Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Chili bringt Touchscreen-Tablets für Tische auf den Markt

Chili bringt Touchscreen-Tablets für Tische auf den Markt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kunden zahlen anscheinend lieber per Tablet, als auf den Scheck zu warten

Chili's bringt diese Touchscreens an 800 US-Standorten auf den Markt.

Wir haben vielleicht noch keine Roboterserver, aber es sieht so aus, als würden wir langsam dorthin gelangen.

Chili's hat die Einführung von Touchscreen-Tablets in amerikanischen Restaurants angekündigt, teilte das Wall Street Journal heute mit. Die Computerbildschirme von Ziosk, die wurde letztes Jahr getestet, wird bis Anfang 2014 bei mehr als 800 Chilis in den USA sein.

Und es stellt sich heraus, dass das Platzieren der Menüs auf dem Tisch ein kluger Schachzug für die Kette ist; WSJ berichtet, dass Chilis gefundene Diner oft mehr Geld pro Scheck ausgegeben haben, wenn sie einfachen Zugang zu den Tablets hatten. Die Tabletten wurden verwendet, um für Desserts zu werben, da Fotos nach der Hälfte des Hauptgerichts der Gäste auf dem Bildschirm angezeigt wurden, berichtet WSJ. Die Dessertverkäufe stiegen in Tests um 20 Prozent, während die Kaffeeverkäufe in ähnlicher Weise anstiegen, wahrscheinlich weil Impulskäufe einfacher sind, wenn man sie einfach berühren und streichen kann, anstatt von den Kellnern beurteilt zu werden.

Krista Gibson, Senior Vice President of Brand Strategy, schlägt vor, dass die Kette bald alkoholische Getränke während der Mahlzeiten über die neue Plattform bewerben könnte, obwohl Gäste derzeit nicht eine ganze Mahlzeit oder eine erste Runde Schnaps über das Tablet bestellen können. Stattdessen soll es eine schnelle Möglichkeit für Kunden sein, Bestellungen, Beilagen und zusätzliche Getränke hinzuzufügen, ohne einen beschäftigten Server anhalten zu müssen. "Wir haben dies nie verfolgt, um Arbeitskräfte zu sparen", sagte Gibson und bemerkte, dass ein Server immer "die erste Person sein wird, die mit unseren Gästen in Kontakt kommt".

Die Kette verspricht, dass die Zahl der Mitarbeiter, die jede Verkaufsstelle einstellt, aufgrund der Tablets nicht reduziert wird; Stattdessen sind die Tabletten einfach dazu da, die Abläufe beim Essen zu erleichtern. Gibson merkt das an 50 Prozent der Gäste entscheiden sich für die Zahlung über den Ziosk, Anstatt auf die Rechnung zu warten, verringert sich die Möglichkeit des Kreditkartenabschöpfens, wie Fast Company feststellt. Es schneidet also nicht ganz Server aus, aber es kann helfen, wenn Ihr Server zu dünn ist. Bonuspunkte: Es gibt Spiele für Kinder (obwohl wir ein Faible für diese Buntstifte und Kindermenüs haben).


Ein Touchscreen für weniger Stress am Flughafen

Für die geplagten und gelangweilten Wartezeiten auf den Flughäfen des Landes gibt es nicht viel, außer dem Fernseher an der Wand oder einem einfallslosen Restaurant. Aber einige Flughäfen versuchen, dies zu ändern, indem sie iPads zu Tausenden installieren, damit Reisende surfen und, wie die Beamten hoffen, schließlich kaufen können.

Im November begann OTG, ein Unternehmen, das Flughafenrestaurants entwirft, baut und betreibt, mit der Installation von 1.500 iPads in den Essens- und Wartebereichen des Terminals C des Newark Liberty International Airport Mitte nächsten Jahres platzieren.

Reisende können im Internet surfen und ihre Flüge verfolgen sowie Speisen und Getränke und in Zukunft Kleinigkeiten wie Nackenkissen bestellen. Kunden, die Mitglied des Treueprogramms von United Airlines sind, können auch mit United Mileage Plus-Meilen bezahlen.

Das Ziel ist es, eine der unangenehmsten Erfahrungen des Flugverkehrs – das Warten auf einen Flug – in etwas Erträglicheres zu verwandeln.

„Dies ist eine völlig neue Art der Interaktion mit Kunden“, sagte Albert Lee, Chief Technology Officer des Unternehmens. „Technologie ist ein zentraler Bestandteil dieser Erfahrung.“

OTG ist führend bei der Einführung von iPads an Flughäfen.

Während der Einsatz von Tablets in Gastronomiebetrieben nicht neu ist – Restaurantketten wie Chili's Grill & Bar sowie Panera Bread haben es bereits ausprobiert – eignen sich die Tablets laut OTG besonders gut für Flughäfen, da Reisende ihren Flugstatus leicht überprüfen können oder am Gate einen Cheeseburger bestellen und liefern lassen. Dafür können sie Vielfliegermeilen nutzen.

Von dieser Zahlungsinnovation sollte auch United profitieren, sagte Jay Sorensen, Präsident von IdeaWorksCompany, einem Beratungsunternehmen für die Luftfahrtindustrie. „Es fördert das Gefühl bei den Mitgliedern, dass Meilen eine universelle Währung sind“, sagte er.

Die OTG hat ihre iPads bereits in Gate-Bereichen und in Restaurants der beiden anderen New Yorker Großflughäfen Kennedy International und La Guardia sowie am Toronto Pearson International Airport und Minneapolis-St. Paul Internationaler Flughafen. Es verfügt auch über Restaurant-iPads am internationalen Flughafen Philadelphia. Das Terminal C in Newark wird nach Abschluss der Renovierungsarbeiten bei weitem das größte dieser Projekte sein.

Für viele Reisende ist die Ablenkung willkommen.

„Normalerweise versuche ich, über JetBlue zu gehen, damit ich zum Terminal 5 gehen kann“, sagte Kristen Kawachi, eine Einwohnerin von Hawaii, die regelmäßig an die Ostküste reist. Auf einer Fahrt durch den Flughafen vor anderthalb Jahren stieß sie auf die iPads, die mit Steckdosen gekoppelt sind, an denen Reisende ihre Geräte aufladen können.

„Ich fand es nur sehr praktisch, weil ich dann nicht meine Sachen schleppen und Leute in der Schlange anstoßen musste“, sagte Frau Kawachi, die sagte, dass sie normalerweise alleine reiste und niemanden hatte, der auf ihr Handgepäck aufpasste Gepäck, während sie Essen kaufte. „Es macht es viel bequemer und die Ladestation hat es mir einfach gemacht.“

Tablets können auch Transaktionen beschleunigen, was beim Umgang mit On-the-Fly-Kunden hilfreich ist, sagte Warren Solochek, Vizepräsident für Geschäftsentwicklung bei der NPD Group, einem Marktforschungsunternehmen.

„Eine der häufigsten Beschwerden, die Menschen in Full-Service-Restaurants haben, ist die Zeit, die zwischen dem Ende des Essens und dem tatsächlichen Verlassen vergeht“, sagte er, eine Sorge, die für Gäste, die sie hören, noch dringender ist Flugruf an Bord.


Android: Bildschirm anheften

Die neuesten Android-Telefone (insbesondere Mobilteile mit Android 5.0 „Lollipop“ oder besser) machen es einfach, eine App auf dem Bildschirm zu sperren – oder wie Google es ausdrückt, „anheften“ –, wodurch die Start-, Zurück- und Multitasking-Steuerung deaktiviert wird, bis Sie Tippen Sie auf die richtige Tastenkombination.

Tippen Sie auf die grüne Schaltfläche "Anheften", um mit dem Anheften des Bildschirms auf Ihrem Android-Telefon zu beginnen.

Starten Sie zuerst die App und tippen Sie dann auf die Multitasking-Schaltfläche (auch bekannt als die Schaltfläche "Übersicht") in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. (Wenn Sie die Schaltfläche nicht sehen, streichen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um sie anzuzeigen.) Wenn der Multitasking-Bildschirm angezeigt wird, scrollen Sie nach unten zur schwebenden Karte der App und tippen Sie dann auf die grüne Schaltfläche mit der Stecknadel.

Geben Sie Ihrem Kind jetzt Ihr Telefon oder Tablet in der Gewissheit, dass es nicht zu einer anderen App wechseln kann.

Um den Bildschirm auf Android zu lösen, tippen und halten Sie gleichzeitig die Schaltflächen Zurück und Übersicht.

Wenn du bereit bist, die App zu "entkoppeln", tippe und halte die Zurück und Überblick Tasten gleichzeitig. (Hoffentlich dauert es ein paar Jahre, bis Ihr Kleines diesen Trick herausfindet.)

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Android-Gerät so einstellen, dass ein Entsperrcode erforderlich ist, um eine App zu lösen. Wenn Ihr Kind auf diese Weise gleichzeitig auf die Schaltflächen Zurück und Übersicht tippen kann, hat es nicht die Kontrolle über Ihr Telefon. Zapfhahn Einstellungen > Sicherheit > Bildschirmanheftung, dann aktivieren Sie die Fragen Sie nach dem Entsperrmuster, bevor Sie die Fixierung aufheben Einstellung.


Warum Tablets auf Restauranttischen bleiben werden

Neben Ketchup-Flaschen und Salzstreuern ist in den letzten Jahren ein neuer Fixpunkt auf den Tischen im Restaurant aufgetaucht: Tabletten. iPads und ihresgleichen sind mittlerweile ein alltäglicher Anblick auf den Tischplatten zahlreicher Restaurants, von Fast-Casual-Burger-Ketten bis hin zu Säulen des Casual-Dining-Sektors wie Olive Garden und Chili’s.

Das Aufstellen von Tablets auf den Tischen soll den Service beschleunigen, indem es den Gästen ermöglicht, verschiedene Aufgaben wie das Bestellen von Speisen oder das Bezahlen ihres Schecks auszuführen, ohne auf das Erscheinen ihres Servers warten zu müssen. Theoretisch ermöglichen sie es Restaurants, den Tisch schneller umzudrehen und mehr Gäste zu bedienen. Nachdem solche Systeme seit einigen Jahren im Einsatz sind, stellen Ketten fest, dass Tablets ein wertvolles Werkzeug in ihrem Technologiearsenal sind.

Applebee hat 2014 Tablets in seinen Restaurants installiert, und sie sind jetzt auf jedem Tisch an allen seinen fast 2.000 US-Standorten zu finden. "Mehr als 70 Prozent [der Gäste von Applebee] interagieren mit den Tablets, und mehr als 50 Prozent dieser Gäste werden es zum Bezahlen verwenden“, sagte Charlie Jones, Executive Director für digitale und gastorientierte Technologie bei Applebees Muttergesellschaft DineEquity, vor einer Menschenmenge auf der diesjährigen MUFSO-Konferenz, präsentiert von Restaurant-Neuigkeiten der Nation. Jones schätzt, dass mittlerweile 30 Prozent der Transaktionen der Kette über Tablets erfolgen.

Zusätzlich zu den Funktionen zum Selbstbestellen und Bezahlen sind die Tablets der Marke Presto, die bei Applebee verwendet werden, vollgepackt mit Spielen, die Gäste über 1,99 US-Dollar während des Essens spielen können. Jones sagt, dass nur 15 Prozent der Gäste die Tablets verwenden, um während des Essens Spiele zu spielen, aber all diese kleinen Transaktionen summieren sich – und bedeuten, dass sich die Tablets im Grunde selbst bezahlt machen.

(Erwarten Sie jedoch nicht, dass Tischtabletten bei DineEquitys anderer Marke, IHOP, auftauchen: Jones erklärte, dass die Tische bereits zu voll sind mit Sirupflaschen, Kaffeekaraffen und den mehreren Tellern, die normalerweise ein komplettes Frühstücksaufstrich einnimmt.)

Steve Weigel, CEO von Cerca Trova, das als größter Outback Steakhouse-Franchisenehmer des Landes mehr als 100 Geschäfte betreibt, sagte, dass die Tabletop-Tablets es ihren Restaurants ermöglichen, die Arbeitskosten um „ein oder zwei Prozent“ zu senken, und weniger Server pro Nacht betreiben die jeweils mehr Geld verdienen.

Es gab einige Bedenken, dass Tablets menschliche Server entlassen würden, aber bisher sagen Outback und andere Casual-Dining-Ketten, dass sie Tablets als Serverassistenten verwenden: Menschliche Server interagieren immer noch mit den Tischen und leiten den Service, aber die Gäste können sie für allgemeine Anfragen wie das Bestellen von Getränkenachfüllungen und das Schließen ihrer Registerkarte. (Andere Restaurants wie TGI Fridays und Chuck E. Cheese gehen einen anderen Weg: Statt Tabletop-Tablets sind Server mit Handheld-Tablets ausgestattet, die in Echtzeit Bestellungen in die Küche schicken.)

Einige befürchteten, dass Tabletop-Tablets zu geringeren Trinkgeldern für Server führen würden, da die Leute weniger geneigt wären, Menschen Trinkgeld zu geben, wenn Computer einen Teil der Arbeit erledigen, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Tatsächlich sind die Trinkgelder dank der einfachen Trinkgelder über das Tablet konstant geblieben oder sogar gestiegen: Gäste können normalerweise nur auf eine Taste tippen, um automatisch ein Trinkgeld von 20 Prozent des Industriestandards zu geben, was einfacher ist, als ein kleineres Trinkgeld manuell einzugeben. Das Trinkgeld ist wahrscheinlich auch höher, da die Gäste mit dem Service zufriedener sind – z.

Auch Restaurants sehen sich erhöhte Scheckdurchschnitte wenn Tabletten verwendet werden. Weigel stellte fest, dass die Dessertverkäufe im Outback gestiegen sind, da die Gäste es jetzt mit nur einem Knopfdruck bestellen können – wodurch jede potenzielle Verlegenheit beseitigt wird, die mit der Bitte eines Servers nach einem Stück Schokoladenkuchen nach dem Inhalieren eines Bloomin‘ einhergehen könnte. Zwiebel und ein Steak. Ziosk, das die Tabletten für Outback, Chili’s und eine Reihe anderer Ketten anbietet, behauptet, dass seine Kunden insgesamt einen Anstieg der Dessertverkäufe um 30 Prozent verzeichnet haben.

Auf der ganzen Linie stellen Restaurants fest, dass Tabletop-Tablets auch als wertvolles Werkzeug zur Datenerfassung dienen. Die Vorlage einer Umfrage nach dem Essen, die die Gäste im Rahmen des Zahlungsvorgangs elektronisch ausfüllen können, bietet den Restaurants nützliches Feedback zu Essen und Service und in einigen Fällen auch Gästen, die spezifischeres Feedback geben möchten – wie sich über kalte Pommes beschweren oder loben ein Mitarbeiter – kann E-Mails direkt an das Management senden, was eine viel kleinere Hürde darstellt, als einen Manager für ein persönliches Gespräch zu markieren. (Aber auch wenn Restaurants gerne Daten über ihre Gäste sammeln, kann dieser Aspekt für die Gäste weniger als großartig sein: Die Eingabe persönlicher Daten in mit dem Internet verbundene Geräte birgt immer inhärente Risiken, wie die Flut der jüngsten Datenschutzverletzungen zeigt.)

Der Trend zur Selbstbestellung und zum Bezahlen breitet sich weiter aus, und einige unerwartete Restaurants kommen an Bord: Shake Shack, die schnell wachsende Burgerkette, die lange Zeit für das Konzept von "Hospitality First" des Gründers Danny Meyer gepriesen wurde, kündigte diese Woche an, dass ein bevorstehender Standort in Downtown Manhattan Eliminieren Sie menschliche Kassierer zugunsten von bargeldlosen Bestellterminals mit Touchscreen.


Microsoft Surface: Erster Blick hinter die Kulissen

Der Unternehmenscampus von Microsoft ist eine weitläufige Angelegenheit mit mehr als 100 Gebäuden, die über 261 Hektar verstreut sind. Um alles zu verstehen, müssen Sie nach Zahlen navigieren. Das Microsoft Visitor Center befindet sich beispielsweise in Gebäude 127 auf dem Nordcampus, während sich das Microsoft Conference Center in Gebäude 33 befindet, gleich neben den Fußball- und Baseballfeldern des Unternehmens. Ungefähr 4 Meilen entfernt befindet sich jedoch ein nicht nummeriertes Gebäude, das eindeutig "außerhalb des Campus" liegt. In diesem Gebäude entwickelt Microsoft im Stillen die erste komplett neue Computerplattform seit dem PC &ndash ein Projekt, das den internen Codenamen Milan erhielt. Im vergangenen März, als das Projekt noch auf dem Tiefpunkt lief, wurde ich der erste Reporter, der in diese Büros eingeladen wurde. Meine Gastgeber drohten höflich mit rechtlichen Konsequenzen, wenn ich jemandem, der nicht direkt daran beteiligt war, über das Projekt schwatzte, und begleiteten mich dann durch einen dunklen Flur in einen verschlossenen Eckkonferenzraum. In diesem Raum war Microsofts bestgehütetes Technologiegeheimnis seit Jahren. ein Kaffeetisch.

Das Produkt hinter dem Mailänder Projekt heißt Microsoft Surface, und der inoffizielle Surface-Showman des Unternehmens ist Jeff Gattis. Er ist ein sauberer Kerl, der offensichtlich der Veteran von tausend Marketingseminaren ist. Er sprach in Sätzen, die mit „Anwendungsszenarien“, „Betriebseffizienz“ und „Verbraucher-Painpoints“ gespickt waren, während er mich durch einige Demonstrationen führte, was das Surface kann. Einer der Verbraucherprobleme von Gattis ist das frustrierende Durcheinander von Kabeln, Treibern und Protokollen, die Menschen verwenden müssen, um ihre Peripheriegeräte mit ihren PCs zu verbinden. Surface hat keine Kabel oder externen USB-Anschlüsse zum Anschließen von Peripheriegeräten. Außerdem hat es keine Tastatur, keine Maus, keinen Trackball und keinen offensichtlichen Interaktionspunkt außer dem Bildschirm.

Gattis holte eine Digitalkamera heraus und legte sie auf das Surface. Sofort ergossen sich digitale Bilder auf die Tischplatte. Als Gattis jedes Bild berührte und zog, folgte es seinen Fingern über den Bildschirm. Mit zwei Fingern zog er die Ecken eines Fotos und streckte es auf eine neue Größe. Dann legte Gattis ein Handy auf die Oberfläche und zog mehrere Fotos darauf &ndash, die Bilder wurden auf das Handy hochgeladen. Es war wie ein Zaubertrick. Er zog virtuelle Inhalte per Drag & Drop auf physische Objekte. Ich bin nicht oft überrascht von neuen Technologien, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich so etwas noch nie gesehen habe.

Der Anti-PC

Der Name Surface kommt von "Surface Computing", und Microsoft stellt sich die Kaffeetischmaschine als das erste von vielen solchen Geräten vor. Surface Computing verwendet eine Mischung aus drahtlosen Protokollen, speziellen maschinenlesbaren Tags und Formerkennung, um die reale und die virtuelle Welt nahtlos zu verschmelzen - eine Idee, die das Milan-Team als "Blended Reality" bezeichnet. Der Tisch kann mit einer Vielzahl von drahtlosen Transceivern ausgestattet werden, einschließlich Bluetooth, Wi-Fi und (eventuell) Radio Frequency Identification (RFID) und ist so konzipiert, dass er sich sofort mit jedem Gerät synchronisiert, das seine Oberfläche berührt.

Eine der Schlüsselkomponenten des Surface Computing ist ein "Multitouch"-Bildschirm. Es ist eine Idee, die seit den 1980er Jahren in der Forschungsgemeinschaft kursiert und sich schnell zu einer angesagten neuen Produktoberfläche entwickelt. Das neue iPhone von Apple verfügt über Multitouch-Scrolling und Bildbearbeitung. Multitouch-Geräte akzeptieren Eingaben von mehreren Fingern und mehreren Benutzern gleichzeitig und ermöglichen komplexe Gesten, einschließlich Greifen, Strecken, Schwenken und Verschieben von virtuellen Objekten über den Tisch. Und das Surface hat den zusätzlichen Vorteil eines horizontalen Bildschirms, sodass mehrere Personen sich versammeln und ihn gemeinsam verwenden können. Seine Schnittstelle ist das genaue Gegenteil des Personal Computers: kooperativ, praxisnah und für den öffentlichen Raum konzipiert.

Wenn es so aussieht, als sei die Surface-Maschine aus dem Nichts entstanden, liegt das nur daran, dass Microsoft ungewöhnlich geheimnisvoll damit umgegangen ist. Frühe Designs des Tisches wurden im ganzen Raum ausgestellt, als Beweis für den langen Entwicklungszyklus des Produkts. Steven Bathiche, Forschungsleiter des Projekts, war von Anfang an (2001) beteiligt, als er und sein Forscherkollege Andy Wilson zum ersten Mal die Idee eines Tischcomputers hatten. Bathiche sprach über die Entwicklung des Mailänder Projekts mit der offensichtlichen Begeisterung eines Mannes, der sechs Jahre lang das Wichtigste, was er je getan hat, geheim halten musste. "Wir haben mehrere Generationen dieser Maschine durchlaufen", sagte er. "Das erste war ein Proof-of-Concept namens T1, und wir haben es einfach in einen IKEA-Tisch gehackt."

Und da lag es, teilweise zerlegt, hinter mir. Es sah so aus, als hätten sie die vorgefertigten Spanplattenmöbel aus dem schwedischen Superstore mit einem Sawzall angegriffen und dann handelsübliche Computerteile, Kameras, Projektoren und Spiegel hineingestopft, bis alles funktionierte. Die Idee ging direkt an die Spitze: Nachdem Bill Gates ihr zugestimmt hatte, entwickelte sich das Surface Computing von einem berauschenden Forschungsprojekt zur planmäßigen Planung der Produktentwicklung.

(1) Bildschirm: Ein Diffusor verwandelt die Acryl-Tischplatte des Surface in einen großen horizontalen "Multitouch"-Bildschirm, der mehrere Eingaben von mehreren Benutzern verarbeiten kann. Das Surface kann auch Objekte anhand ihrer Formen oder durch das Lesen von codierten „Domino“-Tags erkennen.

(2) Infrarot: Surfaces "Maschinelles Sehen" arbeitet im nahen Infrarotspektrum und verwendet eine LED-Lichtquelle mit einer Wellenlänge von 850 Nanometern, die auf den Bildschirm gerichtet ist. Wenn Gegenstände die Tischplatte berühren, wird das Licht zurückreflektiert und von mehreren Infrarotkameras mit einer Nettoauflösung von 1280 x 960 aufgenommen.

(3) CPU: Surface verwendet viele der gleichen Komponenten, die in alltäglichen Desktop-Computern zu finden sind, einen Core 2 Duo-Prozessor, 2 GB RAM und eine 256 MB-Grafikkarte. Die drahtlose Kommunikation mit Geräten an der Oberfläche wird über WiFi- und Bluetooth-Antennen abgewickelt (zukünftige Versionen können RFID oder Near Field Communication beinhalten). Das zugrunde liegende Betriebssystem ist eine modifizierte Version von Microsoft Vista.

(4) Projektor: Microsofts Surface verwendet dieselbe DLP-Light-Engine, die in vielen HDTVs mit Rückprojektion zu finden ist. Die Grundfläche des Bildschirms mit sichtbarem Licht ist mit 1024 x 768 Pixeln tatsächlich kleiner als die unsichtbare überlappende Infrarotprojektion, um eine bessere Erkennung an den Rändern des Bildschirms zu ermöglichen.

Touchscreen-Verkaufsbot

Nachdem man das Surface in Aktion gesehen hat, wird schnell klar, wie attraktiv ein solches Gerät für Handel und Dienstleistung sein muss. Microsoft hat sich mit dem Mobilfunkanbieter T-Mobile sowie dem Hotelkonzern Starwood Hotels and Resorts (der unter anderem Sheraton, Westin und W Hotels besitzt) und dem Vegas-Casinoriesen Harrah's Entertainment zusammengetan. Die Maschinen werden Ende 2007 einsatzbereit sein.

So könnten Sie beispielsweise in einen T-Mobile-Store gehen, ein Telefon, das Sie kaufen möchten, in die Hand nehmen und auf das Surface legen. Der Tisch könnte sich dann entweder über Bluetooth mit dem Telefon verbinden oder einen auf der Verpackung aufgedruckten Code scannen, um ihn zu identifizieren. Plötzlich ist das Telefon von grafischen Informationen (Preise, Funktionen usw.) umgeben. Nachdem Sie einen Serviceplan und eventuelles Zubehör ausgewählt haben, führen Sie Ihre Kreditkarte einfach durch ein im Tisch eingebautes Lesegerät (oder, wenn RFID-Karten zur Norm geworden sind, legen Sie Ihre Karte einfach auf die Tischplatte) und Ihr neues Telefon ist bezahlt. Wenn Sie das Paket öffnen, ist alles eingerichtet &ndash alles, ohne mit einem einzigen Mitarbeiter zu sprechen.

Es ist leicht, das Konzept als reine Neuheit abzutun &mdash und auf den ersten Blick mag es auch so sein. Aber fragen Sie sich: Wann haben Sie das letzte Mal eine Bankabhebung bei einem menschlichen Kassierer getätigt? Die Surface-Maschine ist vernetzt und unendlich flexibel. Sie können damit Essen in einem Restaurant bestellen. Während Sie warten, können Sie Spiele spielen oder im Internet surfen und dann von seiner Oberfläche essen. Und jeder Tisch im Laden könnte eine Jukebox, ein Fernseher oder eine Werbetafel sein. (Sie dachten nicht, dass Werbetreibende das verpassen würden, oder?)

Und wenn Sie sich einmal daran gewöhnt haben, in Ihrem Lieblingsrestaurant Calamari über eine Tischplatte zu bestellen, können Sie damit Rezepte auf Ihrer Küchentheke abrufen. Surface-Maschinen werden bei der Markteinführung 5000 bis 10.000 US-Dollar kosten, aber wenn die Preise sinken, könnten ähnliche Geräte ihren Weg ins Haus finden. "Wir sehen die Migration ähnlich wie bei Plasma-TVs", sagt Pete Thompson, Microsofts General Manager für Surface Computing. "Die Leute werden es in öffentlichen Räumen wie Bars und Restaurants sehen und wollen es auf andere Umgebungen ausweiten." Seine aktuelle Couchtischform könnte sich zu einem Katalog von computergesteuerten Möbeln im Pottery Barn-Stil entwickeln und zu einem Esszimmertisch, einer wandmontierten Tafel, einem Schreibtisch oder praktisch jeder Oberfläche werden. "Es ist eine Plattform, die in verschiedene Formfaktoren gebracht werden kann", sagt Thompson. "Das ist eine Möglichkeit, Technologie in ein Stück Holz zu stecken."

Informatiker sehen in Technologien wie Surface Computing und Multitouch den Schlüssel zu einer neuen Ära des Ubiquitous Computing, in der Rechenleistung in fast jedes Objekt eingebettet und alles interaktiv ist. Letztes Jahr gründete der New Yorker Universitätsprofessor Jeff Han ein Unternehmen namens Perceptive Pixel, das kundenspezifische Multitouch-Zeichentische im sechsstelligen Bereich und riesige interaktive Wanddisplays für große Unternehmen und militärische Lageräume baut. „Ich glaube fest daran, dass wir in naher Zukunft Tapetendisplays in jedem Flur, in jedem Schreibtisch haben werden. Jede Oberfläche wird ein Interaktionspunkt mit einem Computer sein“, sagt Han, „und dafür brauchen wir wirklich Schnittstellen so was."

Der kurzfristige Erfolg einer Technologie lässt sich daran messen, wie viel Aufmerksamkeit ein Produkt auf sich zieht, wenn es neu ist. Der langfristige Erfolg misst sich daran, wie effektiv das Produkt im Alltag verschwindet. Surface Computing hat ein enormes Potenzial für beides – es ist eine spritzige neue Computerschnittstelle, umgeben von Hype, aber es ist im wahrsten Sinne des Wortes Möbel. Es ist eine Technologie in den Kinderschuhen, bei der selbst die Ingenieure dahinter ihre volle Wirkung nicht vorhersagen können, aber die Möglichkeiten sind überall, unter der Hand und unter den Füßen und auf jedem erdenklichen Untergrund.


IPads

Steve Jobs stellte das Apple iPad 2010 bekanntermaßen auf einer Apple-Veranstaltung vor, bei der er fragte, ob zwischen einem iPhone und einem MacBook oder Mac Platz für etwas sei. Die Leute waren sich damals nicht sicher, aber seit seiner Einführung ist das iPad in vielen Haushalten auf der ganzen Welt zu einem festen Bestandteil des Tablets geworden.

Ein iPad ist ein Apple-Tablet-Gerät mit Touchscreen, Wi-Fi-Funktionen und Zugriff auf den Apple App Store. In einigen Fällen verfügt ein iPad über Mobilfunkfunktionen und kann bei Ihrem Mobilfunkanbieter zu Ihrem Mobilfunktarif hinzugefügt werden, sodass es über Mobilfunknetze eine Verbindung zu Apps und Diensten herstellen kann. iPads sind kompakter und leichter als herkömmliche Laptops und eignen sich daher hervorragend für Berufstätige, die viel reisen, oder Familien, die ständig unterwegs sind.

Egal, ob Sie Ihre Connected-Home-Dienste verbessern möchten, effizienter arbeiten möchten oder einfach nur ein kleines Gerät benötigen, um Ihr Leben ein wenig einfacher zu machen, Sam's Club bietet ein iPad, das Ihren Anforderungen entspricht.

Welche Arten von iPads gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von iPads zur Auswahl. Im Allgemeinen hängen die Unterschiede von der Bildschirmgröße, der Rechenleistung, den Speichermöglichkeiten, den Farben und dem unterstützten Zubehör ab.

Die verschiedenen iPad-Modelle sind:

  • • iPad Pro 12,9"
  • • iPad Pro 11"
  • • iPad Air 10,9"
  • • iPad 10,2"
  • • iPad mini 7,9"

In welchen Größen gibt es iPads?

Die iPad-Größe wird durch die Bildschirmgröße bestimmt, ein Maß, das diagonal über die Oberfläche des Geräts verläuft. Je nachdem, wofür Sie Ihr iPad verwenden möchten, können Sie von verschiedenen Bildschirmgrößen profitieren. Wenn Sie auf Ihrem iPad illustrieren oder arbeiten möchten, kann ein größerer Bildschirm von Vorteil sein. Wenn Sie etwas Kleines, Kompaktes und leicht tragbares möchten, sollten Sie ein iPad mini in Betracht ziehen.

Die bei Sam's Club erhältlichen iPad-Größen sind:

Die Bildschirmgrößen des iPads, die bei Sam's Club verfügbar sind, sind:

Welche Funktionen sollte ich beim Kauf eines iPads beachten?

iPads haben einige Funktionen, die von jedem Gerätetyp gemeinsam genutzt werden – das iOS-Betriebssystem, Zugriff auf den App Store und eine einzigartige nahtlose Benutzererfahrung. Viele neue iPads verfügen über Touch ID, Face ID, Retina-Display und eine ganztägige Akkulaufzeit. Es gibt jedoch einige unterschiedliche Spezifikationen, die Sie beim Einkaufen für Ihr Smart-Gerät benötigen. Zum Beispiel:

Lagerraum

Jede App, jeder Dienst und jedes Medium, das Sie Ihrem iPad hinzufügen, benötigt Speicherplatz. Sie sollten die Hauptverwendung Ihres iPads vor dem Kauf berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie eine sinnvolle Speicherkapazität auswählen. Wenn Sie beispielsweise hauptsächlich große Spiele-Apps herunterladen und Ihr iPad zu Unterhaltungszwecken verwenden möchten, möchten Sie möglicherweise mehr Speicherplatz. Wenn Sie Ihr iPad hauptsächlich für E-Mails und Nachrichten verwenden möchten, benötigen Sie weniger Speicherplatz. Sie können Ihr iPad auch mit einem bestehenden iCloud-Konto synchronisieren, um Dateien und Fotos in der Cloud zu speichern.

Die im Sam's Club verfügbaren iPad-Kapazitäten sind:

Nur Wi-Fi oder Wi-Fi-plus-Mobilfunkverbindung (LTE)

Ob Sie nur Wi-Fi verwenden, um Ihr iPad mit dem Internet zu verbinden, oder ob Sie Mobilfunkmasten verwenden möchten, wird sich ändern, welches iPad Sie kaufen müssen. Nur Wi-Fi ist perfekt, wenn Sie Ihr Gerät hauptsächlich zu Hause oder im Büro verwenden, dann sind Sie bereit. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie das Gerät ohne oder mit eingeschränktem Zugang zu Wi-Fi verwenden, müssen Sie ein iPad mit Mobilfunkverbindung verwenden, um vollständig mobil zu sein.

Was sind die verschiedenen Verwendungen für iPads?

Sie können Ihre iPad- und iPad-Apps für fast alles verwenden, wofür Sie ein Tablet, Smartphone oder Computer verwenden würden.

Täglicher Gebrauch

Zu den alltäglichen Anwendungen für iPads gehören das Befolgen von Rezepten beim Kochen in der Küche, das Halten von Social Media und das Erstellen von Erinnerungen oder To-Do-Notizen für die kommende Woche. Es kann als intelligenter Planer oder Assistent verwendet werden, je nachdem, wie Ihr Haushalt Hilfe benötigt.

Laptop-Ersatz

Mit einer intelligenten Tastatur können iPads möglicherweise als Laptop-Ersatz fungieren, sodass Sie Textverarbeitungsprogramme verwenden und E-Mails nach Bedarf senden können. Viele iPads verwenden leistungsstarke Chips, die ihnen einige der höchsten Verarbeitungsgeschwindigkeiten aller Tablets auf dem Markt bieten und sogar einige Computer übertreffen können.

Im App Store stehen einige der besten Spiele der Welt zum Download bereit, von 3-Gewinnt-Spielen über RPGs bis hin zu Mystery- und Abenteuerrätseln. Viele beliebte Titel aus Konsolenspielen machen mobile Versionen, da mobile Spiele immer beliebter werden.

Sie können die Nachrichten lesen, Bücher aus Ihrer lokalen Bibliothek ausleihen oder die Kindle- oder iBooks-App verwenden, um eine Vielzahl von Titeln zu lesen.

Auf den meisten iPads sind viele beliebte Musik-Apps verfügbar, darunter Apple Music, Spotify und andere. iPads verfügen über Bluetooth-Funktionen, sodass Sie sie mit Ihren AirPods, Beats, Lieblingslautsprechern oder Soundsystemen verbinden können, um Musik zu hören.

Mit Netflix, Hulu, Vudu oder anderen Streaming-Apps können Sie direkt auf Ihrem iPad fernsehen.

Fotografie bearbeiten

Die meisten intelligenten Mobilgeräte von Apple verfügen über integrierte Bearbeitungswerkzeuge über die iPhoto- und Kamera-App. Mit Zugriff auf den App Store können Sie jedoch eine beliebige Anzahl von Fotobearbeitungs-Apps finden, die Ihr iPad zu einer All-in-One-Kamera und einem kreativen Gerät machen. Verwenden Sie einen Apple Pencil, um das Erlebnis zu verbessern

Dank schneller Verarbeitung, einfacher Konnektivität und Apps wie Gmail, Google Docs und Files können Sie alle Dokumente speichern, speichern und senden, die Sie für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb benötigen. iPads mit Apple Pencil-Funktionen bieten eine zusätzliche Leichtigkeit, um unterwegs Notizen zu machen oder Verträge zu unterschreiben. Apple Keyboards machen das iPad auch zu einer perfekten Workstation.

Kann ich ein iPad als Telefon verwenden?

Sie können FaceTime von Ihrem iPad aus verwenden, wodurch Sie Personen per Videoanrufe führen können. Sie können auch Dienste wie Google Voice oder Skype verwenden, um Anrufe zu tätigen. Ihr iPad kann sich in der Nähe mit Ihrem Telefon verbinden. Sie können Ihr iPad nicht als herkömmliches Telefon verwenden, um direkt Sprachanrufe zu tätigen, aber die Apps machen Internetanrufe einfach.

Wie viel Speicherplatz benötige ich für mein iPad?

Je nachdem, wie Sie Ihr iPad verwenden, benötigen Sie unterschiedlichen Speicherplatz. Ziehen Sie eine höhere Speicherkapazität für ein iPad in Betracht, das bei der Mediennutzung wie für Fotos und Videos oder für Spiele stark beansprucht wird.

Hat das iPad GPS?

Nur Wi-Fi-iPads haben keinen GPS-Chip. iPads mit Wireless-/Mobilfunkfunktionen verfügen über GPS-Chips. Unabhängig davon können Sie Apps wie Apple Maps oder Google Maps verwenden, um auf Kartenfunktionen innerhalb des iPads zuzugreifen, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen.

Wie kann ich mein iPad sichern?

Sie müssen mit Wi-Fi verbunden sein, aber dann gehen Sie einfach zu Einstellungen, tippen auf Ihren Namen und dann auf iCloud. Dann tippen Sie auf iCloud-Backup und dann auf "Jetzt sichern". Dies ist der einfachste Weg, um Ihr iPad zu sichern


Ursachen für iPad-Probleme

Wenn ein iPad ein Problem hat, kann dies mehrere Ursachen haben. Apps können sich gegenseitig oder das Betriebssystem des iPad stören. Diese Fehlfunktionen können die Ressourcenverwaltung des Geräts beeinträchtigen oder Teile seines Speichers beschädigen. Das Tablet kann auch Netzwerkprobleme haben, die zu Problemen beim Herstellen einer Verbindung mit dem Internet führen.


Tablets

Samsung Galaxy Tab und Kids Tablets gehören zu den besten Smart-Geräten, die heute erhältlich sind. Diese vielseitigen Android-Tablet-Computer zum Arbeiten und Spielen sind zentral für die Verbindung Ihres Samsung-Smartphones und der Smart-Home-Geräte von Samsung. Schauen Sie sich Mittelklasse-Modelle wie das Samsung Galaxy Tab A 7-Zoll-Tablet, 8-Zoll-Tablet und 10,1-Zoll-Tablet mit Dolby Atmos-Sound an. Oder betrachten Sie das 7-Zoll-Galaxy Tab E Lite für unterwegs mit einer ausgezeichneten Low-Light-Fotokamera.

Für die allerbesten können Pro-Modelle wie das 64 GB Samsung Galaxy Tab S5e einen realistischen Laptop-Ersatz darstellen. Diese verfügen über ein 10,5-Zoll-Super-AMOLED-Display, Qualcomm Octa-Core-Prozessoren, Quad-Lautsprecher und Schnellladefunktion.

Was kann ich mit meinem Samsung-Tablet tun?

Typischer Alltagsgebrauch

Zuschauen, zuhören, zeichnen, planen, mailen, fotografieren, teilen, lachen, sich versammeln. Seit dem Samsung Galaxy Tab s2 und Galaxy Tab s3 sind diese Android-Tablets führend unter den Tablet-Geräten. Das Galaxy-Android-Betriebssystem hat den Benutzern Gelegenheits- und Profianwendungen und Webdienste geboten oder einfach nur als Ihr tägliches Portal zum Internet gedient.

Und im Gegensatz zum iPad Pro bieten das Samsung Galaxy Tab A 10,1 Zoll, Galaxy Tab A 8,0 Zoll und das Samsung Galaxy Tab E erweiterbaren Speicher per microSD-Karte.

Dank der Displays mit adaptiver Helligkeit und Bedienungshilfen können Sie Ihre Nachrichten, eBooks und Social-Media-Feeds stundenlang lesen, ohne Ihre Augen zu belasten.

Fotografie

Egal, ob Sie ein professioneller Fotograf oder ein Instagram-Modell sind, die nach hinten und nach vorne gerichteten Kameras des Samsung Galaxy nehmen selbst bei schlechten Lichtverhältnissen lebendige Fotos auf.

Unternehmen

Manage your schedule, presentations, budgets, and video calls on-the-go with these excellent tablets. Easily program and deploy custom software for your field operators using Android-Samsung tablets. And connect to business services from Google, Apple, and Microsoft.

Musik

Music sounds great on the Tab A, but the AKG tuned Quad speakers on the S5E provide next-level immersive sound.

Galaxy Tablets Full-HD displays allow for crisp viewing of TV, Movies and web videos over Wi-Fi or a cell phone LTE plan.

What Are the Features of Samsung Tablets?

Run two apps on the same screen

Samsung Galaxy Tablets have multi-window mode, which allows you to split these large screens into two parts to run completely separate applications at the same time. Write-out your shopping list while scrolling through an online recipe. Draw along with a Youtube video. Edit your schedule or spreadsheet while on a video call. Or stream yourself playing a mobile game on Twitch.

Pause screen when you're not looking

Samsung Smart-pause uses your front-facing camera to pause your videos when you're not looking. Great for making it through an episode without needing to rewind after distractions or for passing a video to friends or family without teaching them how to unpause.

Differences from iPads

While iPhone users may think the only tablet for them should be an iPad, think again. Samsung Galaxy tablets have better cameras and more apps. They don't run out of memory as quickly as iPads because most Galaxy tablets have microSD expandable memory slots. They cost less than iPads, and buying your Samsung Galaxy Tab from Sam's Club means paying members-only prices. You won't get those deals from Apple.

What Are the Different Accessories for my Samsung Tablet?

Smart keyboard

The Samsung Smart Keyboard connects to your Samsung TV, laptop, tablet and even some appliances so you can control your smart home with a single input.

Bluetooth headphones

Half the fun of a tablet is going full-wireless. That means listening to your calls, music, shows and movies from beyond arm's reach. Samsung Galaxy Tab models support many of the latest Bluetooth features from all smartphone Bluetooth headphones.

Fast-chargers

You can plug in your 0%-charged tablet and walk away with a 100% battery in under 3 hours with a Samsung Galaxy Tab Fast-Charger.

Book Covers and Protective Cases

Samsung Galaxy Tabs have sleek and stylish Book Cover cases that protect the screen while it's in a purse or backpack. They also prop up the device for watching movies hands-free. For something more heavy-duty, there are plenty of protective cases modeled for Samsung Galaxy Tab devices.

What Sizes of Samsung Tablets Can I Choose?

Sam's Club carries Samsung tablets in the following screen sizes:

What to Consider when Buying Samsung Tablets

Storage Capacity

Is this device just for connecting to the internet? Or are you going to download music, movies, apps and games? Each tablet starts with a stated amount of integrated memory for storage: either 8GB, 16GB, 32GB, 64GB or 128GB. But, the Samsung Galaxy Tab A and Samsung Galaxy Tab E offer expandable memory via microSD cards. These cards can offer up to an additional 512GB of memory for movie-junkies and gamers.

Battery Life

If you're going to be using your tablet for work, don't get something that won't last through the workday. If you're not playing power-intense games the whole time, Samsung tablets will last between 9 and 13 hours of active use on a single battery charge. But, if you need to get a jump during a lunch-break, Fast-Charging is available for some tablets to can recharge your device by more than 50% in just one hour.

Screen Size

Do I need the tablet for handheld work or for watching movies on the go? Screen sizes fluctuate from an oversized-smartphone 7-inch to the small laptop 10.5-inch.

Do I need a stylus?

If a big purpose for this tablet is drawing and sketching, you should be looking for models that support a stylus pen. Some Galaxy Tabs can support drawing devices, but you may need to look towards the Samsung Note devices for the best support in this case.

FAQ - Samsung Tablets

How do I clean my Samsung tablet?

To physically clean your device, purchase a screen-cleaner spray and a microfiber rag, and gently mist the cleaner over the screen, avoiding the charging ports, speakers, microphone and headphone jacks. Wipe gently and avoid streaking.

To digitally clean your device, open your device settings, and under privacy, you should periodically clear the cookies and browsing history, as well as the cache. Apps may be slightly slower to load upon your next launch, and you may need to log back into certain apps and websites. But your device will be less bogged down by data.

Is there a warranty on Samsung Tablets?

Samsung Tablets have a 1-year limited warranty on the device, as well as parts that came with it.

When is the next Samsung tablet coming out?

Most Samsung Tablets are launched annually in the late summer and early fall, usually in August.

Can the Samsung tablet be used as a phone?

Some Samsung Tablets can be used as a phone independently with their own active phone plan, but not all of them. They connect to a Samsung smartphone with an active phone plan and then calls can be routed to the tablet when the phone is nearby.


Chili's Launching Touch-Screen Tablets for Tables - Recipes

ThinkPad 10 (Type 20C1, 20C3)

  • Product Home
  • Troubleshooting
  • Drivers & Software
  • Diagnostics
  • Knowledge Base & Guides
  • Warranty & Services
  • Repair Status
  • Parts
  • Accessories
  • Kontaktiere uns
  • Mehr

About Lenovo

Unterstützung

Resources

  • Wo zu kaufen
  • Shopping Help
  • Sales Order Status
  • Product Specifications (PSREF)
  • Blogs
  • Forums
  • Registration
  • Product Accessibility
  • Environmental Information
  • Gaming Community
  • LenovoEDU Community
  • LenovoPRO Community

You must sign-in with your Lenovo ID to access your Shopping Cart, directly. Otherwise, select an item to start building your Cart.

Benefits of having a Lenovo ID

Critical product support, upgrades, and alerts on topics such as safety issues or product recalls.

Quick, secure access to your purchase history for warranty validation or insurance claims.


25 Best Windows 8 Apps

As the number of Windows 8 users grows, so does the number of apps for the operating system — and the quality of those apps is improving, too. There are now more than 125,000 apps in the Windows Store, ranging from games and social networking apps to photo-editing tools and newsreaders. There's even an app for finding apps (great for iOS and Android transplants). Here's our list of the top 25 apps for Windows 8 devices, including touch-screen laptops, tablets and hybrid devices.

OpenTable

Everyone hates getting to a restaurant to find out there's no table available. Make sure that doesn't happen to you, by downloading the OpenTable app, which allows you to reserve a table, browse restaurants in your area and check out menus before you sit down to eat. The app supports more than 20,000 restaurants.

Halo: Spartan Assault

Featuring some of the best graphics we've seen from a Windows 8 app, "Spartan Assault" brings the Halo universe to Windows 8. This game offers 30 addictive levels as fans of the series battle familiar foes. This is truly one of the best game apps on the market.

Slacker Radio

While Pandora and Spotify are sitting on the Windows 8 sidelines, Slacker Radio is happily filling the void. Using a Metro-inspired layout, the app is easy to navigate, and songs load quickly. You'll find more than 200 stations, including talk and sports radio from ABC, ESPN and other sources. Other goodies include the ability to pin your favorite stations to the Start screen and share them with your friends via the Share charm.

Facebook

On a tablet, many people may still be inclined to visit the Facebook website. However, Facebook's app is well designed and intuitive, and optimizes content for touch-screen devices. Although one or two features may be missing, the load times are very fast. The Facebook app works nicely in Windows 8.1's Snap View mode, allowing you to keep tabs on updates while you do work or surf the Web. Facebook also supports updates in Live Tiles on the Start Screen.

Gym Guide

If you're sticking with your New Year's resolution to get to the gym, Gym Guide will make sure you're whipped into shape. Not only does the app have workouts focused on specific parts of the body, but it's beautifully designed and incredibly intuitive.

Flipboard

Keep up-to-date on the latest news and your social feeds with the slick Flipboard app for Windows 8. The app is highly customizable, allowing you to choose from multiple topics and sources to build your own personal magazine. Flipboard connects with up to 12 social networks for commenting, liking and sharing.

TouchMe Gesture Studio

Considering so many Windows 8 devices have touch screens, it would be great if you could launch apps and programs, or perform tasks, with the swipe of a finger (or two). TouchMe Gesture Studio makes this possible, allowing users to assign tasks to custom swipes on their touch screen.

Bridges

The first version of this game, "Flow," made our original list, and the second version, "Bridges," offers a welcome new twist: Players now need to bring lines over others to make connections. While this can take a few games to get used to, we trust that fans of the original game will like this great brain-teasing, time-passing puzzle game.

Meme Generator

If you're a fan of Forever Alone, Fry or The Most Interesting Man in the World, you will enjoy using this app. It allows users to create memes very easily, is well organized and should have you posting your political points or inside jokes on Facebook in no time.

Cocktail Flow

If you enjoy hosting parties, this app could become your best friend. Not only is the app beautifully designed, but it's very functional too, allowing users to create drinks based on what they have in their liquor cabinet. Thinking of trying out new drinks? Cocktail Flow allows users to search for drinks by make, style and even color.

Reddit with Redditting

One of the most popular social sites on the Web, Reddit can often turn users off because of its somewhat complicated user interface. However, this app simplifies the experience with clearly laid-out categories, well-labeled topics and easy interaction.

Stardock Start8

Stardock's Start8 app is the best Windows 8 Start-menu option available. You'll have to fork over $5, but in return, you'll get the look and feel of the Windows 7 Start button on your Windows 8 machine. You can also add the Windows 8 Flag to your desktop or any custom image you'd like. The app lets you change how things such as Run, Control Panel and Documents appear in the Start screen.

Xbox One Smartglass

If you have the latest Xbox, you should use it to its full potential. Xbox One Smartglass makes this easier by letting you control your Xbox One with your Windows tablet or phone. This app gives you full control over the console's entertainment features. You can also browse the Web on your TV using your mobile device, as well as track achievements and message friends.

Despicable Me: Minion Rush

"Minion Rush" is one of the most popular games on Windows devices, and for good reason. While it is a typical "running game" in the style of "Temple Run," it is graphically one of the best games available, and it's easy to learn. This combination makes "Minion Rush" a ton of fun to play for users of all ages.

Kindle

With the Kindle app for Windows 8, you can pin your favorite books right to your Start screen, so you can quickly pick up where you left off. The app also offers a robust search function and lots of customization options. These include background color, font size and the number of reading columns. As with the Kindle app on other platforms, you can highlight, take notes, and look up definitions and pronunciations.

Skype

The video-chatting, free conference-calling space is far more crowded now than when Skype entered it. However, this app is polished and well-integrated with Windows 8. We love how easy it is to snap Skype next to other apps so you can keep chatting while you multitask. You can also easily share files and photos. If you get a message, you'll see it no matter what you're doing, even on the lock screen.

Dropbox

Although Microsoft's OneDrive is more tightly integrated with Microsoft's OS, there are millions of Dropbox users who want to be able to access their files from their Windows 8 laptop or tablet. The Dropbox app lets you browse your stuff, as well as upload, download, and move and rename files and photos. You can also open files from other Windows 8 apps, share content from the Share charm and find your files via the Search charm.

Netflix

Designed with the Metro theme in mind, Netflix makes it easy to watch great movies and TV shows. You can rate content to get better suggestions suited to your taste, as well as resume playback from another device, whether it's a game console, smart TV or smartphone. The Netflix app for Windows 8 supports search from the Charms menu. If you hover over a movie or TV-show poster, you'll get a pop-up with a synopsis.

Photoshop Express

Photoshop Express has more than enough options for the casual photo editor. These include cropping, rotating, straightening and adding filters to images, making the app a great tool for quickly enhancing photographs saved to your Windows 8 device. Or, try Auto-Fix, which adjusts brightness, exposure and shadows with one touch. Other features include 15 filters and an in-app purchase for the Looks Pack, which offers more options. The separate Noise Reduction Pack minimizes grain in your pics.

Wikipedia 8

Wikipedia 8 is definitely easier on the eyes than its website counterpart, delivering more than 20 million articles in an easy-to-read full-screen view. You can easily search text, and the bottom bar (accessible by swiping up) reveals several additional functions.

Comics (formerly Comixology)

The name may have changed, but the recipe for success is the same. A slick, colorful interface and ease of access to a library's worth of titles is just part of the appeal of this app. Top publisher partners include Marvel, DC, Image, IDW and more, giving you favorites like Batman, Spider-Man and the Avengers on the go. The app's Guided View Technology lets you read comics panel by panel for a cinematic effect. You can also sync your account across multiple devices.

Twitter

Twitter has continued to improve since first appearing on our Top 25 list. The Windows 8 app now supports multiple accounts, and a new Lists feature lets you organize accounts you follow by type. The app is also speedier than ever. And, just like before, it's a cinch to upload photos and videos.

Hulu Plus

Hulu Plus boasts a clean and intuitive touch interface for catching up on your favorite shows. Your $7.99 per month provides access to such hits as "Modern Family," "Family Guy" and kids shows like "Kung Fu Panda." We especially like the ability to pin our favorite shows to the Start screen. Use the Charm bar to search for programs.

Craigslist+

Craigslist+ is a great example of a Windows 8 app that's tailor-made for Windows 8. The app allows users to view pictures and listings at the same time and easily search through different regions. Other features include the ability to view postings inside a map, search postings with filters and take notes on favorite postings. You can also save searches, as well as save and share postings.

App Switch

If you are moving from an iOS or Android device, the hardest part of the switch can be finding replacements for apps not offered for Windows. App Switch aims to make the transition easier by asking users to enter an iOS or Android app. The app then searches for a comparable alternative available in the Windows Store.


Schau das Video: Chili im Wald (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kigakus

    Ich akzeptiere bereitwillig. Das Thema ist interessant, ich werde an einer Diskussion teilnehmen. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.

  2. Twitchell

    Es ist kompetent und zugänglich, aber es scheint mir, dass Sie viele Details verpasst haben, versuchen Sie, sie in zukünftigen Beiträgen zu enthüllen

  3. Graysen

    Welche Worte ... großartig, eine bemerkenswerte Phrase

  4. Channon

    Na ein bisschen.

  5. Cupere

    Sie wurden mit bemerkenswerter Idee besucht

  6. Gogar

    Das unvergleichliche Thema, ich mag sehr :)



Eine Nachricht schreiben