Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Grieß-Mandel-Orangen-Kuchen

Rezept für Grieß-Mandel-Orangen-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Zitruskuchen
  • Orangenkuchen

Grieß und gemahlene Mandeln verleihen diesem Kuchen ein luxuriöses Gewicht, und die ganzen Orangen spenden Feuchtigkeit und einen sonnigen Zitrusgeschmack.


Cumbria, England, Großbritannien

173 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2 Orangen, geschrubbt und grob gehackt (mit Haut)
  • 5 Eier, getrennt
  • 200g Puderzucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Grieß
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Fiori di Sicilia (optional)
  • 3 Esslöffel Grand Marnier oder Amaretto-Likör (optional)
  • 1/2 Teelöffel Puderzucker (optional)

MethodeVorbereitung:1h ›Kochen:55min ›Fertig in:1h55min

  1. Die gehackten Orangen in einen kleinen Topf geben und alle Kerne wegwerfen. Fügen Sie 1 Esslöffel Wasser hinzu, dann bedecken Sie es und kochen Sie es 30 Minuten lang vorsichtig oder bis die Orangen weich sind und überschüssige Flüssigkeit verdampft ist. Abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Boden und Seiten einer 23cm Springform mit Backpapier auslegen. Die Orangen in einer Küchenmaschine oder einem Mixer oder mit einem großen Messer fein hacken.
  3. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben und verquirlen, bis es steife Spitzen bildet. Nach und nach die Hälfte des Puderzuckers einrühren, dann 1 Minute rühren.
  4. Mit dem gleichen Schneebesen das Eigelb mit dem restlichen Puderzucker in einer anderen Schüssel 2 bis 3 Minuten lang schlagen, bis es blass und ziemlich dick ist. Die fein gehackten Orangen unterrühren, dann die gemahlenen Mandeln, Grieß, Vanilleextrakt und Fiori di Sicilia vorsichtig unterheben.
  5. 3 Esslöffel des verquirlten Eiweißes einrühren, um die Mischung zu lockern, dann das restliche Eiweiß mit einem großen Metalllöffel vorsichtig unterheben. Übertragen Sie die Mischung in die vorbereitete Form und ebnen Sie die Oberseite.
  6. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Kuchen goldbraun ist und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt, ca. 50 Minuten. Überprüfen Sie den Kuchen nach 20 Minuten und erneut nach 30 Minuten und decken Sie ihn leicht mit Folie ab, wenn er zu schnell braun wird.
  7. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann umdrehen, das Pergament abziehen und auf eine Servierplatte legen. Mit dem Likör beträufeln und vor dem Servieren über den Puderzucker sieben, falls verwendet. Der Kuchen ist in einer luftdichten Dose bis zu 2 Tage haltbar.

Spitze

Fiori di Sicilia ist eine spezielle Backzutat, ein Extrakt aus Zitrusfrüchten und Vanille, online erhältlich. Zur Not überspringen Sie es und verwenden stattdessen insgesamt 1 Teelöffel Vanilleextrakt.

Video

Grieß-Mandel-Orangen-Kuchen

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(20)

Bewertungen auf Englisch (16)

Ich habe das mit nur 150g Zucker gemacht, denn das ist alles, was ich hatte! Das Zerkleinern der Orangen von Hand funktioniert einwandfrei. Es war ganz leicht süß, so wie ich es mag.-14.04.2014

Nur nicht das, was wir mögen. Es kam gut heraus, aber nach dem ersten Stück hat es niemand wirklich gegessen :-(-23. Juni 2014

Das war wirklich schön! Einfach zuzubereiten und voller Geschmack!-14.04.2014


Für den Grießkuchen den Backofen auf 180 °C/160 °C Umluft/Gas 4 vorheizen und eine 20 cm große quadratische Backform mit losem Boden mit Butter einfetten. (Wenn Sie keine quadratische Backform haben, funktioniert auch eine runde Kuchenform von 23 cm / 9 Zoll.)

Grieß, Zucker, Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Orangenschale in einer Schüssel gut vermischen.

Nach und nach die geschmolzene Butter und Milch einrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die gefettete Form füllen und die Mandeln in vier Reihen darauf verteilen.

30-40 Minuten backen, oder bis der Kuchen oben goldbraun ist und ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. In der Form einige Minuten abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kühlregal stürzen.

Für die Karamellsauce Zucker, Butter und Salz in einen Topf geben und erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist, dann die Sahne einrühren. Bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es 3 Minuten köcheln, bis es dickflüssig ist. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen (die Sauce kann auch kalt serviert werden).

Zum Servieren den Kuchen in Scheiben mit der Karamellsauce und einem Klecks Crème fraicheche servieren. Mit ein paar Minzblättern garnieren.

Rezepttipps

Sie können diesen Kuchen glutenfrei machen, indem Sie glutenfreies Mehl und Backpulver verwenden.


Ganze Orangen-Mandel-Torte

Unser Namensvetter hasste es, wenn gutes Essen verschwendet wurde. Sein mehlfreier Orangen- und Mandelkuchen verwendet jede Menge Zitrusfrüchte, püriert sie ganz, um den ganzen Geschmack und die Öle aus den Schalen zu extrahieren und sie zu diesem lebendigen, praktisch mühelosen Dessert zu machen. Indem man die Orangen nicht zu fein püriert, erhält man kleine Hautstellen, die nach dem langen Kochen überhaupt nicht bitter werden und sehr angenehm zum Anbeißen sind. Ein Tipp von Beard selbst: Es wird nicht sehr stark aufgehen und Sie fragen sich vielleicht, ob es jemals festbacken wird. Mach dir keine Sorgen, es wird.

Anmerkung der Redaktion: Dieses Rezept, das James Beard zum ersten Mal veröffentlicht hat Der neue James Bart (Knopf, 1981), soll von dem Rezept von James Beard Award Gewinnerin Claudia Roden für Orangen-Mandel-Kuchen aus ihrem einflussreichen Kochbuch inspiriert sein Ein Buch über nahöstliches Essen (Knopf, 1968).

Zutaten

  • 2 große Orangen (vorzugsweise kernlose Nabel)
  • 6 Eier
  • 1 1/2 Tassen gemahlene Mandeln
  • Prise Salz
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver

Garnierung:

  • Dünne geschälte Orangenscheiben, bestreut mit Puderzucker und einem Hauch Zimt, oder frischen Himbeeren
  • Schlagsahne

Methode

Backofen auf 400 °F vorheizen. Butter und Mehl eine tiefe 9-Zoll-Kuchenform.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Waschen Sie die Orangen und legen Sie sie in das kochende Wasser, bedecken Sie den Topf. Kochen, bis es sehr weich ist, etwa 30 Minuten. Abgießen, abkühlen lassen, vierteln, alle Kerne entfernen.

Die Orangen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zu einem ziemlich feinen Püree verarbeiten oder durch einen Fleischwolf geben.

Die Eier in einer Schüssel dick schlagen, dann die gemahlenen Mandeln, Salz, Zucker, Backpulver und Orangenpüree hinzufügen. Gut mischen.

In eine Kuchenform gießen und 1 Stunde backen, oder bis der Kuchen sich fest anfühlt, wenn man ihn mit der Fingerspitze drückt.

Nehmen Sie die Form auf ein Gestell und lassen Sie den Kuchen abkühlen. Drehen Sie es aus der Pfanne in eine Servierschüssel. Mit Orangenscheiben oder Beeren und Schlagsahne garniert servieren.

Von Waste Not: So holen Sie das Beste aus Ihren Lebensmitteln heraus von The James Beard Foundation/Rizzoli Publishing.


Kostenloses gesundes Rezept - Orangen-Mandel-Grieß-Kuchen

Dies ist ein köstliches Rezept für alle, die Desserts lieben, aber auf ihren Blutzuckerspiegel achten müssen. Das Grieß- und Mandelmehl hat einen niedrigeren GI als verarbeitetes Weißmehl und das Eiweiß erhöht seinen Proteingehalt, was ebenfalls hilfreich ist. Es ist immer noch eine köstliche süße Süßigkeit und sorgt für einen beeindruckenden Auftritt auf jeder Dinner- oder Lunchparty.

Die ganzen Orangen in eine Pfanne geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen, aufkochen lassen und 1 Stunde kochen.
Abtropfen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn die Orangen kühl genug sind, um sie anfassen zu können, entfernen Sie die Haut und das Mark einer Orange und geben Sie sie mit den anderen beiden ganzen Orangen in eine Küchenmaschine.

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Grieß, Mandelmehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.
In einer separaten Schüssel das Eigelb in den Honig schlagen.
Mandelmehl und Grieß mit der Eigelbmischung verquirlen und das Orangenpüree zügig dazugeben. Das Eiweiß unter die Kuchenmasse heben.
Eine kleine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und blanchierte Mandelhälften zum Dekorieren darüber legen. Die ersten 15 Minuten bei 180 °C kochen. dann die Temperatur um 150°C reduzieren und weitere 75 Minuten kochen lassen.

Mit Orangensegmenten und Schafsjoghurt, gesüßt mit Ahornsirup und Vanille, servieren.

Hinweis: Eine glutenfreie Version dieses Kuchens kann mit Polenta anstelle von Grieß zubereitet werden.

Ergibt 10 Portionen (servieren = 1 Stück Kuchen)

Nährwertangaben - Pro Portion
Kj 1046 kj
Kalorien 250 kcal
Fett 12 g
Gesättigte Fettsäuren 1,1 g
Gesamte Kohlenhydrate 26,6 g
Gesamtprotein 8,4 g
Faser 2,8 g

Haftungsausschluss: The Food Coach stellt alle Inhalte ohne Gewähr zur Verfügung. Der Food Coach ist nicht verantwortlich für Fehler oder Auslassungen oder Folgen unsachgemäßer Zubereitung, Benutzerallergien oder andere Folgen der Zubereitung oder des Verzehrs von Speisen.


Orangen-Mandel-Grieß-Kuchen

Sie werden diesen superweichen, duftenden Orangenkuchen aus Mandelflocken lieben. In einer kleinen Schüssel zwei Orangen abreiben und nur die Oberfläche der Orange reiben, wenn Sie den weißen Teil abreiben, hat der Kuchen einen bitteren Geschmack. Drücken Sie den Saft der Zitronen aus und Sie benötigen 100 ml Orangensaft. Geben Sie in eine Rührschüssel eine Tasse feines Grießmehl und gießen Sie den Orangensaft hinzu, dann lassen Sie das Mehl 30 Minuten lang im Orangensaft eingeweicht.

In der Zwischenzeit bereiten Sie die trockenen Zutaten vor, indem Sie eine dreiviertel Tasse Mehl zusammen mit Mandelmehl, Backpulver und einer Prise Salz in eine Rührschüssel sieben. Die trockenen Zutaten leicht verquirlen und dann beiseite stellen. In eine andere Schüssel eine Tasse der weichen, ungesalzenen Butter zusammen mit feinem Zucker geben, dann Butter und Zucker mit einem elektrischen Mixer cremig hell, flaumig und blass mischen.

Fügen Sie 4 große Eier nacheinander hinzu, während Sie das Ei nach jeder Zugabe sehr gut mischen. Bringen Sie das eingeweichte Grießmehl und fügen Sie es in die Butter-Zucker-Mischung und mischen Sie es bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles vermischt hat. Fügen Sie die Zitronenschale und die gesiebten trockenen Zutaten hinzu und rühren Sie sie unter, bis das gesamte Mehl angefeuchtet ist, dann fügen Sie 1 Esslöffel Orangensaft hinzu und falten Sie weiter, bis Sie einen glatten Teig ohne Klumpen erhalten.

Bereiten Sie eine runde oder quadratische Backform vor, die gefettet und mit Pergamentpapier ausgelegt ist, dann den Teig einfüllen, die Oberseite mit einem Spatel glattstreichen und dann mit einer halben Tasse Mandelflocken belegen. Backen Sie den Kuchen im vorgeheizten Ofen 50 bis 55 Minuten lang oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Nach dem Backen den Kuchen vor dem Anschneiden vollständig abkühlen lassen.


Ähnliches Video

Dies ist ein fantastisches Rezept, viel besser als viele andere griechische Rezepte da draußen – und das sage ich als Grieche! Habe es schon oft gemacht und alle, Familie und Freunde, lieben es.

Dieses Rezept funktioniert gut mit anderen gemahlenen Nüssen außer Mandeln. Interessanterweise habe ich auch festgestellt, dass diese Repe leicht in Kekse umgewandelt werden kann, indem das Eiweiß und der Sirup weggelassen werden. Die Balance von Zitrus und Vanille verschmelzen wunderbar mit dem nussigen Keks!

Das war ein wunderbarer Kuchen. Ich würde gerne wissen, ob dies wirklich das Rezept ist, das von einer griechischen Großmutter verwendet wird, weil ich es für eine griechische Dinnerparty gemacht habe, aber selbst wenn es nicht so war, hatte es eine sehr komplementäre Auswahl an Geschmacksrichtungen Rest des Essens und alle Gäste waren begeistert. Es hat eine ausgezeichnete Textur und Süße. Ich würde es gerne mit Rosenwasser probieren, könnte es aber auch mit einem Ouzosirup statt Brandy probieren. Der einzige Nachteil ist, dass es nicht besonders attraktiv ist, in Quadraten aus der Pfanne serviert zu werden. Ich mag Kuchen, der in Runden gebacken und in Keile geschnitten wird, also probiere das vielleicht das nächste Mal. Ich habe eine 9x13 Pfanne (statt 12x18) verwendet und es war immer noch in 36 Minuten fertig.

Das roch absolut himmlisch. Ich habe es genauso gemacht wie geschrieben. Nach den Süßigkeiten in unserer lokalen griechischen Bäckerei zu urteilen, sollte der Sirup noch ziemlich dünn sein, damit er durchziehen kann. Ich mag Rosenwasser nicht, daher war es sehr schön, diese ohne zu machen, auch wenn es nicht traditionell ist.

Ich liebe diese Version der traditionellen nahöstlichen Version des Grießkuchens (manchmal Basboussa genannt). Anstelle von Zitrone/Zimt habe ich dem Zuckersirup Rosenwasser und Orangenblütenwasser hinzugefügt. Wenn ich es wieder mache, mache ich vielleicht 1,5 Rezepte, um einen etwas höheren Kuchen zu erhalten. Wie es ist, war es in dieser Pfanne weniger als ein Zoll hoch. Ansonsten hervorragend.

Ich habe diesen wunderbaren Kuchen gebacken. Es war einfach, aber vor allem war es lecker. Ich mache es morgen wieder.

Sie müssen den Zuckersirup starten, sobald Sie den Kuchen in den Ofen schieben, da es etwa 20 Minuten (nicht 10) bei einer ziemlich hohen Temperatur (kein Köcheln) dauerte, bis mein Sirup "viskos" wurde

Ich habe dieses Gericht geliebt! Da ich selbst aus Griechenland komme, wusste ich, wonach ich suchte, und es war fantastisch! Es war fast so gut wie bei meiner Mutter, aber viel einfacher. Ich kann dieses Dessert allen empfehlen, die ein authentisches griechisches Dessert suchen!


Ottolenghis Zitronen-Grieß-Kuchen

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Offenlegungsrichtlinie.

Die April-Ausgabe von Guten Appetit vorgestellten Mini-Zitronen-Grieß-Sirupkuchen, ein Rezept aus Yotam Ottolenghis nächstem Kochbuch, ein Dessert, das sich noch in der Rezeptprüfungsphase befindet. Während ich im Moment nichts für Mini bin – je weniger Fett/Pfannenzubereitung desto besser – und während ich mich nicht um zusätzliche Schritte wie die Sirupherstellung kümmere (so faul!), sahen die Zutaten für den Kuchen so gut aus: eine halbe Tasse aus Grießmehl und viel Mandelmehl, Butter, Zucker und frischem Zitronensaft.

Letztes Wochenende bin ich endlich dazu gekommen, den Kuchen mit einer Kastenform anstelle einer Muffinform zu backen und, aus welchen Gründen auch immer, die Butter durch Öl zu ersetzen. Oh mein. Der Kuchen war so unglaublich feucht – ich weiß! Es tut uns leid. Aber es gibt kein anderes Wort, oder? – und köstlich und perfekt süß und zitronig. Für mich wird es nicht viel besser als ein Zitronenkuchen, und dieser ist so ideal wie nur möglich.

In der letzten Woche habe ich es noch zweimal gemacht, einmal mit Traubenkernöl und einmal mit Butter. Ich hatte keinen Zweifel, dass ich den mit Öl gebackenen Kuchen bevorzugen würde – das tue ich oft –, aber bei diesem bin ich mir nicht sicher. Die Unterschiede sind subtil. Ich aß und ich aß und ich aß in der Hoffnung, einen entscheidenden Gewinner zu erkennen, bis ich die gute Nachricht entdeckte: So oder so kann man nichts falsch machen.

Dies sind meine Beobachtungen: Wenn der Kuchen mit Öl zubereitet wird, schmeckt er – warten Sie – ein wenig ölig. Wenn der Kuchen mit Butter zubereitet wird, schmeckt er reicher und hat eine dichtere, marzipanartigere Textur. Wenn Sie den Kuchen mit Öl zubereiten, können Sie ihn mit der Hand verquirlen, was ein wenig einfacher ist – keine Notwendigkeit, Butter zu erweichen, kein Schlagen, bis er leicht und flaumig ist. In einem Geschmackstest mit Freunden bevorzugten mehr Leute den mit Öl gemachten Kuchen, aber für mich hat der mit Butter eine leichte Schärfe.

Butter oder Öl? Etwas zum Nachdenken an diesem Wochenende, wenn Sie Ihren Schrank nach dieser halben Tasse Grießmehl durchsuchen, weil Sie wissen, dass es dort ist und wie man es besser aufbrauchen kann?

Dies sind die trockenen Zutaten: Mandelmehl, Grießmehl, Backpulver und Salz:

So sieht der Teig aus, wenn er mit Butter zubereitet wird:

Wenn mit Öl hergestellt:

Der Kuchen mit der dunkleren Kruste wurde mit Öl gemacht:

Dies ist der Kuchen mit Butter:

Dieser unten wird mit Olivenöl hergestellt. Oben links wird mit Traubenkernöl hergestellt.


Ganzer Orangen-Mandel-Kuchen-Rezept

Schnappen Sie sich 2 Nabel-Orangen (insgesamt etwa 14 Unzen) …

Und tauchen Sie sie in reichlich gesalzenes kochendes Wasser. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie die Früchte kochen, bis sie perfekt weich sind – 30 Minuten bis 1 Stunde. Abgießen und abkühlen lassen. AKTUALISIEREN: Je länger die Frucht kocht, desto weniger bitter wird sie.

Schneiden Sie die Orangen in Viertel und entfernen Sie die Kerne (wenn Sie keine Navel-Orangen verwendet haben, die kernlos sind).

Dann die Orangensegmente in eine Küchenmaschine geben…

Und mahlen Sie sie zu einem ziemlich feinen Püree.

Um den Teig zu machen, brechen Sie sechs große Eier in eine große Schüssel…

Und schlage sie, bis sie blass und dick werden. Aktualisieren: Für diesen Teig ist kein Standmixer erforderlich. Eine große Schüssel und ein Schneebesen werden gut funktionieren!

1 Tasse Zucker einrühren…

Eine großzügige Prise Salz…

1 1/2 Tassen Mandelmehl (UPDATE: Ich verwende jetzt 2 Tassen Mandelmehl)…

1 Teelöffel Backpulver…

Und das Orangenpüree.

Den Teig in die vorbereitete Kuchenform füllen…

Und backen Sie es bei 400 ° F, bis es goldbraun und fest ist. Beard sagte “ca. 1 Stunde,”, aber mein Kuchen war nach 50 Minuten fertig. Übertragen Sie den Kuchen auf ein Kuchengitter und lassen Sie ihn abkühlen. AKTUALISIEREN: Ich backe den Kuchen jetzt eine volle Stunde lang und decke die Form mit Alufolie ab, wenn der Teig nach 45 oder 50 Minuten dunkel wird.

Führen Sie als Anti-Katastrophen-Versicherung ein Plastikmesser zwischen Kuchen und Pfanne.

Dann den Kuchen aus seinem Springformgefängnis befreien.

Den Kuchen auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Wie bereits erwähnt, duftet dieser Kuchen nach einem Zitrushain in der Provence. Es hat eine feuchte, leicht zähe Krume, dank der Orangenschalen im Teig. Obwohl ich einen Hauch von Bitterkeit aus dem Orangenmark herausfand, tat Mr. Fox es nicht.

Tatsächlich dachte Mr. Fox, der Kuchen sei der pure Himmel! Er hat gestern Abend zwei große Scheiben zum Nachtisch gegessen. Und heute morgen hat er zum Frühstück noch eine fette Scheibe verschlungen.

Denken Sie, dass Sie dieses Rezept für einen ganzen Orangen-Mandel-Kuchen ausprobieren werden? Sprechen Sie mich im Kommentarfeld unten an. Und wenn Sie den Kuchen backen, posten Sie bitte Ihre Bewertung!


Ma'amoul (syrischer Grießkeks)

Eines meiner liebsten syrischen Desserts ist Ma'amoul, gebackener Grieß- und Mehlteig, gefüllt mit Pistazien, Datteln oder Walnüssen und aromatisiert mit Orangenblütenwasser.

Vorbereitung

Kochen

Fähigkeits Level

Die Form und das Design von Ma’amoul werden durch Pressen des gefüllten Teigs in eine spezielle Holzform hergestellt und während der Osterfeiertage und einige Tage vor Eid hergestellt. Der Duft von gebackenem Ma'amoul erfüllt die ganze Stadt Damaskus.

Zutaten

  • 250 g Feine Griess
  • 250 g einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 150 g Ghee
  • 1 TeelöffelTrockenhefe
  • ¼ Tasse warme Milch
  • 1 Teelöffel gemahlener Fenchel
  • 1 Teelöffel gemahlenes Mahlab
  • 1 Esslöffel Vanillepuder
  • 100 g geröstete Pistazie, Walnuss oder Mandel, zerstoßen
  • 80 g Datteln (entkernt
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • Prise Salz
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Notizen des Kochs

Ofentemperaturen sind für konventionell, bei Verwendung von Gebläse (Konvektion), reduzieren Sie die Temperatur um 20˚C. | Wir verwenden australische Esslöffel und Tassen: 1 Teelöffel entspricht 5 ml 1 Esslöffel entspricht 20 ml 1 Tasse entspricht 250 ml. | Alle Kräuter sind frisch (sofern nicht anders angegeben) und die Tassen sind leicht verpackt. | Alle Gemüse sind mittelgroß und geschält, sofern nicht anders angegeben. | Alle Eier sind 55-60 g, sofern nicht anders angegeben.

Anweisungen

Ruhezeit 2 Stunden oder über Nacht

Dieses Rezept verwendet eine Ma'amoul-Form, um diese unverwechselbare Form und das Design zu erreichen. Sie können online erworben werden.

  1. Grieß und Zucker in einer großen Schüssel mischen.
  2. Die Hefe mit warmer Milch (oder Wasser) mischen und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  3. Das Ghee bei schwacher Hitze schmelzen und dann abkühlen lassen. Gießen Sie das abgekühlte Ghee in die Grießmischung und arbeiten Sie mit den Fingern zu einem Teig und mischen Sie die Hefe unter. Fenchel, Mahlab, Vanille hinzugeben und den Teig zu einer weichen Kugel kneten. Lassen Sie es zwei Stunden ruhen.
  4. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  5. Um Ihre Füllungen herzustellen, kombinieren Sie Ihre Wahl aus gerösteten Nüssen, Datteln, Zucker in einer Küchenmaschine und blitzen Sie für 60 Sekunden auf. Orangenblüte und eine Prise Salz hinzufügen und weitere 60 Sekunden blitzen lassen. Sie möchten nicht, dass die Füllung eine Paste ist, sondern eine stückige Füllung.
  6. Zum Zusammenbauen 1 EL Ma'amoul-Teig in die Handfläche geben und auf eine Dicke von ½ Zoll flach drücken.
  7. Etwa 1 EL Füllung in die Mitte geben und die Ränder zu einer Kugel zusammendrücken und den Teig verschließen.
  8. Die Holzform mit Mehl bestäuben. Drücken Sie die gefüllte Kugel vorsichtig mit der Handfläche, bis sie mit der Oberfläche der Form gleicht. Klopfen Sie den Rand der Form auf ein Brett, bis die Ma'amoul herausfällt.
  9. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dabei einige Zentimeter Abstand zwischen den einzelnen Keksen lassen. 10-15 Minuten backen oder bis der Teig goldbraun ist.
  10. Nehmen Sie sie aus dem Blech, um sie vollständig abzukühlen, bevor Sie sie mit Puderzucker bestäuben.

Die Menge, die dieses Rezept ergibt, hängt von der Größe Ihrer Form ab. Einige Formen sind größer oder kleiner.

• Gemahlenes Mahlab (manchmal auch mahlepi genannt) ist ein aromatisch-fruchtiges Gewürz. Es ist in Lebensmittelgeschäften im Nahen Osten und in Griechenland erhältlich.


Orangengrießkuchen

Überall im Nahen Osten finden Sie Rezepte für Grießkuchen. Dieser Orangengrießkuchen ist außergewöhnlich saftig und der perfekte Abschluss einer gut gewürzten Mahlzeit. Das Rezept stammt von Paul Hollywoods Besuch in Nikosia, Zypern, in seiner Show City Bakes. Wie bei den meisten Grießkuchen ist dieser mit einem köstlichen Zuckersirup getränkt. Aber im Gegensatz zu anderen Grießkuchen, die ich gegessen habe, verlangen die Zutaten nach Mastix.

Ich kenne Mastix nur als Kaugummi, daher war ich anfangs skeptisch. Aber ich habe gelernt, Paul Hollywood zu vertrauen. Er hat die Lebensfreude und den Mut von Julia Child und ist wählerisch beim Backen. Also, wenn er sagte, ich solle Mastix verwenden …. Anscheinend ist es in der griechischen und zypriotischen Küche keine Seltenheit. Auch bekannt als “Tears of Chios”, was viel poetischer klingt als “gum,” es ist ein Baumharz mit einem einzigartigen, erfrischenden Geschmack. Obwohl ich bereit bin, Rezepte an meinen eigenen Geschmack und meine Vorlieben anzupassen, versuche ich, wenn möglich, die Traditionen und Kulturen zu respektieren, die ich nachahme, solange sie nicht mit meinen im Widerspruch stehen. Dieser Zyprer Schamali Kuchen (in anderen Teilen des Nahen Ostens als Basbousa bekannt) ist ein Beispiel.

Wenn Sie keinen Mastix kaufen möchten (meiner kam von Amazon), sollte der Kuchen auch ohne ihn lecker sein, obwohl Sie möglicherweise die Menge an Orangenschale erhöhen möchten. Der Geschmack des Mastix war ziemlich subtil und mit nichts vergleichbar, was ich leicht identifizieren konnte. Es war auf jeden Fall da und ganz nett. Und da Reisen in naher Zukunft unwahrscheinlich erscheinen, war ich bereit, auf diese (für mich) ungewöhnliche Zutat zu greifen. Als Sesselreisender schien es eine relativ günstige Investition zu sein.

Da Grießkuchen in Sirup getränkt sind, halten sie sich gut und schmecken am nächsten Tag noch besser, wenn alles verschmolzen ist. Sie müssen den Sirup über den Kuchen gießen, während der Kuchen heiß aus dem Ofen kommt. Dies hilft dem Kuchen, den ganzen köstlichen, nach Orangen duftenden Sirup aufzunehmen. Und Sie möchten keinen Tropfen verpassen. Es wird wie eine enorme Menge Sirup erscheinen, aber lassen Sie sich nicht abschrecken. Der Kuchen wird alles aufsaugen. Und überraschenderweise ist der Kuchen trotz des ganzen Zuckers nicht extrem süß.

Die Maße sind so wie ich sie vorgefunden habe. Ich besitze eine kleine, relativ preiswerte Küchenwaage und habe gelernt, dass Umrechnungen von Gewichten in Maße nicht immer genau sind. Egal wie Sie Ihren Messbecher verpacken, 200 Gramm sind jedoch immer 200 Gramm.

Dieser Kuchen ist schön und einfach zu machen. Versuchen Sie es bald. Sie werden nicht enttäuscht sein.


Schau das Video: Икономичен сладкиш Фантазия (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kenney

    Es ist eine Schande, dass ich jetzt nicht sprechen kann - sehr beschäftigt. Aber Osvobozhus - schreibe notwendigerweise, was ich denke.

  2. Voodoojas

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Zohar

    Sicher sein.

  4. Arakree

    Es passiert einfach nicht so



Eine Nachricht schreiben