Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Traci Des Jardins und Matt Jennings schließen sich für Taste America Boston zusammen

Traci Des Jardins und Matt Jennings schließen sich für Taste America Boston zusammen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

„Ich habe mit drei Jahren angefangen zu backen – es hat mich einfach gepackt. Kochen war schon immer mein Ding“, sagte Traci Des Jardins, Gewinner des JBF Award und Taste America All-Star, während der Boston-Etappe unserer 10-Städte-Tour. Die aufwendige zweitägige Veranstaltung umfasste einen gemeinsamen Cocktailempfang und ein Abendessen sowie Kochvorführungen und handwerkliche Verkostungen.

Die vollgepackte Affäre war eines der heißesten Events in Boston an diesem Columbus Day Weekend. Die Gäste versammelten sich im schönen Langham Hotel, wo viele der besten kulinarischen Talente der Stadt ihr Können und ihre lokalen Zutaten präsentierten. Der Abend begann mit einem Verkostungsempfang mit Häppchen der JBF-Preisträger Tim Cushman von o ya, Tony Maws von Craigie on Main und Ana Sortun von Oleana sowie Cassie Piuma von Sarma und Justin Shoults von Brine. Mit Fokus auf regionale Produkte und fachmännische Technik probierten die Gäste Schweinebauch-Reubens mit russischem Kimchi-Dressing von Maws, Kekse und Soße mit geräucherter Lammschulter von Piuma, in Apfelwein geschmorter Seeteufelschwanz von Shoults und vieles mehr.

Nach dem Knockout-Empfang saßen die Gäste im vergoldeten Ballsaal des Langham zu einem gemeinsamen Abendessen mit Taste America All-Star Traci Des Jardins und Local Star Matt Jennings sowie Mark Sapienza aus dem Langham. Zusammen erfreuten diese Top-Hauben den Gaumen mit einem Menü, das Texturen und Temperaturen mit Zutaten aus dem frühen Herbst kontrastierte. An erster Stelle stand die Kaninchenterrine von Des Jardin mit Pfifferling escabèche. Als nächstes kam Jennings Gemüse und Obst mit Coppa, geräuchertem Schweinefett und Malzessig-Emulsion. Des Jardins Lammschulter und -lende mit Panisse und Salsa Verde rundeten die herzhaften Gerichte ab, und ein gefrorenes Kefir-Intermezzo erfrischte den Appetit. Der letzte Gang des Abends war Sapienzas gebackener Baldwin-Apfel-Walnuss-Kuchen mit Candy-Cap-Pilz-Eis und Apfel-Jack-Karamell.

Am nächsten Morgen waren Des Jardins und Maws am Sur La Table bereit, wo sie zwei verschiedene, aber köstliche Varianten von Lamm vorführten. First Des Jardins verwöhnte die Gäste mit einem Vorgeschmack auf das Abendessen des Vorabends mit warmem Grillbrot, das mit ihrem Pfifferling escabèche abgerundet wurde. Sie erklärte, dass Escabèche eine französische Art des Einlegens ist, bei der die Hauptzutat angebraten wird. Die preisgekrönte Köchin demonstrierte dann perfekt gebratene Lammracks und belegte sie mit einer würzigen italienischen Salsa Verde und angebratenen Polentawürfeln – ein weiteres Riff auf einem ihrer Gänge vom Vorabend.

Als nächstes ergriff Maws, der Gewinner des JBF-Preises, das Wort. Der örtliche Koch verriet einen seiner Profi-Tipps zum Mahlen von Fleisch: Stellen Sie sicher, dass Ihr Fleisch wirklich kalt ist – Sie können es sogar in den Gefrierschrank stellen! Wenn es nicht kalt ist, verlierst du die schöne krümelige Textur, die für einen guten Burger unerlässlich ist. Mit tollen Geschichten und Tipps für den Hausmannskoch verwöhnten diese beliebten Köche glückliche Feinschmecker zu einem fantastischen Tag voller Lachen und leckerer Häppchen.

Die Taste America Tour der James Beard Foundation führt als nächstes nach Chicago und San Francisco, gefolgt von unserem letzten Halt in Los Angeles. Erfahre mehr über Taste America unter jbftasteamerica.org und folge der Tour bei #JBFTasteAmerica auf Twitter und Instagram.


Schau das Video: A Tour of San Francisco with Chef Traci Des Jardins (August 2022).