Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Gebratener Brokkoli mit Zitronenschale und Parmesankäse

Gebratener Brokkoli mit Zitronenschale und Parmesankäse

Brokkoli mit Zitronenschale und Parmesankäse

Dies ist eine unkomplizierte Seite, die in wenigen Minuten zusammenkommt. Achte nur darauf, dass die Brokkoliröschen gleich groß sind, um sicherzustellen, dass sie alle richtig gekocht sind.

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 2 Esslöffel Zitronenschale
  • ½ Tasse Olivenöl
  • ½ Tasse Parmesankäse, geteilt
  • ¾ Pfund frische Brokkoliröschen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Zitrone

Richtungen

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

In einer großen Schüssel Knoblauch, Zitronenschale, Olivenöl und ¼ Tasse Parmesan vermischen. Brokkoli in die Schüssel geben und gut vermischen.

Den Brokkoli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Top mit Salz und Pfeffer und der anderen ¼ Tasse Parmesankäse. In den Ofen knallen. Nach 5 Minuten den Brokkoli umrühren. Weitere 5 Minuten kochen. Der Brokkoli sollte zart, aber nicht matschig sein. Bei Bedarf noch ein paar Minuten in den Ofen schieben. Aus dem Ofen nehmen, die Zitronenhälfte leicht ausdrücken und servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Kopf Brokkoli, gewaschen und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 4 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • ¼ Tasse Dietz & Watson Rasierter Parmesankäse

Heizen Sie Ihren Ofen auf 425 Grad F vor.

Brokkoli waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Legen Sie den Brokkoli auf ein großes Backblech mit Rand.

Den Knoblauch hacken und mit dem Brokkoli mischen.

3 Esslöffel natives Olivenöl extra über den Brokkoli träufeln, dann mit grobem schwarzem Pfeffer und koscherem Salz würzen.

Im Ofen 20-25 Minuten backen, bis der Brokkoli weich ist.

Zitronensaft, Parmesankäse und 1 Esslöffel Olivenöl dazugeben und sofort servieren.


Gebratener Brokkoli mit Parmesan und Balsamico-Nieselregen

  • Autor: Cookie und Kate
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Ausbeute: 4 Beilagen 1 x
  • Kategorie: Beilage
  • Methode: Gebraten
  • Küche: Mediterran

Das ultimative Rezept für gerösteten Brokkoli mit goldenem Parmesan und würzigem Balsamico-Essig! Machen Sie diese einfache Brokkoli-Beilage für Ihr nächstes Abendessen und jeder wird es lieben. Das Rezept ergibt 4 großzügige Beilagen.

Zutaten

  • 1 Pfund (16 Unzen) Brokkoliröschen, in mundgerechte Stücke geschnitten (ab 2 Pfund oder etwa 1 ½ Büschel Brokkoli)
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Salz
  • ½ Tassen geriebener Parmesankäse*
  • 1 bis 2 Esslöffel dicker Balsamico-Essig**
  • Zitronenschale von ½ bis 1 Zitrone, vorzugsweise Bio
  • Prise Paprikaflocken (bei Gewürzempfindlichkeit weglassen)
  • Prise Meersalzflocken oder koscheres Salz

Anweisungen

  1. Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Ein großes Backblech mit Rand mit Pergamentpapier auslegen, damit am Ende kein Käse an der Pfanne klebt.
  2. Auf dem vorbereiteten Backblech den Brokkoli mit dem Öl vermischen, bis alle Röschen leicht bedeckt sind. Ordne sie in einer gleichmäßigen Schicht in der Pfanne an und streue dann leicht Salz darüber.
  3. 15 Minuten backen, dann die Pfanne aus dem Ofen nehmen. Den Brokkoli mit einem Spatel schwenken und wieder in einer gleichmäßigen Schicht in der Pfanne verteilen. Den Parmesan über den Brokkoli streuen und die Pfanne wieder in den Ofen stellen. Weitere 10 Minuten backen, oder bis die Röschen an den Rändern tiefgolden sind und der Parmesan goldgelb und sprudelnd ist.
  4. Balsamico leicht über den Brokkoli träufeln und Zitronenschale nach Geschmack darüber reiben. Mit einer Prise Paprikaflocken und Salzflocken bestreuen. Diese Beilage wird am besten warm serviert, Reste können Sie jedoch mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren in der Mikrowelle vorsichtig aufwärmen.

Anmerkungen

Mach es milchfrei/vegan: Parmesan einfach weglassen, oder nach dem Backen veganen Parmesan darüberstreuen.

*Parmesan-Hinweis: Die meisten Parmesankäse sind technisch gesehen nicht vegetarisch (sie enthalten tierisches Lab), aber die Marken Whole Foods 365 und BelGioioso bieten vegetarischen Parmesankäse an.

**Balsamico-Essig-Note: Damit der Essig am Brokkoli haftet, verwenden Sie einen hochwertigen, dickflüssigen Balsamico-Essig (I Liebe Napa Valley Naturals ’ Grand Reserve Vinegar – es kostet ungefähr $7, stellen Sie sicher, dass Sie die Flasche mit 󈬉 Sternen” erhalten) oder im Laden gekaufte Balsamico-Glasur/Reduktion (DeLallo und Alessi stellen sie her). Sie können normales flüssiges Balsamico verwenden, um weniger schöne Ergebnisse zu erzielen, oder Ihre eigene Balsamico-Reduktion herstellen, indem Sie die folgenden Hinweise befolgen.

So machen Sie Balsamico-Reduktion: Bringe 1 Tasse (oder mehr) flüssigen Balsamico-Essig in einem kleinen Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze, um ein leichtes Köcheln beizubehalten, und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis der Essig auf die Hälfte reduziert ist, etwa 10 bis 15 Minuten. Die Reduktion abkühlen lassen, dann in ein luftdichtes Glas füllen und in der Speisekammer aufbewahren. Balsamico-Essig eignet sich hervorragend für alles, von Pizza bis Eis, Caprese und grünen Salaten und mehr.


Gerösteter Brokkoli

Dieses im Ofen geröstete Brokkoli-Rezept ist einfach und vielseitig. Die knusprigen, goldbraunen Röschen sind köstlich als Beilage oder in allerlei Brokkoli-Rezepten!

Habt ihr Lieblingsrezepte für Brokkoli? Ich liebe ihn in fast allem – Brokkolisalat, Frittatas, Pasta, etc. – aber meine liebste Art, Brokkoli zu essen, ist vielleicht die einfachste: geröstet!

Gebratener Brokkoli ist so einfach zuzubereiten und die Röschen kommen köstlich goldbraun, knusprig und zart aus dem Ofen. Es fällt mir schwer, sie nicht alle direkt vom Blech zu essen, aber sie sind auch eine fantastische Ergänzung zu allen möglichen Rezepten und eine leckere Beilage für sich.

Wenn Sie gerösteten Brokkoli genauso lieben wie ich, lesen Sie weiter, um meine narrensichere Methode zum Rösten zu finden, zusammen mit einer Reihe von Serviervorschlägen, um ihn würzig, sättigend und absolut unwiderstehlich zu machen. Viel Spaß beim Rösten!

Brokkoli rösten

Es könnte nicht einfacher sein, perfekt gerösteten Brokkoli zuzubereiten! Folgendes müssen Sie tun:

  1. Zuerst den Backofen auf 400 vorheizen und ein Backblech mit Backrand mit Backpapier auslegen.
  2. Während der Ofen aufheizt, brechen Sie einen Brokkolikopf in gleich große Röschen. Verteile sie in einer einzigen Schicht auf dem Backblech.
  3. Die Brokkoliröschen mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In den heißen Ofen geben und 15 bis 22 Minuten backen, bis die Röschen gebräunt und am Rand knusprig sind.

Das ist es! Sie können auch Meyer-Zitronenhälften zusammen mit dem Brokkoli rösten. Wenn sie aus dem Ofen kommen, den gerösteten Zitronensaft über die Röschen pressen. Beenden Sie sie dann mit einer großen Prise Paprikaflocken. Warm servieren und genießen!

Einfache Rezepttipps für gerösteten Brokkoli

  • Waschen und trocknen Sie Ihr Gemüse. Nachdem Sie Ihren Brokkolikopf gewaschen haben, trocknen Sie ihn ab, bevor Sie ihn mit dem Öl werfen. Ein bisschen Feuchtigkeit ist ok, aber wenn es zu nass in den Ofen geht, wird es nicht braun und knusprig.
  • Keine Angst vor dem Salz. Niemand liebt langweiligen Brokkoli, also salzen Sie ihn großzügig. Ich bestreue meins vor dem Braten mit Meersalz und füge dann nach Belieben mehr hinzu, nachdem es aus dem Ofen kommt.
  • Schneiden Sie Ihre Röschen auf eine ähnliche Größe. Stücke ähnlicher Größe kochen mit einer ähnlichen Geschwindigkeit, also achte darauf, dass deine Röschen alle ungefähr gleich groß sind. Sie möchten nicht, dass die Kleinen verbrennen, bevor die Größeren zart werden!
  • Lassen Sie es nicht zu voll werden! Wenn die Röschen auf dem Blech zu nah beieinander liegen, dampfen sie im Ofen und sie werden nicht braun und knusprig. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Röschen in einer gleichmäßigen Schicht mit etwas Abstand zwischen den einzelnen Röschen verteilen.
  • Werfen Sie den Stiel nicht weg! Hacken Sie es und braten Sie es zusammen mit den Röschen, bewahren Sie es auf, um eine Suppe zuzubereiten, oder pulsieren Sie es zu Brokkoli-Reis. Verschwenden Sie nicht, wollen Sie nicht!

Im Ofen gerösteter Brokkoli Serviervorschläge

Wie ich bereits sagte, serviere ich im Ofen gerösteten Brokkoli am liebsten mit einem großen Spritzer Zitronensaft und Paprikaflocken. Aber Ihre Möglichkeiten enden hier noch nicht! Hier sind ein paar weitere tolle Möglichkeiten, diese einfache Beilage zu verschönern:

  • Werfen Sie es mit gehacktem frische Kräuter wie Petersilie oder Thymian.
  • Bestreuen Sie es mit Zitronenschale und werfen Sie es mit einer einfachen Zitronenvinaigrette.
  • Beträufeln Sie es mit Sesamöl und Tamari oder Sojasauce und damit bestreuen gerösteter Sesam.
  • In den letzten Minuten des Backens die Röschen mit geriebener Parmesan und gehackter Knoblauch. Backen Sie weitere 2 Minuten oder so, bis der Brokkoli knusprig und der Käse geschmolzen ist.
  • Top es mit Everything Bagel Seasoning für Crunch und Zwiebel-y, Knoblauchgeschmack.
  • Mit einer leckeren Sauce wie Koriander-Limetten-Dressing, Tahini-Sauce, Chipotle-Sauce, Erdnuss-Sauce, Cashew-Creme, veganem Käse oder Pesto beträufeln oder mit dem roten Pfeffer-Muhamarra aus diesem Rezept zum Dippen servieren.

Alternativ können Sie es selbst zu einer Mahlzeit zubereiten! Fügen Sie es zu einer leicht gerösteten Gemüsepasta hinzu oder stapeln Sie es mit einer der Saucen von oben, einem Getreide und einem Protein auf eine DIY-Getreideschüssel. Hier sind einige meiner Favoriten:

  • Getreide: Farro-, Couscous-, Quinoa- oder Koriander-Limettenreis (Oder ersetzen Sie das Getreide durch ein anderes Gemüse wie Spaghettikürbis oder Blumenkohlreis.)
  • Proteine: Geröstete Kichererbsen, Linsen oder gebackener Tofu

Was sind deine Lieblingsrezepte für gerösteten Brokkoli? Lass es mich in den Kommentaren wissen!


Tipps für die Zubereitung von gegrilltem Brokkoli

  • Kleinere mundgerechte Röschen funktionieren am besten, wenn Sie eine Grillpfanne verwenden, wie auf dem Foto gezeigt.
  • Größere Röschen lassen sich leichter auf dem Grill anzünden Wenn Sie keine Grillpfanne haben, halten Sie sich an die Größe einer Clementinen-Orange. Diese größeren Röschen können dann nach dem Grillen in kleinere Stücke geschnitten werden.
  • Wenn der Brokkolikopf einen schönen langen Stiel hat, bereiten Sie auch diesen vor! Schneiden Sie den unteren Zentimeter des Stiels ab, schälen Sie die äußere Schicht des Stiels und schneiden Sie den Stiel in 1/4-Zoll-Scheiben. Sie werden feststellen, dass die Stielstücke etwas süßer schmecken als die Röschen.
  • Grillpfanne vorheizen hilft dem Brokkoli, braun zu werden und schneller zu kochen.

Spezialausrüstung: Beim Grillen von Brokkoli verwenden wir eine Grillpfanne über einem Gas- oder Holzkohlegrill. Beide Grillarten reichen aus und verleihen dem Brokkoli seinen wunderbaren rauchigen Geschmack, obwohl Sie feststellen werden, dass Holzkohle nur ein wenig zusätzlichen Rauch hinzufügt.


Wie man mit Parmesan gerösteten Brokkoli zubereitet?

Parmesan gerösteter Brokkoli ist in wenigen einfachen Schritten fertig!

  1. Brokkoliröschen nach Rezept zubereiten, waschen und trocknen.
  2. Öl, Knoblauch, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verquirlen. Brokkoli hinzufügen, schwenken, um zu beschichten.
  3. Knusprig rösten, dann mit Parmesankäse bestreuen.


Gebratener Brokkoli mit Zitronen-Knoblauch-Butter – Hat jemand Zitronen-Knoblauch-Butter gesagt?

Hat jemand Butter gesagt? Hat jemand Knoblauchbutter gesagt? Warte ab. Hat jemand Zitronen-Knoblauch-Butter gesagt?

Wenn es um Brokkoli geht, wird kein Gemüse eher von Ihren Kindern abgelehnt. Erinnern Sie sich an das Mittagessen in der Schule mit einer Beilage von matschigem, geschmacklosem Brokkoli? Oder Tüten mit gefrorenem Brokkoli, der beim Kochen jegliche Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Pflanze verloren hat? Der Unterschied liegt in der Vorbereitung. Zweifellos ist frisch am besten. Und das Rösten ist eine der besten Methoden, um die Textur und den Geschmack dieses außergewöhnlich gesunden Gemüses zu bewahren. Und wenn es mit Olivenöl, Butter, Knoblauch und Zitronensaft überzogen ist und mit Pinienkernen und Parmesan belegt ist, ist es in jedem Alter ein Daumen hoch.

In der wissenschaftlichen Gemeinschaft gelten Kreuzblütler wie Brokkoli als ernährungsphysiologische Kraftpakete. Studien haben gezeigt, dass eine Ernährung, die reich an diesem Gemüse ist, mit einem geringeren Krebsrisiko, insbesondere Lungen- und Dickdarmkrebs, verbunden ist. Es wird angenommen, dass die schwefelhaltige Verbindung, die ihnen ihren bitteren Geschmack verleiht, ihnen auch ihre krebsbekämpfende Fähigkeit verleiht, indem sie Entzündungen reduziert.

Nur eine Tasse gehackter Brokkoli liefert 245% RDA Vitamin K, 135% RDA Vitamin C und 42% RDA Folat. Drei in Brokkoli konzentrierte Carotinoide – Lutein, Zeaxanthin und Beta-Carotin – wirken als wichtige Antioxidantien. Ich beende diese Lektion in Lebensmittelwissenschaft, indem ich sage, dass Brokkoli viel mehr gesundheitliche Vorteile bietet als in diesem Blog Platz!

Wählen Sie Brokkoli mit kompakten und leuchtend grünen Blütenbüscheln, vermeiden Sie gelbe Blüten und holzige Stängel. Sie werden sehen, wie ich mich durch die Gemüseabteilung wühle, um sicherzustellen, dass der Kopf frisch ist. Brokkoli vor der Lagerung NICHT waschen, da Wasser den Verderb fördert. Im Kühlschrank bleibt er eine gute Woche frisch. Nicht auf der Arbeitsplatte lagern, da ohne Kühlung wertvolle Nährstoffe verloren gehen. Direkt vor dem Essen mit Wasser abspülen.

Los geht's – mein Lieblingsrezept für gerösteten Brokkoli. Diese knusprigen Zitronen-Knoblauch-Nuggets mit Parmesan bestreut sind wie Crack. Kippen. Halt. Essen.

Brokkoli kalt abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann mit Öl, Salz und Pfeffer vermischen und in einer Schicht auf ein Backblech legen. Insgesamt 12 Minuten rösten, dabei einmal wenden. Dann geschmolzene Butter, Knoblauch und Zitronenschale mischen und Zitronensaft hinzufügen, nachdem es etwas abgekühlt ist. Mit Pinienkernen bestreuen und mit Parmesan bestreuen oder die Hitze mit einigen zerstoßenen Pfefferflocken erhöhen.


Erstaunlicher gerösteter Brokkoli mit Parmesan und Zitrone

Dieser geröstete Brokkoli mit Parmesan und Zitrone ist eines der einfachsten Rezepte, die Sie auf diesem Blog finden, und eines, das Sie, wenn Sie es einmal probiert haben, immer und immer wieder machen werden!

“Was ist, wenn ich Brokkoli nicht mag?” fragen Sie sich vielleicht. Nun, dieses Rezept wurde an Leuten getestet, die vielleicht meine Kinder sind oder nicht, die nicht besonders Freunde dieses bescheidenen Gemüses waren, bis ein Bissen ausreichte, um ihre Meinung zu ändern. Das Geheimnis dieses Rezepts liegt in der Kochmethode. Der Einfachheit halber haben sich viele von uns dazu verschrieben, den Brokkoli einfach zu dämpfen und dann mit etwas Gewürzen zu servieren. Wenn Sie stattdessen den Brokkoli rösten, passiert jedoch etwas Magisches: Während der Brokkoli im heißen Ofen karamellisiert, wird er süß mit knusprigen Rändern. Als ob das nicht genug wäre, lassen Zitrone und Parmesan jeden Bissen vor Geschmack platzen.

Neben diesem gerösteten Brokkoli mit Parmesan und Zitrone als Beilage, warum nicht ihn zum Mittelpunkt Ihrer Mahlzeit machen? Brokkoli, der auf diese Weise zubereitet wird, ist auch köstlich, wenn er mit heißer Pasta oder gedünstetem braunem Reis geworfen wird und sorgt für eine sehr sättigende vegetarische Mahlzeit unter der Woche. Wenn Sie scharfe Aromen mögen, fügen Sie für etwas Schärfe einige Chiliflocken hinzu.

In meiner Familie essen wir sehr oft Brokkoli, der so gekocht wird, nicht nur, weil er uns so gut tut und so ein Kraftpaket an Nährstoffen ist, sondern weil wir ihn so sehr mögen, dass wir ihn fast süchtig machen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man am Ende um das letzte knusprige Röschen kämpft, das mit Parmesankäse am Boden der Schüssel verkrustet ist!


Gebratener Brokkoli: Warum Sie ihn lieben werden

Wenn Sie noch nie Brokkoli geröstet haben, verpassen Sie die leckerste Zubereitungsart!

Wenn Sie Brokkoli bisher gehasst haben (Geständnis: Ich habe diesen Lebensabschnitt noch nie erlebt), probieren Sie dieses Rezept und diese Methode aus. Ich habe eine Ahnung, dass Sie ziemlich schnell ein Brokkoli-Konvertit werden.

Das versteht sich von selbst viele karamellisiertes und im Ofen geröstetes Gemüse schmeckt besser. Das sind keine bahnbrechenden Neuigkeiten, aber Brokkoli ist einer meiner absoluten Favoriten.

Noch mehr als Spargel, Karotten und die anderen üblichen Favoriten. Die Brokkoliröschen werden knusprig und karamellisiert und die normalerweise geschmacklosen Stiele verwandeln sich in süchtig machende Himmelsbissen. Ich meine, wirklich, du könntest genau dort aufhören.

Sobald der geröstete Brokkoli mit gerösteten Mandelblättchen, Zitronensaft, Knoblauch, Paprikaflocken und gereiftem Pecorino-Käse vermischt ist – ugh, so gut.

Also, hier ist der Deal. Ich habe tatsächlich eine Version dieses Rezepts für gerösteten Brokkoli gepostet a lang vor einiger Zeit, aber ich habe das Rezept angepasst und verbessert und war der Meinung, dass es neues Leben verdient!

Neues und verbessertes Rezept, neue Bilder, alles Gute. Meistens gehe ich gerne voran und teile neue Rezepte, aber manchmal brauchen die alten etwas Liebe und Aufmerksamkeit, weißt du?

Meine neue Lieblingsmethode, dieses Gericht zuzubereiten, besteht darin, den Brokkoli in ‘Steaks’ zu schneiden.

Es verleiht dem Gericht eine bessere Präsentation und die flachen Seiten der Brokkoli-Steaks lassen die Stücke gleichmäßiger auf dem Blech karamellisieren.

Zur Vereinfachung werden die rohen Mandelblättchen nach der Hälfte des Garvorgangs in die Blechpfanne gegeben. Das macht die Sache wirklich einfach und macht es überflüssig, sie separat in einer Pfanne zu toasten.


Gerösteter Parmesan-Zitronen-Knoblauch-Brokkoli (oder Broccolini)

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie unsere Offenlegungsrichtlinie.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Real Housemoms, wo ich mitarbeite.

Parmesan-Zitronen-Knoblauch-Brokkoli (oder Broccolini) strotzt vor Geschmack, karamellisierten Rändern und der schnellsten Beilage zu jeder Mahlzeit, die in EINER PFANNE zubereitet wird! Lecker genug für Gesellschaft, aber jeden Tag einfach!

Beilagen. Ist eine Hassliebe. Ich liebe es, sie zu essen, hasse es, sie zu machen, nachdem du das Hauptereignis bereits vorbereitet hast. Aber kein gebratenes Gemüse – das ist eine LIEBE-LIEBE-Beziehung. Werfen Sie das Gemüse mit Olivenöl und Gewürzen, braten Sie es während der Zubereitung Ihrer Mahlzeit und tauchen Sie ein in knusprig-zartes karamellisiertes Gemüse! Einige meiner Favoriten sind gerösteter Blumenkohl. Gebratener Spargel. Gerösteter Brokkoli, geröstete Karotten und jetzt dieser geröstete Broccolini!

Dieser geröstete Parmesan-Zitronen-Knoblauch-Brokkoli (oder Brokkoli) ist eine Liebes-Liebes-Beziehung, weil die Vorbereitung nur ein paar Minuten dauert, der Ofen die meiste Arbeit erledigt und Sie eine unternehmenswürdige Seite erhalten!

Wenn Sie also die Energie haben, ein paar Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer mit Brokkoli zu mischen und auf einer Pfanne zu verteilen, können Sie immer eine köstliche Seite zu jeder Mahlzeit haben!

Ofengeröstetes Gemüse ist einige meiner Favoriten wie meine Honig-Knoblauch-gerösteten Karotten, knusprig gebackene Parmesan-Fingerling-Kartoffel-Pommes und Maple Dijon Roasted Brussels Sprouts and Butternut Squash and Roasted Broccoli with Parmesan. Abgesehen von der minimalen Vorbereitung karamellisieren die hohe Hitze und die große Oberfläche den natürlichen Zucker, während das Gemüse innen zart wird und außen eine schöne, goldene knusprige Außenseite mit einem verlockend nussigen Geschmack verströmt.

Gerösteter Brokkoli war auch schon immer ein Favorit von mir, aber haben Sie Broccolini probiert? Sie können in diesem Rezept für gerösteten Parmesan-Zitronen-Knoblauch-Brokkoli oder Broccolini entweder Brokkoli oder Broccolini verwenden und beide sind göttlich – es hängt nur davon ab, was Ihrem Zweck / Ihrer Stimmung entspricht. Ich finde Broccolini, um für besondere Anlässe und Gesellschaft (wie Valentinstag, Ostern usw.) etwas Gourmet-Look zu sein. Er ist genauso köstlich wie gerösteter Brokkoli mit einem milderen, erdigen Geschmack. Wenn Sie Brokkoli nicht kennen, sieht er aus wie Baby-Brokkoli mit kleinen Röschen und langen Stielen – und der Name klingt wie Baby-Brokkoli, aber es ist eigentlich eine Mischung aus Brokkoli und chinesischem Brokkoli, die 1933 geschaffen wurde.

Wenn Sie Broccolini verwenden, sollten Sie zunächst die unteren 5 cm von den Broccolini-Stielen abschneiden, damit sie schön frisch sind und keine holzig schmeckenden Enden zurückbleiben in der gleichen Zeit. Wenn du Brokkoli verwendest, achte nur darauf, dass die Röschen ungefähr die gleiche Größe haben, und schneide alle extra großen Röschen in zwei Hälften.

Als nächstes wird Ihr Brokkoli oder Brokkoli in Olivenöl, Salz, Pfeffer und Knoblauch geworfen – alles in der GLEICHEN Pfanne, in der Sie ihn rösten (yay für nur EIN GERICHT) und dann verteilen Sie den Brokkoli in einer gleichmäßigen Schicht zum Braten. Ich benutze eine große Geleerollenpfanne, aber wenn Sie keine haben, verwenden Sie einfach zwei Backbleche. Der Schlüssel hier ist, dass wir genug Platz wollen, damit sich die Brokkolini oder Brokkoli ausbreiten können, damit sie sich tatsächlich ausbreiten können braten und nicht nur Dampf.

Nach 12 Minuten Rösten entfernen wir den Brokkolini oder Brokkoli und werfen mit Zitronenschale und zusätzlichem Zitronensaft nach Wunsch (vorher abschmecken), dann wieder in eine gleichmäßige Schicht streichen und mit Parmesan bestreuen. Grillen, bis der Parmesan geschmolzen ist, und das ist es für gerösteten Parmesan-Zitronen-Knoblauch-Brokkoli (oder Broccolini)! Wenn Sie knusprigere oder mehr verkohlte Röschen mögen, können Sie gerne länger grillen – die verkohlten Teile sind mein Favorit!

Wie bei allen Rezepten denken Sie bitte daran, dass Sie die Maße an Ihren Geschmack / Ihre Stimmung anpassen können. Sie können mehr oder weniger Knoblauch, Zitronensaft, Zitronenschale und/oder Parmesan hinzufügen. Sie können es sogar mischen und den Zitronensaft / die Zitronenschale ganz weglassen oder gegen einen Schuss Balsamico austauschen oder mit einigen roten Pfefferflocken würzen. Die Möglichkeiten für diesen zart-knusprigen Brokkoli (oder Brokkolini) mit knusprigen Rändern sind endlos und die Köstlichkeit auch!