Honig-Speck-Baklava


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Speck verleiht klassischem Baklava eine überraschende Wendung für einen süßen und salzigen Genuss.MEHR+WENIGER-

1

(16 Unzen) Packung Walnüsse (4 Tassen)

1

Teelöffel gemahlener Zimt

1

(16 Unzen) Packung gefrorener Phyllo, aufgetaut

1

(16 Unzen) Päckchen Speck, knusprig gebraten

Bilder ausblenden

  • 1

    In einer großen Schüssel der Küchenmaschine Walnüsse, Speck, Zucker und Zimt hinzufügen. Pulsieren, bis Walnüsse und Speck gehackt sind; beiseite legen. (Achten Sie darauf, den Speck knusprig zu braten. Dann wird er fein und gleichmäßig zerkleinert.)

  • 3

    Über Phyllo in der Auflaufform streuen Sie 1 Tasse Walnussmischung.

  • 4

    Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, um 3 weitere Schichten (insgesamt 4 Schichten) herzustellen. Legen Sie den restlichen Phyllo auf die letzte Walnussschicht; mit Butter bestreichen.

  • 5

    Schneiden Sie mit einem scharfen Messer nur halb durch die Schichten im Dreieck- oder Rautenmuster.

  • 6

    Backen Sie in 300 ° F Ofen für 1 Stunde und 25 Minuten oder bis die Oberseite goldbraun ist.

  • 7

    In einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze den Honig erhitzen, bis er heiß ist, aber nicht kocht. Heißen Honig gleichmäßig über heißem Baklava löffeln.

  • 8

    Baklava in einer Schüssel auf einem Gitterrost mindestens 1 Stunde abkühlen lassen; Mit Folie abdecken und bis zum Servieren bei Zimmertemperatur stehen lassen.

  • 9

    Zum Servieren mit einem scharfen Messer durch die Schichten schneiden, um Dreiecke oder Diamanten zu bilden.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden


Portionen Für 85 (Portionsgröße: 1 Stück)

Menge pro Portion Kalorien 74 Kalorien aus Fett 51 % Täglicher Wert * Gesamtfett 4.3g 7 % Gesättigte Fettsäuren 1.8g 9 % Cholesterin 8.1mg 3 % Natrium 92mg 4 % Gesamte Kohlenhydrate 7.8g 3 % Ballaststoffe 0.2g 1 % Protein 1.4g 3 %

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät. Ihr Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (16 Unzen) Packung Phyllo-Teig
  • 1 Pfund gehackte Nüsse
  • 1 Tasse Butter
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse Honig

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Butter den Boden und die Seiten einer 9x13-Zoll-Pfanne.

Nüsse hacken und mit Zimt bestreuen. Beiseite legen. Phyllo-Teig ausrollen. Den ganzen Stapel halbieren, damit er in die Pfanne passt. Bedecken Sie Phyllo mit einem angefeuchteten Tuch, damit es während der Arbeit nicht austrocknet. Zwei Teigblätter in die Pfanne geben, gründlich einfetten. Wiederholen, bis Sie 8 Blätter geschichtet haben. 2 - 3 Esslöffel Nussmischung darüberstreuen. Mit zwei Teigblättern, Butter, Nüssen belegen und nach und nach schichten. Die oberste Schicht sollte etwa 6 - 8 Blätter tief sein.

Mit einem scharfen Messer in Rauten- oder Quadratformen bis zum Boden der Pfanne schneiden. Sie können in 4 lange Reihen schneiden, um diagonale Schnitte zu machen. 50 Minuten backen, bis Baklava goldbraun und knusprig ist.

Machen Sie Soße, während Baklava backt. Zucker und Wasser aufkochen, bis der Zucker geschmolzen ist. Vanille und Honig hinzufügen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort die Sauce darüber geben. Abkühlen lassen. In Cupcake-Papieren servieren. Das lässt sich gut einfrieren. Lassen Sie es unbedeckt, da es nass wird, wenn es eingewickelt ist.


Backofen auf 350 Grad F . vorheizen

Honigsirup: In einem mittelgroßen Topf Wasser auf mittlerer Stufe mit Zucker einrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie langsam den Honig hinzu und rühren Sie ganze Nelken um, um sich zu vermischen. Die Mischung zum Kochen bringen, dann auf niedrige Hitze stellen und 20 Minuten köcheln lassen. Dann den Honigsirup vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen Zitronensaft hinzufügen und die ganzen Nelken entfernen.

Nuss Mischung: Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, fügen Sie Walnuss hinzu. Pulsieren Sie es ein paar Mal, um grob gehackte Walnüsse zu erhalten. Wenn Sie keine Küchenmaschine besitzen, schnappen Sie sich NO WORRIES einen Gallonen-Reißverschlussbeutel und gießen Sie alle Ihre Nüsse in den Beutel. Schnappen Sie sich ein Nudelholz und rollen Sie mehrmals über den Walnussbeutel, bis die Walnüsse zerbrochen sind. Es ist ein ausgezeichnetes Armtraining. Dann in eine große Schüssel die gehackten Walnüsse geben und Zucker, Zimt und Nelke gut vermischen

Bereiten Sie den Phyllo-Teig vor: Den Teig ausrollen und zwischen zwei stark angefeuchtete Küchentücher legen. Dadurch wird verhindert, dass der Teig trocken wird und abblättert.

Baue die Baklava zusammen: In einer 9吉 Backform die Innenseite leicht mit zerlassener Butter bestreichen. Beim Zusammenbauen der Baklava nehmen Sie ein Blatt Phyllo und legen es in den Plan. Dann die Oberseite des Blechs leicht mit Butter bestreichen. Sie werden den Vorgang wiederholen, bis Sie ⅓ des Teigs verwendet haben. Verteilen Sie nun die Walnuss über die oberste Schicht des Phyllos. Wiederholen Sie den Vorgang des Hinzufügens eines Blattes nach dem anderen, während Sie jede Schicht leicht mit Muttermilch bestreichen, bis ein weiteres ⅓ des Teigs verwendet wird. Den Rest der Nussmischung über die Schicht geben. Beenden Sie den Vorgang des restlichen Phyllo-Teigs mit dem gleichen Vorgang, indem Sie jeweils eine Schicht Blech hinzufügen und jede Schicht mit Butter bestreichen.

Schneiden der Stücke: Während es ungebacken ist, schneiden Sie mit einem scharfen Messer 2 lange gleichmäßige Streifen der Länge nach und schneiden Sie sie dann diagonal, um ein rautenförmiges Baklava zu erhalten.

Gebacken: 30-40 Minuten in den Ofen geben oder bis die Oberseite eine schöne goldene Farbe hat. Sie können die Baklava mit einem Spieß einführen, um zu überprüfen, ob die Mitte sauber ist. Genau wie ein Kuchen. Sobald Sie das Baklava aus dem Ofen genommen haben, gießen Sie sofort den abgekühlten Sirup darüber. Lassen Sie es vor dem Servieren ein paar Stunden ruhen. Für das beste Ergebnis über Nacht einwirken lassen. απολαύσαμε! ,Dann genossen


Honig-Baklava

Falls Sie noch nie von Baklava gehört haben, es ist ein leckeres griechisches Dessert, das durch Schichten von Teig, Butter und Nüssen zu einem wundersamen flockigen Ding hergestellt wird, bevor alles in Honig getränkt wird. Wenn Sie noch nie Baklava probiert haben, werden Sie sich verwöhnen lassen.

Baklava ist eine tolle Sache, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Ich hatte schon ein paar Mal Baklava gegessen, und es schien einfach genug. Es ist der Favorit meines Mannes, also habe ich beschlossen, es für ihn zu machen. Es ist nur eine Schichtung, was könnte schief gehen?

Viele. Vieles kann schief gehen. Zum Beispiel ist das Arbeiten mit Phylloteig wie das Arbeiten mit nassem Seidenpapier (ein weiterer Grund, einfach den Teig zu kaufen, es sei denn, Sie sind ein Vielfraß zur Bestrafung). Bei der Arbeit habe ich auch festgestellt, dass ich den Geruch von Walnüssen hasse.

Aber dies zu machen war eine Arbeit der Liebe. Ich wurde für all meine harte Arbeit belohnt, wenn alle es liebten. Mein Mann hat es verschlungen, und dann habe ich es zur Probe mitgenommen, und eine Person hat SECHS Stück gegessen. Das, und die Leute standen nur herum und pickten die flockigen Stücke aus der dezimierten Pfanne. Das würde ich als Erfolg bezeichnen.

Zutaten

  • 1 Pfund Pekannüsse oder Walnüsse (oder beides)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Pfund Packung Phyllo-Teig
  • 1 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 12 Unzen Honig
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Zitronensaft

Anweisungen

Zuerst die Nüsse fein hacken. (Ich empfehle eine Küchenmaschine.) Machen Sie die Füllung, indem Sie die Nüsse, Zucker und Zimt miteinander vermischen. Beiseite legen.

Als nächstes bereiten Sie alles vor, bevor Sie den Phyllo-Teig auspacken. Den Boden einer 9 x 13 Pfanne mit zerlassener Butter bestreichen. Wickeln Sie den Phyllo-Teig aus und legen Sie ihn auf eine saubere Oberfläche unter einem dämpfen Handtuch. Legen Sie ein Teigblatt in die Pfanne. Mit zerlassener Butter bestreichen und wiederholen, bis Sie fünf Teigblätter fertig haben.

Ein Viertel der Nussmischung in die Pfanne streuen. Mit Butter und Teig wie oben bedecken und alle fünf Blätter Nüsse hinzufügen, bis sie weg sind und die Pfanne voll ist. (Sie sollten vier dünne Schichten Nüsse haben.) Zum Schluss mit einem sehr scharfen Messer die Schichten horizontal, vertikal und diagonal schneiden, bis jedes Stück dreieckig ist.

Hier ein Beispiel für das Schneiden des Teigs.

Bei 315 F goldbraun backen (normalerweise etwa 55-65 Minuten). Während das Baklava backt, stellen Sie den Honigsirup her, indem Sie Zucker, Zitronensaft und Honig in einem kleinen Topf erwärmen, bis er viskos und vollständig vermischt ist. Baklava aus dem Ofen nehmen und mit heißem Honigsirup bestreichen. Abkühlen lassen. Genießen!

Nach dem Backen nimmt die Baklava eine schöne goldene Farbe an. Yum!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund gehackte Nüsse
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 (16 Unzen) Packung Phyllo-Teig
  • 1 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 1 Tasse Wasser
  • ½ Tasse Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Butter eine 9x13-Zoll-Backform.

Zimt und Nüsse vermischen. Phyllo ausrollen und den ganzen Stapel halbieren, damit er in die Schüssel passt. Bedecken Sie Phyllo mit einem feuchten Tuch, während Sie die Baklava zusammenbauen, damit sie nicht austrocknet.

Legen Sie zwei Blätter Phyllo auf den Boden der vorbereiteten Schüssel. Großzügig mit Butter bestreichen. 2 bis 3 Esslöffel der Nussmischung darüberstreuen. Wiederholen Sie die Schichten, bis alle Zutaten verwendet sind, und enden Sie mit etwa 6 Blättern Phyllo. Mit einem scharfen Messer Baklava (bis zum Boden der Schüssel) in vier lange Reihen und dann (neun Mal) diagonal schneiden, um 36 Rautenformen zu erhalten.

Im vorgeheizten Ofen goldbraun und knusprig backen, ca. 50 Minuten.

Während Baklava backt, vermischen Sie Zucker und Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze und bringen Sie es zum Kochen. Honig, Vanille und Zitronen- oder Orangenschale einrühren, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln lassen.

Das Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort den Sirup darüber löffeln. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen. Unbedeckt lagern.


Speck Baklava von Bacon 24/Seven Kochbuch


Wenn wir das neue Kochbuch „Bacon 24/Seven: Recipes for Curing, Smoking and Eating“ in drei Hashtags zusammenfassen könnten, wären das: #bacon, #foodporn und #informativ. In diesem Buch dreht sich wirklich alles um den #Speck. Es ist gefüllt mit Rezepten, die Sie in keinem anderen Kochbuch oder in der Speck-liebenden Blogosphäre finden werden. Getreu seinem Titel geht es auch darum, Speck in jede Mahlzeit zu integrieren.

Geschickt in die Kategorien „Dawn, Midday, Dusk und Dark“ unterteilt, gibt es Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen und Desserts. Es gibt innovative Rezepte wie Deconstructed BLT und Bacon Baklava sowie Speckspins auf traditionellen Rezepten wie Quiche Lorraine und Redeye Gravy. Jedes Rezept ist einfach zu befolgen und verwendet nicht viele ausgefallene Zutaten. Hier wird ehrlich, einfach und doch elegant gekocht.

Das Hash-Tag #foodporn ist wohlverdient. Zu jedem Rezept gibt es ein ganzseitiges Foto. Und manchmal sind es 2-3 Fotos pro Rezept! Bacon 24/Seven spricht unsere Bilder liebenden, Instagram-süchtigen Herzen an. Schritt-für-Schritt-Anleitungen wie die Herstellung von Butterschmalz werden ebenfalls in Etappen fotografiert.

Was uns zu #informativ bringt. Bacon 24/Seven schafft es, informativ zu sein und dabei dem Motto „Keep it simple, stupid“ treu zu bleiben. Hier gibt es keine Informationsflut. Anweisungen zum Pökeln und Räuchern des eigenen Specks, zur Herstellung von Butterschmalz und zum Herstellen einer Tortenkruste mit Butterschmalz sind leicht erklärt. Es gibt auch eine Bacon 101-Grundierung und Anweisungen zum Kochen von Speck mit verschiedenen Methoden.

Bacon 24/Seven verdient seine Beschreibung als „das eleganteste Werk, das jemals produziert wurde und Amerikas zeitlose Besessenheit von Speck ehrt“. Sie haben unseren Lesern freundlicherweise das Bacon Baklava-Rezept aus dem Buch angeboten. Wenn es dir gefällt, gibt es viel, viel mehr, woher das kommt. Sie können sich nicht als Speckliebhaber bezeichnen, ohne ein Exemplar dieses wunderschönen, herrlichen Kochbuchs zu besitzen.

½ Pfund rohe Walnussstücke
½ Pfund rohes Pistazienfleisch
1 Tasse gekochter und zerbröselter Speck (ca. 12 Scheiben)
1/3 Tasse Zucker
1 Teelöffel gemahlener Kardamom
1¼ Tasse (2½ Sticks) ungesalzene Butter, geschmolzen
1 Packung (16 Unzen) Phyllo-Teig, aufgetaut
1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
1 Tasse Honig
1 Zimtstange
¼ Tasse Orangenblütenwasser oder Rosenwasser

In einer Küchenmaschine die Nüsse pulsieren, bis sie gemahlen, aber nicht zu Mehl verarbeitet werden. Speck, Zucker und Kardamom hinzufügen und noch einige Male pulsieren, bis die Nussmischung fein gehackt und gleichmäßig vermischt ist.

Beginnen Sie mit dem Schichten der Baklava. Eine Jellyroll-Pfanne oder eine Blechpfanne mit den Seiten großzügig mit der geschmolzenen Butter bestreichen. Den Phyllo-Teig ausrollen und die Blätter mit einem Stück Frischhaltefolie und einem feuchten Tuch abdecken. Dies verhindert, dass die Blätter austrocknen, während Sie die Baklava schichten. Lesen Sie die Packung für detaillierte Handhabungsanweisungen.

Ein Blatt Phyllo auf die Blechpfanne legen und mit zerlassener Butter bestreichen. Wiederholen Sie dies mit 6 weiteren Blättern Phyllo-Teig und Butter für insgesamt 7 Blätter. Sie müssen nicht jeden Zentimeter des Phyllo mit Butter bedecken, sondern versuchen, sie gleichmäßig auf alle Schichten zu verteilen. Verteilen Sie 1/3 Tasse der Nussmischung gleichmäßig auf dem Phyllo. Die Nüsse mit zwei weiteren gebutterten Blättern Phyllo belegen. Bestreuen Sie weiter mit 1/3 Tasse der Nussmischung und fügen Sie zwei Blätter gebutterter Phyllo hinzu, bis die gesamte Nussmischung aufgebraucht ist. Mit einer letzten Schicht aus 7 gebutterten Phyllo-Blättern belegen.

Schneiden Sie das ungekochte Baklava mit einem scharfen Messer in 24 Rautenformen. Backen Sie die Baklava, bis sie braun und knusprig ist, 30-35 Minuten.

Während das Baklava backt, vermischen Sie Wasser, Zucker und Honig in einem Topf. Die Mischung nach und nach erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Zimtstange hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen. Die Hitze etwas reduzieren und 25-30 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Orangenblütenwasser hinzufügen und etwas abkühlen. Gießen Sie den Sirup gleichmäßig über das Baklava, sobald es aus dem Ofen kommt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Sirup in jede Ritze und Spalte bekommen. Mehrere Stunden einweichen lassen. Bei Zimmertemperatur servieren und Reste im Kühlschrank aufbewahren.


Speck Baklava

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Speck unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten knusprig braten. In ein Sieb über einer Schüssel geben und den gekochten Speck vom Speckfett trennen. Legen Sie beides beiseite.

Während der Speck kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor. Ordnen Sie die Haselnüsse und Walnüsse auf einem umrandeten Backblech an und backen Sie, bis sie geröstet und duften, etwa 10 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen (Ofen eingeschaltet lassen).

Während der Speck kocht, in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen. Beiseite legen.

1/2 Tasse Speck beiseite stellen. Ein weiteres großes Backblech mit Rand mit Butter bestreichen. Mit einem Blatt Phyllo belegen und das Phyllo mit Butter bestreichen. Wiederholen Sie dies mit 20 Blättern Phyllo und etwa der Hälfte der Butter. Etwa 2/3 der Nutella darauf verteilen, dann mit den gerösteten Nüssen, Kakaonibs und dem restlichen Speck bestreuen. Mit der restlichen Nutella belegen und beiseite stellen.

Decken Sie eine Arbeitsfläche mit einem 12x16-Zoll-Stück Plastikfolie ab und bestreichen Sie sie mit Butter. Mit einem Blatt Phyllo belegen und das Phyllo mit Butter bestreichen. Wiederholen Sie dies mit den restlichen 20 Blättern Phyllo und Butter (Sie benötigen möglicherweise nicht die gesamte Butter). Durchstechen Sie den Phyllo-Stapel mit einer Gabel überall, dann verwenden Sie die Plastikfolie, um den durchbohrten Phyllo-Stapel von der Arbeitsfläche zu heben und den Stapel auf die Nutella zu legen. Backen Sie die Baklava, bis sie goldbraun ist, 30 bis 35 Minuten.

In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze den Honig, das Wasser, den Maissirup und das Speckfett mischen und zum Kochen bringen. Beiseite legen.

Wenn das Baklava aus dem Ofen kommt, gießen Sie die Honigmischung langsam und gleichmäßig darüber. Mehrere Stunden beiseite stellen, damit der Sirup einziehen kann.

In 20 Stücke schneiden und mit dem restlichen Speck garniert servieren.


Häufig gestellte Fragen zum türkischen Baklava-Dessert

Wie lange hält Baklava?

Bewahren Sie es 1-2 Wochen abgedeckt in einem Behälter bei Raumtemperatur auf. Bewahren Sie es nicht im Kühlschrank auf, da sich seine Textur ändern kann, wenn der Zucker kristallisiert und das Dessert seine Feuchtigkeit verliert.

Kann ich es einfrieren?

Ja, du kannst es einfrieren. Backen Sie es, gießen Sie den Sirup darüber und lassen Sie es vollständig abkühlen, bevor Sie es in den Gefrierschrank stellen. Bewahren Sie es in kleinen Mengen in Gefrierbeuteln auf, damit Sie nicht alle auf einmal auftauen müssen. Einen Tag vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank holen.

Was man damit servieren kann

Wir servieren es entweder mit türkischem Tee oder türkischem Kaffee, vorzugsweise ohne Zuckerzusatz, da das Dessert selbst schon süß genug ist.

Neben Tee oder Kaffee kombinieren manche Leute ihre Baklava gerne mit türkischem Eis.

Bestes Baklava in der Türkei

Die besten türkischen Pistazien werden in . hergestellt Gaziantep, das ist eine Stadt im Südosten des Landes. Kein Wunder also, dass es in dieser Stadt das beste Baklava gibt. Es ist auch berühmt für seine Baklava-Meister. Die von diesen Meistern hergestellten Phylloblätter sind so dünn, dass Sie das Objekt oder die Person dahinter deutlich sehen können.

Wenn Sie Gaziantep jemals besuchen, müssen Sie das sehen Baklava-Museum dort. Sie werden es genießen, zu sehen, wie die Meister Baklava herstellen. Es ist wie eine Live-Show zur Herstellung von Baklava.

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wann immer Sie die Möglichkeit haben, unsere Rezepte auszuprobieren. Bitte vergiss nicht, das Rezept zu bewerten und unten einen Kommentar zu hinterlassen!


Rezeptzusammenfassung

  • 1 1/2 Pfund geschnittener Speck
  • 1 Tasse ganze blanchierte Mandeln, geröstet und grob gehackt
  • 3/4 Tasse grob gehackte Datteln
  • 1 Packung Phyllo-Teig
  • 10 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 1 Tasse reiner Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Bourbon
  • Fein abgeriebene Schale von 1/2 Orange

Backofen auf 400° vorheizen. In einer Pfanne den Speck portionsweise knusprig braten. Gut abtropfen lassen und zerbröseln. Speck mit Mandeln und Datteln in einer Küchenmaschine fein hacken.

Butter eine 9 x 13 Zoll große Metallbackform. Ein Blatt Phyllo in die Pfanne legen, die Ränder passend abschneiden und mit Butter bestreichen. Wiederholen Sie dies mit 4 weiteren Phyllo-Blättern und Butter. 1 Tasse der Füllung gleichmäßig auf dem Phyllo verteilen. Wiederholen Sie diese Schichtung von 5 Phyllo-Blättern und Speckfüllung noch zweimal. Mit 5 gebutterten Phyllo-Blättern belegen, die Oberseite gut einfetten.

Mit einem kleinen, scharfen Messer das Baklava in Diamanten schneiden. Baklava 10 Minuten backen. Schalten Sie den Ofen auf 325 ° und backen Sie 1 Stunde länger oder bis sie schön gebräunt sind.

In der Zwischenzeit Zucker, Ahornsirup, Wasser, Bourbon und Orangenschale in einem Topf vermischen und aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen, dann auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Den abgekühlten Sirup über das heiße Baklava gießen und über Nacht bei Zimmertemperatur stehen lassen.


Baklava

Dies ist das perfekte Weihnachtsdessert zum Verschenken.

Es gibt Baklava. und dann gibt es Baklava, das Sie selbst machen. Ein leckerer Leckerbissen und ein tolles kleines Weihnachtsgeschenk!

gehackte Walnüsse oder Pekannüsse

  1. Phyllo-Teig-Packung aus dem Gefrierschrank nehmen und zum Auftauen 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. 1 Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Wenn Sie mit dem Phyllo-Teig arbeiten, entfernen Sie nur die Blätter, die Sie sofort benötigen, und halten Sie die anderen Blätter in Plastikfolie, dann mit einem feuchten Tuch.
  3. Gehackte Walnüsse und Zimt mischen. Beiseite legen.
  4. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine rechteckige Backform gründlich einfetten. Stellen Sie sicher, dass die Phylloblätter im Allgemeinen in die Pfanne passen (wenn sie etwas größer sind, ist das in Ordnung). Wenn sie viel größer sind, schneiden Sie sie einfach mit einem scharfen Messer ab.
  5. Buttern Sie das obere Blatt des Phyllo mit geschmolzener Butter, dann greifen Sie es und das nicht gebutterte Blatt darunter. Legen Sie die beiden Blätter in die Pfanne, gebutterte Blattseite nach unten. Leicht in die Pfanne drücken. Wiederholen Sie dies noch zweimal, so dass Sie sechs Blätter Phyllo in der Pfanne haben, drei der Blätter gebuttert.
  6. Mit so viel Walnüssen bestreuen, dass eine einzige Schicht entsteht. Zwei Blätter Phyllo einfetten und auf die Walnüsse legen. Fügen Sie weitere Walnüsse hinzu, dann zwei weitere gebutterte Phyllo-Blätter. Wiederholen Sie dies noch ein paar Mal oder bis Sie keine Walnüsse mehr haben. Mit 4 weiteren gebutterten Phyllo-Blättern belegen und mit einem gebutterten Top enden. Mit einem sehr scharfen Messer ein diagonales Rautenmuster in das Baklava schneiden.
  7. 45 Minuten backen, oder bis das Baklava sehr goldbraun ist.
  8. Während das Baklava backt, vermischen Sie 1 Stück Butter, Honig, Wasser, Zucker und Vanille in einem Topf. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren.
  9. Wenn Sie das Baklava aus dem Ofen nehmen, träufeln Sie die Hälfte des Topfes gleichmäßig darüber. Lassen Sie es eine Minute einwirken und ziehen Sie es ein, dann träufeln Sie noch ein wenig mehr darauf, bis Sie denken, dass es gründlich durchfeuchtet ist. Du wirst wahrscheinlich etwas von der Honigmischung übrig haben, die du mit einem Strohhalm trinken kannst. War nur Spaß.
  10. Lassen Sie das Baklava mehrere Stunden ohne Deckel abkühlen. Sobald sie abgekühlt und klebrig und göttlich sind, nehmen Sie sie vorsichtig aus der Pfanne und servieren Sie sie mit Kaffee (oder verschenken Sie sie!)

Baklava ist lecker und hellip, aber am leckersten, wenn es hausgemacht ist. Und es muss mein Zuhause sein, das es ausmacht. Es kann jedermanns Zuhause sein. Ich denke nur, dass hausgemachtes Baklava dazu neigt, etwas mehr Geschmack zu haben, etwas mehr Frische und etwas mehr etwas mehr zu haben, als viel von dem Baklava, das Sie kaufen.

Nicht, dass ich in Pawhuska, Oklahoma, viel Baklava kaufe. Aber dennoch.

Baklava ist ein tolles Weihnachtsgeschenk: Schenken Sie einer geliebten Person eine ganze Pfanne oder teilen Sie sie in Portionen auf und verschenken Sie sie in kleinen Schachteln oder Tüten. Ihre Empfänger werden Sie noch mehr lieben, als sie es ohnehin schon tun. Ob dies ein gewünschtes Ergebnis ist oder nicht, können nur Sie entscheiden. Weiß nur, dass es passieren wird.

Erstens: Stellen Sie sich ein Foto einer Packung Phyllo-Teig vor. Danke für Ihre Kooperation.

Nun zum Phyllo-Teig: Er wird in gefrorenen Paketen verkauft, also müssen Sie die Packung aus dem Gefrierschrank nehmen und 24 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen, bevor Sie das Baklava zubereiten möchten. Nehmen Sie dann etwa eine Stunde vorher die Packung aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie auf der Theke stehen.

Wenn Sie bereit sind, das Baklava zuzubereiten, werfen Sie gehackte Pekannüsse oder Walnüsse in eine Schüssel oder auf ein Backblech. Streuen Sie einen Teelöffel Zimt darauf und werfen Sie sie herum, um sich zu vermischen. Legen Sie diese beiseite.

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen, dann eine rechteckige Backform einfetten.

Dann schmelzen Sie viel Butter, denn Sie werden sie brauchen.

Wickeln Sie das Phyllo aus und legen Sie die Blätter flach. Beurteilen Sie, wie sie im Vergleich zur Größe der Backform stehen, und schneiden Sie sie bei Bedarf mit einem scharfen Messer ab, damit sie passen. Legen Sie dann 2/3 des Pakets zur Seite und decken Sie es mit einem Stück Frischhaltefolie ab, dann ein leicht feuchtes Handtuch auf die Frischhaltefolie. (Das Phyllo trocknet sehr, sehr schnell, also arbeite schnell! Hole nur ein paar Blätter auf einmal, wenn du sie brauchst.)

Bürsten Sie die gesamte Oberfläche des oberen Blattes Phyllo mit geschmolzener Butter.

Nehmen Sie dann dieses Blech und das darunter liegende Blech (insgesamt 2 Bleche!) und legen Sie sie mit der Butterseite nach unten in den Boden der Backform und drücken Sie sie leicht an, damit sie in die Form passen.

Wiederholen Sie dies mit zwei weiteren Blättern&hellipdann mit zwei MEHR Blättern. So, jetzt hast du jetzt sechs Blätter Phyllo-Teig, drei davon gebuttert, im Boden der Pfanne.

Das obere Blatt mit Butter bestreichen, dann die Nüsse in einer einzigen Schicht anrichten.

Als nächstes wiederholen Sie den Schritt Butter-dann-Lay-on-zwei-Blatt-of-phyllo, Butterseite nach unten.

Also die bisherigen Schichten, ganz unten beginnend:

Gebuttertes Blatt Phyllo mit der Vorderseite nach unten
Darüber noch ein Blatt
Gebuttertes Blatt Phyllo mit der Vorderseite nach unten
Noch ein Blatt darüber
Die Oberseite buttern
Schicht Nüsse
Gebuttertes Blatt Phyllo mit der Vorderseite nach unten
Noch ein Blatt darüber

Meine Güte. Und hier noch ein Hinweis: Wenn es leichter zu merken ist, können Sie einfach jede einzelne Schicht Phyllo buttern, bevor Sie sie auf das nächste Stück legen. Ich mache jedes zweite Blatt so, weil ich nicht sicher bin, ob es unbedingt notwendig ist, jedes Blatt mit Butter zu bestreichen, und der Sirup am Ende macht alles schön feucht.

Danach mit weiteren zwei oder drei Nußschichten wiederholen und jede Nußschicht mit zwei Blättern Phyllo belegen.

Beenden Sie mit insgesamt vier bis sechs Blättern Phyllo, bestreichen Sie die oberste Schicht mit Butter (was ich vor dem Schneiden vergessen habe, also musste ich es danach tun.) Dann mit einem sehr scharfen Messer einen Schnitt von einer Ecke zur Seite machen nächste.

Machen Sie dann mit dem Messer ein diagonales Kreuzmuster, bis Sie ein Bündel rautenförmiger Stücke haben. (Dies ist viel einfacher, wenn Sie zuerst das obere Blatt buttern! Seien Sie nicht wie ich.)

Stellen Sie die Pfanne etwa 45 Minuten in den Ofen, bis sie schön goldbraun und knusprig und schön ist.

Während das Baklava backt, etwas Butter in einen Topf mit viel Honig geben.

Eine gute Menge Vanille&Hellipund etwas Wasser. Bringen Sie dies zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie es köcheln und eindicken, während das Baklava weiterbackt. Vom Herd nehmen und 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

Dann ist das wichtig: Seien Sie bitte wie ich und nehmen Sie die Baklava aus dem Ofen und träufeln Sie sofort die Honigmischung darüber, beginnend mit etwa der Hälfte der Mischung und arbeiten Sie sich nach oben, bis Sie denken, dass die Baklava genug Klebrigkeit und Feuchtigkeit hat. Vergessen Sie aber auf jeden Fall, diesen Vorgang zu fotografieren! Aber nur, wenn du so sein willst wie ich.

Am wichtigsten ist es jedoch, die Baklava mehrere Stunden lang unbedeckt auf der Theke ruhen zu lassen, bevor Sie sich eingraben.

Dies ist notwendig, damit die Klebrigkeit wirklich einsetzt und die Aromen verschmelzen und verschmelzen und damit das Ganze zusammenhält.

Baklava
Sie werden es mit Ihrem Kaffee lieben.
Sie werden es mit Ihrem Sprite lieben.
Sie werden es morgens lieben.
Sie werden es in der Nacht lieben.

Versuchen Sie Baklava bald! Die Zubereitung macht Spaß, und Sie können die Füllungszutaten auf so viele interessante (wenn auch unkonventionelle) Arten verändern: Mini-Schokoladenstückchen, Rosinen, verschiedene Nüsse und hellip Sie können der Honigmischung sogar aromatisierte Sirupe hinzufügen. So ein Genuss!



Bemerkungen:

  1. Finn

    Eher wertvoller Satz

  2. Shakazshura

    Da ist etwas. Ich stimme Ihnen zu, danke für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit. Wie immer ist alles genial einfach.

  3. Yahya

    Nicht aufpassen!



Eine Nachricht schreiben