. #49 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Akitaxe

    originell und nützlich!

  2. Fitzadam

    Senks. Interessanter und allgemein nützlicher Blog für Sie

  3. Tamar

    So etwas wird nicht erhalten

  4. Trypp

    Ich kenne noch eine Entscheidung

  5. Eddie

    Irgendetwas stimmt mit nichts nicht

  6. Samuramar

    Ich stimme ein sehr nützlicher Satz zu

  7. Vudolkree

    Schön! Ich träume auch) Ich werde es nehmen - und ich werde es tun ... Ich werde Erfolg haben. Vielen Dank für einen sehr tiefen und positiven Artikel.

  8. Yolkree

    Wunderschön, ich nehme es in mein Tagebuch

  9. Marg

    Wunderbares Thema



Eine Nachricht schreiben