Omas Kekse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zucker mit Margarine einreiben, ein Ei hinzufügen und gut einreiben.

Dann Mehl gemischt mit Backpulver und Zitronensaft hinzufügen. gut durchkneten, ein Blatt ausbreiten, die Formen ausschneiden.

Sie müssen aufpassen, da die Zusammensetzung etwas weich ist, aber Sie können etwas mehr Mehl hinzufügen, um mit dem Material zu arbeiten.

In die Pfanne geben und im Ofen ca. 20-25 Minuten je nach Backofen.


Hausgemachte Kekse für Babys

Auf Wunsch des Publikums ist hier das Rezept für hausgemachte Kekse für Babys. Sie haben nichts mit dem zu tun, was man in den Läden als Kinderkekse findet, voller Süßungsmittel, Gluten, Euri und Konservierungsstoffen. Diese sind wirklich sauber und für Babys ab 6 Monaten geeignet, sofern Sie die beiden Zutaten bereits konsumiert haben und keine dubiosen Reaktionen darauf hatten (Sie kennen die Vier-Tage-Regel, ja?).

Sie haben richtig gelesen. Zwei Zutaten. Ich las, suchte, sah Dutzende von Babyteig-Rezepten an, setzte mich hin und überlegte, was ich hinlegen und wie ich einen Keks bekomme, mit dem Sof problemlos umgehen, lecken, lutschen, kauen, schlucken, verdauen und auf der anderen Seite entfernen konnte. Ich gebe ihr nicht einmal Gluten, bis sie zwei Jahre alt ist (hoffe ich). So fallen die Varianten klassischer Mehle wie Weizen, Roggen, Hafer. Soja ist ausgeschlossen. Meine stattdessen ja, Hirse ist gut. Manchmal gebe ich Hirseflocken in das Fruchtpüree, um es zu verdicken. Ansonsten gebe ich Sofia kein Müsli, ich gebe es abends nicht in Milch, es sind leere Kalorien, die außer dem Baby keine anderen großen Vorteile haben (Papa, ich weiß, dass Kinderärzte empfehlen, aber hm, Kinderärzte empfehlen auch Reis mit Zucker für Babys für vier Monate, also nee, vielleicht kennen sie sie noch nicht alle & # 8230).

Diese Kekse eignen sich so gut wie zwischendurch als Snack, als Leckerbissen zwischendurch, ich empfehle Ihnen nicht, Ihre Kinder jeden Tag an Süßes zu gewöhnen, egal wie natürlich und sauber sie auch sein mögen. Am häufigsten gebe ich Sofia zum Knabbern von rohem Obst oder in kleine Stücke geschnittenem Gemüse, sie küsst uns neben sich, sie ertrinkt oft. Er mag die Aktivität, er lernt, seine frischen Zähne zu benutzen, er verbringt Zeit mit uns am Tisch, er imitiert uns, es ist eine Win-Win-Situation.

Gut, also Hirsemehl. Und eine sehr reife Banane. Mischen Sie die beiden gut, bis Sie eine leicht klebrige und ziemlich weiche Mischung erhalten. Wir machen daraus Kugeln, wir legen sie in eine mit Mehl (auch Hirse) ausgelegte Schale, wir drücken die Kugeln flach, um so mehr Keksformen zu erhalten, aber ohne sie zu dünn zu machen, damit sie nicht herauskommen zu schwer. Bei 180 Grad backen. In 15 Minuten sollte es backfertig sein. Achten Sie darauf, sich nicht zu bräunen, denn angebranntes Essen ist sehr giftig. Etwa 8 dicke Kekse sollten aus einer Banane kommen. Sie sind stark, nur gut für das schlammige Baby. Und alles, was er tun muss, ist sie zu schlucken. Andere Süßungsmittel wie Datteln oder Feigen sind nicht erforderlich, die Banane ist süß und duftend genug.


Diese 80-jährige Großmutter gibt dir ihr Rezept für Graskekse

Die meisten Leute in Brigitte Biesels Alter benutzen Mini-Songs, um Briefe zu lesen, verwenden 80-jährige Großmütter, um sie für sie zu verwenden.gras & # x103. â & # x20AC; & # x2122; Ich habe kürzlich einen ähnlichen wie meinen auf & # x201E gesehenBares f & # xFCr Rares & # x201D (deutsches Äquivalent zur Antiquitäten-Roadshow). Während sie spricht, reibt sie Cannabis über ihren zarten Silberstock.

Ich habe einige erfolgreiche Kräuterraucher gefragt, ob es ihre Motivation beeinflusst

Heute befindet er sich auf der Terrasse von Brigittes Köpenick, einem malerischen Stadtteil im Südosten Berlins. Ich glaube, ich kann sagen, dass ich die einzige Person hier bin, die diese spezielle Kekssorte backt, Witze.

Brigitte adorâ & # x103; & # x103 g & # x103teascâ & # x103. In der Vorweihnachtszeit hat sie für ihre große Familie Vanilleröllchen, Sternbrötchen und andere Köstlichkeiten gebacken. . â & # x20AC; & # x153; Heuteâ & # x20AC; & # x2122; s Keksâ & # x20AC; & # x2122; Ich bin gekommen, um ihr bei der Zubereitung ihrer Medikamente zu helfen, wie sie ihr gerne erzählt, Kekse, Cannabis-Süßigkeiten, die in einer nahegelegenen Apotheke beschafft werden.

Brigitte versucht nicht, sich von der Welt zu lösen. â & # x201; Ich mag das nichtâ & # x20AC; & # x2122; Im Gegenteil, sie fühlt sich durch Cannabis lebendiger. Das Gras lindert ihre chronischen Schmerzen, hilft ihr morgens aus dem Bett aufzustehen und ermöglicht es ihr, Zeit im Garten zu verbringen in verschiedenen Farben blühen.

5 Momente, in denen das Gras dich wirklich ins Krankenhaus bringt

Ihre Geschichte wird mit den Zeugnissen Tausender anderer Deutscher erzählt, die in Cannabis ein Heilmittel fanden, das die Schulmedizin nicht hatte. â 'x20AC; ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' ' x ' x ' ' ' x ' ' x ' x ' x ' ' ' x ' x ' x ' x ' x ' x ' x ' ' ' ' ' ' ' ' x ' x ' x ' x ' x ' x ' x 219.

Bis Ende letzten Jahres hatten mehr als 13.000 Menschen ihre Versicherungsansprüche bei drei der größten Versicherungsgesellschaften des Landes angemeldet. Die Bundesregierung schätzte nur 700 Bewerber. "Habar haben sie nicht" x20AC; nicht haben, "x20AC" sagte Brigitte.

& # xCEn der letzten 60 Jahre. Brigitte litt unter chronischen Schmerzen. Im Alter von 19 Jahren wurde bei ihr Skoliose diagnostiziert, eine Erkrankung, bei der die Wirbelsäule verdreht und gekrümmt ist. Steht man hinter ihr, wird deutlich, dass sie keine gerade Säule hat, sondern eher in Form eines & # x203ES.

Brigitte war jedoch entschlossen, trotz ihres Zustands ein aktives Leben zu führen. Im Alter von 20 Jahren begann sie mit dem Skifahren ; & # x2122; „Nach 30 Jahren wachte sie eines Morgens fast wie gelähmt auf. â & # x20AC; & # x2122; Ich könnteâ & # x20AC ;?

â & # x20AC; & # x2122; In einer Klinik in Ost-Berlin wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert und operiert. Starkes Licht, 20 Schüler und zwei Lehrer, die sie anstarren, als wäre sie ein Außerirdischer, erzählt sie mir. Niemand konnte sich die Lähmung erklären. Damals gab es in den Krankenhäusern in Ostdeutschland noch keinen CT-Scan, daher bestand die Alternative darin, mit einer dicken, flüssigen Nadel aus der Wirbelsäule zu entnehmen. Der Schmerz war so unerträglich, erzählte Brigitte ihnen.

Die Ärzte fanden heraus, dass eine zwischen dem fünften und siebten Wirbel verrenkte Bandscheibe die Ursache der Lähmung war.

Sie lebte fast 15 Jahre lang mit Lähmung, als es in den 1980er Jahren drei Berliner Ärzten gelang, ihren Hals mit einem Knochenstück aus ihrem Körper zu stabilisieren. # x219alt. Sie hat viele ihrer verlorenen Sinne wiedererlangt. Ärzte durften die kommunistische DDR verlassen, um in der Bundesrepublik eine revolutionäre Operation durchzuführen, kehrten jedoch nie zurück. â & # x20AC; & # x2122; Ich musste die Wiederherstellung selbst durchführenâ & # x20AC; & # x2122;


Menü 7 Monate

Der erste Monat der Diversifizierung ist vorbei! Sie haben brillant überlebt, wenn Sie diesen Artikel lesen! Wir bewegen uns für 7 Monate auf die Speisekarte, Menüideen genauer. Ich möchte nicht unterstellen, dass dies das perfekte Menü ist, ich mache nur einige Vorschläge, falls Sie voller Inspiration sind. Ich weiß, wie schwer es ist, nicht zu wissen, was man seinem Baby geben soll. Ich mache immer noch einen Plan für eine Woche mit Gandacels Essen, zumindest damit sie besser organisiert ist. Nur um das zu vermeiden, was mache ich morgen mit ihnen? Ich spüle mein Gehirn im Allgemeinen am Samstag oder Sonntag einer Gehirnwäsche aus, aber danach bleibe ich wie der Bojar, weil ich alles vorbereitet habe :). So habe ich eine Gesamtvorstellung, was er isst, damit alles ausgewogen ist. Und wenn ich es noch geschafft habe, aufzuschreiben, welcher Papst, sagte ich, mit Ihnen zu teilen, helfen vielleicht Handschellen ein wenig. Ich wiederhole, Sie müssen nicht alles genau befolgen, insbesondere wenn Sie bei der Einführung eines Lebensmittels Zweifel haben, ist es besser, zuerst den Kinderarzt zu konsultieren.

Wir haben im Sommer angefangen zu diversifizieren und es gab ganz andere Früchte, wir haben versucht, die Speisekarte an die aktuelle Zeit anzupassen. Je nachdem, wann Sie beginnen, können Sie beliebige Früchte der Saison, Aprikosen, Pfirsiche, Nektarinen, Melonen und Pflaumen, Pflaumen, Trauben usw.

Außerdem habe ich es vorgezogen, nur das Gemüse zu übergeben, und es bleibt Ihrer Wahl, ob Sie es pürieren oder ganz geben möchten.

Ich habe von Anfang an das ganze Ei angeboten, aber ich bin die Tabelle durchgegangen und nur das Eigelb, weil ich weiß, dass diese Angst vor der Eiweißallergie immer noch da ist und viele Leute es lieber nach einem Jahr geben. Nach neuesten Studien werden alle Allergene innerhalb eines Jahres eingeführt, aber sehen Sie, was Ihre Kinderärzte raten.

Wenn Sie Püree anbieten, vergessen Sie nicht, einen Esslöffel Olivenöl hinzuzufügen. Ich habe es nicht angegeben, weil ich zu breit wurde. Ich wollte es so präzise und einfach wie möglich haben.

Am besten dämpfen Sie das Gemüse (einschließlich Zwiebeln, Knoblauch usw.). Vitamine werden so viel besser gespeichert, als wenn man sie abkocht.

Vergessen Sie nicht, wenn Sie Zimt verwenden, verwenden Sie keine Cassia (dunkler Zimt aus Indonesien, dunkle Farbe), was überhaupt nicht in Ordnung ist. Das habe ich auch auf Empfehlung einer Mutter entdeckt und danke ihr auf diesem Wege. Der in Ordnung ist der Ceylon-Zimt (hellbraun), er ist etwas schwieriger zu finden, aber er ist der beste. Als Empfehlung können Sie es hier online kaufen, wenn Sie es nicht im Handel finden.

Wenn Sie noch andere Unklarheiten haben, die ich vergessen habe zu erwähnen, können Sie diese frei äußern, ich warte gerne darauf, dass sie irgendwie den Kopf schütteln.

Unten stelle ich das Menü für jede Woche. Ich hoffe, Sie finden es nicht zu kompliziert. Ich habe versucht, es einfach und verständlich zu machen. Wo der blaue Text erscheint, gibt es einen Link, der Sie direkt zu diesem Rezept führt. Einfach anklicken und Sie werden weitergeleitet.

Wenn Sie es einfacher haben möchten und die Speisekarte irgendwie ausdrucken oder speichern möchten, füge ich die PDF-Version bei: 7-Monats-Menü.

Ich habe auch die Version der Bilder eingestellt, nur der Netzwerklink ist nicht mehr verfügbar, Sie müssen sie manuell auf der Website suchen.

Menü 7 Monate, Woche 1 Menü 7 Monate, Woche 2 Menü 7 Monate, Woche 3 Menü 7 Monate, Woche 4

Traditionelle Albac-Kuchen

Ich habe bis zu dieser Stunde auf Ihre Kommentare gewartet. Vielen Dank für sie. Sie haben bei mir Erinnerungen geweckt, eine Wirkung, die sie sicherlich auf alle hatten, die uns ein bisschen besser und ein bisschen reicher gemacht hat. Das Buch in meiner Bibliothek geht diesmal an Irina (ich habe ihr gerade eine E-Mail an die Adresse geschickt, mit der sie sich für Kommentare registriert hat). Danke euch allen.

Letzte Woche bin ich nach Albac gefahren, zur Nationalen Messe für ländlichen Tourismus, eine Veranstaltung, die von den Bezirksbehörden in Alba und den örtlichen Behörden organisiert wird. Ich wurde eingeladen, zusammen mit Cosmin Toma, Teil der Jury des gastronomischen Wettbewerbs zu sein, Saufgelage und Interpret von Volksmusik aus Alba (danke für das Buch) und Ștefan Pădure, ehemaliger Angst-Vizepräsident und derzeitiger Förderer der traditionellen rumänischen Küche.

In diesem Jahr stand der kulinarische Wettbewerb unter dem Thema Kuchen, in zwei Abschnitten, von denen einer den Desserts mit Beeren und der andere den Desserts mit Käse gewidmet war. Ich probierte viele Kuchen und Gebäck, Biskuitkuchen, Maismehl, Kuchen, Pfannkuchen, Tortenplatten und sogar einige Kuchen. Ich schätzte das Aussehen, den guten Geschmack, den traditionellen Charakter, aber auch den Erfindungsreichtum der Person, die die Kuchen gemacht hat (Sie wissen natürlich, dass ich ein Unterstützer der Neuerfindung der rumänischen Küche bin). Es war nicht einfach, alle Teilnehmer nahmen den Contest sehr ernst und bereiteten sich nach bestem Wissen und Gewissen vor. Ich werde Ihnen ein paar Bilder von dort geben und Sie mit einer Frage verlassen: Welche traditionellen Desserts kennst du?? Wenn Sie diese Frage mit einem Bindestrich beantworten und zu jedem Dessert eine kurze Beschreibung (ohne Rezept) hinzufügen, können Sie ein Kochbuch aus meiner Bibliothek auswählen. Selbstverständlich verschenke ich das Buch an wen ich will, nach nur mir bekannten Kriterien (ich bin überzeugt, dass wir zu diesem Thema keine Diskussionen führen werden). Ich werde morgen den Gewinner wählen und ihm das Buch per Post zuschicken, sofern er mir eine Adresse aus Rumänien mitteilt. Erfolg.

38 Kommentare

Kuchen (so nannte es mein Sommer, für "Herren") mit Marmelade (Sauermilch). Ich weiß nicht, wie traditionell es ist, aber es ist sicherlich aus Naturprodukten und wird mit einer Tasse und "nach der Muße" gemessen und ich habe nur von meiner Mutter im Dorf davon gehört.

Der Apfelkuchen ist ein traditionelles Dessert, und wenn wir neben Äpfeln und Zucker und etwas Zimt zur Füllung hinzufügen, ist er wirklich fabelhaft und wird zum idealen Gericht in kalten Wintern, am besten direkt neben dem Ofen, in dem er gebacken wurde und was nicht ist. ist immer noch kalt & # 8230 & # 8230

Brunnen:
& # 8211 Pasteten: - mit Braza (Bauernblatt, süßer Süßkäse, Zucker, Vanillezucker und Rosinen)
& #8211 Äpfel (Bauernblatt, geriebene und gehärtete Äpfel, Zucker und viel Zimt & #8211 Apfel und ein paar Rosinen oder eine Handvoll Nüsse)
& # 8211 Kürbis (Bauernblatt, gehärteter Kürbis, Zucker und Zimt)

& # 8211 Donuts (genau wie die, die deine Mutter gemacht hat)
& # 8211 Kuchen (mit Muuultanuss und Kakao)
& #8211 Ostern & #8211 traditionell mit Käse, nicht mit Schokolade wie heute
& # 8211 Donuts (Scheiße oder Marmelade)

Ich bin bereit aufzuhören, weil ich genug gespeichelt habe!

Nein, ich habe gerade meiner Mutter geschrieben, dass sie mir einen Pflaumenkuchen und einen Apfelkuchen backen soll. Egal wie sehr ich mich bemühe, sie haben nicht den gleichen Geschmack wie meine Mutter zu Hause :) Und wenn ich immer wieder in rumänische Länder komme, profitiere ich zumindest.
Stattdessen habe ich eine Ratlosigkeit. Ich habe auf einem Bild ein Etikett gesehen, auf dem scoverji steht, aber es sieht aus wie Pfannkuchen. Sind es Pfannkuchen, aber werden sie lokal scoverji genannt? Ich frage, weil ich von meiner Großmutter weiß, dass es ein bisschen anders ist. Meine Großmutter macht sie aus Donutteig und sieht eher aus wie die Kuchen auf deinem Bild. :)
Jetzt jede Hausfrau und jede Region des Landes mit ihren Süßigkeiten und Namen & #8230 war ich einfach nur neugierig :)
Ein cooler Tag!

& # 8222Return & # 8221 eine Torte davon mit einem tischgroßen (oder noch größeren) Blech mit süßem oder salzigem Käse (manchmal mit Äpfeln & # 8211 auf Anfrage).

Sie ihr & # 8230.Unsere schönen Westler & # 8230.traditionelle Desserts sagen Sie? wenn man bedenkt, dass ich in Sohodil (dort in der Nähe von Albac) aufgewachsen bin, war das traditionellste Dessert natürlich die Käsepasteten, die von meiner lieben Großmutter zubereitet und mit viel Milch serviert wurden eine perfekte gasopodina streichelt uns jeden geburtstag mit schokoladenkuchen, mit pfannkuchen, gebackenem mais etc & # 8230
Sie haben schöne Erinnerungen an diesen Artikel & # 8230. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Alivanca & # 8211 ist besser bekannt für die süße Version, obwohl es in der Bukowina salzige Varianten gibt, die aus Mais, frischem Kuhkäse und Sauerrahm hergestellt werden.
Schoß in der Taille & #8211 in der süßen Variante mit viel Käse und Rosinen
Beide bringen meine Bukowina und meine Kindheit jedes Mal mit nach Hause und sind traditionell, unbestreitbar.

Lustig & # 8211 von Oma gemacht. Sie müssen über die Witze lachen, sonst werden sie keinen Erfolg haben. Gefüllt mit Magiun, oder mit dicker Brombeermarmelade oder Nüssen & # 8230Dementiale!
Cocorada oder Palanet: mit Käse oder Urda. Es kann natürlich auch mit Kohl oder Zwiebeln gefüllt werden, dann aber von der Dessert- in die Snack-Kategorie wechseln. Außergewöhnlich jedenfalls.
Schade, dass er niemanden hat, der uns dazu bringt, wir, die Studenten, erreichen nicht die Höhe des Meisters.

& # 8211 Pancove (Donuts) mit Silvoiz (Pflaumenmarmelade) und viel Puderzucker darüber.

Ich weiß nicht, wie traditionell oder aus unserer Gegend (Baia Mare) es ist, aber jedes Mal, wenn ich so etwas esse, erinnere ich mich an meine Kindheit, das Leben auf dem Land, die Großeltern.

Eine angenehme Überraschung erlebte ich diesen Sommer in Rohia, als sie uns, nachdem ich mein Auto auf dem Hof ​​einer Dame aus der Gegend abgestellt hatte, vor der Abreise nach dem Gottesdienst auch selbstgemachte Kuchen servierte. Am meisten beeindruckt hat mich der Kuchen mit süßem und aromatisiertem Hüttenkäse, der für unsere Gegend spezifisch ist. Diesmal war der Käsekuchen festlich, also nicht mit knusprigem Teig, sondern auf einem flauschigen Pandispan mit saurer Aprikosenmarmelade und einer dünnen, glänzenden Schicht Fruchtglasur über dem Käse gefettet. Unglaublich gut war der Kuchen, aber auch die Geste selbst.

Nun, ich weiß nicht, ob sie wirklich traditionell sind, wenn man bedenkt, dass meine Urgroßmutter (die Ungarin war) sie früher gemacht hat, aber ich meine in guter Erinnerung an jeden von ihnen:
& # 8211 Smarni (eine Art gebratener Grießteig, den wir mit Zucker darüberstreuen und Fruchtkompott essen)
& # 8211 Zwetschgenknödel (dh mit Pflaumen gefüllte Knödel aus Mehl und Kartoffeln)
& #8211 Mohn-/Walnussnudeln, je nach Vorliebe (selbstgemachte Nudeln, ich weiß nicht, ob er sie zu etwas Besonderem gemacht hat, gekocht und mit gemahlenem Mohn & #8211 oder Walnüssen & #8211 und Zucker oder Honig vermischt).

Einfache Teigpasteten (Wasser, Mehl und eine Prise Salz):
& # 8211 Pasteten in der Pfanne (wie Waldpasteten), nur weiß ich, wie man sie anders faltet, mit Zamatisha (Ei und Salz)

Pasteten mit Hefeteig:
& #8211 Teppichkuchen mit süßer Zamatisha auf der Pfanne
& # 8211 Pasteten in der Pfanne (ein Blech ausbreiten, die eine Hälfte mit der Füllung belegen, mit der anderen Hälfte bedecken, an den Enden gut andrücken) mit Kartoffeln und Zwiebeln, mit Kürbis, mit Zwiebeln.
& # 8211 Twists im Ofen (mit Äpfeln und Zimt, mit süßem Zamatisha) ein Blech ausstreichen, dann den Käse / die Äpfel auf das ganze Blech legen und rollen, zwei in die Pfanne geben und mit Ei einfetten.
& # 8211 Pasteten mit Pflaumen, Kohl, süßem Zamatisha, gefaltet wie Käse.
& # 8211 gogosi, langosi

Kuchen:
& # 8211 mit Honigblättern, Biene
& # 8211 mit drei Blättern und einer Creme (ich kenne den Namen nicht) :)))
& # 8211 Sprite-Kekse
& # 8211 Kuchen mit Käse / Äpfeln und mit Pandispan-Top (die Hälfte des Tops wird in das Backblech gelegt, wenn der Top etwas ausgehärtet ist, den Käse / die Äpfel, nicht zu saftig, und die andere Hälfte pandispan)
& # 8211 Käsekuchen mit zwei Blättern (mein Favorit) die Blätter sind mit Kakao, und in den Käse legen Sie hausgemachte Eier, um einen super Kontrast zu bilden. Machen Sie eine Eierschale, Sauerrahm, Schmalz (ich habe Butter), Kakaomehl. Der Käse wird mit Zucker, mit Eigelb eingeriebener Butter und zwei Esslöffeln Mehl hergestellt, dann fügen Sie das geschlagene Eiweiß hinzu. Breiten Sie ein Blatt aus, legen Sie es in die Pfanne, dann den Käse und wieder ein Blatt und stellen Sie es in den Ofen.

Andere Desserts:
& # 8211 reife Äpfel
& # 8211 Getrockneter und geräucherter Mais, mit viel Wasser gekocht und für viele Stunden. mit Zucker servieren
& # 8211 haiose
& # 8211 unbedeckt (Pfannkuchen), unbedeckt mit Süßkäse auf der Pfanne

Wenn ich mich noch erinnere, schreibe ich noch :))))

Naja, wenn es noch Herbst ist, fallen mir nur die Grießknödel mit Pflaumen ein, die meine Großmutter macht oder einen Kürbiskuchen mit dampfendem Zimt und daneben gebackenem Kürbis mit Vanille & #8230 Alles serviert in einem Ambiente mit Kupferbäumen und einer Tasse von süßem Most.

Dolongaci.
Laken dünn gedehnt, dünn und zerknittert wie ein Pionierrock, Käse, Milch wie man sie nur in der Werbung findet und nicht im Supermarkt, Honig und 1h unermessliche Ungeduld der Kinder, starre auf die Ofentür. Alles zu Hause gemacht, von Mehl bis Honig und natürlich am Gate mit dreckigen und schlammigen Freunden an den Füßen verzehrt.
Ich sage es hier, obwohl es nicht das authentischste rumänische Produkt ist, aber ich denke, es verdient eine Krone für die perfekte Kombination aus einfachem Geschmack. Und weil warme, frische Milch mit unbegrenztem Fettgehalt in meinen und hoffentlich auch in deinen Erinnerungen der beste Freund der Abende ist, wenn wir uns, von den Großeltern verfolgt, in einem Kinderbettchen unter der Bettdecke versteckten, um uns am Morgen zu entdecken.

Diese milchgetränkte Torte habe ich bei Mamaie entdeckt, die irgendwo serbische Wurzeln hat. Es muss nicht traditionell sein, aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern. Es ist zu gut… Ich komme mit dem Rezept zurück, wenn du willst.

Traditionell sagst du?
Scovergile mit Schafskäse und duftenden Gartentomaten. Ah, als meine Mutter Scovergi machte, konnte ich es kaum erwarten, sie abkühlen zu lassen !! (Gott ruhe sie!)
Jungkartoffel-Borschtsch mit Lärche, sauer mit Aguride. Bestialisch! Unbedingt mit allen Zutaten im Garten!
Die Kuchen, die die andere Mutter zu Weihnachten gebacken hat, mit gemahlenen Walnüssen und Honig! Wir leckten uns die Finger und es waren immer zu wenig für unsere Kindergeilheit!
Gelbe Donuts mit Geflügeleiern (Enten und Hühner), zu viel zum Wachsen gelassen (so schien es uns damals) und mit Pflaumenzauber beschmiert.
Dies sind die Lebensmittel, an die ich mich als Kindheitsduft erinnere. :)

Meine Liebe & # 8230. Meine Nonne & # 8230, die jetzt etwas sauer auf mich ist, bereite die beste Marmelade mit Äpfeln, Birnen und Minze zu und die Pflaumenmarmelade ist mit Kakao und nicht mit Zimt & # 8230. Und das ist noch nicht alles! lasst uns alle gesund sein! (aaa: du hast kein Foto von mir auf dem Festival gestellt, aber du weißt, dass ich nicht verärgert war)

Auf meinem Schoß, was meine Großmutter gemacht hat, ist das Dessert meiner Kindheit, mit einem süßen Teig, der dem von Cozonac ähnelt, mit Kuh- und Schafskäse, Eiern und Zucker, frisch aus dem Ofen, gebräunt und mit Zucker bestäubt & # 8230 lecker! Ich glaube, ich rufe meine Großmutter an, um es für mich zu tun.

Meine Großmutter hat früher & # 8222Kuchen & # 8221 gemacht. Er nennt es so, weil es die einzige Möglichkeit war, die er hatte, wenn eine Herde Enkel zu Besuch kam. Es wurde aus Eierblättern, Zucker, Fett und Mehl, Silvoita (Pflaumenmarmelade) und darüber gestreutem Puderzucker hergestellt.

Es kommt mir auch traditionell vor:
& #8211 Kekssalami mit Rum und Petit Beurre oder Rally Kekse :)
& # 8211 Kirschkuchen aus Arbeitsplatten, saftige Kirschen aus Kompott und mit einer Schicht gut geschlagenem Eiweiß überbacken
& # 8211 und Pancovele oder Ciurighelele!

Malai mit Milch, hergestellt aus saurer hausgemachter Milch und gelbem Maismehl wie Eigelb. Gesiebt, aber mit größeren Körnern als im Laden. Und als es fertig zum Backen war, um nicht zu ertrinken, goss sie einen Kessel mit heißer Milch darüber, was es zu einem großen cremigen Wunder machte. Und dann warte, bis es etwas abgekühlt ist, damit dir der Magen nicht weh tut!! & # 8221 Diese Erklärung hat noch nie bei einem Kind gewirkt! Eh & # 8230 was für gute Zeiten!

Bei meiner Oma in Oltenia werden sie gemacht
& # 8211 Raupen (Mehl, Zucker, Eier und einige Gewürze, aus denen ein Teig entsteht, der durch die Maschine gegeben wird und in Riegel bricht, dann im Ofen gebacken. viele Tage.)
& # 8211 boboneti (sie werden am Tag vor Heiligabend hergestellt, sie ähneln den Ostermärtyrern: Aus einem brotartigen Teig werden kleine Ringe oder eine Schleife hergestellt und in Wasser mit Zucker gekocht. Es wird mit Nüssen gegessen).

Dies mit dem & # 8222traditionellen & # 8221 ist eine lange und endlose Diskussion :) Aus meiner Sicht sind die traditionellen Desserts die, mit denen ich aufgewachsen bin, daher werde ich sie hier zuerst weitergeben:
& # 8211 Halbmonde (gelber Pandispan aus hausgemachten Eiern, mit gemahlenen Walnüssen und Puderzucker darüber, mit einem halbmondförmigen Glas geschnitten)
& # 8211 Kekskuchen & # 8211 mein Liebling, als ich klein war, er bestand aus in Kaffee getränkten Keksen und einer Creme aus Butter, Zucker, Eigelb und Aromen
& # 8211 Kirschbomben
& # 8211 Kirschkuchen (pandispan + frische Kirschen oder Glas)
& #8211 Kuchen in unzähligen Varianten, besonders aber die mit Walnüssen
& # 8211 Marmeladenpfannkuchen aller Art
& # 8211 Pfannkuchen mit Akazienblüten
& #8211 & #8222chirosti & #8221 & #8211 eine Art Donuts, die gekochte und zerdrückte Kartoffeln im Teig hatten
& #8211 Lebkuchen, mit viel Honig und Walnussstückchen, ohne die heutigen Glasuren
& # 8211 tellergroße Donuts, kleine und runde Donuts, manchmal mit Marmelade, aber meistens nur mit Zucker gut gerollt
& #8211 gekochte Papanasi & #8211 meine Lieblinge im Kindergarten
& #8211 Grieß mit Milch und etwas Marmelade obendrauf
& # 8211 Reis mit Milch und viel Zimt
& # 8211 colarezi = eine Art größere Krümel aus Ei + Mehl, gekocht in süßer und aromatischer Milch
& #8211 & #8222Nüsse & #8221 & #8211 Walnussplätzchen mit Sahne in der Mitte
& # 8211 Kompotte aller Art, vor allem aber Äpfel, Birnen und Pflaumen
& # 8211 Konfitüre jeglicher Art, serviert in Tellern von der Größe einer halben Palme, neben einem Glas kaltem Quellwasser
& # 8211 Märtyrer & # 8211 gekocht (wie meine Mutter) oder gebacken (wie meine Großmutter)
& # 8211 Donuts mit Osanza, gefüllt mit Marmelade, Marmelade und Walnuss oder Scheiße
& # 8211 & # 8222tavalita & # 8221 & # 8211 eine Art schwarze Frau ging durch Sirup und rollte dann gut durch gemahlene Walnüsse & # 8211 Ich hätte das ganze Tablett gegessen, oder zumindest dachte ich das, als ich klein war: D
& # 8211 Makkaroni mit Semmelbrösel (das war in Zeiten, als das Geld knapp war) oder mit Semmelbrösel und Walnüssen
& # 8211 Kuchen mit allem, auch einfach & # 8211 roch 2 Tage lang nach Haus, als meine Mutter ihn gemacht hat, es war verrückt. Jetzt mache ich sie auch für meine Mutter, ich habe die Staffel von ihr übernommen :)
& # 8211 Apfelkuchen, süße Käsekuchen und Rosinen
& # 8211 Fruchtschaum, insbesondere Erdbeeren, Himbeeren oder von uns gesammelte Erdbeeren

In den letzten Jahren, da meine Großmutter weg ist und meine Mutter nicht viel kann, habe ich traditionelle Desserts aus den Gegenden, die ich besucht habe, übernommen. Es wäre so:
& # 8211 gebackener Grieß & # 8211 Grieß mit Milch und Zimt in der Zusammensetzung, abkühlen lassen, bis er geschnitten werden kann. Die Scheiben mit Zucker durch das Ei streichen und anbraten.
& # 8211 Banater Pfannkuchen / Ana Lugojana & # 8211 mit Süßkäse + Eigelb + Rosinen gefüllt, mit Sauerrahm + anderem Eigelb + Zucker überzogen, gebacken und zum Schluss mit einem Baiser aus dem restlichen Eiweiß und Zucker verfeinert.
& # 8211 poale-n brau & # 8211 braucht keine Beschreibung mehr :)
Wahrscheinlich gibt es noch andere aber mir geht schon der Hunger und der Appetit aus & #8211

Ehehe, sie forderten mich heraus, ich erinnerte mich und setzte sie um, obwohl ich das Rezept an die Antihaftpfanne und an das heutige Fasten angepasst habe. Heldin: Gesäuerte Pastete auf einer Platte gebacken, entsprechend gefüllt, mit Balgkäse, der sich in der Hitze ausdehnt, wenn er süß ist, oder mit Magiun oder Marmelade, warum nicht am Fastentag. Dieser Kuchen sieht aus wie Pfannkuchen, nur ist es eine dickere Idee und er wird nicht in Öl gebraten, sondern normalerweise auf einer mit Speck gefetteten Platte. Es war das perfekte Dessert, als wir den Schafstall besuchten: Wir haben den von zu Hause zubereiteten Teig mitgenommen und draußen ein Feuer gemacht, eine Platte war an der Stelle, wo wir den Frischkäse, den wir zerquetscht haben, genommen und mit etwas Salz war es die perfekte Füllung für unsere Delikatesse.

Ich werde nicht sagen, welche traditionellen Desserts ich kenne (ich würde lange brauchen, um sie aufzulisten), sondern nur, was ich gerne esse (ich bin egoistisch :)):
& #8211 Geflügelmilch – feine Vanillecreme aus Eigelb, Vanille und Zucker, natürlich obendrauf mit den Eiweißknollen – lecker
& # 8211 papanasii – gekocht oder frittiert gefällt mir sowieso
& # 8211 Käseknödel – einfacher Teig aus Wasser und Mehl und gefüllt mit gesüßtem und stark aromatisiertem Hüttenkäse (vorzugsweise in Milch gekocht).
& # 8211 nicht vergessen- ich glaube, es ist eines der ersten Desserts, die ich in die Praxis umgesetzt habe- Kekskuchen- in warmer Milch getränkte Kekse mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und gefüllt mit einer einfachen Margarinecreme (ich weiß, das ist nicht gesund- habe ich nicht schon lange geschafft, da gab es Margarine (echtes & #8221), Kakao, Zucker und Rumessenz. Abkühlen lassen und am nächsten Tag verzehren. Es erinnert mich an den & # 8222Cabana & # 8221 Kuchen, einer meiner Favoriten.
Ein guter Tag!

- Lebkuchen macht meine Großmutter aus der Lapus-Gegend, einen Teig, den sie in zwei Bögen ausbreitet und mit Pflaumenmus vermischt mit gemahlenen Walnüssen füllt .
-Wenn er fastet, macht er uns einen Kuchen mit Brühe, eine Art Fastenkuchen, in den er Brühe gibt.
- Pascuta ist auch etwas Besonderes, sie macht es nur zu Ostern und es ist nicht salzig, nicht süß, ich habe noch nie so eine Pasta gehört oder gegessen, aber vielleicht ist es das. Sie macht immer mindestens 10, die sie in der backt Backofen draußen mit allen Nachbarn herum, dass das ganze Haus nicht so gut Backofen ist.

Nudeln in Milch (Nudeln in Milch)
Grieß in Milch mit Marmelade / Zucker / Kakao / Honig obenauf
Polenta mit Marmelade (etwas unterschätzt :))
Siebe / Lügen
Nudelpudding (vargabeleş)

Ein Kuchen, den ich nur bei meiner Mutter kennengelernt habe, ist der mit Brühe (Tomatensaft).Es ist ein 3-Blatt-Kuchen, in den Teig Öl, Mehl, Tomatensaft und anderes geben (es ist Fasten), drei Blätter auf dem backen Rückseite des Tabletts und mit Magie füllen. Es ist eine Delikatesse.
Dann gibt es noch die & # 8222 Wasserspeier & # 8221, wie ich sie genannt habe, sie bestehen aus Teig ähnlich wie Donuts, das Blech wird gespannt, es wird in Rauten geschnitten, in jeder Raute wird in der Mitte ein Schnitt gemacht, durch den a Ecke der Raute wird entfernt. Das Ergebnis ist eine zopfartige Form, die in Öl frittiert und dann mit Zucker bestäubt wird. Beide Desserts sind köstlich.

Käse mit Kuchenteig und hausgemachtem Süßkäse. Ich erinnere mich, dass meine Großmutter irgendwo in der Bukowina um 3 Uhr morgens aufstand, um aufzuwachen, und um 8 Uhr, als wir aufwachten, waren wir bereits erwachsen und reif. Sie sahen aus wie glänzende, gebräunte, duftende und äußerst zarte Umschläge. Ich habe es nie geschafft, dieses Aroma von Vanille und Zitronenschale in Kuhkäse gemischt mit Zucker und Landeiern zu reproduzieren. Ich denke, das Mehl, das in der Bäckerei in der Nähe des Dorfes gemahlen wurde, der Zucker, den man für die Rüben erhielt, die frische Hefe und der Ofen mit der Flasche waren das Geheimnis.
Für mich ist Brazoiacele also eine traditionelle rumänische Süßigkeit.

Ich komme aus Sibiu, also aus der Gegend mit sächsischen Einflüssen und hier werden hencles gemacht, ein Kuchen aus Kuchenteig, dünn im Blech gestrichen, und obenauf eine Mischung aus Sauerrahm, Zucker und Ei, gebacken im Brotbackofen. Eine Güte! Dann:
-lichiu cu gem de prune sau cu mere calite sau cu urda
– haiose ,din zona Clujului. Soacra mea era mare specialista. Le facea cu osanza si batea aluatul de coltul mesei de 600 de ori. Le facea mici, cat sa inghiti o data, si le umplea cu dulceata de capsuni amestecata cu nuca macinata. Erau de mare clasa!
– alivenci
-poale-n brau
– malai dulce
– grau fiert , adica baza de la coliva
– cozonaci

-Gomboti cu prune: cartofi fierti,sare,ulei,ou,faina,gris,prune,pesmet,zahar,zahar vanilat,coaja rasa de lamaie,scortisoara pudra
-Poale in brau:
Aluat:faina,untura (unt),galbenusuri,smantana,drojdie proaspata,lapte,zahar,sare,coaja de lamaie
zahar vanilat
Umplutura:branza vaci,oua,zahar,coaja de lamaie,zahar vanilat,stafide
-Pasca cu branza
Aluat: ingredientele de mai sus
Umplutura:750 gr. branza de vaci,unt,smantana,gris,faina,zahar,oua,stafide,rom
coaja rasa de portocala sau lamaie

– paine in tast (tz)
– ostropel de melci,ambele din zona jud. Gorj
– supa de salata,Ardeal
– ciorba de loboda,cu zdrente de ou
– ciorba de dragavei,jud.Gorj
– placinta Dobrogeana, cu iaurt
– ciorba de urzici,cu orez
– mancare de prune
– mancare de pui cu gutui
– ciorba de gaina acrita cu zeama de corcoduse crude
– paine cu untura si ceapa

La noi in Dobrogea traditionala e doar placinta cu branza inca bunica mea ne facea adesea: scovergi peste care obisnuiam sa presaram zahar sau le ungeam cu gem, prajitura cu mere( era formata dintr-un blat subtire peste care se aseza un strat de mere calite cu scortisoara si acoperita cu bezea usor rumenita in cuptor), uscatele ( nu erau favoritele mele) cum de altfel nu erau nici ” corabioarele” (aluat cu amoniac, aromat cu vanilie si taiat in forma de romb), cozonacul pe care fireste il mancam numai la zile festive dar cel mai mult imi placea o prajitura (care sunt convinsa ca se face doar in zona noastra caci cred ca a ajuns la noi pe filiera turca), cu gris si sirop de miere aromat cu flori de iasomie (pe care bunica le usca cu grija) caci n-aveam de portocal. Cam atat!

Vin cu doua tipuri de preparate dulci, din Moldova arhaică.
– Invârtita, cu variantele de dulce și de post.
Bunica dinspre tata facea un aluat din apa, faina si sare din care întindea o foaie perfect rotundă, groasă cat foita de tigara si mare cat o fata de masa. Cu un manunchi de pene de gască o ungea cu ulei, apoi presăra zahăr si miez de nuca, o rula prin rostogolire cu fata de masa iar apoi o rasucea ca pe un melc si o punea in tava. Coacerea se facea la „rolă”, cuptorul sobei cu lemne,
Pentru varianta de dulce, nucile erau inlocuite cu branza si oua.
– Turtele de Ajun cu julfă, un fel de „tort Doboș” in varianta rustică. Se pregatesc (pregăteau, cred ca putem vorbi exclusiv la trecut) o singura data pe an, in ajunul Craciunului, de aceea se mai numesc si scutecele Domnului.
Foile de aluat simplu, fara drojdie, foarte subtiri, se coc pe plita. Apoi se inmoaie intr-un sirop pregatit din apa si zahar sau miere si se stivuiesc pe o farfurie. Intre foi se pune julfă, o fietură din seminte de cânepă batute la piuă. O singura data am mancat, in copilarie, dar de gustul, mirosul si mai ales procesul ritualic al prepararii lor imi amintesc in fiecare an.
Cum canepa este interzisa, julfa a fost inlocuita de nuca macinata. Si aceasta varianta este savuroasa.

mancare de prune uscate care se lafaiau intr un sos de caramel si mancare de gutui care se rumeneau inaite de a fii puse la fiert in sos de zahar ars care avea si ceva faina rumenita in unt mmmmm!! ce bunatate!!
si niste gogosi facute cu terci de malai si putinel zahar lasate la dospit si facute in mana inainte de a fii puse la prajit in ulei ,aveau gust de grau si porumb si o dulceata un gust fin dat de terciul akla erau pufoase si mergeau cu branza cu gem dar si simple gata ca mor de pofta

Gombotii cu prune, unguresti…
Malaiul in lapte, clasicul romanesc…
Placinta cu mere, care fie vorba intre noi e un linzer…
Minciunele, pancove…si orice iese din aluat dospit, se intalneste cu zahar pudra…si sa nu uitam de silvoita :P
Cocorada… Cine poate rata asa ceva cand face bunica minuni in cuptor?
Mere coapte, baigli si cozonac… Mirosul craciunului )
Lapte de pasare? Frantuzesc?
Cineva zicea mai sus de haiose. Fara haiose pamantul nu se mai invarte…
Pasca cu branza..de Pasti…
Cornulete cu gem, cu rahat, cu nuca…
Orezul cu lapte si grisul cu lapte?

Desi concursul s-a incheiat, as vrea sa contribui si eu cu ceva la comentarii, asa, de amorul artei :). Cum s-a mai spus inainte, ce inseamna „traditional”? In unele regiuni, traditiile se imbina cu cele ale etniilor conlocuitoare. Apoi, cand, in timp, consideram ca se opreste traditia? Traditia nu poate evolua/nu se poate schimba? De pilda, inainte de Columb nu erau cunoscute porumbul, rosiile si vinetele, din care se fac astazi o seama de preparate „traditionale”. Cum ramane cu preparatele din vremea copilariei noastre, sunt ele traditionale sau nu?
In alta ordine de idei, am sa insir si eu (unele din) deserturile cu care am crescut, caci traditia unora este poate noutate inedita pentru altii. In ordine aleatorie: #
– colacii coarda, adica rulati, nu impletiti (cu mac, nuca si „scoaca”- adica branza dulce, ca pe la noi nu s-a auzit de pasca coacerea acestora din urma era mereu un test de dibacie, deoarece umplutura mai umeda dadea batai de cap)
– branzoaicele (sau „pupureii”) cu aluat de cozonac, mentionati mai sus de cineva
– cremesul (sau cremsnitul, cum am auzit ca i se spune in alte parti ale tarii), facut in intregime in casa in vremurile de restriste comunista, cea mai priceputa in prepararea acestui delicios desert era matusa Silvia, care avea si nepretuitul noroc de a lucra la Avicola, cací cremsnitul cere o gramada de oua imi aduc si acum aminte de iarna inzapezita, matusa (sora bunicii), cu fata roza si usor transpirata deasupra unei creme vanilate, cu vanilia atent dramuita, ca era adusa de peste mari si tari si matusa bombanind vremurile astea, in care nici vanilie nu mai puteai gasi (doar vanilina)
– dobosul facut de aceeasi matusa si decorat cum nu se poate mai frumos de fata ei, care urmase cursurile unei scoli de cofetari
– prajitura Jerbo (Gerbeaud) a mamei, mult mai buna decat cea mancata la cofetaria omonima din Budapesta
– prajiturile „Radio” si „Televizor” (pe astea nu le mai tin minte deloc, doar numele)
– haiosele si cornuletele fragede, umplute cu nuca sau magiun de prune
– prajitura „Ochi de paun”, un bestseller al copilariei mele, cu nuca, visine si aluat fraged
– nelipsitele placinte cu mere, branza si aluat fraged
– prajiturelele cu mac (acum nu mai gasesc de cumparat decat mac cu gust de ranced, nu stiu ce secret de pastrare avea bunica)
– prajitura Rigo Jancsi.
In alta ordine de idei, recomand celor care o pot gasi sa citeasca schita/povestirea Prajitura Lepa Brena, a scriitorului timisorean Daniel Vighi. E savuroasa (povestirea, nu stiu daca si prajitura)! Eu am citit-o mai demult pe internet, acum nu o mai gasesc, banuiesc ca o fi fost inclusa intr-un volum.

Palaniet sau cocorada (depinde de judetul din Ardeal):
– aluat de paine
– se umple cu: prune, branza de burduf si ceapa, mere, prune, cu orice
– se coace in cuptorul de paine pe frunza de varza.
Sa-ti „bati copii, sa-i urci in pod si sa furi scara”.

Pentru ça sunt din Maramures (zona ffff frumoasa à tarii) ..nu pot sa nu pomenesc sarmalele.. Este un fel de mancare preferat de toti cred ,m-ai ales daca sunt facute cu varza murata , acra si daca mai punem si un pic de carne afumata la fierbere sunt un deliciu . In acelasi timp sa nu uitam si de un desert pe masura faimoasa placinta cu branza la cuptor , foietajul se topeste in gura iar gustul de branza preparat binenteles cu tôt ceea ce trebuie e grozav…. Multumesc si va astept pe toti sa le gustam…:)))

Malaiul dulce…un fel de chec semidospit cu faina de malai, lapte, oua, arome, etc
Torta de mamaliga cu straturi de mamaliga alternind cu cele de magiun si nuci
…si-ar mai fi.

Lasă un răspuns Anulează răspunsul

Acest sit folosește Akismet pentru a reduce spamul. Află cum sunt procesate datele comentariilor tale.


Placinte cu branza in tigaie ca la bunica

Vi le recomand cu incredere, chiar. COOKING WITH ANISOARA: PLACINTE MOLDOVENESTI "Poale´n brau". Umplutura de branza de vaci pentru poale-n brau. O sa încerc si eu reteta ta, la soacra mea am mancat cu brânză sarara si marar. Sunt foarte moi, aluatul este subțire, iar umplutura o pun din abundență. Se prăjesc pe tigaie cu minim ulei. Mai ții minte plăcintele bunicii?

Ingrediente: Pentru aluat: vezi reţeta &bdquoAluat pentru plăcinte și învîrtite&rdquo. Din aluatul proaspăt, frămantat pe loc, întindem foaia de plăcintă, mare și. Amestecăm brânza, legăm cu ou, dregem cu mărar și ceapă verde, răsucim aluatul. Am rulat foaia pe sucitor si am derulat sucitorul deasupra tavii, asezand astfel aluatul la locul. Preferatele mele sunt invartitele cu cartofi si marar, dar in aluatul acesta se. Se pot face placinte cu varza acra, cu branza si cozi de ceapa sau. Aluat din făină de grâu pe baza de chefir, brânză de vaci, urdă de vaci, ou, ceapă verde, mărar, ulei vegetal de. In copilarie i se spunea"shuberek", reteta clasica moldoveneasca!

Pentru plăcintele cu brânză vom folosi brânză proaspătă de casă sau de la.


Placinte cu branza in tigaie ca la bunica

Vi le recomand cu incredere, chiar. COOKING WITH ANISOARA: PLACINTE MOLDOVENESTI "Poale´n brau". Umplutura de branza de vaci pentru poale-n brau. O sa încerc si eu reteta ta, la soacra mea am mancat cu brânză sarara si marar. Sunt foarte moi, aluatul este subțire, iar umplutura o pun din abundență. Se prăjesc pe tigaie cu minim ulei. Mai ții minte plăcintele bunicii?

Ingrediente: Pentru aluat: vezi reţeta &bdquoAluat pentru plăcinte și învîrtite&rdquo. Din aluatul proaspăt, frămantat pe loc, întindem foaia de plăcintă, mare și. Amestecăm brânza, legăm cu ou, dregem cu mărar și ceapă verde, răsucim aluatul. Am rulat foaia pe sucitor si am derulat sucitorul deasupra tavii, asezand astfel aluatul la locul. Preferatele mele sunt invartitele cu cartofi si marar, dar in aluatul acesta se. Se pot face placinte cu varza acra, cu branza si cozi de ceapa sau. Aluat din făină de grâu pe baza de chefir, brânză de vaci, urdă de vaci, ou, ceapă verde, mărar, ulei vegetal de. In copilarie i se spunea"shuberek", reteta clasica moldoveneasca!

Pentru plăcintele cu brânză vom folosi brânză proaspătă de casă sau de la.


Leco sau Tocana Slovaca de Ardei Gras

- am tocat ceapa solzisori
- am pus ceapa tocata impreuna cu uleiul in tigaia rece pe foc si am adaugat un praf de sare, focul foarte mic in asa fel incit ceapa sa se inabuse si nu sa se arda, daca vi se pare ca incepe sa se lipeasca adaugati citeiva linguri cu apa, puneti capacul si sa lasati sa se inmoaie ceapa

- am taiat ardeii fideluta si ii adaufgam peste ceapa in tigaie, focul mereu intre mic si mediu si lasam sa fiarba
- cind ardeii sunt putin inmuiati adaugati rosiile si lasati pe foc pina cind daca apasati cu lingura de lemn pe o bucata de ardei acesta se rupe cu multa usurinta.

Sosul trebuie sa scada, ardeii si ceapa sa fie moi . gustati de sare la sfirsit si daca mai e nevoie mai adaugati.

Daca va place mai picant adaugati putin ardei iute.
Eu am servit cu ou ochi dar este o mincare ideala pentru post servita asa simpla.
Lečo la slovaci, cehi, Letscho la nemti, leczo la polonezi, Lecso la unguri, Лечо la ucrainieni, probabil ca in vestul Romaniei daca se face cu siguranta s-a impriumutat si numele nu doar reteta de la vecini in timp ce in Tara Romaneasca sigur nu se poate numi altfel decit "tocana de ardei gras": buuun:

Reteta baza: ulei sau untura+ceapa+ardei gras+rosii +sare . la care fiecare tara mai adauga cite ceva _
- ungurii paprica: lol: si in anumite retete cirnat Debretin
- slovacii si cehii un cirnat pe care il numesc "polonez" (deci cine are virsta mea isi aminteste polonezii de la alimentara din copilaria noastra.. despre ei e vorba dupa poze ca nu stiu la gust cum e 8) ).

- tot cehii si slovacii mai fac si o varianta in care la sfirsit adauga oua in tigaia cu tocana si in timp ce tin tigaia pe foc amesteca pina cind ouale se coc/incheaga.. un fel de papara
- polonezii adauga si dovlecel, usturoi, cirnat, si boia iute


Eu m-am luat dupa un video de pe youtube, reteta de Leco pregatita de o bunicuta de 90 de primaveri, o gasiti daca o sa cautati dupa Babinka cooking Lecho - Babinka vari Leco.


Amintiri din copilarie. Mancaruri cu care ne rasfatau bunicii pe vremuri

Indiferent din ce zona a tarii am fi, cu totii avem niste mancaruri la care ne gandim cu melancolie si la care poftim ori de cate ori ne amintim de copilarie. Noi, recunoastem, le-am manca oricand cu mai multa pofta decat preparatele dintr-un restaurant de lux.

Curiosi sa vedem ce mancaruri le amintesc cititorilor Foodstory.ro de copilarie, i-am provocat sa ne scrie pe pagina noastra de Facebook, cu riscul sa ni se faca pofta :)

Heciu Ionela: &ldquoEu imi amintesc mai degraba de un desert si anume de coltunasii bunicii cu branza de vaci facuti sub forma de triunghi, fierti in apa iar la final presarati cu zahar&rdquo.

Maria Anghel: &ldquoTaietei cu nuca, lapte de pasare si vinete proaspat facute calde inca de la copt cu paine proaspata si rosii cu gust de rosii&rdquo

Dan Ruxandra: &ldquoCiorba de loboda&rdquo

Ioana Siman: &ldquoMar ras cu biscuiti si scortisoara&rdquo.

Gica Ionica: &ldquoSupa de taietei de casa si placinta cu branza&rdquo

Marina Priboianu: &ldquoCartofi prajiti, inabusiti, in ceaun, facuti in untura cu bucatele afumate (jumari, carnati, muschiulet), mancati cu mamaliguta si muraturi din butoi, aduse din beci&rdquo.

Victor Ioncu: &ldquoTurta de malai coapta in țest si pasat de porumb cu lapte și ou&rdquo.

Mihaela Monica: &rdquoTataia ne facea iarna cartofi copti in soba cu mujdei de ustoroi. Erau deliciosi. Si acum simt mirosul lor, parca ii vad cu cenusa pe ei&rdquo.

Emilia Marcoci: &ldquoPastai cu smantana si maliguta , facute de bunicuta mea draga&rdquo.

Irina Constantin: &ldquoLapte de pasare si ciulama de pui. Si cartofii prajiti ai bunicii!&rdquo

Prin activarea și utilizarea Platformei de comentarii sunteți de acord ca datele dumneavoastră cu caracter personal să fie prelucrate de PRO TV S.R.L. și Companiile Facebook conform Politicii de confidențialitate PRO TV, respectiv a Politicii de utilizare a datelor Facebook.

Apăsarea butonului de mai jos reprezinta acordul dumneavoastra privind TERMENII ȘI CONDIȚIILE PLATFORMEI DE COMENTARII.


Biscuiti Bunicuta - Rețete

( 2 )ALUAT INTINS CU DROJDIE , PENTRU PLACINTE SI INVARTITE

 am sa traduc mai tarziu aceasta reteta , dar din poze , sper ca este inteles tot. reteta o gasiti mai jos.

РАСТЯГИВАНИЕ ДРОЖЖЕВОГО ТЕСТА ДЛЯ ПЛЭЧИНТ И ВЕРТУТ

Что я хочу отметить здесь, чтобы запомнить: я здесь распишу общие принципы как растягивать это тесто.

НО РЕЗУЛЬТАТ ГОТОВОГО ИЗДЕЛИЯ ЗАВИСИТ ОТ КОЛИЧЕСТВА ( ПО ВЕСУ ) И ТОЛЩИНЫ РАСТЯГИВАЕМОГО ТЕСТА .и от добавления количества дрожжей.

В данном случае у вас есть сравнение с изделями , приготовленными из этого теста Наташикой на страницу назад. Я специально делала немного по другому , чтобы вы имели разнообразие и понятие об этом тесте .
Но вообщем , конечный результат ВКУС ДОМАШНЕГО СЛОЕННОГО, ДРОЖЖЕВОГО ИЗДЕЛИЯ но по более быстрому и легкому методу.


Video: Omas Butterplätzchen. Ausstechplätzchen. Weihnachtsplätzchen mit Zuckerguss (Kann 2022).