Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Wie man sich morgens ohne Kaffee munter macht

 Wie man sich morgens ohne Kaffee munter macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist Montagmorgen und deine Augen werden sich kaum öffnen. Während dein Kaffee zu kochen beginnt, denkst du: "Mann, ich weiß, dass ich bis 10 Uhr morgens ein Nickerchen machen will!"

Wie man sich morgens ohne Kaffee munter macht

„Der Konsum von Koffein ist nicht gefährlich“, erklärt Shane Allen, zertifizierter Sporternährungswissenschaftler und Spezialist für Gewichtsmanagement mit PersonalTrainerFood.com. „Tatsächlich besagen die Empfehlungen des Beratungsausschusses für Ernährungsrichtlinien von 2015, dass Sie bis zu fünf Tassen Kaffee pro Tag (etwa 400 Milligramm Koffein) ohne nachteilige Auswirkungen konsumieren können. Natürlich kennen Sie Ihren Körper am besten. Wenn Sie sich nervös oder ängstlich fühlen, dann fangen Sie an, diese Tassen etwas langsamer zu trinken und gehen Sie etwas weniger häufig zur Kaffeekanne.“

Kaffee hat jedoch nicht immer die beste oder am längsten anhaltende Wirkung für jeden.

„Koffein kann bei Menschen mit hohem Blutdruck oder Menschen, die empfindlich auf Koffeinsymptome wie Angstzustände und Schlaflosigkeit reagieren, kontraindiziert sein“, sagt Beth Warren, Gründer und CEO von Beth Warren Nutrition. „Außerdem kann überschüssiges Koffein als Diuretikum wirken, was zu Dehydration führen kann, wenn nicht genügend Flüssigkeit ersetzt wird. Der Konsum von Koffein in starken Dosierungen – zum Beispiel über 200 Milligramm auf einmal – kann gesundheitliche Probleme verursachen, daher werden Koffeinpräparate nicht empfohlen. Wie bereits erwähnt, kann es diese Symptome verschlimmern, wenn man häufig Migräne bekommt und übermäßig Kaffee trinkt.

Zum Glück müssen Sie nicht unbedingt Koffein konsumieren, wenn Sie einen echten morgendlichen Schub brauchen.

„Ihr Körper sehnt sich nach Treibstoff für Energie“, sagt Warren. „Wenn Sie nach einem Energieschub suchen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie hochwertige Kohlenhydrate zu sich nehmen, die in langsam freigesetzter Form in Zucker zerfallen, anstatt Ihren Zucker für einen Energieschub aufzustocken und dann fallen zu lassen, was Sie müde macht.“

Damit Sie morgens ohne Kaffee munter werden, haben wir eine Liste mit energiespendenden Speisen und Getränken zusammengestellt, die Sie auf jeden Fall wach und glücklich machen.

Mandeln

Mandeln haben Vitamin E, Magnesium und Protein, um Ihre Energiereserven den ganzen Tag über zu erhalten.“

- Shane Allen

Äpfel

Äpfel sind niedrig glykämisch, daher ist es weniger wahrscheinlich, dass ihr natürlicher Zucker einen Anstieg und einen Absturz Ihres Blutzuckers verursacht und Ihnen hilft, eine konstante Energie zu erhalten, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie bis 11 Uhr morgens ein Nickerchen brauchen.“

-Shane Allen