Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Machen Sie sich bereit, sich in Haitis mysteriösen Rum zu verlieben

Machen Sie sich bereit, sich in Haitis mysteriösen Rum zu verlieben



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Haiti hat den größten Teil seiner Geschichte außerhalb der industriellen Fortschritte verbracht, die anderswo erlebt wurden. Da die Industrieländer nun zunehmend nach Authentizität und Tradition in ihren Speise- und Getränkeerlebnissen suchen, ähnelt die altmodische Landwirtschaft in Haiti stark der im Westen gewünschten ökologischen Zukunft.

Es gibt kein überzeugenderes Beispiel für die reiche Fülle der Insel als den einzigartigen haitianischen Rumstil Clairin (Kleren auf haitianisch-kreolisch) aufgrund seiner kristallklaren Farbe. Es ist in den USA dank der Bemühungen zweier innovativer Unternehmen auf zwei verschiedenen Wegen erhältlich: Boukman und The Spirit of Haiti.

"Ich habe gesehen, wie authentische Spirituosen als kleine Kategorien angefangen haben und zu ziemlich großen gewachsen sind. Wie Whisky aus Irland, der vor 20 Jahren keine große Sache war, und Mezcal aus Mexiko “, sagt Adrian Keogh, Mitbegründer von Boukman. „Ich hatte das Gefühl, dass Haiti diese Elemente hat. Der Geist selbst ist nicht nur das eigentliche Geschäft, sondern er ist auch in der Kultur, seiner Musik und seinen Geschichten verankert. "

"Diese Flüssigkeit ist nicht nur der lokale Geist der haitianischen Dörfer, sondern auch die Großmutter des Rums als Kategorie", sagt Kate Perry, US-Marktmanagerin bei La Maison & Velier, dem weltweiten Distributor von The Spirit of Haiti. „Clairin wird immer noch auf die gleiche Weise hergestellt wie Ahnenstockgeister weltweit. Eine ähnliche Methode finden Sie in Waldbrennereien in Brasilien, in der Grogue-Produktion von Kap Verde, in mexikanischen Dörfern und in Teilen Madagaskars - dies ist die angestammte Methode zur Herstellung von Rohrbränden auf der ganzen Welt. “

Über Generationen hinweg mied der US-Markt stark aromatisierte Spirituosen und bevorzugte die Neutralität für die Kombination mit Mischern. In dieser Zeit schien „Rum als karibischer Wodka behandelt zu werden“, so Alexandre Vingtier, Herausgeber und Mitbegründer des preisgekrönten französischen Magazins „Rumporter“.

"Die Wahrnehmung von Rum ändert sich langsam aber sicher in Richtung älterer und schwererer Profile mit viel mehr Nuancen", sagt er. „Dieser Trend könnte viele neue Verbraucher anziehen, die eher an Whisky, Brandy oder sogar Agavenbrände gewöhnt sind, aber auch Bier oder Terroirwein herstellen. Rum wird nicht mehr nur ein Partygetränk sein, sondern ein Geist mit Herkunft und Ethos. “

In diese sich entwickelnde Szene kommt der haitianische Clairin, ein roher, rustikaler Geist mit ausgeprägter Grasigkeit, der aus seinem Ursprung in frischem Zuckerrohrsaft stammt. Fast alles an seiner Produktion ist das gleiche wie im 18. Jahrhundert, von den Zuckerrohrsorten, die bei der Fermentation mit wilder Hefe verwendet werden, bis zu den Pot Stills, die die funkigeren Noten ankurbeln. Das Ergebnis ist ein erregender Geschmacksbrand, der den Begriff der Neutralität aus dem Fenster wirft.

The Spirit of Haiti importiert jetzt drei verschiedene Abfüllungen von drei sehr unterschiedlichen lokalen Brennereien, die nach der Probenahme von Hunderten von Clairins im ganzen Land ausgewählt wurden. In jedem Fall finden Sie in der Flasche das, was die Brennerei seit Jahren für die Gemeinde herstellt, und jede Flasche ist mit dem Namen der Brennerei verziert.

Faubert Casimir, Michel Sajous und Fritz Vaval sind die ersten lokalen Brennereien, die ihre Arbeiten zur Verfügung stellen. "Der Unterschied zwischen den drei Clairins ist der Unterschied zwischen drei Produzenten aus drei Dörfern in drei verschiedenen Terroirs", sagt Perry. Dazu gehören die in jeder Region verwendete Zuckerrohrart und die dort vorkommende Wildhefe. Natürlich betont sie auch die Bedeutung der Kreativität des Brenners - oder wie sie es nennt, "das Terroir des Geistes des Produzenten".

Mit Boukman versuchte Keogh, das traditionelle mit Kräutern und Rinde angereicherte Clairin-Trempè zu exportieren - „das Fernet von Haiti“. Im Gegensatz zu The Spirit of Haitis Ansatz war Keogh der Ansicht, dass der kraftvolle Geschmack von reinem Clairin nur diejenigen mit wirklich abenteuerlichen Gaumen anziehen könnte, während die Aromen von „Clairin Trempè“ eine Reihe von Komplexitäten aufweisen, die eine breitere Anziehungskraft haben und daher eine größere Anziehungskraft haben größere soziale Auswirkungen in Haiti. “

Der Rum wurde nach dem frühen revolutionären Führer in Haiti, Dutty Boukman, benannt und ist Teil eines Programms zur Steigerung der Landwirtschaft und des Stolzes des Landes. "Es geht darum, die Kapazitäten dort aufzubauen, damit sie es für sich selbst tun und es auch innerhalb der Kultur präsentieren können", sagt Keogh. „Daher die Wahl des Namens Boukman. Boukman kämpfte für körperliche Freiheit; Hier geht es jetzt um wirtschaftliche Unabhängigkeit. “

Die Solidaridad-Organisation, eine landwirtschaftliche gemeinnützige Organisation, die Landwirten Techniken zur Verdoppelung ihres Einkommens beibringt, bildet Boukmans Zuckerrohrproduzenten aus. Die Marke hat außerdem 10 Prozent ihres Gewinns für Haiti Futur vorgesehen, das in ländliche Bildung investiert. (Keogh schätzte, dass die Gewinne noch ein oder zwei Jahre entfernt sind.)

Mit mehr Direktflügen und einer sich erholenden Hotelbranche ist jetzt eine großartige Zeit für Amerikaner, um Haiti selbst zu erkunden. Aber in jeder dieser faszinierenden Flaschen finden Sie an unseren Ufern einen Ausdruck seines Landes und der Geschichte des karibischen Rums.

Clairins erscheinen auf Cocktailmenüs im ganzen Land, aber der Clairin Regal Sour ist einer, den Sie zu Hause machen können. Bevor sie die Clairein-Evangelistin von The Spirit of Haiti war, war Kate Perry General Managerin und Barkeeperin in Seattles berühmtem Rumba, das als eine der besten Rumbars des Landes gilt. Um die Eigenschaften von Clairin zu präsentieren, hat sie dieses saure Produkt entwickelt, das von den bemerkenswerten Aromen Haitis inspiriert ist.


Schau das Video: Verliebt in Speyer - Stadt voller Glück (August 2022).