Zucchini-Muffins

Zucchini-Muffin-Rezept von vom 18.05.2011 [Aktualisiert am 09.08.2017]

Zucchini-Muffins sind mein neuestes Experiment, die neulich zum Abendessen im Handumdrehen zubereitet wurden und ein Riesenerfolg waren. Ich habe ein paar weiche, duftende, bunte und leckere herzhafte Muffins bekommen, die auch meinem Mann gefallen haben, der es vorgezogen hätte, wenn ich die klassischen Schinken-Provolone-Muffins gemacht hätte. Abgesehen von der persönlichen Zufriedenheit, wenn Sie Ideen für ein Buffet, ein Stehdinner oder einfach zum Zubereiten Ihres eigenen Abendessens benötigen, werden diese Zucchini-Muffins die ganze Familie ansprechen, auch wenn Sie kein Gemüse bevorzugen.

Methode

Wie man Zucchini-Muffins macht

Zucchini waschen, putzen und grob reiben, Provolone separat in Würfel schneiden
In einer Schüssel die Eier mit Öl, Milch, Salz und Pfeffer vermischen; Das Mehl separat mit dem geriebenen Parmesan und der Instanthefe mischen.Flüssige und trockene Zutaten vermischen
Den Teig schnell mit einem Holzlöffel vermischen.Nun die geriebene Zucchini und das gewürfelte Provolone dazugeben

Schnell mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.

Die Formen einfetten und bemehlen und 2/3 ihrer Höhe mit der Mischung füllen.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180° backen und ca. 25 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, die Zucchini-Muffins abkühlen lassen, bevor sie aus den Formen genommen und serviert werden

Und so sieht das Innere von herzhaften Zucchini-Muffins aus.


Herzhafte Muffins sind ideal als Snack zwischendurch oder als Fingerfood im Aperitif oder zum Picknick.

12 Muffins

  • 200 g Mehl
  • 40 g Haferflocken
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natriumbicarbonat
  • 6 gehackte Basilikumblätter
  • 3 EL geriebener Parmesankäse
  • 2 Eier
  • 250 g Volljoghurt
  • 4 Esslöffel Samenöl
  • 200 g Zucchini gewaschen, getrocknet und gerieben
  • 2 Esslöffel geschälter Mais
  • 1 Esslöffel Pinienkerne
  • Salz, eine Prise

Bringen Sie den Ofen auf 180 & Grad. Die Zucchini reiben und in einem Tuch gut ausdrücken, damit sie ihr Wasser verlieren und trocken sind.
In einer Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver, Salz sieben und vermischen und schließlich die Haferflocken, 2 Esslöffel Parmesan und Basilikum hinzufügen.
In einer anderen Schüssel die Eier schlagen, mit dem Joghurt und dem Öl vermischen und zusammen mit dem Sgrantao-Mais und den geriebenen und gepressten Zucchini in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben.
Mit einem Holzlöffel zügig verrühren und den Teig in die zuvor mit Butter eingefettete Spezial-Muffinform teilen, die Muffins mit dem restlichen Parmesan bestreuen und bei 180° etwa eine halbe Stunde garen. Sie sind fertig, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.


Zutaten

Beginnen wir mit der Vorbereitung der Zucchini-Muffins, die Kartoffel kochen, zerdrücken und abkühlen lassen. Die Zucchini putzen und mit einer Reibe mit großen Löchern reiben. Schneiden Sie den rohen Schinken in kleine Scheiben oder in Würfel, wenn Sie eine dickere Scheibe haben.

Das ganze Ei und das Eigelb in eine Schüssel geben, die zuvor gekochte Kartoffel, püriert und kalt, das Sonnenblumenöl, eine Prise Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit einer Gabel vermischen.

Wenn die Mischung homogen ist, fügen Sie die Zucchini hinzu und lassen Sie sie einwirken, dann fügen Sie den rohen Schinken hinzu. Fügen Sie nun das Instant-Verbot und das Mehl nach und nach im Wechsel mit Milch hinzu.

Gut mischen, damit die Mischung keine Klumpen hat. schalten Sie den statischen Ofen auf 180 ° ein.

Mit einem Löffel die Mischung in die Tassen gießen und wenn der Ofen heiß ist, backen und 30 Minuten kochen lassen.

Bevor Sie den Ofen herausnehmen, machen Sie den Zahnstocher-Test, da die Garzeit je nach Ofentyp oder Luftfeuchtigkeit der Zutaten variieren kann.

Wenn ich Zucchini-Muffins fertig sind, aus dem Ofen nehmen und heiß oder bei Zimmertemperatur servieren.


Für einen besonderen Snack die Kirschmuffins das braucht es!

  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml griechischer Joghurt
  • 1 geschlagenes Ei
  • 50 ml Samenöl
  • 200 g entkernte und gehackte Kirschen

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Natron, Backpulver und Salz sieben und mischen. Mischen Sie die gehackten Kirschen mit einem Löffel dieser Mischung.
In einer anderen Schüssel das geschlagene Ei verquirlen, mit Öl und Joghurt verrühren und zusammen mit den Kirschen in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben. Mit Hilfe eines Holzlöffels vorsichtig mischen und den Teig in die zuvor mit Butter eingefettete spezielle Muffinform verteilen und bei 180 ° etwa eine halbe Stunde kochen.
Sie sind fertig, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Für Kuchen und gute Muffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen!


Gemüse-Muffins

DAS Muffins sind ein Präparat, das am häufigsten angewendet wird Süßigkeiten, Aber die Variante salzig von diesem Rezept ist lecker und ungewöhnlich. In diesem Fall haben wir sie mit gemacht saisonales Gemüse und etwas Käse zum Mitbringen perfekte Vorspeise oder integrieren a Aperitif zusammen!

  • FÜR 12 MUFFINS
  • 200 g Gemüse (Zucchini, rote und gelbe Paprika, Aubergine)
  • 180 g Mehl 00
  • 100 ml Vollmilch
  • 100 ml Samenöl
  • 100 g geriebener Parmesankäse
  • 1 Tropea-Frühlingszwiebel
  • 1 Päckchen Hefe für Pasteten (15 g)
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz
  • Pfeffer

Muffins sind traditionelle angelsächsische Süßigkeiten, das klassische und sehr einfache Rezept, daneben sind die beliebtesten Varianten Schokoladen- und Blaubeermuffins.

Die Version salzig des Muffins ermöglicht uns oft eine schnelle Vorbereitung leckere Vorspeise mit, wie in diesem Fall, die saisonales Gemüse, Aubergine, Zucchini, Tropea-Zwiebel Und rote Paprika Und Detektivgeschichten. Die Gemüseauswahl kann variieren und zum Beispiel auch vorhersehen Spargel, Erbsen, Kirschtomaten. Die wichtige Regel ist, das Gesamtgewicht von 200 g nicht zu überschreiten. Das Gemüse wird immer in der Pfanne ausgelassen, bevor es in die Mischung eingearbeitet wird. Ein weiteres Beispiel für eine schmackhafte Kombination, diesmal mit Fleisch, sind salzige Erbsen-Wurst-Muffins oder unwiderstehliche Pizza-Muffins.

Die Umsetzung dieses Rezepts ist auch eine praktische Methode, um Gemüsereste, die manchmal im Kühlschrank verbleiben, wiederzugewinnen. Und wenn Sie sie zur Verfügung haben, verwenden Sie auch die gegrillten.


Zubereitung von Zucchini-Muffins

Zuerst hacken Sie mit Hilfe eines Mixers die gewaschenen und getrockneten Zucchini, ich hacke sie sehr klein, Sie können wählen, ob Sie sie etwas größer hacken möchten.

Dann die gehackte Zucchini in eine Schüssel mit 4-5 Basilikumblättern von Hand gebrochen geben.

Schließlich in Würfel schneiden, die Scamorza.

Als nächstes die Milch, das Öl und das Ei in einer kleinen Schüssel vermischen

In einer großen Schüssel Mehl, Parmesan, gesiebte Hefe und Salz mischen:

Die Öl-Milch-Mischung zum Mehl geben, einige Sekunden verquirlen, es wird sofort zu einem Teig.

Zum Schluss die Zucchini (dabei darauf achten, einen Löffel beiseite zu lassen) und den Räucherkäse in die Mischung geben:

Dann gut mischen, damit sich die Zucchini und der Räucherkäse gut mit dem Teig vermischen.

Eine Muffinform der Piorottini umfüllen, die Tassen bis 1 mm vom Rand mit Teig füllen.

Zum Schluss 1 gestrichenen Teelöffel gehackte Zucchini auf jeden Muffin geben:

Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten bei 180° backen, ohne den Backofen jemals zu öffnen. Die Muffins sind fertig, wenn sich eine geschwollene, goldene Kuppel bildet.


Wie man Zucchini-Muffins macht

Die Zucchini waschen und grob, Julienne oder mit einer einfachen Reibe reiben.

In einer Schüssel die Eier verquirlen, Olivenöl, Milch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit der Instanthefe vermischen und den geriebenen Parmesan dazugeben. Anschließend alles in die Schüssel mit den flüssigen Zutaten geben.

Den Teig mit Hilfe eines Holzlöffels schnell und gut mischen, bis er homogen und kompakt ist, ohne Klumpen. Zucchini dazugeben und mischen.

Die Muffinformen einfetten und leicht bemehlen und die Mischung auf etwa 2/3 der Form gießen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten bei 180° backen.

Lassen Sie die Muffins abkühlen, bevor Sie sie aus den Förmchen nehmen.


Herzhafte Muffins mit Zucchini und Speck

Herzhafte Zucchini-Speck-Muffins sind köstlich als Vorspeise, perfekt für ein Buffet oder ein Mittagessen im Freien. Wie oft machen wir ein Picknick oder verbringen einen Tag am Meer und wissen nicht, was wir zum Mittagessen mitnehmen sollen.

Herzhafte Muffins sind eine exquisite Alternative zum klassischen Sandwich und viel schmackhafter.

Sie können Ihr Lieblingsgemüse verwenden und nach Belieben mit Wurstwaren würzen, heute habe ich mich für Zucchini und Pancetta von Piacenza entschieden. Mit diesem Rezept nehme ich am Wettbewerb teil"Fantasie in der Küche mit La Rocca Wurstwaren"Angekündigt von Salumificio La Rocca.

Herzhafte Muffins mit Zucchini und Speck

Zutaten

220 g Mehl 00
2 Eier
130 ml Milch
40 ml Erdnussöl
65 g Parmesankäse

60 g Pancetta piacentina DOP in kleine Würfel geschnitten (Salumificio La Rocca)
1 Schalotte
3 mittelgroße Zucchini
1 Päckchen Hefe für herzhafte Pasteten
4 g Salz
1 Esslöffel natives Olivenöl extra
Pfeffer nach Bedarf.

Methode

Die Zucchini waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
In eine Pfanne einen Esslöffel Öl geben, die fein gehackte Schalotte anbraten. Zucchini hinzufügen, salzen, pfeffern und 7/8 Minuten kochen. Lassen Sie es abkühlen.

Wenn Sie möchten, können Sie diesen Schritt auch überspringen und die in kleine Stücke geschnittenen Zucchini (mit etwas Öl, Salz und Pfeffer gewürzt) direkt in den Teig geben, aber Sie erhalten einen viel weniger leckeren und feuchten Muffin.

In eine große Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Eier, Erdnussöl geben und den Teig mischen, indem man nach und nach die Milch hinzufügt, um Klumpen zu vermeiden.

Wenn die Mischung gut vermischt ist, fügen Sie den geriebenen Parmesan, die Speckwürfel, die sautierten Zucchini und eine Prise Pfeffer hinzu.

Mischen Sie die Mischung gut und gießen Sie sie in die speziellen gefetteten und bemehlten Muffinförmchen oder mit den entsprechenden Tassen aus. Bei 180 ° (vorgeheizter Backofen) 20/25 Minuten backen (wie bei Desserts Zahnstocher-Test durchführen). Die herzhaften Muffins mit Zucchini und Speck aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und servieren.

Wenn dir meine Rezepte gefallen, folge mir auf meiner Facebook-Seite, indem du klickst Hier.


Herzhafte Zucchini-Muffins | Kleine Vorspeise voller Geschmack

Ein Fingerfood auch für eine kleine Vorspeise oder ein Buffet geeignet? Folgen Sie dem Rezept, das wir Ihnen jetzt anbieten ... es ist wirklich ideal! Klein ja, aber groß im Geschmack und Aroma. Lassen Sie uns gemeinsam die herzhaften Zucchini-Muffins kochen.

Herzhafte Zucchini-Muffins FOTO-Rezeptdruck

Klein, lecker und auch praktisch in der Zubereitung. Wenige Zutaten für ein einwandfreies Ergebnis. Sie werden wie kleine & # 8220pasticcini & # 8221 sein, einer zieht den anderen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, was wir für ihre Vorbereitung brauchen.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten

  • 200 g Zucchini
  • 100 g Provolon
  • 250 g Mehl 00
  • 2 Eier
  • 50 g Parmesankäse
  • 200 ml Milch
  • 1 Teelöffel Instanthefe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml natives Olivenöl extra

Herzhafte Zucchini-Muffins: Verfahren

Fangen wir mit dem Waschen an Zucchini, Enden abschneiden und gleichmässig grob reiben. Wir schneiden auch Provolone gewürfelt.

Herzhafte Zucchini-Muffins FOTO-Rezeptdruck

In einer Schüssel kombinieren wir stattdessen Salz, Eier, Pfeffer, Milch und Öl und wir mischen. In einer anderen Schüssel mischen wir stattdessen zusammen, Instanthefe, Mehl und Parmesan.

Wenn beide fertig sind, die Eiermischung zum Mehl geben und mit Hilfe eines Löffels schnell vermischen. Wenn die Zutaten gut vermischt sind, fügen Sie das Provolone und die Zucchini hinzu und mischen Sie erneut, bis Sie eine homogene Mischung erhalten.

Herzhafte Zucchini-Muffins FOTO-Rezeptdruck

Dann nehmen Sie einige Muffinformen, fetten sie ein und füllen sie zu 2/3 mit der Mischung, die wir erhalten haben. Dann alle auf ein Backblech legen und kochen, per 25 Minuten, bei 180°.

Wenn sie gekocht sind, lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie herausnehmen.

Um über Neuigkeiten, Rezepte und vieles mehr auf dem Laufenden zu bleiben, folge uns weiterhin auf unseren Profilen Facebook Und Instagram. Wenn Sie sich andererseits alle unsere ansehen möchten VIDEOREZEPTE Sie können unseren Kanal besuchen Youtube.


DAS herzhafte Zucchini-Muffins Es sind kleine Portionskuchen, die lecker und einfach zuzubereiten sind: eine wahre Freude für Auge und Gaumen.

Basierend auf Zucchini, Kuhmilch-Ricotta und geriebenem Parmesan sind die herzhaften Muffins das ideale Rezept für einen schnellen Snack am Nachmittag, für einen kleinen Aperitif vor dem Abendessen, aber auch für eine komplettere Mahlzeit, vielleicht in Kombination mit etwas Salat oder Pinzimonio.

Es ist eine schnelle Zubereitung, die weniger als eine Dreiviertelstunde dauert: Verpassen Sie also nicht unsere Videorezept in Zusammenarbeit mit Electrolux!

Die Zutaten sind für 15-18 Muffins.

Herzhafte Muffins mit dem Thermomix

Gesalzene Schinken-Käse-Muffins

Gesalzene Muffins mit Schinken und Kirschtomaten